Gesetzliche Krankenversicherung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Präsidentschaftswahlkampf 2020 Bernie Sanders, das Original?

Bernie Sanders hat im noch jungen Vorwahlkampf der Demokraten solide Umfragewerte. Doch um den Enthusiasmus seiner Kampagne von 2016 muss er kämpfen. Derweil nutzen andere Kandidaten seine Themen. Mehr

19.07.2019, 14:10 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Gesetzliche Krankenversicherung

1 2 3 ... 35 ... 70  
   
Sortieren nach

Reformen im Gesundheitswesen Kabinett beschließt Impfpflicht gegen Masern

Die verpflichtende Impfung gilt für Kinder in Schulen, öffentlichen Betreuungseinrichtungen und Asylbewerberheimen. Zudem sollen Rabatte auf rezeptpflichtige Arzneien verboten und Klinikrechnungen weniger streng geprüft werden. Mehr Von Andreas Mihm

17.07.2019, 18:54 Uhr | Wirtschaft

Gesetz zum Apothekerschutz Spahn legt sich mit der EU an

Die Regierung beschließt drei Reformen im Gesundheitswesen: die Impfpflicht, Änderungen im Prüfsystem und ein Rabattverbot für Apotheken. Dafür nutzt Gesundheitsminister Spahn einen Kniff – die EU könnte etwas dagegen haben. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

17.07.2019, 15:41 Uhr | Wirtschaft

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn demonstriert seine Macht

Der Gesundheitsminister bringt am Mittwoch drei Gesetzentwürfe ins Kabinett ein – und will auf die Schnelle noch zwei Behörden fusionieren. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

16.07.2019, 20:21 Uhr | Wirtschaft

Gesundheitsversorgung Wie viele Minuten hat ein Arzt für einen psychisch Kranken?

Die Richtwerte dafür, wie viel Zeit einem Psychiatrie-Patienten gewidmet werden soll, sind vollkommen überholt. Doch die Aktualisierung der fast 30 Jahre alten Verordnung geht im Streit unter. Mehr Von Kim Björn Becker

15.07.2019, 06:37 Uhr | Politik

Studie zu Versorgung Mehr als jedes zweite Krankenhaus ist überflüssig

Deutschland hat zu viele Krankenhäuser – laut einer Studie werden von derzeit bundesweit fast 1400 nur „deutlich unter 600“ benötigt. In den betroffenen Orten sind die Folgen oft gravierend, wie ein Fall aus dem Sauerland zeigt. Mehr Von Kim Björn Becker, Iserlohn

15.07.2019, 06:36 Uhr | Politik

Alternativmedizin Kein Geld für Homöopathie

Es gibt keine glaubhaften Belege für die Wirkung homöopathischer Alternativmedizin – die Deutschen lieben die kleinen Zuckerkügelchen trotzdem. Der Fehler liegt dabei im System. Mehr Von Anna Steiner

14.07.2019, 16:48 Uhr | Wirtschaft

Gesetzliche Krankenkassen Erstattung von Homöopathie-Leistungen in Gefahr

Viele Krankenkassen erstatten Homöopathie-Leistungen. Die könnten nun abgeschafft werden. Schuld ist ein Verbot in Frankreich. Mehr Von Britta Beeger und Christian Schubert

10.07.2019, 18:49 Uhr | Wirtschaft

Keine Lust auf eigene Praxis Ärzte arbeiten gern in Teilzeit

Angestellte Ärzte arbeiten deutlich weniger als niedergelassene und viele junge Mediziner wollen überhaupt keine eigene Praxis führen. Das könnte zum Problem werden. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

25.06.2019, 10:28 Uhr | Beruf-Chance

Die Vermögensfrage Mit der Heirat die Finanzen regeln

Nach dem Gang vor den Traualtar lohnt sich ein Finanzcheck. Denn häufig lassen sich Versicherungen und Steuern sparen. Was es dabei zu beachten gilt? Ein Überblick. Mehr Von Barbara Brandstetter

23.06.2019, 08:28 Uhr | Finanzen

Sozialversicherungen Krankenkassen rutschen erstmals seit vier Jahren ins Minus

Zum ersten mal seit vier Jahren haben die Krankenkassen wieder einen Verlust gemacht. Dafür gibt es gleich drei Gründe. Mehr Von Andreas Mihm

13.06.2019, 07:33 Uhr | Wirtschaft

Genmedizin Das Erbgut an einem einzigen Tag erfasst

Ein gewaltiger Schub für die Untersuchung von Krankheitsgenen: Künstliche Intelligenz kann die Entzifferung des Genoms jetzt massiv beschleunigen. Mehr Von Juliette Irmer

12.06.2019, 16:56 Uhr | Wissen

Neue Klimapolitik gefordert Protestcamp am Kanzleramt

Während Umweltschützer vor dem Kanzleramt Zelte errichten, schlägt eine liberale Unionsgruppe eine „allgemeine CO2-Abgabe“ vor: Die soll anfangs bei 60 Euro pro Tonne CO2 liegen und bis 2030 kontinuierlich auf 120 Euro angehoben werden. Mehr

08.06.2019, 06:46 Uhr | Politik

Arzneimittelpreise Das Geschäft mit den Waisenkindern

Eine exorbitant teure Gentherapie hat die Diskussion neu entflammt, ob Pharmafirmen Milliardengeschäfte mit seltenen Krankheiten machen dürfen. Mehr Transparenz wird gefordert. Mehr Von Felicitas Witte

01.06.2019, 09:30 Uhr | Wissen

Gerichtsurteil Krankenkasse muss Rauchern Entwöhnung nicht zahlen

Müssen Krankenkassen rauchenden Versicherten eine Entwöhnung bezahlen? Eine Frau hat wegen einer kostspieligen Therapie geklagt. Nun hat das Bundessozialgericht entschieden. Mehr

28.05.2019, 16:23 Uhr | Rhein-Main

Aktuelle Statistik vorgestellt 2018 fast 3500 Behandlungsfehler

Die Prüfer der gesetzlichen Krankenkassen haben im vergangenen Jahr knapp 2800 Behandlungsfehler bestätigt, in deren Folge Patienten ein Schaden entstand. Einige medizinische Fachgebiete sind besonders häufig vertreten. Mehr Von Kim Björn Becker

16.05.2019, 12:50 Uhr | Politik

Fragwürdiger Nutzen Ärzte verkaufen häufig teure Zusatzleistungen – zurecht?

Ärzte erwirtschaften rund eine Milliarde Euro im Jahr mit privaten medizinischen Leistungen von fragwürdigem Nutzen. Krankenkassen warnen. Aber nicht alle Mediziner sind deshalb Abzocker. Mehr Von Felicitas Witte

06.05.2019, 23:26 Uhr | Wirtschaft

Neuer Entwurf für Organspende Eine freie Entscheidung soll es sein

Eine Gruppe von Abgeordneten um Annalena Baerbock und Katja Kipping hat einen zweiten Gesetzesentwurf für die Organspende vorgestellt. Statt einer Widerspruchsregelung setzen sie auf ein Online-Register und häufige Ansprachen. Mehr Von Kim Björn Becker

06.05.2019, 13:01 Uhr | Politik

EU-Gesetze Wie Brüssel den Alltag bestimmt

Autofahren ohne Grenzkontrollen, im Urlaub telefonieren ohne Zusatzgebühren – die Europäische Union macht’s möglich. Aber auch auf regionaler Ebene hat die EU Einfluss, Stichwort „Frankfurter Grüne Soße“. Mehr Von Petra Kirchhoff

06.05.2019, 10:19 Uhr | Rhein-Main

Stadt gegen Land Große regionale Unterschiede in der Ärztedichte

Die Bundesregierung hat als Ziel ausgegeben, mehr für gleichwertige Lebensverhältnisse zu tun. Die medizinische Versorgung ist da ein ganz zentraler Punkt – und das Praxis-Netz eine schwierige Baustelle. Mehr

03.05.2019, 15:39 Uhr | Wirtschaft

Krebstherapie Mit Tanzen zurück ins Leben finden

Ein Verein will Krebspatienten mit musikalischer Bewegungstherapie ihr Selbstbewusstsein zurückgeben. Doch wie hilft dieser Ansatz? Mehr Von Janine Weidenfeller

02.05.2019, 09:00 Uhr | Rhein-Main

Pränataldiagnose Von wegen Selektion

Diskriminiert ein Bluttest Embryonen mit Trisomie 21? In der Debatte um die nicht-invasive Pränataldiagnostik florieren irrige Argumente und ein diskreditierender Kampfbegriff. Es wird Zeit, einiges klarzustellen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Reinhard Merkel

26.04.2019, 07:40 Uhr | Feuilleton

Bundestagsdebatten Der Bundestag und seine „Sternstunden“

Manchmal lässt der Bundestag die sonst übliche Fraktionsdisziplin außer Acht, um über eine der großen Fragen des Lebens zu debattieren. Dann ist der Begriff der Sternstunde nicht weit weg. Doch warum ist das so? Mehr Von Kim Björn Becker

23.04.2019, 13:44 Uhr | Politik

Pläne der Koalition Ärztepräsident: Werbeverbot muss auch für E-Zigaretten gelten

Union und SPD wollen das Verbot von Tabakwerbung ausweiten. E-Zigaretten könnten allerdings ausgenommen werden. Ein Unding, findet Ärztepräsident Montgomery. Mehr

23.04.2019, 07:54 Uhr | Wirtschaft

Hessische Geburtskliniken Mehr Kaiserschnitte als anderswo

In Hessen wird ein besonders hoher Anteil von Kindern operativ zur Welt gebracht. Politiker und Verbände kritisieren die Praxis. Vor allem die kleine Kreisklinik Groß-Gerau fällt auf. Mehr Von Ewald Hetrodt

22.04.2019, 07:49 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 35 ... 70  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z