Giulio Tremonti: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

EU Der Kampf gegen den Stabilitätspakt

Italien und Frankreich dringen auf eine Aufweichung der EU-Regeln für Haushaltsdisziplin. Dass sie sich durchsetzen, ist unwahrscheinlich. Denn der Pakt ist schon jetzt sehr „flexibel“. Mehr

20.06.2014, 14:52 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Giulio Tremonti

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Finanzminister Pier Carlo Padoan Dieser Professor soll Italiens Wirtschaft retten

Pier Carlo Padoan ist der wichtigste Mann im Kabinett des neuen italienischen Ministerpräsidenten Renzi. Seine bewegte Karriere führte ihn schon einmal in die Politik. Ein Porträt. Mehr Von Tobias Piller, Rom

24.02.2014, 15:00 Uhr | Wirtschaft

Berlusconi im Wahlkampf Alles für den Norden, alles für die Macht

Silvio Berlusconi und Roberto Maroni haben das Bündnis zwischen „Volk der Freiheit“ und Lega Nord erneuert. Doch was genau haben die beiden vereinbart? Mehr Von Jörg Bremer, Rom

09.01.2013, 15:51 Uhr | Politik

Vittorio Grilli Ein Ökonom mit Ambitionen wird Italiens Finanzminister

Bisher hat Italiens Ministerpräsident Mario Monti auch das Finanzministerium geleitet. Das ändert sich jetzt. Der neue Finanzminister steht für einen Sparkurs. Mehr Von Tobias Piller, Rom

11.07.2012, 17:33 Uhr | Wirtschaft

Italien Kaum noch Streit vor lauter Chaos

Niemand scheint in Rom noch zu bezweifeln, dass Mario Monti Ministerpräsident wird. Ihn stützt eine breite Koalition. Doch erst kommt das Votum über die Wirtschaftsreformen. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

10.11.2011, 17:40 Uhr | Politik

Schuldenkrise Ringen um den Hebel

Während die Finanzminister der Eurogruppe über die Einzelheiten zur Abwendung der Staatspleite Griechenlands beraten, rückt Italien in den Fokus. Die Risikoprämien für italienische Staatsanleihen erreichen neue Rekorde - ähnlich wie zuvor im Fall Griechenlands, Portugals und Irlands. Mehr

07.11.2011, 12:42 Uhr | Wirtschaft

Italien Ein Studiosus für die Spitze der Banca d’Italia

Mit dem Kandidaten Ignazio Visco hatte niemand gerechnet - doch nun findet der Name viel Zustimmung in der Debatte um das Amt des italienischen Notenbankgouverneurs. Mehr Von Tobias Piller, Rom

21.10.2011, 16:01 Uhr | Wirtschaft

Berlusconi bestimmt Draghi-Nachfolger Ignazio Visco soll neuer Notenbankchef Italiens werden

Italiens Ministerpräsident Silvio Berlusconi hat überraschend Ignazio Visco zum neuen Chef der italienischen Zentralbank und Nachfolger von Mario Draghi bestimmt. Der 61 Jahre alte Banker war unter anderem von 1997 bis 2002 Chefökonom der OECD. Mehr Von Tobias Piller, Rom

21.10.2011, 06:40 Uhr | Wirtschaft

Abstimmungsniederlage Italiens Haushaltsdebatte gerät zum Hürdenlauf

Ministerpräsident Berlusconi muss abermals die Vertrauensfrage stellen. Seine Regierung verfehlte eine Mehrheit bei der Verabschiedung des Haushalts. Mehr Von Tobias Piller, Rom

12.10.2011, 22:33 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Italien setzt auf Chinas Hilfe

Rom bittet Peking um Beistand in der Schuldenkrise: Gespräche des italienischen Finanzministers Tremonti mit dem chinesischen Staatsfonds CIC lösen Spekulationen über Käufe von Staatsanleihen aus. Mehr Von Christian Geinitz, Tobias Piller und Markus Frühauf

13.09.2011, 19:59 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Italien verhandelt angeblich mit China über Hilfen

Auch Italien leidet unter einer hohen Staatsverschuldung. Italien versucht China zu überzeugen, in das Land zu investieren. Mehr

13.09.2011, 14:38 Uhr | Wirtschaft

Italien Achsenverschiebungen in Arcore

Die Sparmanöver der italienischen Regierung, die in der Villa Berlusconis ausgeheckt wurden, schwächen Lega-Chef Umberto Bossi. Er ist mit seinem Plan gescheitert, gegen Berlusconi eine Solidaritätssteuer der Reichen durchzusetzen. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

30.08.2011, 22:26 Uhr | Politik

Italienische Kommunen In der Not zurück ins Mittelalter

Der Sparzwang bedroht die Eigenständigkeit vieler italienischer Kommunen. Rom pfuscht gar in den Heiligenkalender Neapels. Schon werden einige Stadtväter kreativ, um Berlusconis Pläne zu stoppen. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

19.08.2011, 16:58 Uhr | Politik

Euro-Krise Italiens ungelöstes Schuldenproblem

Das südeuropäische Land ging schon mit einem riesigen Schuldenberg in die Währungsunion. Die Maastricht-Kriterien sollten wie eine Zwangsjacke wirken. Doch in der Haushaltspolitik hat sich seitdem nur wenig geändert. Mehr Von Tobias Piller, Rom

17.08.2011, 12:02 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Italiens Regierung verabschiedet zweites Sparpaket

Das hochverschuldete Italien zieht angesichts des Drucks der Finanzmärkte die Bremse. Im kommenden Jahr sollen zusätzliche 20 Milliarden und im Jahr darauf 25 Milliarden Euro eingespart werden. Von einem „Blut-und-Tränen-Paket“ ist die Rede. Mehr

13.08.2011, 15:47 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Italiens langer Weg aus der Krise

Ministerpräsident Berlusconi will schneller als zuerst geplant das Haushaltsdefizit abbauen und den Sozialstaat umbauen. Die Ankündigung der zusätzlichen Sparanstrengungen wird in Italien unterschiedlich aufgenommen. Mehr Von Tobias Piller, Rom

08.08.2011, 14:27 Uhr | Wirtschaft

Italien Berlusconi strebt ausgeglichen Haushalt für 2013 an

Der italienische Premierminister Berlusconi hat ein Treffen der G-7-Finanzminister angekündigt. Kanzlerin Merkel hat sich offenbar mit dem französischen Staatspräsidenten Sarkozy verständigt. Auch der amerikanische Präsident informierte sich telefonisch über die Krise in der Euro-Zone. Mehr

05.08.2011, 20:51 Uhr | Wirtschaft

Schatzmeister Giulio Tremonti Italien spielt Politiktheater am Rande des Abgrunds

Italiens Finanzminister Tremonti ruft erst das nationale Komitee für Finanzmarktstabilität zusammen und trifft sich mit dem Präsidenten der Euro-Gruppe Juncker. Nur politisches Theater? Oder bietet Italien den Finanzmärkten Grund zur Sorge? Mehr Von Tobias Piller, Rom

03.08.2011, 20:21 Uhr | Wirtschaft

Euro-Rettungsfonds Barroso fordert rasches Handeln

Angesichts der Euro-Krise wächst die Nervosität an den Märkten, auch Europas Politiker sind beunruhigt: Für EU-Kommissionspräsident Barroso ist eine rasche Umsetzung der Gipfel-Beschlüsse jetzt entscheidend. Italien und Spanien fürchten, dass sich die Finanzkrise verschärft. Mehr

03.08.2011, 17:57 Uhr | Wirtschaft

Italiens Finanzminister Tremontis Kampf mit Informationslücken

Dem italienischen Schatz- und Finanzminister Giulio Tremonti fällt es derzeit noch schwerer als sonst, gute Nachrichten zu verkünden. Denn er steht mal wieder ohne Sprecher da - und spricht für sich selbst. Mehr Von Tobias Piller, Rom

25.07.2011, 17:46 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Was ist bloß in Italien los?

Zum ersten Mal misstrauen die Kapitalmärkte einem großen europäischen Land. Die Italiener sind schockiert. Schließlich wirtschaften sie doch so solide wie selten. Mehr Von Tobias Piller

20.07.2011, 15:01 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Wer befürwortet welche Lösung?

Deutschlands Forderung, private Gläubiger an Griechenlandhilfen zu beteiligen, wird in Holland, Österreich und Finnland unterstützt. Je südlicher und je höher verschuldet die Staaten sind, desto eher plädieren sie für großzügige Hilfen. Die Positionen im Überblick. Mehr

19.07.2011, 20:40 Uhr | Wirtschaft

Italien und das Sparpaket Wie Berlusconi lernte, die großen Ferien zu lieben

Silvio Berlusconi sieht sich von vielen Seiten belagert. Vorladungen, Ermittlungen, Rücktrittsforderungen, Ermüdungserscheinungen: Nach der Absegnung des Sparpakets setzt Italiens Ministerpräsident auf die Sommerpause. Mehr Von Tobias Piller, Rom

18.07.2011, 13:42 Uhr | Politik

Schuldenkrise Italienischer Sommer

In der Krisenwoche für Italiens Staatsfinanzen enthielt sich Ministerpräsident Silvio Berlusconi öffentlicher Auftritte: Bühne frei für Finanzminister Giulio Tremonti. Mehr Von Tobias Piller, Rom

16.07.2011, 17:36 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Italien billigt Milliardensparpaket

Italiens Abgeordnetenhaus hat sein Milliardensparpaket verabschiedet. Das Land ist in den vergangenen Wochen zu einem der Sorgenkinder in der europäischen Schuldenkrise geworden. Mehr

15.07.2011, 18:33 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z