Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer

  17 18 19
   
Sortieren nach

Stillstand bei der Bahn Wenn nötig, streiken wir über Wochen

Die Warnstreiks bei der Bahn haben am Morgen in ganz Deutschland zu starken Behinderungen geführt. Vorerst haben die Lokführer ihren Streik nun beendet. Doch schon kündigen sie an, dass sie den Bahnverkehr wochenlang lahmlegen wollen, sollten ihre Forderungen kein Gehör finden. Mehr

03.07.2007, 11:49 Uhr | Wirtschaft

Bahn-Streiks Ab 6 Uhr wird sich kein Rad mehr bewegen

Die Warnstreiks an diesem Montag waren erst der Vorgeschmack. Am Dienstagmorgen müssen Bahnkunden mit massiven Einschränkungen rechnen. Die Lokomotivführer kündigten bundesweit Arbeitsniederlegungen an. Auch die S-Bahn in etlichen Großstädten wird es treffen. Mehr

02.07.2007, 21:06 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Bahn Gewerkschaftsforderung „ein Wahnwitz“

Die Deutsche Bahn hat die Gewerkschaften für ihre Warnstreiks scharf kritisiert. Die Forderung der Lokführer-Gewerkschaft nach bis zu 31 Prozent höheren Löhnen sei „ein Wahnwitz“, sagte Personalvorstand Margret Suckale. Für Dienstag hat die Lokführer-Gewerkschaft einen Totalstillstand angekündigt. Mehr

02.07.2007, 15:31 Uhr | Wirtschaft

Ab Montag Massive Warnstreiks bei der Bahn

Wegen des Tarifstreits bei der Bahn müssen Reisende an diesem Montag mit hohen Behinderungen durch Warnstreiks rechnen. Das teilten die Gewerkschaften Transnet und GDBA am Sonntag mit. Schwerpunkte sind der Südwesten sowie Thüringen, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern. Mehr

01.07.2007, 18:29 Uhr | Wirtschaft

Vertrag verlängert Bahn frei für Mehdorn

Der Aufsichtsrat der Bahn hat den Vertrag des 64 Jahre alten Managers verlängert. Hartmut Mehdorn bleibt damit bis Mai 2011 im Amt. Nun kann er den Börsengang weiter vorantreiben. Gleichzeitig geht die Bahn auf Einkaufstour in Großbritannien und Spanien. Mehr

27.06.2007, 12:58 Uhr | Wirtschaft

Bahn Die Signale stehen auf Streik

Bei der Deutschen Bahn spitzt sich der Tarifkonklikt zu. Die Gewerkschaften lehnten ein erstes Angebot des Unternehmens von rund zwei Prozent als Almosen ab. Am Samstag endet die Friedenspflicht. Dann könnte es zu Streiks kommen. Mehr

26.06.2007, 18:47 Uhr | Wirtschaft

Beamtenbund Fröhliche Funktionäre bei Trüffeln, Wein und Weinbrand

Lange Schlange am alpenländischem Büffet, politische Reden und Wehklagen. Die Jahrestagung des Deutschen Beamtenbundes reißt Bad Kissingen aus dem allwinterlichen Zwangsurlaub von sich selbst. Mehr Von Peter Carstens, Bad Kissingen

10.01.2005, 21:51 Uhr | Politik

Tarifeinigung Beschäftigungsgarantie bei der Bahn bis 2010

Der Vorstand der Bahn will bis 2010 auf betriebsbedingte Kündigungen verzichten. Im Gegenzug sollen die Arbeitskosten der Bahn durch eine Verlängerung der Arbeitszeiten um 5,5 Prozent sinken. Mehr

14.12.2004, 20:18 Uhr | Wirtschaft

Bahn Lokführer-Streiks endgültig abgewendet

Im Tarifstreit bei der Bahn sind Streiks der Lokführer endgültig abgewendet. Die Deutsche Bahn habe die Forderungen der Gewerkschaft erfüllt, sagten die Arbeitnehmervertreter. Mehr

13.05.2003, 18:53 Uhr | Wirtschaft

Arbeitskampf Weg für Streiks bei der Bahn frei: Hessisches Landesarbeitsgericht hebt Verbot auf

Frankfurt mit seiner Tunnelstrecke für die S-Bahn gilt in Gewerkschaftskreisen als günstiges Einsatzfeld für einen möglichen Lokführerstreik - zumindest an diesem Wochenende aber sind offenbar noch keine Behinderungen im Bahnverkehr zu erwarten. Mehr

02.05.2003, 21:02 Uhr | Rhein-Main

Deutsche Bahn Lokführer dürfen streiken, wollen aber vorerst nicht

Die Lokführer bei der Bahn dürfen zu Arbeitsniederlegungen aufrufen. Das hat das Hessische Landesarbeitsgericht entschieden. Im laufenden Tarifstreit aber drängt die Gewerkschaft vorerst auf weitere Gespräche. Mehr

02.05.2003, 19:20 Uhr | Wirtschaft

Tarifrecht Gewerkschaft kämpft um ihr Streikrecht

Nicht nur der Ablauf des Zugverkehrs in den kommenden Wochen steht auf dem Spiel, wenn das Hessische Landesarbeitsgericht am heutigen Freitag über einen Streit zwischen der Gewerkschaft Deutscher Lokführer und der Bahn entscheidet. Mehr

01.05.2003, 17:52 Uhr | Wirtschaft

None Lokführer bleiben stur

Frankfurt. Nach dem gerichtlich verbotenen Warnstreik der Lokführer haben sich die Fronten zwischen der Bahn und der Gewerkschaft GDL verhärtet. Die Arbeitnehmervertretung schloß einen Arbeitskampf nicht aus, wenn sie im Berufungsverfahren recht bekommt. Mehr

26.04.2003, 22:34 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Bahn Richter verbieten Lokführerstreik

Das Arbeitsgericht Frankfurt hat bestätigt: Die Gewerkschaft der Lokführer darf weiterhin nicht zum Streik aufrufen. Die Gewerkschaft legt Berufung ein, hält sich aber vorerst an das Verbot. Mehr

25.04.2003, 17:00 Uhr | Wirtschaft

Bahn Zunächst keine Streiks bei der Deutschen Bahn

Die Gewerkschaft der Lokführer verzichtet nach einer Verfügung des Frankfurter Arbeitsgerichts auf die geplanten Warnstreiks in dieser Woche. Der Schlichter der Tarifverhandlungen hat einen Arbeitskampf als rechtswridrig eingestuft. Mehr

22.04.2003, 22:03 Uhr | Gesellschaft

Verkehr Kein Bahnstreik am Dienstag

Verwirrung um Warnstreiks bei der Bahn: Erst wollten die Lokführer am Dienstag, dann von Mittwoch an die Arbeit niederlegen. Jetzt entschied das Frankfurter Arbeitsgericht - sie dürfen es überhaupt nicht. Mehr

21.04.2003, 17:12 Uhr | Wirtschaft

Bahn Lokführer planen Warnstreiks nach Ostern

Im Tarifstreit mit der Deutschen Bahn hat die Lokführergewerkschaft Warnstreiks für die Zeit nach Ostern angekündigt und droht mit einer Urabstimmung. Mehr

14.04.2003, 16:14 Uhr | Wirtschaft

Bahn Tarifstreit mit Lokführern geht weiter

Die Tarifgespräche zwischen der Bahn und der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer sollen am 11. April fortgesetzt werden. Bis dahin werde es keine Streiks geben, heißt es. Mehr

04.04.2003, 21:54 Uhr | Wirtschaft

Tarifverhandlungen Lokführer lehnen Schlichterspruch ab

Die Schlichtung zwischen der Deutschen Bahn und der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer ist gescheitert. Die Gewerkschaft schließt Warnstreiks nicht aus. Mehr

03.04.2003, 20:00 Uhr | Wirtschaft

Tarifstreit Einigung in Bahn-Tarifverhandlungen

Im Tarifkonflikt bei der Deutschen Bahn gibt es eine erste Einigung. Die Gewerkschaften Transnet und GDBA verständigten sich am Samstag in Berlin auf einen Lohnkompromiss. Mehr

15.03.2003, 14:24 Uhr | Wirtschaft

Tarifstreit Vorerst keine weiteren Warnstreiks bei der Bahn

Noch keine Einigung: Die Tarifgespräche der Lokführer mit der Bahn sind gescheitert und gehen in die Schlichtung. Die beiden anderen Gewerkschaften wollen am Freitag mit der Bahn weiter verhandeln. Mehr

06.03.2003, 19:58 Uhr | Wirtschaft

Tarifstreit Massive Behinderungen durch Warnstreiks

Der Warnstreik der Lokführer hat am Donnerstag bundesweit zu massiven Behinderungen im Berufsverkehr geführt. Betroffen sind vor allem rund 1,5 Millionen Pendler. Mehr

06.03.2003, 07:56 Uhr | Wirtschaft

Tarifstreit Bahn-Warnstreiks bundesweit und in Berlin

Die Lokführer blockieren am Donnerstagmorgen bundesweit den Schienenverkehr. Weitere Warnstreiks sollen vor allem Berlin treffen. Mehr

05.03.2003, 20:30 Uhr | Wirtschaft

Tarifstreit Am Donnerstag steht die Bahn bundesweit still

Die Gangart im Tarifkonflikt der Deutschen Bahn wird härter: Am Mittwoch wird in Hamburg und Niedersachsen gestreikt. Am Donnerstagmorgen wollen die Lokführer für 45 Minuten den gesamten Zugverkehr lahmlegen. Mehr

04.03.2003, 20:14 Uhr | Wirtschaft
  17 18 19
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z