IAB: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Gegen den Trend Beschäftigung am Finanzplatz wächst leicht

Frankfurt widersetzt sich dem bundesweitem Stellenabbau in der Finanzbranche. Und auch in den nächsten Jahren könnte die Beschäftigung am Finanzplatz von einem Brexit-Effekt profitieren. Mehr

17.07.2019, 12:06 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: IAB

1 2 3 ... 7 ... 14  
   
Sortieren nach

Moderne Berufswelt Jeder vierte Betrieb unterstützt mobiles Arbeiten

Laptop und Smartphone machen mobiles Arbeiten technisch möglich. Ein Viertel der Betriebe in Hessen macht sich das zunutze. Eine Gruppe von Firmen hinter dabei aber hinterher. Mehr

10.07.2019, 14:01 Uhr | Rhein-Main

Umbruch auf dem Arbeitsmarkt Ein Land schult um

Die deutsche Wirtschaft steht vor einem gewaltigen Umbruch. Durch Elektromobilität und die Digitalisierung fallen viele Stellen weg – anderswo entstehen neue. Mitarbeiter, die nicht dazulernen, bekommen ein Problem. Mehr Von Britta Beeger, Bernd Freytag, Martin Gropp und Uwe Marx

06.07.2019, 08:16 Uhr | Wirtschaft

Beschwerlicher Karriere-Weg Wo bitte geht’s nach oben?

Ohne Abi und Studium in die Chefetage: Aufsteigerbiografien aus der Wirtschaftswundergeneration wirken heute unerreichbar. Möglich sind Aufstiege aber immer noch – oft auf etwas andere Art. Mehr Von Christina Brummer

29.06.2019, 14:20 Uhr | Beruf-Chance

Berufswechsler Neustart in der Pflege

Eine Umschulung kann ein Weg zurück ins Berufsleben sein. Viele wählen den Pflegebereich – trotz geringer Löhne. Wohin es Umschüler sonst noch zieht und wo es mehr Geld gibt. Mehr Von Benjamin Fischer

20.06.2019, 14:45 Uhr | Beruf-Chance

Home-Office Jeder vierte Betrieb ermöglicht mobiles Arbeiten

Die Zahl der Arbeitgeber, die ihren Mitarbeitern erlauben, zu arbeiten, wo sie möchten, steigt. Aber nicht alle Beschäftigten, die Home Office und Co machen dürften, nutzen das auch wirklich. Mehr

11.06.2019, 13:30 Uhr | Beruf-Chance

Analyse zur Arbeitszeit Weniger Wachstum, weniger Überstunden

Die deutsche Wirtschaft wächst langsamer, das spüren auch die Arbeitnehmer. Doch eine Folge daraus dürfte manch einer gar nicht so schlimm finden. Mehr

04.06.2019, 11:17 Uhr | Beruf-Chance

Nur im Osten In vier Städten verdienen Frauen mehr als Männer

Schaut man nur auf Vollzeit-Gehälter, verdienen Männer in Deutschland im Schnitt ein Fünftel mehr Geld als Frauen. Doch es gibt Orte, in denen das Verhältnis umgekehrt ist. Mehr Von Bastian Benrath und Benjamin Fischer

07.05.2019, 14:27 Uhr | Beruf-Chance

„Eine schwere Hypothek“ Junge Rentner verursachen Fachkräftemangel

Fast eine Viertelmillion Arbeiter und Angestellte geht jedes Jahr abschlagsfrei mit 63 in Rente. Arbeitgeber warnen vor einem immer größeren Fachkräftemangel. Doch wie groß ist der Effekt wirklich? Mehr

24.04.2019, 07:47 Uhr | Wirtschaft

Kritik an Tarifverträgen Was Unternehmen zur „Tarifflucht“ treibt

Viele Betriebe meiden Tarifverträge – doch warum? Metall-Arbeitgeber stört besonders die 35-Stunden-Woche, zeigt eine Studie. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

21.03.2019, 07:11 Uhr | Wirtschaft

Flüchtlinge und Arbeitsmarkt Schnelle Asylentscheide helfen beim Deutschlernen

Egal ob ein Asylbewerber mit seinem Antrag erfolgreich ist oder nicht: Eine rasche Bearbeitung fördert den Übergang von Flüchtlingen in einen Sprachkurs - und letztlich auch in den Arbeitsmarkt, stellt eine neue Studie fest. Mehr

12.03.2019, 13:27 Uhr | Beruf-Chance

F.A.Z. exklusiv Arbeitsagentur: SPD-Pläne sind schlecht für Arbeitslose

Die Bundesagentur für Arbeit stellt sich gegen die Pläne der SPD zum Arbeitslosengeld. Vorstandschef Detlef Scheele warnt vor einer längeren Bezugsdauer – und präsentiert ein Alternativmodell. Mehr Von Britta Beeger

01.03.2019, 07:03 Uhr | Wirtschaft

Gehaltsunterschiede Schadet die Digitalisierung den Frauen?

In digitalen Berufen sind die Gehaltsunterschiede zwischen Frauen und Männern größer als in anderen Branchen. Das hat die Bundsregierung berechnet. In manchen Berufen geht es um mehr als hundert Euro – am Tag. Mehr

25.02.2019, 10:40 Uhr | Wirtschaft

Arbeitsmarkt Zahl der offenen Stellen erklimmt nächsten Rekord

Fast 1,5 Millionen Stellen sind in Deutschland unbesetzt – ein neuer Rekord. Damit setzt sich ein Trend fort. Mehr

19.02.2019, 11:36 Uhr | Wirtschaft

Digitalfachleute gesucht Kampf um die IT-Cracks

Die Digitalisierung kommt mit Riesenschritten. Während manche Beschäftigte fürchten, von Computern ersetzt zu werden, buhlen Chefs geradezu um IT-Leute. Wie besorgniserregend ist der Mangel wirklich? Mehr Von Nadine Bös

15.02.2019, 13:25 Uhr | Beruf-Chance

Arbeitsmarkt Flüchtlinge brauchen Deutsch – sonst wird’s schwer mit dem Job

Flüchtlinge brauchen gute Deutschkenntnisse auf dem Weg in den Job – das haben viele immer vermutet. Aber ist es wirklich so? Arbeitsmarktforscher haben die Geflüchteten selbst gefragt. Mehr

14.02.2019, 11:59 Uhr | Beruf-Chance

Arbeitsmarkt Flüchtlinge brauchen Deutsch – sonst wird’s schwer mit dem Job

Flüchtlinge brauchen gute Deutschkenntnisse auf dem Weg in den Job – das haben viele immer vermutet. Aber ist es wirklich so? Arbeitsmarktforscher haben die Geflüchteten selbst gefragt. Mehr

14.02.2019, 11:55 Uhr | Beruf-Chance

Neue Arbeitsmarktstudie Deutschland spart 85 Milliarden Euro durch Arbeitsmarktaufschwung

Die Kosten der Arbeitslosigkeit lagen 2017 bei 53 Milliarden Euro. Hätte es den Arbeitsmarktaufschwung seit 2005 nicht gegeben, hätte Deutschland viel mehr ausgeben müssen. Auch Angestellte und Unternehmen haben profitiert. Mehr

12.02.2019, 12:05 Uhr | Wirtschaft

Azubis mit Abitur Je höher der Schulabschluss desto häufiger wird gependelt

Auszubildende mit Abitur sind überdurchschnittlich oft mobil. Das geht aus einer aktuellen Studie des IAB hervor. Auch eine Azubi-Stelle in den Mint-Berufen erhöht die Pendlerquote. Mehr

16.01.2019, 18:10 Uhr | Beruf-Chance

Umstellung auf Elektroautos Mehr als 100.000 Stellen fallen weg

Die deutsche Autoindustrie befindet sich in einer großen Transformation, alle Hersteller haben viele neue Elektroautos angekündigt. Volkswagen nennt ein brisantes Datum. Mehr

05.12.2018, 09:48 Uhr | Wirtschaft

Rekordhoch Die Deutschen arbeiten und arbeiten und arbeiten

Viele Erwerbstätige, viele Überstunden: Die Zahl der geleisteten Arbeitsstunden in Deutschland ist auf ein Rekordhoch seit 1991 gestiegen. Aber kann auch die Produktivität Schritt halten? Mehr

04.12.2018, 13:15 Uhr | Wirtschaft

Knigge für Flüchtlinge Drei Sekunden Blickkontakt

Umgangsformen sind im Beruf wichtig, aber von Land zu Land unterschiedlich. In Seminaren lernen Flüchtlinge, was hier wichtig ist und dass nicht alles strenger ist Mehr Von Uta Jungmann

21.11.2018, 12:23 Uhr | Beruf-Chance

Qualifizierung Digitalisierten Unternehmen ist Bildung wichtiger

Cloud-Computing, Big Data oder Smart Factories - Digitalisierung stellt erhöhte Anforderungen an Mitarbeiter. Vor allem digitalisierte Unternehmen investieren darum in Weiterbildung. Mehr

20.11.2018, 11:56 Uhr | Beruf-Chance

Mindestlohn-Debatte Mindestlohn mit Kipppunkt

Die SPD fordert einen Mindestlohn von 12 Euro. Ist das sinnvoll? Neuere Studien zeigen nämlich auch negative Beschäftigungseffekte . Mehr Von Philip Plickert

12.11.2018, 19:48 Uhr | Wirtschaft

Niedrige Arbeitslosenquote Welche Menschen noch arbeitslos sind

Die Arbeitslosenquote ist kürzlich unter die 5-Prozent-Marke gesunken – das liegt an der guten Wirtschaftslage. Doch wer sind die 2,2 Millionen Menschen, die dennoch keine Arbeit haben? Mehr Von Britta Beeger

12.11.2018, 06:44 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 7 ... 14  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z