Harald Krüger: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

BMW-Chef unter Druck Harald Krüger muss um neuen Vertrag bangen

Der Vertrag von BMW-Chef Krüger läuft zu ungünstigen Zeiten aus. Offenbar steht die Verlängerung auf der Kippe. Ob Krüger noch eine Chance bekommt, hängt auch von der Familie Quandt ab. Mehr

16.05.2019, 12:09 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Harald Krüger

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Gewinnmitnahmen belasten Autoaktien auf der Verkaufsliste

Am Donnerstag prägen Gewinnmitnahmen den Aktienmarkt. Vor allem der Autosektor leidet, nachdem gestern die Autowerte noch den Dax angeschoben hatten. Im Fokus steht BMW. Mehr

16.05.2019, 11:58 Uhr | Finanzen

Elektromobilität Daimler-Betriebsrat warnt vor einseitiger E-Auto-Förderung

Kaum eine Alternative zum Verbrennungsmotor ist so weit entwickelt und verbreitet wie das Elektroauto. Doch Daimlers Betriebsratschef sieht die Ausrichtung in Deutschland kritisch. Mehr

04.04.2019, 05:31 Uhr | Wirtschaft

Streit beigelegt Autobosse einigen sich auf Elektro-Auto-Strategie

Batteriefahrzeuge sind der Elektro-Antrieb der Zukunft – darauf einigen sich VW, Daimler und BMW nach vorangegangenem Konflikt. Von einer anderen Antriebsart halten die Autobosse dagegen nur wenig. Mehr

20.03.2019, 23:47 Uhr | Wirtschaft

Automobilbranche Gegenwinde zwingen BMW auf Sparkurs

Bis Ende 2022 will BMW einen zweistelligen Milliardenbetrag einsparen. Der Druck zur Neuausrichtung des Konzerns steigt. Die Gewinne brachen zuletzt ein. Mehr

20.03.2019, 11:57 Uhr | Wirtschaft

Streit um E-Mobilität Die Autoindustrie zerlegt sich selbst

Was Umweltschützer nicht geschafft haben, scheint der Autoindustrie jetzt ganz allein zu gelingen: Sie zerlegt sich selbst. Mehrere Konzerne liebäugeln offenbar mit Austritt aus dem Branchenverband VDA. Mehr Von Holger Appel und Georg Meck

16.03.2019, 17:30 Uhr | Wirtschaft

BMW und Daimler Gemeinsam sind wir stark

BMW und Daimler präsentieren sich in Genf nicht nur wegen ihrer neuen Partnerschaft einmütig. Mit der Elektrifizierung stehen sie vor gleichen Aufgaben. Produktionsverlagerungen schließt BMW bei Zöllen nicht aus. Mehr Von Martin Gropp, Genf

05.03.2019, 16:10 Uhr | Wirtschaft

Zukunft der Mobilität BMW und Daimler erklären ihren Milliarden-Pakt

Eigentlich sind die beiden deutschen Luxusautohersteller Konkurrenten. Nun machen sie gemeinsame Sache bei neuen Mobilitätsdienstleistungen. Darum geht es. Mehr Von Martin Gropp

22.02.2019, 12:46 Uhr | Wirtschaft

Rhetorik Welcher Manager redet am besten?

Sprachwissenschaftler haben mit ihren Studenten die Reden der deutschen Spitzenmanager auf den Hauptversammlungen untersucht. Die Chefs der Autohersteller schnitten schlecht ab - bis auf einen. Mehr Von Tillmann Neuscheler

21.01.2019, 17:49 Uhr | Wirtschaft

VW mit leichtem Plus Audi verkauft weniger Autos

Audi hat 2018 3,5 Prozent weniger Autos verkauft. Bei VW gab es im Dezember einen empfindlichen Einbruch, auch wenn der Gesamtabsatz 2018 stabil blieb. Das große Sorgenkind ist China. Mehr

10.01.2019, 12:02 Uhr | Wirtschaft

Absatz leicht gestiegen BMW verkaufte auch 2018 mehr Autos

Auch im Jahr 2018 konnte BMW seinen Absatz steigern. Damit sei der Dax-Konzern das 15. Jahr in Folge der weltweit größte Premium-Autohersteller, sagt Chef Harald Krüger. Die Umsatzzahlen stehen allerdings noch aus. Mehr

08.01.2019, 11:26 Uhr | Wirtschaft

Austritt ohne Abkommen Wie sich deutsche Konzerne für den Chaos-Brexit rüsten

Großbritanniens Scheidung von der EU wird für viele Manager zum Ernstfall – denn noch immer gibt es keine politische Lösung. Wie gut ist die deutsche Wirtschaft auf einen Brexit ohne Abkommen vorbereitet? Eine Analyse. Mehr Von Helmut Bünder, Düsseldorf, Henning Peitsmeier, München, Marcus Theurer, London und Timo Kotowski

19.12.2018, 21:02 Uhr | Wirtschaft

Treffen mit Trump Die deutschen Autobosse kennen nur die Uhrzeit

Zum Autogipfel in Washington reisen zwei Konzernchefs und ein hochrangiger Manager von BMW, Daimler und VW nach Washington – auf Einladung von Präsident Donald Trump. Doch um das Treffen gibt es viele Fragezeichen. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Carsten Germis, Martin Gropp, Henning Peitsmeier und Winand von Petersdorff

03.12.2018, 17:45 Uhr | Wirtschaft

Trump trifft Autobosse Gebt mir Autofabriken!

Deutschlands Autobosse kommen nach Washington. Es ist eine heikle Mission. Wie können sie Donald Trump von Autozöllen abhalten? Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

03.12.2018, 11:40 Uhr | Wirtschaft

Gespräche über Zölle? Deutsche Autobosse ins Weiße Haus geladen

Der amerikanische Präsident Donald Trump hat wiederholt damit gedroht, Importzölle auf europäische Autos zu verhängen. Jetzt wurden die Chefs der wichtigsten deutschen Hersteller nach Washington zitiert. Mehr Von Roland Lindner, New York

21.11.2018, 10:40 Uhr | Wirtschaft

Kommentar zum Gewinnrückgang BMW am Limit

BMW-Chef Harald Krüger beschwört eine erfolgreiche Zukunft, doch zumindest auf absehbare Zeit scheinen die Zeiten hoher Renditen passé. Es ist nur ein schwacher Trost, dass es den meisten Wettbewerbern kaum anders geht. Mehr Von Henning Peitsmeier

07.11.2018, 17:16 Uhr | Wirtschaft

Hanks Welt Im Diesel-Wahn

Wie ich das Vertrauen in Staat und Autohersteller verloren habe. Eine Analyse. Mehr Von Rainer Hank

28.10.2018, 10:30 Uhr | Wirtschaft

Drittes Werk und mehr BMW trumpft auf in China

Es ist ein großer Erfolg für BMW-Chef Krüger: Der Konzern übernimmt die Mehrheit an einem chinesischen Gemeinschaftskonzern. China ist der größte Automarkt der Welt. Mehr

11.10.2018, 09:26 Uhr | Wirtschaft

Mehrheitsbeteiligung BMW macht in China, was bislang kein westlicher Autokonzern durfte

Der deutsche Autohersteller BMW baut seine Produktion in China deutlich aus. Das liegt auch an der neuen chinesischen Offenheit – die aber eigentlich erst viel später kommen sollte. Mehr Von Henning Peitsmeier, München

12.07.2018, 12:31 Uhr | Wirtschaft

BMW lockt Chinesen Eine Batteriefabrik für Thüringen?

Bosch und Co. halten sich zurück, also kommen die Chinesen: CATL könnte bald in Thüringen investieren. Wenn es dazu kommt, dürfte das den deutschen Batteriemarkt aufwirbeln. Mehr Von Martin Gropp und Hendrik Ankenbrand, Schanghai

29.06.2018, 18:06 Uhr | Wirtschaft

Milliardenauftrag BMW kauft Batterien von Chinesen – Fabrik in Thüringen

Im Elektroauto ist die Batterie der zentrale Bestandteil. Wer stellt sie her? BMW hat nun eine wichtige Partnerschaft besiegelt. Mehr

29.06.2018, 07:37 Uhr | Wirtschaft

„Keine Manipulation“ BMW gesteht Fehler bei Software für Dieselfahrzeuge ein

Knapp 12.000 Diesel-Autos mussten die Münchner kürzlich zurückrufen – wegen einer verbotenen Abschalteinrichtung. BMW-Chef-Krüger spricht vor den Aktionären von einem „handwerklichen Fehler“. Der Branche geschadet hätten andere. Mehr

17.05.2018, 11:33 Uhr | Wirtschaft

Ingenieur-Arbeitsmarkt Das Rennen um den Motor der Zukunft

Die Autobranche wandelt sich rasant, nicht nur, aber auch wegen der Dieselkrise. Das wirkt sich auch auf die Arbeitsplätze für Ingenieure aus. Will noch jemand etwas mit Verbrennungsmotoren zu tun haben? Mehr Von Martin Gropp

27.04.2018, 09:25 Uhr | Beruf-Chance

Umbrüche bei Volkswagen Alles außer Autos

VW ist sehr erfolgreich, aber trotzdem soll mit Herbert Diess nun ein neuer Chef her. Über ein Unternehmen mit mächtigen Seilschaften, denen sich weder Manager noch Politiker entziehen können. Mehr Von Reinhard Bingener und Carsten Germis, Hannover/Hamburg

13.04.2018, 10:28 Uhr | Politik

Angedrohte Zölle Deutsche Hersteller sind Amerikas größte Autoexporteure

Donald Trump droht BMW und Mercedes. Dabei machen die Konzerne vor allem zwei Dinge in seinem „America first“: Autos bauen, die viele Amerikaner kaufen wollen, und Tausende Mitarbeiter beschäftigen. Was soll das also? Mehr Von Alexander Armbruster

11.03.2018, 13:02 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z