Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer

  8 9 10 11 12 ... 19  
   
Sortieren nach

Aufsichtsrat erlaubt Weiterbau Grube: Würden Stuttgart 21 nicht noch einmal beginnen

Die Bahn kann Stuttgart 21 trotz massiver Kostensteigerungen fortsetzen. Dafür erhielt der Konzern die Zustimmung des Aufsichtsrats. Bahnchef Grube gestand ein, dass die Bahn mit heutigem Kenntnisstand das Projekt nicht noch einmal beginnen würde. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

05.03.2013, 10:52 Uhr | Politik

Warnstreiks abgewendet Deutsche Bahn einigt sich mit Lokführern

Bahnreisende können beruhigt in den Urlaub starten: Lokführer und Deutsche Bahn haben ihren Tarifkonflikt beigelegt, die angedrohten Warnstreiks in der Ferienzeit sind vom Tisch. Mehr

24.07.2012, 08:41 Uhr | Wirtschaft

Rhein-Main Die Grünen sind einander nicht überall grün

Die Grünen gingen zwar als Sieger aus der Kommunalwahl hervor, doch die großen Erfolge ließen auch Zwist unter den Parteifreunden entstehen. Die Ursachen waren vielfältig. Ein Überblick. Mehr

24.04.2012, 01:23 Uhr | Rhein-Main

Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt Das Streikrecht zu ändern ist realitätsfern

Die Arbeitgeber verlangen von der Politik ein Gesetz zur Tarifeinheit. Gelten soll nur noch der Vertrag der größten Gewerkschaft. Der Flughafenstreik verleiht dieser Forderung neuen Schwung. Mehr

01.03.2012, 07:31 Uhr | Wirtschaft

Mehrere hundert Flüge augefallen Flughafen-Streik entfacht politische Debatte

Ein Streik von 200 Flugfeldkontrolleuren behindert den Flugverkehr am Drehkreuz Frankfurt. Vor allem Inlandsflüge werden gestrichen. Der Flughafen fühlt sich erpresst von der Spartengewerkschaft. In Berlin wird wieder über deren Macht debattiert. Mehr

16.02.2012, 19:14 Uhr | Wirtschaft

Eisenbahn Zwitter-Züge in Richtung Nordsee

Die Deutsche Bahn will ein Mischmodell zwischen Nah- und Fernverkehr etablieren. Ihre Konkurrenten sind davon wenig begeistert. Mehr Von Kerstin Schwenn

19.01.2012, 21:18 Uhr | Wirtschaft

None Lokführer legen Regionalverkehr lahm

Mit einem groß angelegten Streik blockierte die Lokführergewerkschaft heute Morgen einen großen Teil des Bahnverkehrs. Nach Konzernangaben fuhren nur zwei Drittel der Fernverkehrszüge und bis zu 50 Prozent der Regionalzüge planmäßig. Das Arbeitsgericht Chemnitz hatte in der Nacht den Streik im Nahverkehr zugelassen. Mehr

24.09.2011, 05:36 Uhr | Politik

Andauernder Streik Landesbahn setzt Zahlungen aus

Der Aufsichtsrat der Landesbahn hat angesichts des Streiks der Lokomotivführer den Beschluss über die Jahresendvergütung für die 600 Beschäftigten des Unternehmens verschoben. Mehr Von Manfred Köhler, Frankfurt

18.09.2011, 18:02 Uhr | Rhein-Main

BASF Margret Suckale warnt vor englischen Verhältnissen

Margret Suckale fordert eine gesetzlich verankerte Tarifeinheit. Auch eine breit gefächerte Ausbildung will die dem BASF-Vorstand angehörende Juristin fördern. Mehr

16.09.2011, 14:53 Uhr | Wirtschaft

None Regionalverkehr bestreikt

Die Lokführergewerkschaft GdL legt Teile des Regionalverkehrs in Deutschland lahm. Mehr

16.09.2011, 04:53 Uhr | Politik

None GDL: Mit Streik zufrieden- weitere Aktionen ab Dienstag?

Die Streiks im Güterverkehr der Bahn sind beendet, der befürchtete Produktionsstopp in der Industrie blieb aus. Die Lokführergewerkschaft GDL zog eine positive Bilanz und setzte der Bahn eine weitere Frist bis Montag. Mehr

16.09.2011, 04:53 Uhr | Politik

Tarifstreit Fortgesetzte Lokführer-Streiks bei Landesbahn

Wer zu Wochenbeginn etwa Züge zwischen Gießen und Gelnhausen oder Friedberg und Hanau nehmen will, braucht viel Geduld. Denn die in der Lokführergewerkschaft organisierten Zugführer streiken wieder. Mehr

05.09.2011, 13:40 Uhr | Rhein-Main

Hessische Landesbahn Tarifgespräche gescheitert: Lokführer streiken wieder

Ungezählte Kunden der hessischen Landesbahn haben an diesem Donnerstag vergebens auf ihren Zug gewartet - und es wird weitere Ausfälle geben. Denn die Lokführer streiken wieder, da die Tarifgespräche gescheitert sind. Mehr

01.09.2011, 13:17 Uhr | Rhein-Main

None Kein neuer Streik bis Montag - unbefristeter Ausstand möglich

Die Lokführergewerkschaft GDL will bis einschließlich Montag nicht zu neuen Streiks aufrufen. Dann aber sei auch ein unbefristeter Ausstand nicht ausgeschlossen. Unterdessen schwindet das Verständnis für die Arbeitsniederlegungen in der Bevölkerung. Mehr

20.08.2011, 06:39 Uhr | Politik

None Keine Einigung im Bahn-Tarifstreit in Sicht

Im Tarifkonflikt zwischen Bahn-Vorstand und der Lokführergewerkschaft GDL zeichnet sich kein Durchbruch ab. Am Rande des Parteitages der Grünen in Nürnberg kritisierte deren Verkehrsexperte Winfried Hermann den Bahnvorstand. Mehr

20.08.2011, 06:26 Uhr | Politik

None Lokführer streiken am Freitag

Die Lokführergewerkschaft GDL will am Freitag ganztägig im Nah- und Regionalverkehr streiken - trotz der Ankündigung der Bahn, am Montag ein neues Angebot vorzulegen. Der Ausstand ist von morgens um 2 bis um Mitternacht geplant. Mehr

20.08.2011, 06:08 Uhr | Politik

None Schell verärgert über Mehdorns Indiskretion

Am Montag entscheidet die Lokführergewerkschaft GDL über erneute Tarifverhandlungen mit der Bahn. GDL-Chef Manfred Schell zeigte sich in Berlin verärgert über Indiskretionen seitens der Unternehmensspitze. Mehr

20.08.2011, 06:05 Uhr | Politik

None Diese Woche kein Bahnstreik

Im Tarifstreit bei der Deutschen Bahn verzichtet die Lokführergewerkschaft in dieser Woche auf Streiks. Das teilte die GDL am Montagnachmittag mit. Die Gewerkschaft hofft auf eine Gerichts-Entscheidung über die Zulässigkeit von Streiks im Güterverkehr. Mehr

20.08.2011, 05:58 Uhr | Politik

None Verhandlungen kommen wieder in Gang

Millionen Reisende und Pendler kommen möglicherweise doch um Bahnstreiks zu Jahresbeginn herum - Lokführergewerkschaft GDL und Bahn wollen laut Bundesverkehrsminister Tiefensee ab Samstag wieder verhandeln. Mehr

20.08.2011, 05:54 Uhr | Politik

None Weihnachten ohne Bahnstreik

Im monatelangen Tarifstreit haben Bahn und Lokführergewerkschaft GDL eine Annäherung erzielt. Die Bahn sicherte den Lokführern einen eigenen Tarifvertrag zu. Diese kündigten im Gegenzug an, in den kommenden Wochen auf Streiks zu verzichten. Mehr

20.08.2011, 05:50 Uhr | Politik

None Lokführer wollen verhandeln: vorerst keine Streiks

Die Lokführergewerkschaft GDL ist zu neuen Tarifverhandlungen mit der Bahn bereit. Damit sind neue Streiks vorerst abgewendet. Den scharfen Ton behält Gewerkschaftsboss Schell aber weiterhin bei. Das Angebot der Bahn nannte er eine Mogelpackung. Mehr

20.08.2011, 05:36 Uhr | Politik

None Lokführer verzichten bis Ende August auf Streiks

Die Gefahr von Bahn-Streiks mitten in der Haupturlaubszeit ist gebannt. Im Bahnverkehr wird es nach einem Zugeständnis der Lokführergewerkschaft GDL mindestens bis zum 27. August nicht zu einem Streik kommen. Mehr

20.08.2011, 05:34 Uhr | Politik

Schlichtung in Tarifstreit Lokführerstreik bei Cantus beendet

Auf Bus und Bahn angewiesene Berufspendler in Nordhessen werden es gerne vernehmen: „Seit 3.00 Uhr sind die Streikmaßnahmen beendet“, meldet die Cantus-Verkehrsgesellschaft. Sie hat sich mit den Lokführern auf eine Schlichtung geeinigt. Mehr

12.07.2011, 12:52 Uhr | Rhein-Main

Notfallpläne im Internet Streik bei Cantus-Bahn auch am Wochenende

Die Lokführergewerkschaft GDL lässt wieder ihre Muskeln spielen: Die kleine Organisation will die Cantus-Bahn tagelang bestreiken, weil sich das Unternehmen weiter dagegen wehrt, künftig so zu bezahlen wie der Branchenriese Deutsche Bahn. Leidtragende sind die Fahrgäste. Mehr

17.06.2011, 19:17 Uhr | Rhein-Main

Bahnverkehr lahmt Berliner Polizei geht von Brandstiftung aus

Wegen eines Feuers am Berliner Ostkreuz ist es bei der Bahn zu erheblichen Störungen gekommen. S-Bahnen fuhren nicht, die Bahn-Seite im Internet war nicht erreichbar. Der Polizei liegt ein Bekennerschreiben vor. Mehr

23.05.2011, 17:39 Uhr | Wirtschaft

Privatbahnen Lokführerstreik im Norden verlängert

Die GDL macht weiter Druck. Bei zwei der privaten Wettbewerber der Deutschen Bahn will die Lokführergewerkschaft den aktuellen Streik bis Montagfrüh verlängern. Mehr

06.05.2011, 12:11 Uhr | Wirtschaft

Privatbahnen Drei Tage Streik

Wieder müssen sich Bahnfahrer auf Verspätungen einstellen: Seit 14 Uhr streiken die Lokführer für 72 Stunden. Es ist die bisher längste Arbeitsniederlegung im aktuellen Tarifkonflikt. Mehr

03.05.2011, 16:12 Uhr | Wirtschaft

Bahnstreik „Lügen, Tricksen und Täuschen“

Das Ringen um eine einheitliche Bezahlung der Lokführer wird immer giftiger. Die GDL will notfalls jede einzelne Regiobahn bis zur Vertragsreife bestreiken. Die Unternehmen sagen, sie könnten schon aus formalen Gründen nicht unterschreiben. Mehr

20.04.2011, 19:51 Uhr | Wirtschaft

Privatbahnen Kein Lokführerstreik an Ostern

Der Ton zwischen der Lokführergewerkschaft und den Privatbahnen wird immer rauer. Der 60-Stunden-Streik hat die Regiobahnen bereits am Dienstag bundesweit getroffen. Über die Osterfeiertage streiken die Lokführer aber nicht. Mehr

19.04.2011, 18:51 Uhr | Wirtschaft

Tarifstreit bei der Landesbahn Lokführer: Etwa 70 Züge stehen still

Der Ton an der Streikfront wird rauer: Die Lokführer brüsten sich mit rund 70 Prozent Ausfallquote bei der Hessischen Landesbahn und nennen den 60-Stunden-Ausstand bereits vor der Halbzeit einen Erfolg. Die teils lahmgelegte Gegenseite spricht von purer Streikpropaganda. Mehr

19.04.2011, 18:38 Uhr | Rhein-Main

Streik Verfahrene Lage bei der Landesbahn

Wieder streiken die Lokomotivführer. Rahmentarifvertrag oder Haustarifvertrag – bisher ist nicht einmal klar, worüber verhandelt werden soll. Mehr Von Manfred Köhler, Frankfurt

19.04.2011, 00:01 Uhr | Rhein-Main

Tarifstreit Seit 14 Uhr wird Landesbahn wieder bestreikt

Im Tarifstreit mit den Konkurrenten der Deutschen Bahn hat die Lokführergewerkschaft abermals zu einem Streik bei der Hessischen Landesbahn aufgerufen. Betroffen sind abermals die Unternehmen Cantus und Vectus. Das Ausmaß der Zugausfällle ist unklar. Mehr

18.04.2011, 14:30 Uhr | Rhein-Main

Privatbahnen Lokführer zu 60-Stunden-Streik aufgerufen

Die Lokführergewerkschaft hat abermals einen Warnstreik gestartet. Von 14 Uhr sollen die Lokführer der Privatbahnen bis Donnerstag 2 Uhr die Arbeit niederlegen. Erst am Samstag war ein Streik nach 48 Stunden zu Ende gegangen. Mehr

18.04.2011, 10:11 Uhr | Wirtschaft

Privatbahnen Der große Bahnschwindel

Die Lokführer streiken jetzt bei Deutschlands Privatbahnen. Die sind alles - nur nicht privat. Die Bahnkonkurrenten sind oft Töchter ausländischer Staatskonzerne – oder Unternehmen, die Bundesländern gehören. Mehr Von Christian Siedenbiedel

16.04.2011, 18:30 Uhr | Wirtschaft

Einigung mit Deutscher Bahn Lokführer bekommen 2 Prozent mehr Geld

Die Deutsche Bahn und die Lokführergewerkschaft GDL haben sich geeinigt: Die Löhne der Lokführer sollen um 2 Prozent steigen. GDL will die Einigung nun der privaten Konkurrenz aufzwingen. Mehr Von Sven Astheimer und Kerstin Schwenn

15.04.2011, 19:56 Uhr | Wirtschaft
  8 9 10 11 12 ... 19  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z