Holger Härter: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Schadenersatz für Anleger Schlappe gegen Porsche?

Das Gericht macht den Anlegern, die eine Musterklage eingereicht haben, kaum Hoffnungen auf Schadenersatz. Ihre Anwälte reagieren und stellen einen Befangenheitsantrag. Mehr

12.10.2017, 21:08 Uhr | Finanzen

Alle Artikel zu: Holger Härter

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Revision zurückgenommen Der Wiedeking-Freispruch ist rechtskräftig

Der Prozess gegen den früheren Porsche-Chef Wendelin Wiedeking ist endgültig vorbei. Sein Freispruch ist jetzt rechtskräftig, die Revision vom Tisch. Mehr

28.07.2016, 13:42 Uhr | Wirtschaft

Strafprozess Freispruch für Ex-Porsche-Chef Wiedeking

2008 wollte Porsche den Autoriesen VW übernehmen. Ging dabei alles mit rechten Dingen zu? Ein Gerichtsurteil kann kein Fehlverhalten der damaligen Vorstände des Sportwagenbauers erkennen. Mehr

18.03.2016, 11:15 Uhr | Wirtschaft

Vorwurf der Marktmanipulation Haftstrafen für frühere Porsche-Chefs?

Haben die Porsche-Manager Wiedeking und Härter im Übernahmepoker um VW mit gezinkten Karten gespielt? Die Staatsanwaltschaft jedenfalls sieht erhebliche kriminelle Energie bei dem einstigen Führungsduo. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

18.02.2016, 20:54 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Kein Vertrauen in die Porsches und Piëchs

Im Strafverfahren gegen Wendelin Wiedeking und Holger Härter stehen die Zeichen wohl auf Freispruch. Doch Gerichtsurteile sagen nicht alles: Die Familien haben mit Porsche und VW ihren Ruf verzockt. Mehr Von Carsten Knop

10.02.2016, 20:35 Uhr | Wirtschaft

Drohende Überschuldung Finanzaufsicht schließt Maple Bank in Deutschland

Gegen die Bank laufen Ermittlungen wegen des Verdachts auf Steuerhinterziehung. Jetzt reagiert die Bafin. Mehr Von Joachim Jahn, Berlin

07.02.2016, 15:33 Uhr | Wirtschaft

Was Sie heute erwartet Prozess gegen Porsches Finanzmagier

Konnte Porsche Geld aus dem Nichts schaffen? Oder nur aus einem Gesetzesverstoß? Von heute an tagt das Gericht. Mehr

22.10.2015, 08:48 Uhr | Wirtschaft

Mutmaßliche Marktmanipulation Porsches Hasardeure vor Gericht

Der kleine Porsche wollte den großen VW-Konzern übernehmen und verzockte sich. Am Ende wurde Porsche zur VW-Tochter, und der ehemalige Chef Wendelin Wiedeking muss sich vor Gericht verantworten. Mehr

22.10.2015, 07:27 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Die Trickser der Wirtschaft

Nicht nur in der Politik wird gelogen, auch Unternehmen arbeiten oft unsauber: Wirtschaftsverdrossenheit heißt das. Lohnt sich ehrliche Arbeit überhaupt noch? Mehr Von Klaus Max Smolka

21.10.2015, 09:24 Uhr | Wirtschaft

Gescheiterte Übernahme Ex-Porsche-Chef muss Ende Juli vor Gericht

Der frühere Porsche-Chef Wiedeking muss vor Gericht und sein damaliger Finanzvorstand auch. Nun hat das Gericht mitgeteilt, wann die Verhandlung beginnt. Mehr

20.04.2015, 11:47 Uhr | Wirtschaft

Wendelin Wiedeking Ex-Porsche-Chef verdiente 2008 über 100 Millionen Euro

Eine Anklageschrift der Staatsanwaltschaft Stuttgart enthält Details zu Wendelin Wiedekings Bezügen als er Porsche-Chef war. Offenbar hat er als erster Manager Deutschlands die 100-Millionen-Grenze überschritten. Mehr

16.01.2015, 16:46 Uhr | Wirtschaft

Wirtschaftsprozesse Strafmaß: Verhandlungssache

Thomas Middelhoff musste über Weihnachten im Gefängnis bleiben. Bernie Ecclestone bekam für 100 Millionen Euro einen Freifahrtschein. Was in deutschen Gerichtssälen passiert, grenzt an Erpressung durch die Obrigkeit. Mehr Von Joachim Jahn

29.12.2014, 15:26 Uhr | Wirtschaft

Übernahmeschlacht mit VW Ex-Porsche-Chef Wiedeking muss vor Gericht

Die Übernahmeschlacht zwischen Porsche und VW war heftig, und sie brachte Porsche viel juristischen Ärger ein. Nun muss sich auch der frühere Chef des Sportwagenbauers vor Gericht verantworten. Mehr

26.08.2014, 12:23 Uhr | Wirtschaft

Gescheiterte VW-Übernahme Ex-Porsche-Vorstände entgehen vorerst Prozess

Der Übernahmekrimi mit VW brachte Porsche viel juristischen Ärger ein. Der frühere Chef des Sportwagenbauers, Wendelin Wiedeking, ist aber vorerst aus dem Schneider: Das Landgericht will kein Verfahren gegen ihn eröffnen - aus Mangel an Beweisen. Mehr

25.04.2014, 12:13 Uhr | Wirtschaft

Kreditbetrug Geldstrafe für Ex-Porsche-Finanzchef

Porsches früherer Finanzchef Holger Härter ist wegen Kreditbetrugs zu 630.000 Euro Geldstrafe verurteilt worden. Er habe im Zuge der Übernahmeschlacht mit Volkswagen eine Bank falsch informiert. Mehr

04.06.2013, 13:03 Uhr | Wirtschaft

Weitere Nachrichten BP will Regierung um Hilfe wegen Deepwater Horizon bitten

Der Internet-Konzern Yahoo hat eine drohende Strafzahlung von 2,7 Milliarden Dollar in Mexiko abgewendet. Der Ölkonzern BP will derweil die britische Regierung im Streit um Entschädigungszahlungen nach der Deepwater Horizon-Katastrophe um Hilfe bitten und nach zwei Triebwerksausfällen bei Boeings Großraumflieger 777 sollen einige der Jets überholt werden. Mehr

17.05.2013, 08:30 Uhr | Wirtschaft

Vorwurf Kreditbetrug Staatsanwaltschaft fordert Freiheitsstrafe für Ex-Porsche-Finanzchef

Um an Geld für die VW-Übernahme zu kommen, soll Holger Härter Zahlen geschönt haben. Die Staatsanwaltschaft fordert nun für den Ex-Porsche-Finanzchef eine Freiheitsstrafe von einem Jahr. Mehr

07.05.2013, 18:57 Uhr | Wirtschaft

Staatsanwalt ermittelt Ferdinand Piëch wird der Täuschung beschuldigt

Vor fünf Jahren wollte Porsche den wesentlich größeren Volkswagen-Konzern übernehmen. Als die Pläne publik wurden, stieg der VW-Aktienkurs steil an. Hat dabei im Hintergrund jemand den Markt manipuliert? Die Staatsanwaltschaft ermittelt schon länger, jetzt auch gegen Ferdinand Piëch. Mehr Von Christoph Ruhkamp

12.02.2013, 17:42 Uhr | Wirtschaft

VW-Übernahme Staatsanwaltschaft klagt Wiedeking an

Die Staatsanwaltschaft klagt die früheren Porsche-Vorstände Wendelin Wiedeking und Holger Härter an. Ihnen wird Kursmanipulation vor der gescheiterten VW-Übernahme vorgeworfen. Andere Vorwürfe werden fallengelassen. Mehr Von Joachim Jahn, Berlin

19.12.2012, 12:15 Uhr | Wirtschaft

Auf einen Espresso Bremse gegen Multikollision

In dieser Woche hatten wir im Internet einen „Top-Klicker“, und der hatte nichts mit dem Thema Euro zu tun: Die Deutschen wollen alles über den Golf VII wissen. Mehr Von Carsten Knop

07.09.2012, 15:30 Uhr | Wirtschaft

Porsche Früherer Finanzchef weist alle Vorwürfe zurück

Vor Gericht weist der frühere Porsche-Finanzchef Holger Härter alles zurück: Die Vorwürfe des Kreditbetrugs machten ihn fassungslos, sagte Härter. Sollte er verurteilt werden, droht eine Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

05.09.2012, 16:43 Uhr | Wirtschaft

Verdacht auf Marktmanipulation Im Wiedeking-Prozess ist noch alles offen

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat ihre Ermittlungen gegen den ehemaligen Porsche-Chef Wendelin Wiedeking und den früheren Finanzvorstand Holger Härter weitgehend abgeschlossen. Bis Oktober soll feststehen, ob Anklage erhoben wird. Mehr

06.08.2012, 12:38 Uhr | Wirtschaft

Vorwurf des Kreditbetrugs Ehemaliger Porsche-Vorstand Härter angeklagt

Der gescheiterte Versuch von Porsche, den VW-Konzern zu übernehmen, hat ein weiteres Nachspiel vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart klagt drei Manager des Sportwagenbauers wegen des Verdachts auf Kreditbetrug an. Darunter ist auch der ehemalige Finanzchef Holger Härter. Mehr Von Susanne Preuß

06.03.2012, 18:22 Uhr | Wirtschaft

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage Drei Porsche-Manager unter Betrugsverdacht

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat gegen drei Manager des Autoherstellers Porsche Anklage wegen des Verdachts auf Kreditbetrug erhoben. Unter anderem gegen den ehemaligen Finanzchef Holger Härter. Mehr

06.03.2012, 13:21 Uhr | Wirtschaft

Blick auf den Finanzmarkt Dax tendiert etwas schwächer

Wegen schwacher Vorgaben aus den Vereinigten Staaten und Asien sind die wichtigsten deutschen Aktienindizes am Freitag schwächlich in den Handel gestartet. „Die Reden von Ben Bernanke und Barack Obama konnten den Märkten keine positiven Impulse verleihen“, hieß es. Mehr

09.09.2011, 07:20 Uhr | Finanzen
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z