Grundsteuer: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Grundsteuer

  1 2 3
   
Sortieren nach

14 Milliarden Euro Einnahmen Bundesverfassungsgericht stellt Einheitswerte für Grundsteuer infrage

Eine Reform der Grundsteuer ist seit Langem geplant. Wichtig für Tempo und Umfang ist, was nun das Verfassungsgericht entscheidet. Bund und Länder warnen bereits vor einem totalen Ausfall. Mehr

16.01.2018, 13:08 Uhr | Wirtschaft

Agenda Das bringt der Dienstag

Das Bundesverfassungsgericht verhandelt über die Einheitsbewertung bei der Grundsteuer, der Bundesgerichtshof über die Erstattung eines Reisepreises wegen der Sperrung wichtiger Sehenswürdigkeiten. Mehr

16.01.2018, 08:09 Uhr | Wirtschaft

Grundsteuer Wichtige Geldquelle für Städte steht auf der Kippe

Das Bundesverfassungsgericht könnte die bestehende Grundsteuer verwerfen. Sie basiert auf über 50 Jahre alten Bewertungen. Für einige Hausbesitzer könnte eine Reform teurer werden. Mehr Von Manfred Schäfers und Hendrik Wieduwilt, Berlin

15.01.2018, 15:58 Uhr | Wirtschaft

Vorm Bundesverfassungsgericht Verbände fordern schnelle Reform der Grundsteuer

Die Grundsteuer soll seit Jahren reformiert werden. Bisher ist daraus nichts geworden. Nun befasst sich das Bundesverfassungsgericht mit dem Thema. Nicht nur die kommunalen Spitzenverbände drängen zur Eile. Mehr

12.01.2018, 14:11 Uhr | Wirtschaft

Kommunen Am Gängelband

Bewohner werden von ihrer Gemeinde geschröpft und gegängelt: Zum Beispiel durch heftige Grundsteuererhöhung, mehr Wassersentgelt, Erschließungsumlage, Tempo-30-Blitzereien und vieles mehr. Mehr Von Lukas Weber

17.07.2017, 02:40 Uhr | Technik-Motor

Belastungen durch Grundsteuer Sie steigt und steigt

Der Unmut wächst. Seit Jahren sieht man bei der Grundsteuer eine Entwicklung, die nur eine Richtung kennt: nach oben. Ein Kommentar. Mehr Von Manfred Schäfers

08.02.2017, 18:06 Uhr | Wirtschaft

Grundsteuer-Erhöhungen So kassieren Kommunen Hausbesitzer und Mieter ab

Alle reden davon, dass Wohnen günstiger werden soll. Faktisch aber wird es vor allem bei der Grundsteuer immer teurer. Viele Kommunen verlangen jedes Jahr mehr Geld. Die Hebesätze sind teils atemberaubend – besonders in einem Bundesland. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

08.02.2017, 16:36 Uhr | Wirtschaft

Grundsteuer Diese Steuerreform könnte teuer werden

Das trifft nicht nur Hausbesitzer, sondern auch Mieter: Die Grundsteuer soll sich ändern. Offiziell soll sie nicht steigen. Aber für manchen wird sie trotzdem teurer. Mehr Von Manfred Schäfers

23.09.2016, 20:59 Uhr | Wirtschaft

Hausbesitzer aufgepasst Startschuss für neue Grundsteuer

Die Grundsteuer basiert auch auf Werten aus dem Jahr 1964. Nun deutet sich an, wie sich das in den kommenden Jahren ändern dürfte. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

02.06.2016, 19:57 Uhr | Wirtschaft

Steuern Mieter und Hausbesitzer müssen 2016 mehr zahlen

Viele Kommunen heben die Grundsteuer an. Grund ist die Finanznot der Städte - und der Kommunale Finanzausgleich, der sie zur Erhöhung nötigt. Mehr Von Dyrk Scherff

06.12.2015, 11:47 Uhr | Wirtschaft

Haushalt ausgleichen Gemeinden langen bei Betriebssteuern zu

Mehr Gewerbesteuer, mehr Grundsteuer - die Gemeinden sanieren sich auf Kosten der Betriebe, klagt der DIHK. Besonders in einem großen Bundesland. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

17.08.2015, 13:09 Uhr | Wirtschaft

Steuertipp Wann die Grundsteuer erlassen wird

Wer Grundstücke besitzt, muss auch Grundsteuer zahlen. Normalerweise, denn unter bestimmten Umständen werden Eigentümer von der Grundsteuer befreit. Mehr Von Christoph Spieckermann

14.04.2015, 11:52 Uhr | Finanzen

Grundsteuer Hausbesitzer und Mieter zahlen immer mehr Abgaben

Städte und Gemeinden drehen gleich an mehreren Steuerschrauben. Das belastet Hausbesitzer und Mieter. Der Bund der Steuerzahler fordert eine Obergrenze. Mehr Von Jan Hauser

03.11.2014, 09:54 Uhr | Wirtschaft

Rhein-Main Für Hauseigentümer wird es teuer

Die Grundsteuer wird in vielen Städten der Rhein-Main-Region drastisch erhöht, mancherorts sogar verdoppelt. Das soll Geld in die leeren Kassen der Kommunen spülen. Mehr

31.10.2014, 12:00 Uhr | Rhein-Main

Mehrbelastung durch Reform Höhere Grundsteuer für ältere Häuser

Unter dem Druck der Verfassungsrichter baut die Politik die Grundsteuer um. Das wird für Hausbesitzer teuer. Und trifft auch Mieter. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

15.09.2014, 09:01 Uhr | Wirtschaft

Veraltetes Modell Plötzlich verdreifacht sich die Grundsteuer

Das antiquierte Einheitswertesystem produziert viele Ungerechtigkeiten bei der Berechnung der Grundsteuer. Mehrbelastungen sind im ganzen Land weit verbreitet. Das hessische Nauheim ist ein besonders krasser Fall. Mehr Von Manfred Schäfers, Joachim Jahn, Berlin

23.07.2014, 08:45 Uhr | Wirtschaft

Hessen 29 größere Städte erhöhen die Steuern

In 29 der 57 größten hessischen Städte müssen Bürger und Firmen fortan höhere Steuern zahlen als vor Jahresfrist. Laut Steuerzahlerbund hat Hofheim im Main-Taunus-Kreis die Gewerbesteuer am stärksten erhöht. Mehr Von Tobias Rösmann

18.02.2014, 23:23 Uhr | Rhein-Main

Grunderwerb- und Grundsteuer Der Immobilienkauf wird künftig teurer

Vier Bundesländer erhöhen zum Jahresbeginn die Grunderwerbsteuer. Doch dabei bleibt es nicht: Auch eine Reform der Grundsteuer, welche die Städte und Gemeinden kassieren, ist absehbar. Mehr Von Joachim Jahn

02.01.2014, 09:24 Uhr | Finanzen

Steuertipp Weniger Grundsteuer zahlen

Haus- oder Grundstücksbesitzer müssen jährlich Grundsteuer an die Gemeinde zahlen. Auch dann, wenn die Wohnung leer steht oder der Mieter nicht zahlt und deshalb keine Mieteinnahmen fließen. In diesen Fällen kann sich der Vermieter aber einen Teil der Grundsteuer zurückholen. Mehr Von Karl Hamberger

06.02.2013, 15:02 Uhr | Finanzen

Wahlkampf in Rom Berlusconi will Italienern Steuern zurückerstatten

Der gescheiterte ehemalige Ministerpräsident verspricht, seinen Bürger gezahlte Steuern bar zurückzugeben, wenn sie ihn wählen. Die Opposition wirft ihm „Stimmenkauf“ vor. Mehr Von Tobias Piller, Rom

04.02.2013, 16:19 Uhr | Wirtschaft

Finanzkrise Spaniens Sozialisten wollen katholische Kirche zur Kasse bitten

In Spanien muss die katholische Kirche keine Grundsteuern für deren Grundeigentum und Immobilien bezahlen. Jetzt wollen die spanischen Sozialisten die Kirche stärker in den Kampf gegen die Finanzkrise einbinden. Mehr

27.05.2012, 16:19 Uhr | Wirtschaft

Immobilienbesitz Hängepartie in der Grundsteuer

Die Hoffnung, dass nun endlich Bewegung in die längst überfällige Grundsteuerreform kommt, hat getrogen. Die tief zerstrittenen Bundesländer gönnen sich erst noch einen Testlauf der konkurrierenden Modelle. Mehr Von Steffen Uttich

10.02.2011, 16:32 Uhr | Wirtschaft

Grundsteuerreform Hauseigentümern droht Belastung

Die Länder beraten über die drängende Reform der Grundsteuer. Mit einem Kompromissvorschlag will Thüringen die verhärteten Fronten aufbrechen. Wie auch immer die Einigung ausfällt: Wer schon lange Grundstücke und Gebäude besitzt, kann sich auf Mehrbelastungen einstellen. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

27.01.2011, 11:13 Uhr | Wirtschaft

Bauernverband grundsätzlich für Vereinfachung Pläne für Grundsteuer beunruhigen Landwirte

Die bisher bekanntgewordenen Ideen für eine vereinfachte Grundsteuer sorgen unter Landwirten in Hessen für Stirnrunzeln. Es wird befürchtet, dass sie finanziell höher belastet werden könnten als derzeit. Mehr Von Thorsten Winter, Frankfurt

19.08.2010, 23:12 Uhr | Rhein-Main

Reformplan der Länder Grundsteuer nach Fläche berechnen

Die Grundsteuer steht vor einer Reform: Drei Länder schlagen 20 Cent je Quadratmeter für Wohngebäude vor. Grundlage soll allein die Fläche in Verbindung mit der Art der Nutzung sein. Für Bürger soll die Steuer transparenter werden. Mehr Von Henrike Roßbach und Joachim Jahn, Berlin

17.08.2010, 00:56 Uhr | Wirtschaft

Ende der Einheitswerte Große Reform der Grundsteuer angestrebt

Bisher wird die Grundsteuer auf Basis der Einheitswerte von 1964 berechnet. Nun soll in einem neuen Reformanlauf das System überarbeitet werden, weil die Regelung Hauseigentümer zu ungleich behandelt. Für den Villen-Besitzer könnte es teurer werden. Mehr Von Manfred Schäfers

29.01.2010, 08:00 Uhr | Wirtschaft

Wenig Geld für Investitionen Mainz fehlen 2010 rund 110 Millionen Euro

Gerade im Flächenland Rheinland-Pfalz gehe es den Oberzentren noch schlechter als anderswo. Die Wohnbau-Rettung in Mainz kostet vier Millionen Euro im Jahr. Der Grundsteuersatz soll aber bleiben. Mehr Von Markus Schug, Mainz

17.12.2009, 12:17 Uhr | Rhein-Main

Steuerpolitik Der Griff zur Mehrwertsteuer ist alternativlos

Wenn es in Deutschland nicht zu einem kleinen Wirtschaftswunder kommt und die Politik die Schuldenbremse nicht über Bord werfen will, sind höhere Steuern kaum zu vermeiden. Warum sich dabei die Mehrwertsteuer anbietet, erläutert der Finanzwissenschaftler Clemens Fuest. Mehr Von Clemens Fuest

31.07.2009, 12:30 Uhr | Wirtschaft

Steuertipp Haus ohne Mieter

Es ist schon ärgerlich, wenn sich die Immobilie nicht vermieten lässt oder nur zu einer geringen Miete. Immerhin kann man den Staat über eine reduzierte Grundsteuer an den Verlusten beteiligen. Mehr Von Ulrike Höreth

25.02.2008, 16:31 Uhr | Finanzen
  1 2 3
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z