Gütersloh: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Senioren-Surfer im Internet Der souveräne Klick ist lernbar

Eine Studie kommt auf dramatische Zahlen: Nur jeder dritte Befragte jenseits der siebzig fühlt sich souverän beim Surfen im Netz. Also nichts wie auf ins Surfcamp. Mehr

27.07.2019, 14:12 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Gütersloh

1 2 3 ... 7  
   
Sortieren nach

Bertelsmann-Stiftung-Studie Jugend fühlt sich zu wenig ernst genommen

Mehr als die Hälfte aller Kinder und Jugendlichen erfährt in der Schule laut einer Studie Ausgrenzung, Hänseleien oder sogar körperliche Gewalt. Den Eindruck, Schule und Gesellschaft mitgestalten zu können, haben nur wenige Jugendliche. Mehr

03.07.2019, 09:14 Uhr | Gesellschaft

Nachhaltigkeitsziele der UN Große Pläne, wenig Taten

Die Vereinten Nationen haben sich ambitionierte „Nachhaltigkeitsziele“ gegen Hunger, Armut und den Klimawandel gesetzt. Doch die bisherigen Maßnahmen reichen nicht aus. Das liegt auch an den reichen Industriestaaten. Mehr Von Jessica von Blazekovic

19.06.2019, 14:44 Uhr | Wirtschaft

Mehr Arme im Ruhrgebiet Armut vor allem in deutschen Großstädten

Armut in Deutschland ist unterschiedlich verteilt. Eine aktuelle Studie zeigt, dass vor allem in deutschen Großstädten der Anteil der Sozialleistungsempfänger hoch ist. Mehr

02.04.2019, 06:55 Uhr | Wirtschaft

Auf A2 bei Gütersloh Serbischer Volkssänger Saban Saulic tödlich verunglückt

Er war eine der bekanntesten Stimmen des Balkans. Saban Saulic, der serbische „König der Volksmusik“, ist nach einem Unfall auf der Autobahn ums Leben gekommen. Mehr

18.02.2019, 13:24 Uhr | Gesellschaft

Bertelsmann-Studie Forscher fordern jährlich 146.000 Zuwanderer aus Drittstaaten

Der demografische Wandel sei nur durch massive Zuwanderung auf ein erträgliches Maß zu begrenzen, schreiben die Autoren einer Bertelsmann-Studie. Eingerechnet haben sie schon die Rente mit 70. Mehr

12.02.2019, 05:01 Uhr | Wirtschaft

Schneller als der Krankenwagen Wenn der Sanitäter per App gerufen wird

Der Verein Mobile Retter alarmiert Ersthelfer mit einer App, um Patienten möglichst schnell versorgen zu können. Die Methode verschafft den Sanitätern wertvolle Minuten. Doch von seinem eigentlichen Ziel ist der Verein noch weit entfernt. Mehr Von Sarah Obertreis

11.02.2019, 21:47 Uhr | Gesellschaft

Digitale Küche Mieles Backofen zeigt sein Innenleben

Der Umsatz des Hausgeräteherstellers stagniert. Das Unternehmen richtet deshalb seine Produktpalette digital aus und legt ein Kostensparprogramm auf. Das ruft die Gewerkschaft IG Metall auf den Plan. Mehr Von Christian Müßgens, Hamburg

07.02.2019, 10:35 Uhr | Wirtschaft

Städtepartnerschaften Macht und Ohnmacht der Provinz

Die deutsch-französische Freundschaft schlägt sich auch in den Kommunen nieder. Manchmal ist die Ähnlichkeit der Städte verblüffend, wie in Gütersloh und Châteauroux. Mehr Von G. H. H.

26.01.2019, 16:09 Uhr | Feuilleton

In Kita in Gütersloh Zweijähriges Mädchen erstickt beim Essen

Ein zwei Jahre altes Kind erstickt beim Essen in einer Kindertagesstätte in Gütersloh. Die Polizei geht von einem tragischen Unfall aus. Mehr

28.11.2018, 11:53 Uhr | Gesellschaft

Neue Studie Süddeutschland macht Rückschritte in der Inklusion

Die Inklusion von Schülern mit Einschränkungen ins normale Schulsystem kommt in Deutschland sehr unterschiedlich voran: Während der Norden vorangeht, liegen Süden und Osten zurück. Mehr

03.09.2018, 12:58 Uhr | Wirtschaft

In Deutschland Die Kita-Betreuung ist am besten in ...

Wie gut sind die deutschen Kindertagesstätten? Fachleute haben sie verglichen und große Unterschiede festgestellt – nicht nur zwischen Ost und West. Mehr

28.08.2018, 07:29 Uhr | Wirtschaft

Armutsrisiko Kind „Arme Familien wurden reicher gerechnet“

Arme Familien und Alleinerziehenden geht es in Deutschland finanziell schlechter als bislang angenommen. Eine aktuelle Studie der Bertelsmann-Stiftung benennt offen die Gründe. Mehr

07.02.2018, 06:18 Uhr | Wirtschaft

Studie zum Gemeinsinn Gesellschaftlicher Zusammenhalt gut aber gefährdet

Die meisten Deutschen stufen ihr eigenes Umfeld als sozial und solidarisch ein. Es gibt aber große regionale Unterschiede. Die haben vor allem mit einem Umstand zu tun. Mehr

11.12.2017, 14:20 Uhr | Politik

Neue Studie Jeden achten Studiengang gibt’s in Teilzeit

Im Berufsleben wird die Möglichkeit, in Teilzeit zu arbeiten, schon von einem Drittel der Arbeitnehmer genutzt. Im Studium fehlen solche Modelle sehr häufig. Mehr

28.09.2017, 19:59 Uhr | Beruf-Chance

Finanzen der Kommunen Süddeutsche Städte top, andere flop

Insgesamt steigen die Steuereinnahmen der Städte und Gemeinden. Doch während die Kommunen in Bayern und Baden-Württemberg glänzen, verlieren andere Städte den Anschluss. Mehr

09.08.2017, 17:03 Uhr | Wirtschaft

Gesundheit Pflegekosten übersteigen oft Einkommen von Senioren

Was Altenpflege in Deutschland kostet, ist je nach Region extrem unterschiedlich. Viele Senioren können sich keinen teuren Heimplatz leisten. Und der Preis steigt, zeigt eine Studie. Mehr

12.10.2016, 09:30 Uhr | Wirtschaft

Studie Immer mehr Kinder leben von Hartz IV

Fast zwei Millionen Jungen und Mädchen leben in Deutschland in Armut. Besonders betroffen sind Kinder von Alleinerziehenden oder in großen Familien. Mehr

12.09.2016, 10:20 Uhr | Wirtschaft

Bertelsmann Liz Mohn bleibt an der Macht

Liz Mohns 75. Geburtstag wird für sie doch kein Tag des Ausstiegs: Bertelsmann und die Familie Mohn nehmen sich für die Nachfolge mehr Zeit. Mehr Von Holger Steltzner

17.06.2016, 09:19 Uhr | Wirtschaft

Neugeborenes ausgesetzt Vier Jahre Haft für versuchte Kindstötung

Eine Mutter, die ihr neugeborenes Kind dem sicheren Tod überlassen wollte, ist zu vier Jahren Haft verurteilt worden. Nur durch Zufall wurde das Kleinkind gefunden. Mehr

08.04.2016, 21:30 Uhr | Gesellschaft

Karneval in Köln Drei Vergewaltigungen nach Weiberfastnacht angezeigt

Über 200 Anzeigen gingen nach Donnerstag bei der Kölner Polizei ein. 22 davon betreffen Sexualdelikte. Die hohe Zahl führt der Kölner Polizeidirektor auf eine neue Anzeigebereitschaft zurück. Mehr

05.02.2016, 20:32 Uhr | Gesellschaft

Palliativmedizin Lücken in der Versorgung Sterbenskranker

Viele Sterbende erhalten nicht die palliativmedizinische Versorgung, die sie benötigen. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie, die kurz vor der Entscheidung des Bundestags über die Sterbehilfe veröffentlicht worden ist. Mehr

02.11.2015, 15:14 Uhr | Politik

Bertelsmann-Studie Personal in Kitas noch immer nicht ausreichend

Die Zahl der Erzieher in deutschen Kindertagesstätten hat zugenommen - aber nicht ausreichend. Zu diesem Schluss kommt eine Studie der Bertelsmann-Stiftung. Zwischen den einzelnen Bundesländern gibt es große Unterschiede. Mehr

24.08.2015, 12:33 Uhr | Politik

Soziodemographische Studie Die Deutschen flüchten vom Land

Die Städte wachsen weiter, auf dem Land wird es leer - und das Volk wird immer älter. Eine neue Studie prognostiziert: Deutschland verändert sich spürbar - und das führt zu Problemen. Mehr

08.07.2015, 14:18 Uhr | Politik

Heribert Bruchhagen „Ich bin der glücklichste Mensch der Welt“

Am Sonntag (15.30 Uhr) spielt Eintracht Frankfurt beim 1. FC Köln. Vorstandschef Heribert Bruchhagen spricht zuvor im F.A.Z.-Interview über seine Freude über den achten Platz, Fernsehgelder, die Dreiteilung der Bundesliga und die Wandlung des Fußballs. Mehr Von Anno Hecker, Marc Heinrich und Peter Heß

08.03.2015, 09:00 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z