Greenpeace: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Weltweite Klimademonstrationen Nach dem Protest ist vor dem Protest

Aktivisten planen einen weltweiten „Klimastreik“, in Deutschland soll in Hunderten Städten demonstriert werden. Die Gruppe „Extinction Rebellion“ will mit Mitteln des zivilen Ungehorsams auf die Folgen des Klimawandels aufmerksam machen. Mehr

15.09.2019, 08:25 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Greenpeace

1 2 3 ... 7 ... 15  
   
Sortieren nach

IAA-Demonstrationen „SUV uncool“

In Frankfurt schließen sich am Samstag so viele Demonstranten wie noch nie zum Protest gegen die Automesse zusammen. Ihr größtes Feindbild: der SUV. Dem Treiben auf der Messe könnten die Proteste kaum gleichgültiger sein. Mehr Von Sarah Obertreis

14.09.2019, 19:21 Uhr | Technik-Motor

Öko-Offensive So soll Nestlé grüner werden

Nestlé stand in den vergangene Jahren viel in der Kritik – nun hat der Lebensmittelriese bekannt gegeben, bis 2050 klimaneutral zu werden. Dazu muss er Lieferanten mit ins Boot holen und viele neue Produkte lancieren. Mehr Von Johannes Ritter, Lausanne

12.09.2019, 18:28 Uhr | Wirtschaft

Nachhaltige Modeblogger Wie sinnvoll sind die „Sinnfluencer“?

Auf Instagram vertreiben „Sinnfluencer“ nachhaltige Mode. Diese bringt aber oft nicht mehr, als das Gewissen der Käufer zu beruhigen. Mehr Von Paulina Würminghausen

08.09.2019, 20:09 Uhr | Wirtschaft

Weniger Artenschutz? Jetzt geht es um die Rettung der Windkraft

Wirtschaftsminister Altmaier lädt zum Krisengipfel, denn der Ausbau der Windenergie stockt. Einige Forderungen einflussreicher Verbände bergen Konfliktpotential. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

05.09.2019, 07:29 Uhr | Wirtschaft

Klimawandel Söders Nachdenklichkeit auf der Zugspitze

Bayerns Ministerpräsident Söder besucht mal wieder Deutschlands höchsten Berg – und zeigt sich nachdenklich angesichts des Klimawandels. Mehr Von Timo Frasch

04.09.2019, 22:23 Uhr | Politik

Proteste gegen IAA Der neue Hass auf das Auto

Die Öko-Szene rüstet zum Protest gegen die Automesse IAA. Sie wirft den Autoherstellern Profitgier und Propaganda vor. Industrie und Behörden bangen: Wie militant wird der Aufruhr? Mehr Von Georg Meck und Anna Steiner

01.09.2019, 11:53 Uhr | Wirtschaft

Nach Aus von INF-Vertrag Amerikanisches Militär testet Marschflugkörper

Nach dem Platzen des Abrüstungsvertrags mit Russland lässt Washington seine Muskeln spielen und testet einen landgestützten Marschflugkörper. Nach dem Abkommen wäre das verboten gewesen. Greenpeace warnt vor einem neuen atomaren Wettrüsten. Mehr

20.08.2019, 05:54 Uhr | Politik

Klima-Protest in Berlin Greenpeace übt Druck auf Bundesregierung aus

Passend zum Tag der offenen Tür der Bundesregierung hat die Organisation Banner in der Nähe des Wirtschafts-, Verkehrs-, und Landwirtschaftsministerium aufgehangen. Auf den Bannern ist der Spruch „Klimanotstand – Wir ruinieren ihre Zukunft“ zu lesen. Mehr

18.08.2019, 10:31 Uhr | Politik

Verbände fordern Klimafonds Jugendliche: Jeder muss was fürs Klima tun

Nicht so sehr die Politik oder die Industrie – sondern vor allem jeder Einzelne soll sich mehr für den Klimaschutz einsetzen, sagen Jugendliche in einer Umfrage. Und haben Sympathie für Umweltverbände, die Milliardeninvestitionen fordern. Mehr Von Gustav Theile

16.08.2019, 13:38 Uhr | Wirtschaft

Unfall auf Militärgelände Explodierte Putins Superwaffe?

Mit einem Tweet geht Donald Trump auf einen Verdacht amerikanischer Fachleute ein: Mutmaßlich explodierte bei einem Test im Norden Russlands der Marschflugkörper „Skyfall“ – und damit Putins ganzer Stolz. Mehr

14.08.2019, 16:05 Uhr | Politik

Nach Raketenexplosion Radioaktivität im Norden Russlands drastisch erhöht

Also doch: Nach dem Unfall auf einem russischen Militärgelände wird in der nahegelegenen Stadt Sewerodwinsk deutlich mehr Radioaktivität gemessen. Die Todesopfer wurden in einer Zeremonie als „Helden“ geehrt. Mehr

13.08.2019, 14:16 Uhr | Politik

Waldbrände in Sibirien Brenne, mein Land

Die sibirischen Waldbrände wurden lange nicht gelöscht, weil die Machthaber das für ökonomisch unrentabel erklärten. Davon singt auch der Popstar Monetotschka. Mehr Von Kerstin Holm

12.08.2019, 12:24 Uhr | Feuilleton

Feuerwehr und Armee im Einsatz Sibiriens Wälder brennen

Auf zweieinhalb Millionen Hektar beziffert das russische Forstamt die Ausdehnung der Feuer in Sibirien, Greenpeace spricht sogar von 4,3 Millionen Hektar - größer als die Fläche der Schweiz. Mehr

07.08.2019, 09:16 Uhr | Gesellschaft

Abwrackprämie für Tierställe? Klimaschützer wettern gegen Nutztiere

Umweltverbände wollen die Zahl der Nutztiere senken. Vielen Verbrauchern dürfte das nicht gefallen. Die Lust auf Fleisch ist weiter groß. Radikale Maßnahmen wie eine Abwrackprämie für Tierställe schließt Klöckner noch aus. Mehr Von Julia Löhr, Berlin

06.08.2019, 18:11 Uhr | Wirtschaft

Studienfach „Fundraising“ In vier Semestern zum Meister-Philanthropen

Die Frankfurter Fundraising Akademie bildet seit 20 Jahren Menschen aus, die professionell Spenden einwerben. Denn diese müssen viel wissen – zum Beispiel über Psychologie. Mehr Von Patricia Andreae

29.07.2019, 11:57 Uhr | Rhein-Main

Themenabend bei ZDFinfo Von der Bürgerwehr zur rechten Gewalt

ZDFinfo gestaltet einen aufschlussreichen Themenabend über Populismus, Extremismus, die östlichen Bundesländer und die Medien. Eine Lehrstunde – gerade für westdeutsche Zuschauer. Mehr Von Frank Lübberding

25.07.2019, 18:10 Uhr | Feuilleton

Ernannt von der Queen Boris Johnson ist neuer britischer Premierminister

Bei einer Audienz im Buckingham Palast hat Königin Elisabeth II. Boris Johnson zum Regierungschef und Nachfolger von Theresa May ernannt. Bei der Anfahrt Johnsons hatte es einen kleinen Zwischenfall ergeben. Mehr

24.07.2019, 17:22 Uhr | Politik

Folgen der Klima-Debatte So steigert der Greta-Effekt die Ökostrom-Nachfrage

Die Flaute ist beendet: Die aktuellen Umweltdebatten beflügeln das Geschäft der Ökostrom-Anbieter. Neben Verbrauchern interessieren sich auch immer mehr Gewerbekunden dafür. Doch der nächste Epochenwechsel kündigt sich bereits an. Mehr Von Helmut Bünder

09.07.2019, 12:57 Uhr | Wirtschaft

Protestaktion für Klimaschutz Greenpeace blockiert Schweizer Großbanken

Die Umweltschutzorganisation fordert, dass die Banken ihre Investitionen in klimaschädliche Industrien stoppen. Ein Aufgebot der Polizei löste die Demonstration auf. Einige Klimaaktivisten wurden dabei festgenommen Mehr

09.07.2019, 05:54 Uhr | Gesellschaft

Rüder Rausschmiss Tory-Abgeordneter greift Klimaaktivistin an

Bei einem Bankett stören mehrere Greenpeace-Aktivistinnen die Rede des britischen Finanzministers. Eine Protestierende wird von Staatssekretär Mark Field ziemlich rabiat gestoppt. Der Tory-Politiker wurde vom Dienst suspendiert Mehr

21.06.2019, 20:59 Uhr | Politik

Neue Protestallianz am „Hambi“ Auf die Bagger, fertig, los

„Fridays for Future“ hat das Rheinische Braunkohlerevier für den Protest entdeckt. Geplant ist ein großer „Aktionstag“. Doch die Polizei warnt vor der „Strafbarkeitsfalle“. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

19.06.2019, 09:17 Uhr | Politik

An RWE-Zentrale in Essen Greenpeace protestiert gegen Kohleabbau

Aus selbst ausgewerteten Sattelitenbildern ginge laut Greenpeace hervor, dass sich RWEs Kohlebagger täglich weiter an den Hambacher Wald und die bedrohten Ortschaften heranbaggerten. RWE-Vorsitzender Frank Weigand dementierte die Vorwürfe. Mehr

18.06.2019, 16:44 Uhr | Wirtschaft

„Die Zerstörung der CDU“ Das Rezo-Video im Faktencheck

Klima, Wohlstand, Krieg und Protestkultur: Eine zornige Abrechnung wird zum Internethit. Was hält einer genaueren Betrachtung stand? Eine kritische Perspektive auf die vier zentralen Themen. Mehr Von Patrick Bernau, Niklas Záboji, Peter Carstens und Constantin van Lijnden

24.05.2019, 09:33 Uhr | Politik

Kurswechsel Merkel will CO2-Neutralität bis 2050

Die Demos von „Fridays for Future“, Berichte über das Artensterben und das neu erwachte Interesse der Öffentlichkeit am Umweltschutz setzen die Politik unter Druck: Jetzt soll sich die Bundesregierung nun doch der EU-Initiative um Frankreich anschließen. Mehr

14.05.2019, 12:31 Uhr | Wirtschaft

Pompeo in Brüssel EU-Minister warnen Amerika vor Krieg mit Iran

Bei seiner Kurzvisite in Brüssel haben die EU-Außenminister ihren amerikanischen Kollegen Mike Pompeo zur Zurückhaltung im Iran-Konflikt aufgerufen. Doch der gibt sich vor einem Treffen mit Russlands Präsidenten Wladimir Putin am Dienstag unnachgiebig. Mehr

13.05.2019, 21:15 Uhr | Politik

Internationale Verhandlungen Bundesregierung fordert Exportverbot für unsortierten Plastikmüll

​Auf Müllkippen im Ausland finden Umweltschützer auch Plastikabfall aus Deutschland. Das ist eigentlich nicht erlaubt – aber schwer zu kontrollieren. In Genf wird jetzt über international strengere Regeln verhandelt. Mehr

29.04.2019, 08:02 Uhr | Wirtschaft

Plastikmonster Greenpeace bringt Nestle seinen Müll zurück

Um auf den Verpackungswahn und die Gefahren für die Umwelt aufmerksam zu machen fuhr der Diplom-Chemiker und Aktivist Manfred Santen zwei Wochen lang über den Rhein. Mit an Bord bei der Ship-It-Back-Tour waren Massen an Plastik die auf den Philippinen gesammelt wurden und vom Hersteller Nestle stammen. Mehr

15.04.2019, 17:03 Uhr | Gesellschaft

Angst um Europas Zukunft Der erhoffte Aufstand der Anständigen

Gleich mehrere Parteien haben die Europawahl zur Schicksalswahl erklärt. Die Bürger sollen sich engagieren – gegen Fake News und Rechtspopulisten. Einfach wird das nicht. Mehr Von Mona Jaeger und Timo Steppat

19.02.2019, 13:36 Uhr | Politik

Widerstände in der Union Klima-Krieg in der Koalition

Während überall in Europa Schüler für eine bessere Klimapolitik auf die Straße gehen, wird hierzulande das Klimaschutzgesetz vertagt – und eine unter Ökonomen und Umweltpolitikern beliebte Idee komplett begraben. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

19.02.2019, 07:13 Uhr | Wirtschaft

Hambacher Forst Die Trophäe der Klimaschützer

Nach dem Beschluss der Kohlekommission könnte der Hambacher Wald erhalten werden – doch nicht alle sind begeistert. Denn während der „Hambi“ von Aktivisten umkämpft wird, müssen umliegende Dörfer fast unbemerkt dem Braunkohleabbau weichen. Mehr Von Reiner Burger, Kerpen-Buir

28.01.2019, 21:01 Uhr | Politik

Reaktionen zum Kohle-Ausstieg „Der Hambacher Forst ist gerettet“

Der Kompromiss für den Kohleausstieg ist vereinbart. Umweltverbände reagieren erleichtert. FAZ.NET hat einige Reaktionen zusammengetragen. Mehr

26.01.2019, 08:45 Uhr | Wirtschaft

Davos Im Privatjet zur Klimarettung

Der Klimaschutz soll im Zentrum des Weltwirtschaftsforums stehen. Doch die Teilnehmer reisen mit so vielen Privatjets an wie noch nie. Eine junge Klimaaktivistin macht es anders – und braucht für ihre Reise mehrere Tage. Mehr Von Jessica von Blazekovic

23.01.2019, 13:26 Uhr | Wirtschaft

Trend zur Nachhaltigkeit Unternehmen verbannen Einwegplastik aus Kantinen

Große Unternehmen in Deutschland setzen in ihren Kantinen verstärkt auf Alternativen zu Einwegplastik. Sie kommen damit dem geplanten EU-Verbot zuvor – und folgen einem gesellschaftlichen Trend. Mehr

03.01.2019, 12:59 Uhr | Wirtschaft

Wegen Gesundheit und Umwelt Die Deutschen wollen weniger Fleisch essen

Mehr als die Hälfte der Deutschen will 2019 weniger Fleisch essen. Die Jüngeren denken vor allem ans Klima, die Älteren an ihre Gesundheit. Doch es gibt deutliche Unterschiede zwischen den Geschlechtern. Mehr

02.01.2019, 16:59 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 7 ... 15  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z