Geldwäsche: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kampf gegen Korruption Indiens früherer Finanzminister festgenommen

Zu seiner Zeit als Politiker war Palaniappan Chidambaram ein anerkannter Architekt des indischen Aufschwungs. Nun wird er von der neuen Regierung in Neu Delhi verfolgt, weil er und seine Familie sich unrechtmäßig bereichert haben sollen. Mehr

22.08.2019, 06:21 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Geldwäsche

1 2 3 ... 8 ... 16  
   
Sortieren nach

Korruption und Geldwäsche Ermittler beschlagnahmen Luxuskarossen

Die Staatsanwaltschaften mehrerer Länder ermitteln im Korruptionsfall um den ehemaligen malaysischen Staatsfonds. Die in diesem Zusammenhang verschwundenen Luxus-Fahrzeuge eines der Hauptbeschuldigten wurden nun in München gefunden. Mehr Von Johannes Ritter

21.08.2019, 18:20 Uhr | Wirtschaft

Milliarden-Raub Verdächtige lebten in Saus und Braus

Internationale Kriminelle haben den Staatsfonds von Malaysia ausgeraubt. Schweizer Ermittler sind den veruntreuten Milliarden auf der Spur – ein Krimi, der von einem mysteriösen Araber handelt und von superschnellen Luxusautos. Mehr Von Johannes Ritter, Zürich

21.08.2019, 14:56 Uhr | Finanzen

Kabinett plant neues Gesetz Scholz will härter gegen Geldwäsche vorgehen

Deutschland hat Nachholbedarf im Kampf gegen die Geldwäsche, findet Finanzminister Scholz. Mit einem neuen Gesetz will er in Deutschland jetzt „international die höchsten Standards“ setzen. Mehr

30.07.2019, 13:26 Uhr | Wirtschaft

Potential von Kryptowährungen Neuland für die Finanzaufsicht

Kryptowerte wie Bitcoin bergen nicht nur Risiken, sondern auch enorme Chancen. Das sollte der Gesetzgeber wahrnehmen. Denn das Potential kann unermesslich sein. Mehr Von Markus Frühauf

30.07.2019, 09:45 Uhr | Finanzen

Angeklagter Milliardär Deutsche Bank war eine der Banken von Epstein

Eine Kundenbeziehung wurde nun öffentlich, die der Reputation der Deutschen Bank nicht zuträglich sein dürfte: Der wegen jahrelangen Missbrauchs minderjähriger Mädchen angeklagte New Yorker Finanzier Jeffrey Epstein war bis vor kurzem noch Kunde der Bank. Mehr Von Norbert Kuls, New York

29.07.2019, 09:15 Uhr | Finanzen

EU-Kommissionsbericht Mängel beim Kampf gegen Geldwäsche

Die Europäische Kommission hat die Umsetzung des EU-Regelwerks zur Bekämpfung der Geldwäsche bemängelt. Auch Aufsichtsbehörden halten sich nicht immer an die Vorschriften. Mehr Von Michael Stabeow

24.07.2019, 18:07 Uhr | Wirtschaft

Geldwäschebekämpfung Regelungen bedrohen Bitcoin und Co.

Nach den Anfang kommenden Jahres in Kraft tretenden Regeln, benötigen Plattformen, die im Geschäft mit Kryptowerten tätig sind, künftig eine Erlaubnis der Finanzaufsicht Bafin. Das sorgt für Unruhe. Mehr Von Markus Frühauf

24.07.2019, 07:44 Uhr | Finanzen

Gesetzentwurf Streit um neue Regeln zur Geldwäsche

Auktionshäuser, Münzhändler und der Kunsthandel fürchten erhebliche bürokratische Hürden – nicht nur fürs Zahlen mit Bargeld. Viele fühlen sich zudem zu Unrecht verdächtigt. Mehr Von Christian Siedenbiedel

19.07.2019, 19:16 Uhr | Finanzen

Digitales Geld Neue Warnungen vor Facebooks Digitalwährung Libra

Immer mehr Politiker und Aufseher kritisieren die Pläne des sozialen Netzwerks für eine Digitalwährung. Der Konzern wirbt derweil in Washington für sein Vorhaben. Mehr Von Manfred Schäfer und Roland Lindner, Berlin, New York

17.07.2019, 08:00 Uhr | Finanzen

Kampf gegen Kriminalität Mit Bargeld Gold kaufen? Nur bis 2000 Euro!

Die Meldestelle für Geldwäsche hat im vergangenen Jahr deutlich mehr Verdachtshinweise erhalten. Nun plant die Bundesregierung mit einer neuen Bargeld-Obergrenze beim Goldkauf dagegen anzugehen. Mehr Von Christian Siedenbiedel und Manfred Schäfers, Berlin

10.07.2019, 22:37 Uhr | Finanzen

Financial Intelligence Unit Zahl der Verdachtsfälle auf Geldwäsche steigt auf Rekordhoch

Die Anti-Geldwäsche-Einheit des Bundes hat im Jahr 2018 so viele Verdachtsmeldungen erhalten wie noch nie. Bei einem großen Teil davon gibt es Anhaltspunkte für Straftaten wie Terrorfinanzierung. Mehr

09.07.2019, 14:39 Uhr | Finanzen

Bekämpfung von Geldwäsche Bafin ordnet Maßnahmen für N26 an

Die Finanzaufsicht Bafin fordert von der Bank N26 Maßnahmen zur Prävention von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung. Unter anderem soll mehr Personal helfen, Schwachstellen zu schließen. Mehr Von Franz Nestler

22.05.2019, 15:57 Uhr | Finanzen

Auffällig wegen Geldwäsche Deutsche-Bank-Mitarbeiter wollten Trump-Geschäfte melden

Hauseigene Geldwäsche-Spezialisten haben der Deutschen Bank einem Zeitungsbericht zufolge 2016 und 2017 empfohlen, über potentiell verdächtige Geschäfte Trumps Bericht zu erstatten. Doch hätten sich Führungskräfte dagegen entschieden. Mehr

20.05.2019, 07:53 Uhr | Wirtschaft

Kampf gegen Geldwäsche Wenn der Staat die Clan-Immobilien kassiert

Ermittler rüsten im Kampf gegen Geldwäsche auf: Immer öfter beschlagnahmen sie die Mietshäuser von mutmaßlichen Tätern. Doch was passiert dann mit den Mietern? Mehr Von Corinna Budras und Michael Psotta

17.05.2019, 15:44 Uhr | Wirtschaft

Milliardenstrafe Warum Banken büßen

Erfreulich an der Nachricht über die Milliardenstrafe für ein Bankenkartell ist die Tatsache, dass die Deutsche Bank diesmal nicht zu den Sündern gehört. Mehr Von Markus Frühauf

17.05.2019, 14:45 Uhr | Finanzen

Lagebild zur Clankriminalität „Wir schwurbeln nicht länger rum“

Nordrhein-Westfalen hat ein Lagebild zur „Clankriminalität“ erstellt, um das Phänomen systematisch zu erfassen und daraus Schlüsse zu ziehen. Nun sind die Ergebnisse da. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

15.05.2019, 22:10 Uhr | Politik

Bitcoin als Tarnung Der Betrug mit dem Job-Angebot

Dass nigerianische Offiziere, die per E-Mail Geld anbieten, nur selten echt sind, hat sich herum gesprochen. Doch die Betrüger im Internet sind raffinierter geworden. Mehr

07.05.2019, 16:07 Uhr | Finanzen

Abseits der Börse Chinas Kunstmarkt ist eine Spielwiese für Geldwäsche

Auf der Art Basel in Hongkong tummeln sich die Superreichen. Nicht allen Käufern geht es um die Werke selbst. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Hongkong

29.03.2019, 10:04 Uhr | Finanzen

Geldwäsche bei Swedbank Schmutzige Banken

Die jüngsten Geldwäscheskandale legen nahe, dass in Banken bei diesem Thema bewusst weggeschaut wird. Harte Strafen sind richtig. Mehr Von Markus Frühauf

28.03.2019, 17:18 Uhr | Finanzen

Geldwäsche durch Wohnungskauf Immobilienbranche fühlt sich gegen Clans alleingelassen

Geldwäsche durch Wohnungskauf gehört zum Geschäftsmodell von Großfamilien. Makler sind bei diesen Praktiken oftmals hoffnungslos überfordert. Allein 2017 gab es 60.000 Verdachtsanzeigen. Mehr Von Corinna Budras und Michael Psotta

28.03.2019, 12:39 Uhr | Wirtschaft

Bankhaus unter Druck Swedbank entlässt Vorstandschefin

Neue Geldwäsche-Vorwürfe und eine Razzia in der Unternehmenszentrale erhöhen kurz vor der Hauptversammlung den Druck auf die Swedbank. Die Vorstandschefin wird vor dem Aktionärstreffen entlassen. Mehr

28.03.2019, 11:33 Uhr | Finanzen

Aktienkurs im Minus Angeblich bevorstehende Geldwäsche-Enthüllung drückt Nordea Bank

Die finnische Nordea Bank soll hunderte Millionen Euro aus dubiosen Quellen geschleust haben, wie eine TV-Dokumentation zeigen will. Das schickt den Aktienkurs in den Keller. Mehr

04.03.2019, 12:10 Uhr | Finanzen

Krypto-Anlagen Bitcoins vom Bison

Marktplätze zum Kauf und Verkauf von Kryptowährungen gibt es unzählige. Seit Ende Januar gibt es nun erstmals eine Plattform, hinter der eine deutsche Börse steht. Mehr Von Oliver Schmale

25.02.2019, 10:20 Uhr | Finanzen

Milliardenstrafen Nicht nur der UBS droht Ungemach

Ein Gericht in Paris verurteilte die Großbank UBS zu einer Milliardengeldbuße. Die Folgen können drastisch sein – auch für andere Geldhäuser. Mehr Von Johannes Ritter, Zürich

22.02.2019, 14:45 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 8 ... 16  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z