Gazprom: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Ukraine-Konflikt Altkanzler Schröder verteidigt russische Annexion der Krim

Die ukrainische Halbinsel Krim sei „altes russisches Territorium“, sagte der frühere Bundeskanzler Gerhard Schröder auf einer Wahlkampfveranstaltung der SPD. So verteidigt er seinen Freund Putin. Mehr

14.06.2019, 10:32 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Gazprom

1 2 3 ... 12 ... 24  
   
Sortieren nach

EVP-Spitzenkandidat Weber droht Trump mit Gegenzöllen

Amerika könne sich nicht so einfach mit Europa anlegen wie mit China, sagt der CSU-Politiker – und verteidigt seine ablehnende Haltung gegenüber der Gaspipeline Nord Stream 2. Mehr

27.04.2019, 12:13 Uhr | Wirtschaft

Nord Stream 2 Weber kritisiert Schröders Lobbyisten-Rolle als „sehr speziell“

Der EVP-Spitzenkandidat bei der Europawahl, Manfred Weber, will die umstrittene russische Gaspipeline in der Ostsee stoppen. Er wundert sich über die Reaktion der SPD. Mehr

27.04.2019, 03:04 Uhr | Politik

Franz Müntefering im Interview „Sich nur über Schröder aufzuregen, ist heuchlerisch“

Auch Altkanzler mit guten Russland-Kontakten dürfen gutes Geld verdienen, findet der frühere SPD-Vorsitzende Franz Müntefering. Ein Gespräch über zu wenig Streit im Bundestag, das stete Bemühen von Andrea Nahles – und die Absurdität dicker Koalitionsverträge. Mehr Von Oliver Georgi

03.04.2019, 11:44 Uhr | Politik

Brisante Energieexporte Wie Gasprom die Ukraine umgehen will

Der Gastransit durch die Ukraine soll nach russischem Willen schon vom nächsten Jahr an in Teilen unterbrochen werden. Das gefällt der EU und Deutschland nicht. Mehr Von Christian Geinitz und Katharina Wagner, Moskau

28.03.2019, 12:05 Uhr | Wirtschaft

Gasleitung nach Russland Amerikas Regierung entspannt Streit um Nord Stream 2

Washingtons Widerstand gegen die neue Ostsee-Gasleitung wird wohl kleiner. Ein Minister Trumps erklärt außerdem, wie Flüssiggas günstiger werden könnte. Mehr

15.02.2019, 13:42 Uhr | Wirtschaft

Korruption in Russland Wer verdient an Nord Stream 2?

Rohstoffgeschäfte sollen Geld in die russischen Staatskassen spülen – und damit auch in die der Bürger. Tatsächlich proftieren aber vor allem Putins Oligarchen-Freunde. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

14.02.2019, 15:59 Uhr | Politik

Umstrittene Pipeline EU einigt sich auf Regeln für Nord Stream 2

Unterhändler von Kommission und EU-Parlament haben beim Streit um die Pipeline einen Kompromiss erzielt. Der Betreiber der Gasleitung muss weitere Auflagen erfüllen. Mehr

13.02.2019, 02:45 Uhr | Wirtschaft

EU-Abstimmung zu Gasrichtlinie Schicksalstag für Nord Stream 2?

Kurz vor der folgenreichen Entscheidung zur neuen Gas-Richtlinie in Brüssel stellt sich Frankreich gegen Deutschland. Mecklenburg-Vorpommerns Energieminister Pegel warnt davor, die deutsch-russische Gasleitung Nord Stream 2 zum „politischen Spielball“ zu machen. Mehr

08.02.2019, 05:44 Uhr | Wirtschaft

Umstrittene Gaspipeline Frankreich will bei Nord Stream 2 gegen Deutschland stimmen

Frankreich stellt sich bei einer EU-Abstimmung zu Nord Stream 2 gegen Deutschland: Das Außenministerium kündigte an, Frankreich werde am Freitag für eine Überarbeitung der EU-Gasrichtlinie stimmen. Kanzlerin Merkel führte derweil in der Sache ein streng vertrauliches Telefonat. Mehr

07.02.2019, 15:30 Uhr | Wirtschaft

Streit um Nord Stream 2 Frankreich stellt sich offenbar gegen Deutschland

Berlin vertraute bislang auf Paris, um eine Blockade der Pipeline durch eine Revision der EU-Gas-Richtlinie zu verhindern. Doch dafür könnte nur noch Präsident Macron sorgen. Mehr

07.02.2019, 08:24 Uhr | Politik

Nach dem Mord an Boris Nemzow Propaganda auf Moskauer Art

Sie war die Freundin des russischen Oppositionellen Boris Nemzow und ging neben ihm, als er im Februar 2015 nahe dem Kreml ermordet wurde. Russische Medien wie der Sender NTW setzen Anna Durizkaja nach, auf unfassbare Weise. Mehr Von Boris Reitschuster, Kiew

19.01.2019, 17:32 Uhr | Feuilleton

EU-Kommissar zu Nord Stream 2 „Drohungen Trumps sind dafür schon gar kein Grund“

Die amerikanische Regierung will die neue Gasleitung zwischen Russland und Deutschland verhindern. Daraus wird nichts, sagt ein führender europäischer Politiker nun. Mehr

28.12.2018, 14:27 Uhr | Wirtschaft

Neue Ostsee-Gasleitung Wackelt der deutsche Rückhalt für Nord Stream 2?

Die amerikanische Regierung pocht darauf, dass Deutschland keine neue Gasleitung nach Russland verlegt. Nun sagt Merkels Sprecher, das Projekt sei nicht nur eines der Wirtschaft. Mehr

03.12.2018, 15:09 Uhr | Wirtschaft

Russisches Gas für Deutschland Amerika will Nord Stream 2 stoppen

Hunderte Kilometer der Pipeline liegen bereits in der Ostsee, doch Außenminister Pompeo verspricht der Ukraine: Amerika wolle das Projekt verhindern und russischen Einfluss begrenzen. Mehr

17.11.2018, 05:10 Uhr | Wirtschaft

Erster Standort in Deutschland Warum Uniper einen Flüssiggas-Terminal in Wilhelmshaven plant

Flüssiggas gilt als wichtige Brückentechnologie zwischen Kohle und den erneuerbaren Energien – auch, weil es problemlos transportiert werden kann. Jetzt nennt ein Unternehmen Details zu seinen Plänen. Mehr

18.09.2018, 08:00 Uhr | Wirtschaft

Naturschützer scheitern Ostsee-Pipeline darf weiter gebaut werden

Das Verfassungsgericht lehnt eine Beschwerde des Naturschutzbundes Nabu ab. Der befürchtet Schäden in der Ostsee. Mit seiner Kritik ist er nicht allein. Mehr

19.07.2018, 10:39 Uhr | Wirtschaft

Treffen in Berlin Deutschland vermittelt im Gasstreit zwischen Russland und der Ukraine

Russland und die Ukraine sind Feinde. Doch Deutschland bringt die beiden an einen Tisch: In Berlin reden sie über die Verlängerung des Transitvertrages für russisches Gas. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

17.07.2018, 19:51 Uhr | Wirtschaft

Putins geopolitisches Manöver Nord Stream 2 ist ein schlechtes Geschäft für Gasprom

Trump nimmt Deutschland in die Mangel. Doch für die geopolitischen Pläne der russischen Regierung zahlt Gasprom einen hohen Preis. Auch auf dem Heimatmarkt gerät der einstige Monopolist zunehmend unter Druck. Mehr Von Christian Steiner, Moskau

13.07.2018, 16:30 Uhr | Wirtschaft

Trumps Kampf gegen Pipeline „Nicht akzeptabel!“

Der amerikanische Präsident wettert gegen Deutschland und die geplante neue Gasleitung Nord Stream 2. Deutschen Unternehmen drohen Sanktionen. Auch Gerhard Schröder mischt sich ein – und ergreift Partei. Mehr

12.07.2018, 08:36 Uhr | Wirtschaft

Arte-Doku „Russland von oben“ Im Flug über das weite Reich des Bären

Vielleicht hat es gar nichts mit als Co-Finanzier auftretenden Unternehmen Gasprom zu tun: Petra Höfer und Freddie Röckenhaus legen ein unkritisches, aber beeindruckendes Stadt-Land-Fluss-Poem vor. Mehr Von Oliver Jungen

05.07.2018, 18:16 Uhr | Feuilleton

Russische Auftragsmorde Im Fadenkreuz

Der Fall Babtschenko ging um die Welt. Planen die russischen Geheimdienste Anschläge in der Ukraine? Ein Besuch bei Emigranten in Kiew. Mehr Von Gerhard Gnauck

29.06.2018, 12:00 Uhr | Politik

Altbundeskanzler Schröder bleibt Aufsichtsratsvorsitzender von Rosneft

Altkanzler Schröder behält seinen Chefposten im Kontrollgremium des russischen Stahlunternehmens. Mehr

21.06.2018, 16:54 Uhr | Wirtschaft

Dichter dran: Moritz Rinke Jogi schreibt an Putin

2014 aus dem Campo Bahia schrieb Jogi Löw seine berühmt gewordenen Briefe an seine Frau Daniela. Nun sind sie getrennt. Aus Watutinki schreibt er nun direkt an Wladimir Putin. Wenn das mal gutgeht ... Mehr

17.06.2018, 12:56 Uhr | Sport

Ost-Ausschuss-Vorsitzender „Wer Karten für die WM hat, soll hingehen!“

Sollte man die WM in Russland boykottieren? Und steht Altkanzler Schröder Machthaber Putin nicht etwas zu nah? Der Vorsitzende des Ost-Ausschusses, Wolfgang Büchele, sagt dazu klar: nein! Mehr

09.06.2018, 18:15 Uhr | Wirtschaft

Ukraine fordert WM-Boykott „Von Reisen zur WM nach Russland ist abzuraten“

Dass unmittelbar vor der Weltmeisterschaft in Russland das Finale der Champions League in der Ukraine stattfindet, hat für viele Symbolcharakter. Das ukrainische Außenministerium rät zum Boykott. Russland antwortet pikiert. Mehr Von Denis Trubetskoy, Kiew

28.05.2018, 08:55 Uhr | Sport

Kommentar zu Abschuss von MH17 Ausgerechnet Schröder

Der Kreml weiß selbst am besten, wer für den Abschuss von MH17 verantwortlich ist. Ein ehemaliger Bundeskanzler aber beklagt lieber die Eigensucht Amerikas. Mehr Von Berthold Kohler

25.05.2018, 20:29 Uhr | Politik

Pipelineprojekt „Turkstream“ Wie die Türkei Transitstaat für russisches Erdgas werden will

Über die Pipeline „Turkstream“ soll ab Ende 2019 russisches Gas in die Türkei gelangen. So will das Land die Ukraine umgehen – und zu einem wichtigen Transitstaat für die Energieversorgung Europas werden. Mehr Von Michael Martens, Athen

23.04.2018, 18:34 Uhr | Politik

Meinungsaustausch Scholz im Weißen Haus

Strafzölle, Eskalation in Syrien, Russland-Sanktionen, die auch deutsche Unternehmen treffen: Die Liste der Themen ist lang, wenn der deutsche Vizekanzler erstmals Amerikas Vizepräsidenten trifft. Mehr

19.04.2018, 04:55 Uhr | Politik

Konflikt um Nord Stream 2 Ein äußerst politisches Projekt

Merkel hat einen Schwenk im Fall der geplanten Gasleitung Nord Stream 2 aus Russland vollzogen. Was sind die Motive für ihren Sinneswandel? Mehr Von Markus Wehner, Berlin

15.04.2018, 17:59 Uhr | Politik

Neue Sanktionen gegen Russland Vereinigte Staaten bestrafen auch Putins Schwiegersohn

Die Vereinigten Staaten nehmen bei neuen Sanktionen russische Oligarchen und ranghohe Regierungsvertreter ins Visier. Unter ihnen ist auch ein Schwiegersohn Wladimir Putins. Mehr

06.04.2018, 16:29 Uhr | Wirtschaft

Russland-Engagement Regierung lehnt Sanktionen gegen Schröder ab

Gerhard Schröder sei der „wichtigste Lobbyist für Putin“ auf der ganzen Welt, sagt der Außenminister der Ukraine – und bringt Sanktionen ins Spiel. Die Antwort aus Berlin ist schon da. Mehr

19.03.2018, 12:45 Uhr | Wirtschaft

„Putins wichtigster Lobbyist“ Ukraine für Sanktionen gegen Altkanzler Schröder

Wegen des Konflikts um die Krim hat der Westen Sanktionen gegen Russland verhängt. Das geht der Ukraine nicht weit genug. Sie fordert, Gerhard Schröder ins Visier zu nehmen. Damit beginnt auch in Deutschland eine Debatte. Mehr

19.03.2018, 03:39 Uhr | Wirtschaft

Russische Präsidentenwahl Kandidatin Sobtschak für Sanktionen gegen ihr Land

Am Sonntag wird in Russland ein neuer Präsident gewählt. Unter den Kandidaten befindet sich auch eine Frau. Sie sorgt mit einer ungewöhnlichen Forderung für Aufsehen. Mehr

15.03.2018, 03:20 Uhr | Politik

Umstrittene Gasleitung Nord Stream 2 stärkt Europa

Untergräbt die geplante Gaspipeline Nord Stream 2 die europäische Solidarität? Erhöht sie unsere Abhängigkeit von Russland? Nein. Ein Gastbeitrag. Mehr Von D. Caspary, W. Langen, J. Pfeiffer, G. Nüßlein, H. Heil, B. Westphal, A. Post und T. Gremmels

07.03.2018, 15:17 Uhr | Politik
1 2 3 ... 12 ... 24  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
Mehr zum Thema