Gesetzliche Krankenversicherung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Amerikanische Präsidentenwahl Sanders gibt auf – und kämpft weiter

Der „demokratische Sozialist“ gratuliert Joe Biden. Doch Sanders denkt nicht daran, die programmatischen Differenzen zu vergessen. Im Gegenteil: Er will dem Sieger seine Agenda aufzwingen. Mehr

08.04.2020, 19:18 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Gesetzliche Krankenversicherung

1 2 3 ... 37 ... 74  
   
Sortieren nach

Corona in Pflegeheimen Kein Abschied von den Sterbenden

In zwei deutschen Altenheimen sterben 27 Bewohner am Coronavirus, Dutzende sind infiziert. Warum sich die Krankheit dort so leicht ausbreitet – und wie Deutschlands Senioren besser geschützt werden können. Mehr Von Kim Björn Becker

29.03.2020, 20:46 Uhr | Politik

Corona-Krise Unternehmen können Sozialbeiträge später zahlen

Arbeitgeber, die wegen der Corona-Epidemie keine Sozialversicherungsbeiträge bezahlen können, haben die Möglichkeit, diese stunden zu lassen. Auch für die Zinszahlungen gibt es eine Ausnahme. Mehr

24.03.2020, 17:37 Uhr | Wirtschaft

Grenzen der Globalisierung Der Markt ist eine gute Sache – bis eine Pandemie kommt

Für den Katastrophenfall hält Deutschland in mehr als hundert Verstecken massenhaft Getreide, Reis und Kondensmilch vor. In der Industrie aber sind Lager verpönt und die Lieferketten global. Brauchen wir eine neue Wirtschaftsordnung? Mehr Von Julia Löhr und Christian Geinitz, Berlin

24.03.2020, 06:50 Uhr | Politik

Krankenhäuser in Not Kliniken erhalten mehr Geld zur Corona-Bekämpfung

Nach massivem Druck aus der Ärzteschaft hat Gesundheitsminister Spahn seinen Gesetzentwurf nachgebessert. Es gibt unter anderem 20.000 Euro mehr je Intensivbett und eine Patientenpauschale für die Schutzkleidung. Mehr Von Christian Geinitz

23.03.2020, 12:43 Uhr | Wirtschaft

Schutzschirm wegen Corona Spahn will Krankenhäuser mit Milliardensummen am Leben erhalten

Ein neues Gesetz zapft die riesigen Reserven im Gesundheitsfonds an. Es soll mehr Geld für die Pflege und für Intensivbetten geben. Die Kliniken fühlen sich trotzdem im Stich gelassen. Mehr Von Christian Geinitz, Berlin

21.03.2020, 17:10 Uhr | Wirtschaft

Trotz Grundrente Wieso Deutschlands Rentensystem radikal reformiert werden muss

Die Corona-Pandemie setzt neue Prioritäten. Die Stabilisierung des Rentensystems bleibt aber dringlich, denn die Demographie schafft Fakten. Wie könnte eine Reform aussehen, die den Steuerzahler schont? Ein Gastbeitrag. Mehr Von Ulrich Becker

20.03.2020, 14:14 Uhr | Wirtschaft

Coronavirus Krankenhäuser befürchten Pleitewelle

Kliniken müssen in der Corona-Krise gutbezahlte Operationen absagen, den Reha-Einrichtungen laufen die Patienten weg. Weil sie zugleich teure Schutzausrüstung kaufen müssen, warnt der Verband vor einem Kliniksterben. Mehr Von Christian Geinitz und Ilka Kopplin

19.03.2020, 13:49 Uhr | Wirtschaft

Erstes Biden-Sanders-Duell Wer wäre der beste Krisenmanager?

Kein Publikum, kein Händeschütteln: Das Coronavirus bestimmt auch die Fernsehdebatte der Demokraten. Die Duellanten Joe Biden und Bernie Sanders kramen aber auch alte Geschichten hervor, um einander zu schaden. Mehr Von Frauke Steffens

16.03.2020, 07:14 Uhr | Politik

Merkel zum Coronavirus „Es ist ein Einschnitt, der uns sehr viel abverlangt“

Bundeskanzlerin Merkel hat die Deutschen aufgerufen, wegen der Coronavirus-Epidemie möglichst auf Sozialkontakte zu verzichten. Auch Veranstaltungen mit unter 1000 Teilnehmern sollen abgesagt werden. Um die wirtschaftlichen Folgen einzudämmen, wird schon Freitag eine neue Regelungen zum Kurzarbeitergeld beschlossen. Mehr

12.03.2020, 22:03 Uhr | Gesellschaft

Gesundheitssystem in Amerika Wie weiter mit Obamacare?

Nicht erst seit der Corona-Epidemie leiden Millionen Amerikaner unter dem Gesundheitssystem des Landes: Selbst, wer versichert ist, kann durch Arztrechnungen ruiniert werden. Was wollen die demokratischen Präsidentschaftskandidaten ändern? Mehr Von Frauke Steffens, New York

11.03.2020, 14:53 Uhr | Politik

Biden und Sanders Underdogs aus einer längst vergangenen Zeit

Bernie Sanders war sein Leben lang Revolutionär, Joe Biden immer Pragmatiker. Jetzt treten sie gegeneinander an. Der Sieger wird die amerikanischen Demokraten prägen. Mehr Von Majid Sattar

08.03.2020, 13:25 Uhr | Politik

Wahlkampf der Trump-Gegner Was wird aus Warren?

Auch Senatorin Elizabeth Warren steigt aus dem Rennen um die demokratische Präsidentschaftskandidatur aus. Ihre Anhänger hoffen auf einen Neuanfang, der sie so nah wie möglich ans Oval Office führt. Mehr Von Frauke Steffens, New York

06.03.2020, 11:23 Uhr | Politik

Vorwahlen der Demokraten Auch Warren wirft hin

Auch Elizabeth Warren muss ihre Ambitionen auf das Präsidentenamt aufgeben. Damit wird die Nominierung der Demokraten zum Duell zwischen dem früheren Vizepräsidenten Joe Biden und dem linken Senator Bernie Sanders. Mehr

05.03.2020, 17:26 Uhr | Politik

Geburtshelfer an Unis Was das neue Studium für Hebammen bringt

Wer Geburtshelferin werden möchte, muss in Zukunft studiert haben. Zu Besuch an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg – wo im Herbst die ersten 60 Studierenden erwartet werden. Mehr Von Jessica von Blazekovic, Hamburg

05.03.2020, 10:32 Uhr | Karriere-Hochschule

Angriffe auf Sanders Bernie, die rote Gefahr?

Was viele Demokraten über den Spitzenreiter Bernie Sanders sagen, geht über die übliche Kritik in einem Vorwahlkampf hinaus. Ist er ein Kommunist? Will er das Gesundheitswesen in Planwirtschaft ersticken? Ja, ist er überhaupt ein Demokrat? Mehr Von Frauke Steffens, New York

26.02.2020, 18:47 Uhr | Politik

Vorwahlkampf der Demokraten Zwischen Fidel Castro und nacktem Cowboy

Die letzte Fernsehdebatte der Demokraten vor dem Super Tuesday verläuft chaotisch. Milliardär Michael Bloomberg ist sichtlich bemüht, einen sympathischeren Eindruck zu machen als zuletzt. Aber auch der Linke Bernie Sanders gerät in die Defensive. Mehr Von Simon Riesche, Charleston

26.02.2020, 08:20 Uhr | Politik

Demokraten-Debatte Präsidentschaftsbewerber Bernie Sanders bei TV-Debatte unter Beschuss

Es war die zehnte Fernsehdebatte, die amerikanische Demokraten im Kampf um die Präsidentschaftskandidatur veranstalteten. Wie zu erwarten war musste sich Bernie Sanders, der das Rennen derzeit anführt, viel Kritik gefallen lassen. Mehr

26.02.2020, 03:03 Uhr | Politik

Privat krankenversichert Die späte Sehnsucht nach der Solidargemeinschaft

Mit dem Anstieg der Prämie im Alter bereuen viele den Schritt in die private Krankenversicherung und möchten wieder Kassenpatient sein. Wie wäre es mit heiraten? Mehr Von Petra Kirchhoff

24.02.2020, 08:34 Uhr | Rhein-Main

F.A.Z.-Hauptwache Fastnacht, Hanau, Wohnungsbrand

Wie kommen Privatversicherte im Alter wieder in die gesetzliche Krankenkasse zurück? Was ist nach dem Massenmord von Hanau zu tun? Und ziemt sich ein „Helau!“ in diesen Tagen? Die F.A.Z.-Hauptwache gibt Antworten. Mehr Von Manfred Köhler

24.02.2020, 06:11 Uhr | Rhein-Main

F.A.Z. exklusiv Krankenkassen schreiben Milliardendefizit

Die gesetzlichen Krankenversicherungen haben vergangenes Jahr viel mehr Geld ausgegeben als eingenommen. Müssen jetzt die Beiträge steigen? Mehr Von Christian Geinitz, Berlin

23.02.2020, 13:49 Uhr | Wirtschaft

Immer höherer Eigenanteil Die Pflege im Heim wird immer teurer

Pflegebedürftige und ihre Familien müssen für die Betreuung im Heim einen immer höheren Eigenanteil zahlen. Doch es gibt große regionale Unterschiede. Mehr

19.02.2020, 08:19 Uhr | Wirtschaft

Gesetz zur Rettungsmedizin Spahns umstrittene Notfallpläne

Die deutsche Notfallmedizin ist nicht effizient gestaltet. Das will Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) mit einem Gesetz verbessern. Doch vor allem die Krankenhäuser sehen sich als Opfer der geplanten Reform. Mehr Von Christian Geinitz, Berlin

18.02.2020, 18:36 Uhr | Wirtschaft

Bürgerversicherung Hammer im Gesundheitswesen

Alle Jahre wieder meldet sich die Bertelsmann Stiftung mit Empfehlungen für einen Umbau der Gesundheitsfinanzierung. Ihre Rezepte sind bekannt, die Methoden ihrer Studie fragwürdig. Mit Neiddebatten kommt man in der Diskussion nicht weiter. Mehr Von Christian Geinitz, Berlin

17.02.2020, 21:49 Uhr | Wirtschaft

Gesundheitswesen Abschaffung der Privatversicherer soll Milliarden sparen

Der Beitrag für jeden gesetzlich Versicherten könnte um 145 Euro im Jahr sinken, wenn private Krankenversicherer abgeschafft würden. Das behauptet eine Studie der Bertelsmann Stiftung. Beamte, Ärzte und Wissenschaftler halten die Berechnungen für hanebüchen. Mehr Von Christian Geinitz, Berlin

17.02.2020, 06:24 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 37 ... 74  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z