Heinrich Hiesinger: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Heinrich Hiesinger

  1 2 3 4 5  
   
Sortieren nach

Gescheiterter U-Boot-Auftrag Vielleicht gab es Andeutungen, die wir nicht kennen

Thyssen-Krupp hat einen milliardenschweren U-Boot-Auftrag für Australien verpasst. Woran lag es? Der Konzernchef vermutet technische Gründe, doch anderes ist denkbar. Mehr Von Christoph Hein, Sydney

29.04.2016, 17:44 Uhr | Wirtschaft

Stahl in der Krise Krupp-Stiftung erlaubt kompletten Konzernumbau

Europas Stahlbranche steckt in der Krise. Der deutsche Thyssen-Konzern muss entscheiden - sein größter Aktionär gibt ihm nun freie Hand auch für extreme Maßnahmen. Mehr

29.04.2016, 08:33 Uhr | Wirtschaft

Heinrich Hiesinger Thyssen-Chef wirbt für Umbau der Stahlindustrie

Macht Thyssen bald mit Indern gemeinsame Sache? Die Gerüchteküche brodelt. Nun spricht der Chef öffentlich. Mehr

15.04.2016, 10:23 Uhr | Wirtschaft

wir-zusammen.de Unternehmen gründen Flüchtlingsinitiative

Das Motto „Wir zusammen“ soll weitere Unterstützer locken. Aber noch bleiben viele Versprechen kümmerlich. Mehr Von Carsten Knop

10.02.2016, 20:00 Uhr | Wirtschaft

Thyssen-Krupp-Chef Hiesinger „Das beste Fachwissen kann heute nachgeahmt werden“

Industrie 4.0 im Praxistest: Thyssen-Krupp hat erkannt, dass teuer entwickeltes Know-How inzwischen durch die Sammlung vieler Daten kopiert werden kann. Der Vorstandsvorsitzende Heinrich Hiesinger erlebt in Davos eine kopernikanische Wende. Mehr Von Carsten Knop, Davos

21.01.2016, 10:41 Uhr | Wirtschaft

Freihandelsabkommen Daimler-Chef Zetsche: „TTIP ist Pflicht“

Die deutsche Wirtschaft macht mobil für das umstrittene Freihandelsabkommen mit den Vereinigten Staaten. Am Wochenende haben Zehntausende in ganz Europa gegen TTIP demonstriert. Mehr

19.04.2015, 14:35 Uhr | Wirtschaft

Thyssen-Krupp Abschied von Dienstvilla, Yachtclub und Jagden

ThyssenKrupp trennt sich von Relikten der Vergangenheit. Teure Extravaganzen aus der Ära der Stahlbarone sind Mitarbeitern und Aktionären nicht mehr zu vermitteln. Der Konzern will nun eine ehemalige Dienstvilla, einen Yachtclub und ein Flugzeug verkaufen. Mehr Von Helmut Bünder und Brigitte Koch, Essen

24.03.2015, 18:02 Uhr | Wirtschaft

Dax-30-Konzerne Wer war 2014 der beste Manager?

Henkel-Chef Kasper Rorsted hat das beste Image. Karl-Ludwig Kley von Merck hat den Aktionären die größte Freude bereitet. Hier sind die besten Manager des Jahres 2014. Mehr Von Georg Meck

25.12.2014, 18:32 Uhr | Wirtschaft

Branche vor Neuordnung Europas Stahlkocher sind in der Krise

Bei den Stahlherstellern läuft es nicht: Umweltschutzauflagen, Kartellabsprachen und billiger chinesischer Stahl belastet die Unternehmen. Haben die alten traditionsreichen Stahlhersteller auch langfristig eine Zukunft? Mehr

13.12.2014, 17:48 Uhr | Wirtschaft

Stahlindustrie ThyssenKrupp macht wieder Gewinn

Nach drei Verlustjahren hat sich der Industriekonzern ThyssenKrupp wieder in die schwarzen Zahlen gekämpft. Dabei zahlte sich das Sparprogramm aus. Zudem hat der Konzern sein Krisen-Stahlwerk in Brasilien allmählich im Griff. Mehr

20.11.2014, 08:41 Uhr | Wirtschaft

Umfrage Top-Manager sind Politikern unbekannt

Eine Umfrage hat eine Wissenslücke bei vielen Bundestagsabgeordneten offenbart: Sie können mit den Namen der Chefs von Deutschlands größten Unternehmen oft nur wenig anfangen. Mehr

25.04.2014, 10:50 Uhr | Wirtschaft

Marktbericht Neuerlicher Gipfelsturm im Dax

Die deutschen Aktienindizes haben am weitere Rekordhochs erreicht. Der Dax hatte sich zwischenzeitlich bei 9789 Punkten so stark wie noch nie in seiner Geschichte gezeigt. Mehr

17.01.2014, 19:08 Uhr | Finanzen

Hauptversammlung Thyssen-Krupp-Chef räumt Fehler ein

Thyssen-Krupp geht es überhaupt nicht gut. Nach einem weiteren Milliardenverlust nimmt Vorstandschef Hiesinger Fehler auf die eigene Kappe, will aber keine übereilten Veränderungen. Das strapaziert die Geduld der Aktionäre. Mehr

17.01.2014, 12:44 Uhr | Wirtschaft

Marktbericht Schwarzer Tag für Thyssen-Krupp

Der Aktienkurs von Thyssen-Krupp steht unter Druck. Die schlechten Nachrichten vom Wochenende finden ihren Niederschlag. Mehr

02.12.2013, 12:56 Uhr | Finanzen

Kapitalerhöhung Thyssen-Krupps langer Weg aus den Problemen

Der Traditionskonzern aus Essen holt sich frisches Kapital von den Aktionären. So verschafft er sich etwas Luft - aber er ist aber noch lange nicht über den Berg. Mehr Von Georg Meck

30.11.2013, 15:40 Uhr | Wirtschaft

Stahlwerk verkauft Thyssen Krupp will Geld von Aktionären

Der angeschlagene Konzern Thyssen Krupp will zwei Stahlwerke verkaufen. Eines davon bekommt er jetzt los. Ein anderes bleibt ihm aber erst mal erhalten. Jetzt plant Thyssen Krupp eine Kapitalerhöhung. Mehr

30.11.2013, 02:37 Uhr | Wirtschaft

Stahlindustrie Thyssen-Krupp will Steel Americas notfalls behalten

Es ist ein ewiges Hin und her: Die brasilianischen Stahlwerke von Thyssen-Krupp galten als so gut wie verkauft - jetzt scheint doch möglich, dass die Essener darauf sitzen bleiben. Mehr

23.10.2013, 09:31 Uhr | Wirtschaft

Thyssen-Krupp Schaurig ist’s auf dem Hügel

Thyssen-Krupp kämpft um die Existenz. Vorstandsvorsitzender Heinrich Hiesinger streicht Posten, Privilegien, Ehrentitel. Doch sein größtes Problem bekommt er nicht in den Griff. Mehr Von Georg Meck, Lisa Nienhaus

22.09.2013, 16:30 Uhr | Wirtschaft

Kulturwandel Thyssen-Krupp schafft Ehrentitel im Management ab

Thyssen-Krupp-Chef Hiesinger geht es zu hierarchisch zu im Konzern. Titel wie Direktor oder Senior Vice President will er abschaffen. Die Bezeichnungen sollten künftig nicht die Hierarchie ausdrücken, sondern die Funktion. Mehr

21.09.2013, 19:23 Uhr | Wirtschaft

Verlustreiche Übersee-Stahlwerke Verkauf von Thyssen-Krupps Brasilien-Werk vor Schwierigkeiten

Thyssen-Krupp muss dringend seine verlustreichen Übersee-Stahlwerke loswerden. Doch im Verkaufsprozess bringen nun anscheinend neue Schwierigkeiten den Vorstandsvorsitzenden Hiesinger gehörig in die Klemme. Mehr

30.08.2013, 10:33 Uhr | Wirtschaft

Nachfolgerin für Beitz Hochschul-Rektorin führt Krupp-Stiftung

Ursula Gather, die Rektorin der Technischen Universität Dortmund, leitet künftig die Krupp-Stiftung. Sie folgt auf den gerade verstorbenen Industriekapitän Berthold Beitz. Und hat viel zu tun. Mehr Von Werner Sturbeck, Düsseldorf

28.08.2013, 19:48 Uhr | Wirtschaft

Thyssen-Krupp Auf dem Hügel und in den Niederungen

Nach dem Tod von Berthold Beitz ist Thyssen-Krupp ein Spekulationsobjekt geworden. Der Ankeraktionär Krupp-Stiftung befasst sich zurzeit aber nicht mit Zerschlagungsphantasien sondern mit Nachfolgefragen. Mehr Von Werner Sturbeck

17.08.2013, 23:11 Uhr | Wirtschaft

Thyssen-Krupp Den einen Beitz-Nachfolger wird es nicht geben

Nach dem Tod von Berthold Beitz wird Thyssen-Krupp zu einem normalen Unternehmen. Viele Weichen rund um das Unternehmen und die Krupp-Stiftung hat er zuvor noch neu gestellt. Mehr Von Werner Sturbeck

01.08.2013, 19:28 Uhr | Wirtschaft

Thyssen-Krupp-Patriarch Berthold Beitz ist tot

Thyssen-Krupp-Patriarch Berthold Beitz ist im Alter von 99 Jahren gestorben. Er gilt als einer der wichtigsten deutschen Industriemanager der Nachkriegszeit. Mehr

31.07.2013, 18:13 Uhr | Wirtschaft

Siemens Die Ära Cromme ist zu Ende

Siemens wechselt den Chef. Peter Löscher hatte dem Konzern zwar einst die moralische Integrität zurückgebracht, dennoch geht er nicht erhobenen Hauptes. Daran ist auch Aufsichtsratschef Gerhard Cromme schuld. Eine Analyse. Mehr Von Carsten Knop

31.07.2013, 14:29 Uhr | Wirtschaft
  1 2 3 4 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z