Hilmar Kopper: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Milliardenpleite Der Betrug des Jahrhunderts

Vor 25 Jahren endete der Betrug des Baulöwen Jürgen Schneider in einer Milliardenpleite. Und auch Manfred Schmiders Unternehmen „Flowtex“ richtete im selben Jahrzehnt einen ähnlich hohen Schaden an. Die Affären waren auch ein Menetekel für die zahlreichen Kreditgeber – allen voran die Deutsche Bank. Mehr

18.05.2019, 08:25 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Hilmar Kopper

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Deutsche Bankfusionen Schöne Träume und harte Realitäten

Die jüngere deutsche Bankgeschichte ist reich an versuchten Fusionen und Übernahmen. Manche scheinbar attraktiven Projekte erwiesen sich hinterher als Rohrkrepierer. Mehr Von Gerald Braunberger

18.03.2019, 11:02 Uhr | Wirtschaft

Christian Sewing Ein Eigengewächs als Hoffnungsträger

Der bisherige Privatkundenvorstand Christian Sewing soll den Neuaufbruch der krisengeschüttelten Deutschen Bank verkörpern. Seine Berufung ist auch als Signal nach Berlin zu verstehen. Mehr Von Markus Frühauf

08.04.2018, 15:27 Uhr | Wirtschaft

Neue Strategie Der letzte Versuch der Deutschen Bank

Wenn angelsächsisches Investmentbanking und traditionelles europäisches Bankgeschäft aufeinandertreffen, gibt es Spannungen. Kein Haus weiß das so gut wie die Deutsche Bank. Die neue Strategie muss funktionieren. Dringend. Mehr Von Gerald Braunberger

18.07.2016, 13:50 Uhr | Wirtschaft

Rekordverlust Aufseher erzwingen größeren Verlust der Deutschen Bank

Die Deutsche Bank macht einen Rekordverlust. Erstmals seit 60 Jahren könnte es keine Dividende geben. Das liegt auch an Auflagen der Bankenaufsicht. Mehr Von Hanno Mußler

08.10.2015, 21:19 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Bank Der neue erste Mann zieht sogar nach Frankfurt

Die Deutsche Bank und ihre Heimatstadt – das ist ein kompliziertes Verhältnis. Es gab Zeiten da wollte die Bank nach Amsterdam oder London ziehen. Vom Umzug spricht keiner mehr, dafür sind viele andere Punkte Thema. Mehr Von Manfred Köhler, Frankfurt

09.06.2015, 16:01 Uhr | Rhein-Main

HSH Nordbank Einst besoffen vom Erfolg

Obwohl von Stadt und Land mit viel Geld gerettet, steckt die HSH Nordbank immer noch tief in der Krise. Schuld sind Spekulationen, aber auch politische Moden. Mehr Von Frank Pergande, Kiel

23.01.2014, 21:04 Uhr | Politik

Hansjörg Kofink im Gespräch „Das konnte man alles wissen“

Der Name des ehemaligen Trainers Hansjörg Kofink ist eng verbunden mit dem Widerstand gegen das Anabolika-Doping der siebziger Jahre. Im F.A.Z.-Interview spricht er über Vertuschung von Fakten, Ächtung von geständigen Athleten und die Ignoranz der Politik. Mehr

04.08.2013, 19:30 Uhr | Sport

Frankfurt Schulsanierungen kosten Hunderte Millionen

Frankfurt steht vor den Folgen schlechter Bausubstanz und unterlassener Bestandspflege. Womöglich werden auch Neubauten nötig. Mehr Von Matthias Trautsch

12.05.2013, 20:07 Uhr | Rhein-Main

HSH Nordbank Mirow folgt Kopper im Aufsichtsrat

Ursprünglich wäre sein Vertrag noch bis 2014 gelaufen. Doch nun tritt Hilmar Kopper als Aufsichtsratschef der kriselnden HSH Nordbank vorzeitig ab. Nachfolger wird Thomas Mirow. Mehr

11.01.2013, 09:09 Uhr | Wirtschaft

HSH Nordbank Spekulationen um Hilmar Kopper

Wie lange bleibt Hilmar Kopper noch Aufsichtsratsvorsitzender der HSH Nordbank? Sein Mandat bei der krisengeschütteltenLandesbank, die partoutnicht aus den Schlagzeilen kommt, läuft noch bis 2014. Mehr Von Johannes Ritter, Hamburg

09.12.2012, 11:40 Uhr | Wirtschaft

Kriselnde Landesbank HSH-Nordbank-Chef Lerbinger tritt ab

Der Chef der HSH Nordbank ist zurückgetreten. Die beiden Haupteigner Schleswig-Holstein und Hamburg haben offenbar das Vertrauen in die Arbeit Lerbingers verloren. Mehr

17.10.2012, 16:16 Uhr | Wirtschaft

Frank Strauß 67 Tore zum Vorstandsvorsitz

Er setzte sich in einer der härtesten Mannschaftssportarten durch: Frank Strauß spielte viele Jahre professionell Eishockey. Jetzt führt er die Postbank als Vorstandsvorsitzender. Mehr Von Markus Frühauf

02.07.2012, 08:00 Uhr | Beruf-Chance

Deutsche Bank Eine schwierige Mission

Vor den Nachfolgern von Josef Ackermann, der nun als Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bank abgelöst wird, liegen harte Zeiten. Mit ihrem Börsenwert ist die Bank nur ein Leichtgewicht. Die Weltspitze liegt weit entfernt. Und unter Ackermann hat sich die Marktkapitalisierung fast halbiert. Mehr Von Markus Frühauf

30.05.2012, 21:33 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Bank Machtwechsel mit vielen Unbekannten

Am Donnerstag endet die Ära Ackermann in der Deutschen Bank. Die neue Doppelspitze bringt einen großen Personalwechsel mit sich. Viele Verbindungen zu Frankfurt werden gekappt. Mehr Von Tim Kanning

28.05.2012, 21:02 Uhr | Rhein-Main

Deutsche Bank Ein Leben ohne Ackermann

Josef Ackermann hat die Krise der Deutschen Bank gemeistert, das Du eingeführt und auch noch 25 Prozent Rendite gemacht. Was bleibt, wenn er jetzt geht? Mehr Von Georg Meck

26.05.2012, 20:14 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Bank Ackermann - eine Bilanz

Am Donnerstag endet die Ära Ackermann. Der Schweizer hat die Deutsche Bank zehn Jahre geführt und entscheidend geprägt. Aber sie bot nicht genügend Ressourcen für seine Ambitionen. Mehr Von Gerald Braunberger

25.05.2012, 17:52 Uhr | Wirtschaft

Josef Ackermann Unwürdiger Abgang

Unter Josef Ackermanns Führung nahm der Ruf der Deutschen Bank schweren Schaden. Er verärgerte die Kanzlerin und verpatzt nun sogar seinen eigenen Abschied. Mehr Von Henning Peitsmeier und Markus Frühauf

19.11.2011, 10:35 Uhr | Wirtschaft

Fernseh-Frühkritik: Günther Jauch Da tat selbst Hilmar Kopper völlig ratlos

Eine Stunde amüsantes Lobbyistenkabarett bei Günther Jauch bleibt ohne Rendite. Zehn Minuten Sendung mit der Maus enthielten mehr Gewinn als eine ganze Talkshow über Banken. Mehr Von Jürgen Kaube

31.10.2011, 07:41 Uhr | Feuilleton

Deutsche Bank Ackermann und die neuen Vorstandsvorsitzenden

Josef Ackermann hat die Deutsche Bank stark geprägt. Nach der Neuordnung wird es interessant sein zu sehen, wie er mit den zwei neuen Co-Vorstandsvorsitzenden zusammenarbeiten wird. FAZ.NET beleuchtet die neue Personalstruktur. Mehr Von Gerald Braunberger

26.07.2011, 08:33 Uhr | Wirtschaft

Traineeprogramme Die Brutkästen der Wirtschaft

Kaminabende mit dem Vorstand, Stationen im Ausland, ein stetig wachsendes Netzwerk: Wer eine Traineestelle ergattert, dessen Berufseinstieg verläuft nach Lehrbuch. Aber ohne Karrieregarantie. Mehr Von Ursula Kals und Julia Löhr

01.07.2011, 17:00 Uhr | Beruf-Chance

Rolf Breuer, Ex-Deutsche-Bank-Chef Der Banker lernt wieder Autofahren

Seit fünf Jahren ist Rolf Breuer im Ruhestand. Für den Vorgänger von Josef Ackermann war der Abschied von der Arbeit auch ein Abschied vom Stress. Heute ist sein Terminkalender zwar immer noch voll, doch jetzt mache er nur noch Dinge, die Spaß machen. Mehr Von Christian Siedenbiedel

22.04.2011, 17:17 Uhr | Wirtschaft

HSH Nordbank Ich war einfach zu naiv

Der umstrittene ehemalige Chef der HSH Nordbank, Dirk Jens Nonnenmacher, musste Ende März seinen Posten aufgeben. Erstmals äußert er sich nun im F.A.Z.-Gespräch zu der Sanierung der Bank, zu dem Einfluss der Politik und zu seiner Zukunft. Mehr

19.04.2011, 00:03 Uhr | Wirtschaft

Daimler EuGH muss sich mit Schrempp-Rücktritt befassen

Hat Daimler die Öffentlichkeit zu spät über den bevorstehenden Rücktritt von Jürgen Schrempp informiert? Der Bundesgerichtshof sagt: Das hängt von europäischem Recht ab - und fragt den Europäischen Gerichtshof. Mehr

23.12.2010, 15:00 Uhr | Wirtschaft

HSH Nordbank Hilmar Kopper rechnet ab

Der Aufsichtsratsvorsitzende der HSH Nordbank musste gegen seine eigene Überzeugung die Abberufung von Vorstandschef Nonnenmacher vorantreiben. Nun attackiert er die Anteilseigner Hamburg und Schleswig-Holstein und weist Prevent die Verantwortung für die Spitzel-Affäre zu. Mehr

19.12.2010, 19:57 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z