Haushaltsdefizit: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Haushaltsdefizit

  12 13 14 15 16 ... 26  
   
Sortieren nach

Staatsdefizit Griechisches Kreditrisiko auf Rekordhoch

Die Sorgen über mögliche Finanzierungsschwierigkeiten europäischer Staaten sorgen für Kursturbulenzen. Nicht zuletzt auch nach kritischen Äußerungen prominenter Politiker. Langfristig sind die Probleme größer als gemeinhin wahrgenommen. Mehr

14.01.2010, 18:47 Uhr | Wirtschaft

Finanzkrise Amerika plant Sonderabgabe für Banken

Barack Obama will von den staatlich geretteten Banken Geld für den Steuerzahler zurückholen. Er erwägt die Einführung einer entsprechenden Abgabe, heiß es aus Washingtoner Regierungskreisen. Details stehen noch nicht fest. Mehr Von Patrick Welter

12.01.2010, 18:30 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Metro schließt 2009 mit weniger Umsatz ab

Beiersdorfs Ergebnis ist 2009 deutlich zurückgegangen, Alcoa rutscht wieder in die roten Zahlen und die Autobranche erwartet ein schwieriges Jahr. Das Investmentbanking von Sal. Oppenheim erweist sich als schwer verkäuflich und das griechische Defizit könnte höher ausfallen als bisher angenommen. Mehr

12.01.2010, 08:31 Uhr | Finanzen

Europlatz Frankfurt Die Geschichte zweier Städte

Während Europa allmählich aus seiner schlimmsten Rezession der Neuzeit herauskommt, werden bei einigen Mitgliedsländern tiefe Narben sichtbar. Diese werfen Fragen zum institutionellen Aufbau der Euro-Zone auf. Mehr

20.12.2009, 18:25 Uhr | Aktuell

Staatsanleihen Lukrative Wetten auf schwache Euro-Länder

Griechenlands Haushaltsloch hat die Finanzmärkte in Angst und Schrecken versetzt. Wer an die dauerhafte Zahlungsfähigkeit aller Euro-Länder glaubt, kann jedoch gerade deshalb wieder hohe Zinsaufschläge einstreichen. Mehr Von Stefan Ruhkamp

15.12.2009, 11:41 Uhr | Wirtschaft

Finanzmärkte Noch gefährdet Spanien den Euro nicht

Spanien hat einen Dämpfer erhalten: Die Kreditwürdigkeit könnte ein weiteres Mal herabgestuft werden. Unmittelbare Gefahren für den Euroraum drohen zwar nicht. Sorgen über die längerfristige Entwicklung des Landes sind aber angebracht. Mehr

10.12.2009, 20:29 Uhr | Finanzen

Finanzmärkte Griechische Aktienkurse erholen sich

Die Kurse griechischer Aktien haben sich am Donnerstag vom Schock zu Beginn dieser Woche erholt. Vor allem die Titel von Finanzwerten wie etwa der National Bank of Greece oder der EFG Eurobank legten zu - teilweise um mehr als 6 Prozent. Mehr

10.12.2009, 18:58 Uhr | Finanzen

Fitch senkt Rating Zweifel an Griechenlands Kreditwürdigkeit

Erstmals seit zehn Jahren verliert ein Euro-Staat seine Einstufung als erstklassiger Schuldner. Nach ernsten Drohungen mehrerer Ratingagenturen hat nun Fitch Ernst gemacht und die langfristige Bonitätsnote für Griechenland gesenkt. Die Staatsschulden werden höher als das BIP erwartet. Mehr

08.12.2009, 15:37 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Süss MicroTec kauft HamaTech von Singulus

Scan Energy senkt Preis für Aktien, Air Berlin steigert Durchschnittserlöse, BASF will im 4. Quartal besser als erwartet abschließen, Kreise - China Pacific will bei IPO bis zu 2,2 Milliarden Euro erzielen, Fiat-Chef - Überkapazitäten schwächen die Rendite, Dubai World könnte Anteile verkaufen, deutsche Rohstahlproduktion über Vorjahresniveau, BIZ: Bankbilanzen schrumpfen weniger stark, Japans Währungsreserven: 1.074 Milliarden Dollar, Regierung Hongkong - Risiko einer Immobilienblase, amerikanisches Haushaltsdefizit im November: 115 Milliarden Dollar, TARP kommt amerikanischen Staat billiger als gedacht, Basescu gewinnt Präsidentenwahlen in Rumänien, Morales erklärt sich zum Wahlsieger in Bolivien Mehr

07.12.2009, 08:15 Uhr | Finanzen

Zu hohe Staatsausgaben EU eröffnet Defizitverfahren gegen Deutschland

Die EU-Finanzminister haben das Defizitverfahren gegen Deutschland jetzt offiziell eröffnet. Spätestens 2013 muss Deutschland den Stabilitätspakt wieder einhalten. Gegenwärtig liegt das deutsche Haushaltsdefizit bei 3,7 Prozent. Die zulässige Obergrenze liegt bei drei Prozent. Mehr

02.12.2009, 17:38 Uhr | Wirtschaft

Baltikum Gefragte Anleihen

Die Anleihen der baltischen Staaten Litauen und Lettland sind gefragt, bieten sie doch noch vergleichsweise hohe Renditen. Doch die wirtschaftlichen Verhältnisse sind bedrohlich. Vor allem Lettland gibt Grund zur Sorge. Mehr Von Martin Hock

09.10.2009, 18:00 Uhr | Finanzen

Stabilitätspakt EU-Kommission leitet Defizitverfahren ein

Die EU-Kommission sieht die Bedingungen für ein neues Defizitverfahren gegen Deutschland erfüllt. Auch acht weitere Länder überschreiten die erlaubte Defizitgrenze. Wegen der Wirtschaftskrise gibt die Kommission den Ländern allerdings viel Zeit, ihre Haushalte wieder ins Lot zu bringen. Mehr

07.10.2009, 09:38 Uhr | Wirtschaft

Konjunktur Amerikas Defizite gefährden die Weltwirtschaft

Die Regierung von Präsident Barack Obama wird am Dienstag ihre Prognose für die kommenden Haushaltsdefizite um 2 auf 9 Billionen Dollar heraufsetzen. Die steigende amerikanische Staatsverschuldung droht zu einer ernsten Gefahr für das globale Finanzsystem zu werden, warnen prominente Ökonomen. Mehr Von Claus Tigges, Washington

23.08.2009, 16:18 Uhr | Wirtschaft

Medienschau China will Kapitalanforderungen für Banken erhöhen

Das Rekord-Haushaltsdefizit der Vereinigten Staaten wird etwas geringer ausfallen. Das Defizit von Bund und Ländern ist ebenfalls kräftig gestiegen. Immer mehr Hausbesitzer in Amerika sind in Zahlungsverzug. China prognostiziert ein Wachstum von 8,5 Prozent für das dritte Quartal. Mehr

21.08.2009, 08:53 Uhr | Finanzen

Vereinigte Staaten Glaubenskrieg um Obamas Gesundheitsreform

Gejohle, irrwitzige Anschuldigungen, Hetze: Die Diskussion über eine Gesundheitsreform in Amerika nimmt Züge eines erbitterten Glaubenskriegs an. Politiker der Demokraten, die für das Prestigeprojekt des Präsidenten werben, sehen sich Bürgern außer Rand und Band gegenüber. Mehr

12.08.2009, 23:28 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Allianz: Gewinnrückgang nach Sondereffekten

RBS: Verlust von über einer Milliarde Pfund, Bridgestone mit Verlust, Fannie Mae braucht erneut Staatshilfe, Puma rechnet mit Umsatzrückgang, Umsatz- und Gewinnwrückgang bei Nemetschek, rote Zahlen bei Medigene, WSJ: Fiat übernimmt Bertone, Auslieferung von PC-Chips minus 7 Prozent, deutsche Exporte steigen deutlich, mehr Unternehmensinsolvenzen im Mai, USA: Haushaltsdefizit bei 1,3 Billionen Dollar - Aufstockung der Abwrackprämie Mehr

07.08.2009, 09:17 Uhr | Finanzen

China Selbstbewusst und ebenbürtig

Aus chinesischer Sicht diente das zweitägige bilaterale Treffen in Washington vor allem zur Pflege der Beziehungen mit den Vereinigten Staaten. Peking fühlt sich stark - und als Global Player gewürdigt. Mehr Von Till Fähnders, Peking

28.07.2009, 18:16 Uhr | Politik

Island Antrag auf EU-Beitritt eingereicht

Nachdem die Finanzkrise Island schwer getroffen hat, setzt der Staat nun große Hoffnungen in einen Beitritt zur Europäischen Union. Die Voraussetzungen dafür sind gut. Doch so schnell wie mancher erwartet, wird es wohl nicht gehen. Mehr Von Nikolas Busse, Brüssel

23.07.2009, 17:26 Uhr | Politik

Amerikas Haushalt 1.840.000.000.000 Dollar: Neues Rekorddefizit

Der amerikanische Staatshaushalt weist erstmals in der Geschichte ein Defizit von mehr als einer Billion Dollar aus. Für das gesamte Haushaltsjahr prognostizierte die Regierung einen weiteren Anstieg auf 1,84 Billionen Dollar. Gründe sind die hohen Ausgaben für die Rettung des Finanzsystems sowie die Ankurbelung der Wirtschaft. Mehr Von Norbert Kuls, New York

14.07.2009, 23:00 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Amerikanisches Haushaltsdefizit durchbricht Marke von 1 Billion Dollar

Q-Cells: Umsatzeinbruch und Verlust, Software AG will IDS Scheer übernehmen, Software AG steigerte Umsatz um 5 Prozent, Gewinneinbruch bei der Sberbank, Rezession drückt Bestellungen bei Sulzer um ein Drittel, Dell verhalten optimistisch für Quartalsergebnis, WSJ: USA prüfen Hilfen für Finanzierer CIT, Singapurs Wirtschaft wächst im 2. Quartal stärker als erwartet Mehr

14.07.2009, 09:01 Uhr | Finanzen

Anleihemarkt Zinssenkungen helfen philippinischen Anleihen auf die Beine

Die Philippinen steuern in diesem Jahr zwar auf das höchste Defizit seit fünf Jahren zu. Die Kurse der heimischen Staatsanleihen steigen aber trotzdem. Fallende Inflationsraten und sinkende Leitzinsen machen es möglich. Mehr

10.07.2009, 19:21 Uhr | Finanzen

None "Streit nur, wenn wir dabei Erfolg haben"

Siebzehn Jahre nach Gründung der Bundesrepublik erlangte die SPD 1966 erstmals Regierungsverantwortung im Bund. Der Koalition mit der Union war laut Kurt Georg Kiesinger, dem neuen Regierungschef, eine "lange, schwelende Krise" vorausgegangen. Die Hoffnung war groß, das unter dem weithin glücklosen ... Mehr

09.07.2009, 14:00 Uhr | Feuilleton

Kurzfristige Kreditaufnahme vertretbar Rechnungshof für Verschuldungsverbot

Der Präsident des Landesrechnungshofs befürwortet das von der Föderalismuskommission II für die Bundesländer vorgeschlagene Verschuldungsverbot. Alle Initiativen, die mittel- und langfristig zu einer wirksamen Begrenzung der Staatsverschuldung führten, seien zu begrüßen, sagte Manfred Eibelshäuser. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

26.05.2009, 23:46 Uhr | Rhein-Main

Anleihenmarkt Wie sich hohe Staatsdefizite finanzieren lassen

In Europa und in Amerika weisen die öffentlichen Haushalte deutliche Defizite auf. Zur Deckung der Lücke werden massenweise Staatsanleihen emittiert. Doch Analysten argumentieren, dass die Finanzierung kein Problem sei. Mehr

12.05.2009, 11:35 Uhr | Finanzen

Im Gespräch: Péter Oszkó, Minister für Finanzen, Ungarn Ungarn steht nicht am Rande des Bankrotts

Péter Oszkó weist Insolvenzgerüchte über Ungarn zurück. Das Land konsolidiere seine öffentlichen Finanzen, während andere Staaten ihre Verschuldung im Zuge der Krisenbewältigung ausweiten. Mehr

28.04.2009, 19:25 Uhr | Finanzen
  12 13 14 15 16 ... 26  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z