Greenpeace: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

F.A.Z. exklusiv Rechtliche Zweifel an deutsch-französischem Rüstungsabkommen

Einem Gutachten zufolge verstößt Deutschland mit dem Vertrag gegen internationales Recht. In Auftrag gegeben hat es Greenpeace. Die Umweltorganisation spricht von einem Skandal und prüft juristische Schritte. Mehr

25.02.2020, 18:33 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Greenpeace

1 2 3 ... 8 ... 16  
   
Sortieren nach

TV-Kritik: „Maischberger“ „Wer hat denn das gesagt, Höcke oder Dutschke?“

Thüringen, Tesla, Terrorgruppe: Bei Maischbergers Talkshow gerät so einiges durcheinander – was nur teilweise an der Überfülle der angebotenen Themen liegt, zum anderen Teil an kalkulierten Entgleisungen. Mehr Von Patrick Schlereth

20.02.2020, 07:05 Uhr | Feuilleton

Rechtsextreme Bewegung Sind die Identitären am Ende?

Die Identitäre Bewegung gilt als Aushängeschild der Neuen Rechten. Doch immer mehr Unterstützer wenden sich von ihr ab. Mehr Von Tobias Schrörs

17.02.2020, 08:11 Uhr | Politik

Siemens und die Demonstranten Niemand ist zufrieden

Die Hauptversammlung von Siemens steht im Zeichen der Klimakritiker. Der Chef gibt sich reumütig, kann aber nicht alle besänftigen. Die Polizei war besorgt, die Halle räumen zu müssen. Mehr Von Rüdiger Köhn, München

05.02.2020, 19:16 Uhr | Wirtschaft

Billige Lebensmittelpreise Gipfel der großen Worte

Der Handel sind die Bösen und die Landwirte die Guten? Nach dem Lebensmittel-Gipfel im Kanzleramt sind die Rollen klar verteilt. Doch ganz so einfach ist es nicht. Mehr Von Julia Löhr, Berlin

03.02.2020, 14:11 Uhr | Wirtschaft

Heizpilze Klimakiller vor den Gaststätten?

Ausgerechnet in einem milden Winter werden Heizpilze wieder ein Streitthema. Eine Initiative in Frankfurt will sie verbieten lassen. In Darmstadt steht das schon länger auf der Agenda. Doch was passiert? Mehr Von Jacqueline Vogt

27.01.2020, 11:02 Uhr | Rhein-Main

Aldi, Lidl, Rewe und Co. Discounter-Fleisch größtenteils aus prekärer Tierhaltung

Tiere, die im Supermarkt-Regal landen, wurden zumeist unter problematischen Bedingungen gehalten: Bei 88 Prozent des Supermarkt-Fleischs handelt es sich um Billigproduktionen. Auch die Frische-Theke schneidet schlecht ab. Mehr

24.01.2020, 19:59 Uhr | Gesellschaft

Klimawandel Dürfen wir noch streamen?

Jedes Video, das wir online ansehen, schadet dem Klima. Denn die Datenströme verbrauchen große Mengen an Energie. Ist eine Staffel „Game of Thrones“ also so schlimm wie ein Inlandsflug? Mehr Von Theresa Weiß

22.01.2020, 10:03 Uhr | Wirtschaft

Umweltschutz in Frankfurt Ein Gastronomie-Betrieb kann auch ohne Heizpilze

In Frankfurt wird derzeit darüber diskutiert, ob Heizpilze in Gastronomiebetrieben wirklich notwendig sind. Der Bürgermeister hält ein Verbot für möglich. Andere Städte sind schon einen Schritt weiter. Mehr Von Jacqueline Vogt

20.01.2020, 12:15 Uhr | Rhein-Main

Grüner Woche in Berlin Greenpeace demonstriert für mehr Tierwohl

Zum Auftakt der Agrar- und Verbrauchermesse entrollten 38 Greenpeace-Unterstützer über den Messehallen in Berlin ein großes Banner, auf dem sie Bundesagrarministerin Julia Klöckner kritisieren. Mehr

17.01.2020, 15:10 Uhr | Gesellschaft

Vorwurf von Foodwatch Sabotiert Frankfurt den Hygiene-Pranger?

Die Verbraucherorganisation Foodwatch wirft der Stadt Frankfurt vor, das Portal „Topf Secret“ zu sabotieren. 450 Anträge auf Auskunft zu Hygienekontrollen wurden abgelehnt. Und die Sache wird nicht einfacher. Mehr Von Petra Kirchhoff

13.01.2020, 09:59 Uhr | Rhein-Main

Ringen um Abschlusspapier Scheitert die Klimakonferenz?

Es geht um die Absichtserklärung für mehr Klimaschutz: Die fast 200 Staaten können sich nicht einigen. Die Verhandlungen, die Freitag enden sollten, dauern bis zum Sonntag. Ein Ende ist nicht in Sicht. Mehr Von Timo Steppat

14.12.2019, 18:38 Uhr | Politik

Klimagipfel in Madrid Aufbruch im Mäuseschritt

Beim Klimagipfel in Madrid trifft Protest auf Politik, ehrgeizig wollen alle sein. Doch im Inneren der Messehalle sind selbst kleine Kompromisse mühsam – vielversprechend klingt nur der „Green Deal.“ Mehr Von Hendrik Kafsack, Hans-Christian Rößler und Timo Steppat, Madrid

12.12.2019, 20:32 Uhr | Politik

Klima-Notstand Greenpeace besetzt Fassade des EU-Gipfel-Gebäudes

Greenpeace-Aktivisten haben am Vormittag für mehrere Stunden das Gebäude des EU-Gipfels in Brüssel besetzt. Mehr

12.12.2019, 15:37 Uhr | Gesellschaft

Klimaschutz Kraftwerk des politischen Wandels

Die EU will die Emissionen reduzieren. Sie weiß, dass sie dafür auch China und Indien ins Boot holen muss. Doch wie sehr die sich beim Klimaschutz engagieren, hängt maßgeblich vom Kurs Europas ab. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

11.12.2019, 19:08 Uhr | Politik

NPD Goodbye Hitler

Niemand wählt mehr die NPD. Die will deshalb ihr Nazi-Image loswerden. Ein neuer Name soll helfen. Bloß welcher? Mehr Von Justus Bender

10.12.2019, 17:47 Uhr | Politik

China, die EU und Amerika Gegensätzlicher könnte Klimapolitik kaum sein

Während die Europäer auf Klimaneutralität drängen, erlebt die Kohle in China eine Renaissance. In Amerika macht zumindest eine Entwicklung – etwas – mehr Hoffnung. Unsere Korrespondenten berichten. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Hendrik Kafsack und Winand von Petersdorff

07.12.2019, 09:21 Uhr | Wirtschaft

Klimaprotest Greenpeace legt RWE-Bagger in Garzweiler lahm

Ein „C“ beobachtete die Aktion. Greenpeace hatte der CDU den Buchstaben vor einer Woche geklaut. Mehr

28.11.2019, 15:13 Uhr | Gesellschaft

Vor globalen Klimastreiks Greenpeace-Protest auf Schaufelradbagger

Einen Tag vor den von Fridays-for-Future aufgerufenen, globalen Klimastreiks hat Greenpeace gegen die Klimapolitik der Bundesregierung protestiert. Im Braunkohletagebau Garzweiler in Nordrhein-Westfalen entrollten Aktivisten ein 60 Quadratmeter großes Banner mit dem Aufruf „Klimakrise: Kohle abschalten!“. Mehr

28.11.2019, 12:11 Uhr | Gesellschaft

Klimaschutz Klimawandel vor Gericht

Die Klagen aus Umweltgründen häufen sich und sollen die Politik beeinflussen. In den Niederlanden ist dies bereits gelungen. Mehr Von Thomas Lennarz

26.11.2019, 19:52 Uhr | Wirtschaft

Merz stützt Kramp-Karrenbauer „Die CDU steht zu ihren Vorsitzenden“

Revolte abgesagt: In seiner Rede auf dem CDU-Parteitag stützt Friedrich Merz Annegret Kramp-Karrenbauer. Die Parteivorsitzende hatte zuvor demonstrativ die Machtfrage gestellt. Mehr

22.11.2019, 14:43 Uhr | Politik

Vor dem Parteitag Greenpeace bringt CDU ein C zurück

Am Donnerstag hatten die Umweltaktivisten es der Union in Berlin gestohlen. Nun erschien das vermisste C auf dem Leipziger Messegelände – und begehrte Einlass zum CDU-Parteitag. Mehr

22.11.2019, 11:42 Uhr | Politik

Es ist wieder da Greenpeace bringt CDU ein C zurück

Am Donnerstag hatten die Umweltaktivisten es der Union in Berlin gestohlen. Nun erschien das vermisste C auf dem Leipziger Messegelände – und begehrte Einlass zum CDU-Parteitag. Mehr

22.11.2019, 11:39 Uhr | Politik

AKK nach Greenpeace-Aktion „So ein C leihen wir gerne mal aus“

Greenpeace entfernt in Berlin ein „C“ der CDU und schickt es auf Reisen, um gegen die Klimapolitik der Partei zu protestieren. Die Parteivorsitzende reagiert mit Humor. Mehr

21.11.2019, 15:49 Uhr | Politik

„Desaströse Klimapolitik“ Greenpeace klaut CDU das „C“

Mit der Aktion am Konrad-Adenauer-Haus in Berlin wollte die Umweltschutzorganisation gegen die Klimapolitik der CDU protestieren. Die Partei, die vorgibt die Schöpfung schützen zu wollen, habe das „C“ in ihrem Namen nicht verdient. Mehr

21.11.2019, 13:49 Uhr | Politik

Protestaktion in Berlin Greenpeace-Aktivisten montieren „C“ an CDU-Zentrale ab

Aus drei werden zwei: An der Fassade des Konrad-Adenauer-Hauses fehlt ein entscheidender Buchstabe. Aktivisten von Greenpeace wollen mit der Aktion vor dem CDU-Parteitag gegen das Klimapaket der Bundesregierung protestieren. Mehr

21.11.2019, 12:35 Uhr | Politik

Greenpeace schlägt Alarm „Kreislauf des Todes" durch Fischereimüll

Auch im Südatlantik, fast tausend Kilometer vor der Küste Südafrikas lauert der Müll – in diesem Fall der Fischereimüll. Taucher von Greenpeace finden zum Beispiel einen Hummerkäfig aus Hartplastik. Die Umweltorganisation schlägt Alarm. Mehr

06.11.2019, 16:56 Uhr | Gesellschaft

Drei Familien klagten Berliner Gericht weist Greenpeace-Klimaklage ab

Das Berliner Verwaltungsgericht hat eine Klage von Greenpeace und drei Ökobauernfamilien gegen die Bundesregierung abgewiesen. Die Kläger wollten die Regierung dazu verpflichten, die selbst gesteckten Klimaschutzziele einzuhalten. Mehr

31.10.2019, 18:27 Uhr | Politik

Bauern und Greenpeace Klage gescheitert, dennoch gewonnen

Das Berliner Verwaltungsgericht weist eine Klage von Greenpeace und drei Landwirten wegen „verfehlter Klimapolitik“ ab. F.A.Z.-Wirtschaftskorrespondent Hendrik Wieduwilt hat eine bemerkenswerte Verhandlung gesehen – aus der die Verlierer auch als Gewinner hervorgehen. Mehr Von Hendrik Wieduwilt

31.10.2019, 15:52 Uhr | Wirtschaft

Wegen Klimawandel Bio-Bauern verklagen Bundesregierung

Greenpeace und drei Familien aus ganz Deutschland haben die Bundesregierung wegen ihrer Klimaschutzpolitik verklagt. Der Vorwurf: Sie macht viel zu wenig, um ihre Bürger zu schützen. Mehr

30.10.2019, 20:35 Uhr | Politik

Klimastreit vor Gericht Pikantes Wissen

Haftet der Staat wegen der Nichteinhaltung der Klimaziele? Am morgigen Donnerstag wird diese Frage vor dem Verwaltungsgericht Berlin im Zentrum der Verhandlung stehen. Währenddessen läuft bereits ein Prozess gegen den Ölgiganten Exxon Mobil in New York. Mehr Von Joachim Müller-Jung

30.10.2019, 18:19 Uhr | Feuilleton

„Clean up your mess“ Greenpeace protestiert in der Nordsee gegen Shell

Es geht um die Stilllegung alter Bohr-Plattformen. Den Umgang damit bewerten der Öl-Konzern und die Umweltschutzorganisation unterschiedlich. Mehr

15.10.2019, 18:23 Uhr | Politik

Javier Bardem „Die Reise in die Antarktis hat mir das Herz gebrochen“

Der Schauspieler Javier Bardem spricht über seinen neuen Film „Sanctuary“, Hollywoods Engagement in der Klimakrise – und wieso ihm Greta Thunberg leid tut. Mehr Von Bettina Aust und Christian Aust

14.10.2019, 06:52 Uhr | Gesellschaft

Aquaponik Ist das die Fischzucht der Zukunft?

Fische und Pflanzen umweltfreundlich in einem Kreislauf züchten: Zwei Berliner Unternehmen zeigen, wie das geht. Mehr Von Max Ufer, Katholische Schule Liebfrauen, Berlin

28.09.2019, 15:50 Uhr | Wirtschaft

Klimaproteste in Südafrika Kap der rußigen Kohle

Südafrika verspricht zwar eine Energiewende, plant aber neue CO2-Schleudern. Jetzt gehen auch dort die Jugendlichen auf die Straße. Der Präsident hat sie immerhin gehört. Mehr Von Claudia Bröll, Kapstadt

23.09.2019, 13:15 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 8 ... 16  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z