Grexit: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Grexit

  2 3 4 5 6 ... 10  
   
Sortieren nach

Update unseres Krisenlexikons Grexit, Grexitus, Merkollande

Die Krise Griechenlands hat viele neue Fachbegriffe hervorgebracht. Sie müssen sie unbedingt kennen, wenn Sie die vielen Analysen und Berichte leichter verstehen wollen. Hier kommt eine neue Fassung, die Ideen unserer Leser enthält. Mehr

07.07.2015, 10:23 Uhr | Wirtschaft

Trotz Griechenland-Krise Warum die Märkte so ruhig bleiben

In Griechenland geht es um alles, ganz Europa ist aufgeregt. An den Börsen bleibt es ruhig. Experten sehen keine Gefahr für einen Flächenbrand. Doch kann man Entwarnung geben? Mehr Von Daniel Mohr und Hanno Mußler

07.07.2015, 09:28 Uhr | Finanzen

Worum es heute geht Der große Grexit-Gipfel

Entscheidet sich heute Griechenlands Zukunft im Euro und in der EU? In Brüssel treffen sich erst die Finanzminister und dann die Regierungschefs. Auch Angela Merkel muss sich entscheiden - in die eine oder andere Richtung. Mehr Von Alexander Armbruster

07.07.2015, 08:07 Uhr | Wirtschaft

Kommentar In der Euro-Zwickmühle

Griechenland verweigert die Modernisierung. Soll man es trotzdem weiter mit der Notenpresse versorgen? Mehr Von Holger Steltzner

06.07.2015, 19:16 Uhr | Wirtschaft

Nach dem Referendum Der Grexit scheint kaum noch vermeidbar

Finanzmarkt-Analysten halten nach dem griechischen Referendum den Austritt aus dem Euro für nahezu unausweichlich, sogar wenn es noch eine Einigung geben sollte. Eine Katastrophe für Europa sieht niemand, außer für Griechenland. Mehr Von Martin Hock

06.07.2015, 19:07 Uhr | Wirtschaft

Nach dem Referendum Bosbach: Varoufakis’ Rücktritt erleichtert Verhandlungen

Nach dem Nein-Votum der Griechen sieht Kanzlerin Merkel vorerst keine Basis für ein neues Hilfsprogramm. Vielmehr gibt es in der Koalition große Zweifel, ob Athen in der Euro-Zone verbleiben kann. Der Rücktritt von Finanzminister Varoufakis könne aber eine Chance sein, sagt der CDU-Abgeordnete Bosbach. Mehr

06.07.2015, 12:03 Uhr | Politik

TV-Kritik: Jauch und Illner Jetzt ziehen wir den Stecker!

Griechenland sagt Nein. Und was macht das deutsche Fernsehen? Es bespricht in aller Ruhe eine dunkle historische Stunde. Deren Folgen können für ganz Europa gewaltig sein. Mehr Von Frank Lübberding und Michael Hanfeld

06.07.2015, 09:22 Uhr | Feuilleton

Referendum in Griechenland Anleger, bleibt cool!

Nach dem griechischen Referendum muss niemand in Hektik verfallen. Ein zweites Lehman droht nicht. Wenn, dann kommt die Gefahr aus einer anderen Ecke. Mehr Von Dyrk Scherff

05.07.2015, 17:39 Uhr | Wirtschaft

Interview mit Giannis Varoufakis „Schäuble wollte den Grexit schon 2012“

Der deutsche Finanzminister wolle Griechenland schon länger nicht mehr in der Währungsunion haben, sagt Athens Kassenwart Giannis Varoufakis im Gespräch mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Eine Einigung mit Gläubigern erwartet er Anfang kommender Woche. Mehr

04.07.2015, 18:04 Uhr | Wirtschaft

Leben mit dem drohenden Grexit „Wir hoffen auf ein besseres Morgen“

Wie gehen die Athener mit dem eingeschränkten Wirtschaftsleben und dem Referendum um? Ein 34 Jahre alter Grieche erklärt auf FAZ.NET, warum die Menschen trotz des Trubels ruhig bleiben. Mehr Von Pantelis Daveronas, Athen

03.07.2015, 22:08 Uhr | Wirtschaft

Griechenland-Experte Bastian „Die Schreibtischökonomen sollten sich zurückhalten“

Jens Bastian lebt seit 17 Jahren in Griechenland und hat dort in der Krise für die Europäische Kommission gearbeitet. Er plädiert für mehr Bescheidenheit ausländischer Beobachter und hält die EZB für den wichtigsten Akteur zur Zeit. Mehr Von Julian Trauthig

03.07.2015, 11:06 Uhr | Wirtschaft

Leben mit dem drohenden Grexit „Ich wünsche mir unsere Politiker im Gefängnis“

Mit dem Referendum missbraucht die Regierung Tsipras Griechenland, sagt eine 33 Jahre alte griechische Unternehmerin – für FAZ.NET berichtet sie von der Schockstarre ihrer Generation und der Hoffnung auf eine ganz bestimmte Parallele zur antiken Tragödie. Mehr Von Elina Makri, Athen

02.07.2015, 23:14 Uhr | Wirtschaft

Leben mit dem drohenden Grexit Solidarität muss her

Doch wie konnte es überhaupt so weit kommen? Weil Europa versagt hat. Ein in Athen lebender Grieche, der in Deutschland studiert hat, erklärt für FAZ.NET warum. Mehr Von Vassilis Sakas, Athen

02.07.2015, 17:31 Uhr | Wirtschaft

Grexit Ausschluss nicht vorgesehen

Ein Austritt oder Ausschluss aus der Währungsunion ist vertraglich nicht vorgesehen – aber dennoch möglich. Mehr Von Reinhard Müller

02.07.2015, 15:07 Uhr | Politik

Leben mit dem drohenden Grexit „Ich mache mir Sorgen um Medikamente“

Wie geht es den Menschen in der griechischen Provinz im Schatten des drohenden „Grexit“? Eine Deutsche, die seit 1976 auf Kreta lebt, erzählt, warum sie Angst hat, bald keine Medikamente mehr für ihren Mann kaufen zu können. Mehr Von Silvia Papadaki, Frangokastello

02.07.2015, 13:54 Uhr | Wirtschaft

Referendum in Großbritannien Zwischen Grexit und Brexit

Wie wirkt sich die griechische Krise auf die britische Befindlichkeit aus? Und welche Schlüsse würden die Briten womöglich aus einem Ausscheiden der Griechen aus dem Euro respektive aus der EU ziehen? Über Parallelen und Unterschiede. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

02.07.2015, 13:18 Uhr | Politik

Sorge um Investitionen China wendet sich gegen Grexit

Vor dem Referendum in Griechenland macht China Druck auf die Gläubiger: Das Land, das die Chinesen als Einfallstor nach Europa nutzen wollen, soll im Euro bleiben. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

02.07.2015, 07:24 Uhr | Wirtschaft

Leben mit dem drohenden Grexit Die Europaflaggen sind verschwunden

Wie ist die Stimmung der Menschen in der griechischen Provinz? Im Schatten des drohenden „Grexit“ abseits der Hauptstadt Athen? Ein seit fast 30 Jahren auf einer griechischen Insel lebender Deutscher schildert für FAZ.NET seine Eindrücke. Mehr Von Günter Brand, Triandoros

01.07.2015, 09:21 Uhr | Politik

Schuldenkrise Sinn: Griechenlands Schicksal lehrt das Sparen

Nach den Bargeld-Beschränkungen in Griechenland setzt der Ökonom Hans-Werner Sinn darauf, dass Europa mit dem Geld besser umgeht. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

30.06.2015, 23:12 Uhr | Wirtschaft

Ausschluss aus dem Euro „Deutschland muss Athen rauswerfen“

Kann Griechenland zum Grexit gezwungen werden? Juristen streiten darüber, ob ein Ausschluss aus der Währungsunion rechtlich möglich ist. Mehr Von Joachim Jahn und Philip Plickert

30.06.2015, 18:00 Uhr | Wirtschaft

Griechenland Die Software für den Grexit

Wenn Griechenland den Euro verlässt, müssen Unternehmen schnell reagieren: Sollen sie Warenpreise erhöhen oder senken? Die Produktion ausweiten oder einschränken? Eine neue Software soll helfen. Mehr Von Thiemo Heeg

30.06.2015, 12:49 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Varoufakis droht mit Klage gegen Grexit

Falls die Griechen in ihrem Referendum mit „Nein“ stimmen, muss Griechenland den Euro aufgeben, sagen alle namhaften EU-Politiker. Giannis Varoufakis sieht das anders: Griechenlands Mitgliedschaft sei nicht verhandelbar. Mehr

30.06.2015, 09:23 Uhr | Wirtschaft

Koalition und Grexit Berliner Doppelbotschaft

Auch wenn die Euro-Zone dank Tsipras vor dem Zerfall steht – das Berliner Regierungsbündnis hält zusammen. Das zumindest wollten Angela Merkel und Sigmar Gabriel mit zwei Auftritten zeigen. Doch ist ihnen das gelungen? Mehr Von Günter Bannas und Majid Sattar, Berlin

29.06.2015, 19:30 Uhr | Politik

Linke streitet über Grexit Lafontaine und Wagenknecht gegen alle anderen

Anders als viele in der Linkspartei kann das politisch dominante Ehepaar Lafontaine und Wagenknecht einem Ausstieg Griechenlands aus dem Euro viel abgewinnen. Parteifreunde sind erbost über das Gedankenspiel für einen Grexit. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

29.06.2015, 19:16 Uhr | Politik

Abgeschrieben Griechenland - nicht systemrelevant

Die Märkte mögen die Griechenlandkrise nicht. Aber Angst macht sie ihnen auch nicht. Das Thema ist durch. Mehr Von Daniel Mohr

29.06.2015, 17:43 Uhr | Wirtschaft
  2 3 4 5 6 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z