Gelsenwasser: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Gelsenwasser und Peerblog Wenn das öffentliche Interesse schwerer wiegt

Ein BGH-Urteil stärkt den Investigativjournalismus: Unternehmen, die überwiegend in öffentlicher Hand sind, müssen auf Anfragen Auskunft erteilen – etwa, ob sie verdeckte Wahlkampfhilfe leisten. Mehr

18.03.2017, 21:22 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Gelsenwasser

1
   
Sortieren nach

Termine des Tages Zahlen von Kion

Geschäftszahlen kommen von Kion, RWE und Hochtief. Brot für die Welt hält seine Bilanzpressekonferenz und das Münchner Ifo-Institut legt seinen Bericht zur Weltwirtschaft im dritten Quartal vor. Mehr

14.08.2013, 07:38 Uhr | Wirtschaft

Peer Steinbrück und peerblog Mit allen Wassern gewaschen

SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück kommt nicht aus den Schlagzeilen. Schon 2010 gab es in Nordrhein-Westfalen einen Blog-Skandal. Damals waren teilweise die gleichen Personen involviert. Bestehen Verbindungen zwischen Wir in NRW und dem peerblog? Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf und Majid Sattar, Berlin

14.02.2013, 07:58 Uhr | Politik

Wahlkampf im Internet Steinbrück: Habe mit Peerblog nichts zu tun

SPD-Kanzlerkandidat Steinbrück hat eine Verantwortung für Peerblog zurückgewiesen. Ich habe mit diesem Blog nichts zu tun, sagte Steinbrück. Die Bundestagsverwaltung prüft, ob das Portal, dessen Geldgeber anonym blieben, einen Verstoß gegen das Parteiengesetz darstellt. Mehr Von Majid Sattar und Reiner Burger

10.02.2013, 21:30 Uhr | Politik

Nach dem „Peerblog“ Offline

Nach der Einstellung des „Peerblogs“ will die SPD Peer Steinbrücks Internetauftritt komplett neu gestalten.  Mehr

10.02.2013, 11:36 Uhr | Politik

Energieversorger ENBW Ex-Grünen-Chefin Röstel soll in den Aufsichtsrat

In Baden-Württemberg haben die Grünen nach ihrem Wahlsieg auch beim Energiekonzern ENBW einiges mitzureden. Das Land hält mehr als 46 Prozent der ENBW-Aktien. Die ehemalige Grünen-Vorsitzende Gunda Röstel soll in den Aufsichtsrat einziehen. Mehr

19.04.2011, 19:50 Uhr | Wirtschaft

Stadtwerke Kommunen erobern Energieversorgung zurück

Ob Leipzig, Hamburg, Dortmund oder Bochum: Immer mehr Kommunen übernehmen ihre Energieversorgung wieder selbst und wehren sich so gegen die großen Konzerne. Dem Bürger gefällt's: Er vertraut Regionalem mehr als je zuvor. Mehr Von Andreas Mihm

11.08.2009, 11:45 Uhr | Wirtschaft

Energie Eon sieht operative Verbesserungen in allen Bereichen

Der Düsseldorfer Energiekonzern Eon will 2003 operative Verbesserungen vor allem durch interne Effizienzsteigerungen erreichen. Mehr

30.04.2003, 15:47 Uhr | Wirtschaft

Abfindungen/Übernahmen Der Eon-Konzernverbund birgt Anlagechancen

Durch die Übernahme von Ruhrgas durch Eon kommt Bewegung in die Beteiligungen dieser beiden Firmen. Erste Anleger setzen bereits vereinzelt darauf, dass es zu Übernahme- und Abfindungsangeboten kommt. Mehr

25.02.2003, 23:20 Uhr | Finanzen

Energie Hintergrund: Eon will führende Marktposition bei Gas

Eon ist der zweitgrößte Energiekonzern in der Welt nach dem französischen Staatskonzern EDF. Mit der Übernahme von Ruhrgas steigt Eon zur Nummer eins auf. Mehr

29.01.2003, 15:40 Uhr | Wirtschaft

Eon-Ruhrgas-Fusion Archiv: Ministererlaubnis unter harten Auflagen

Damit Eon und Ruhrgas fusionieren dürfen, muss sich der entstehende Konzern von der Leipziger Verbundnetz Gas (VNG) und weiteren Beteiligungen trennen. Mehr

05.07.2002, 13:00 Uhr | Wirtschaft

Führungskräfte Politiker in der Wirtschaft - ein Ausflug in unbekanntes Gebiet

Mit Siegmar Mosdorf wechselt ein SPD-Spitzenpolitiker in die Wirtschaft. In Deutschland ein ungewöhnlicher Schritt, der selten erfolgreich verläuft. Mehr Von Jens Meyer

01.03.2002, 16:19 Uhr | Wirtschaft

Wassermarkt Wasser ist ein langfristiges Geschäft

Der Wassermarkt soll liberalisiert werden. Gunda Röstel von der E.ON-Tochter Gelsenwasser spricht sich gegen zu viel Wettbewerb aus. Mehr

27.03.2001, 12:20 Uhr | Wirtschaft
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z