Frank Bsirske: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Angestellte der Bundesländer Verdi fordert 6 Prozent mehr Geld für öffentlichen Dienst

Die Gewerkschaft Verdi hat ihre Forderungen für die Tarifverhandlung mit den Bundesländern bekanntgegeben. Mindestens 200 Euro mehr sollen die Angestellten erhalten, die Auszubildenden 100 Euro mehr. 2,3 Millionen Beschäftigte sind betroffen. Mehr

20.12.2018, 15:22 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Frank Bsirske

1 2 3 ... 5 ... 11  
   
Sortieren nach

Ausbildungsvergütung Tausende Azubis an Krankenhäusern bekommen erstmals Geld

Diätassistenten, Ergotherapeuten, Logopäden, medizinisch-technische Assistenten sowie Orthoptisten bekamen bisher während ihrer Ausbildung kein Geld - höchstens manchmal Schüler-Bafög. Das ändert sich jetzt. Mehr

18.12.2018, 21:28 Uhr | Beruf-Chance

Irische Billigairline Heil plant Lex Ryanair

Der Bundesarbeitsminister zeigt sich entsetzt von den Arbeitsbedingungen bei der irischen Airline und kündigt Gesetzesänderungen an. Die Kabinen-Crew soll leichter Betriebsräte bilden können. Mehr Von Jochen Remmert

22.10.2018, 12:40 Uhr | Rhein-Main

Streit um Rentenpaket Arbeitgeber: „Unsolide“ – Gewerkschaft: „Ungerecht“

Noch bevor der Bundestag zum ersten Mal über das große Rentenpaket diskutiert, zeigt sich: Nicht nur die Unternehmen sind damit unzufrieden. Mehr

12.10.2018, 08:50 Uhr | Wirtschaft

Gewerkschaft Verdi Bsirske-Nachfolge steht fest

Die Gewerkschaft Verdi hat sich auf ihren stellvertretenden Vorsitzenden Frank Werneke als künftigen Chef festgelegt. Seine Wahl im September 2019 gilt als Formalie. Mehr

12.09.2018, 09:01 Uhr | Wirtschaft

Heils Reformpläne Wer soll vom neuen Rentenpaket profitieren?

Die Sorge vor Altersarmut ist in Deutschland verbreitet - auch die Koalition hat diesem Problem den Kampf angesagt. Jetzt will der Arbeitsminister konkrete Pläne für eine Rentenreform vorlegen. Mehr

13.07.2018, 10:00 Uhr | Finanzen

Kommentar Tariffuchs Seehofer

Der Innenminister bringt dem öffentlichen Dienst einen teuren Abschluss. Aber er stößt auch wichtige Reformen an: Die Verwaltung wird als Arbeitgeber attraktiver. Mehr Von Dietrich Creutzburg

18.04.2018, 17:22 Uhr | Wirtschaft

Mehr Geld in drei Stufen Kräftige Tariferhöhung im öffentlichen Dienst

Durchbruch in einem schwierigen Konflikt: Die Bediensteten im öffentlichen Dienst sollen bis 2020 rund 7,5 Prozent mehr Geld bekommen. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

17.04.2018, 21:37 Uhr | Wirtschaft

Durchbruch in Tarifverhandlung Mehr Geld in drei Stufen für öffentlichen Dienst

Seit Tagen ringen Arbeitgeber und Gewerkschaften um einen neuen Tarifabschluss für den öffentlichen Dienst. Nun gibt es eine Einigung: Zwei Millionen Beschäftigten erhalten deutlich mehr Geld. Mehr

17.04.2018, 20:18 Uhr | Wirtschaft

Tarifstreit Es gibt „Komplikationen“

Die Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst laufen nicht wie geplant. Die für Montag erhoffte Einigung ist wohl vom Tisch. Mehr

16.04.2018, 11:14 Uhr | Wirtschaft

An diesem Dienstag Warnstreiks im ganzen Land

Heute wird es vielerorts Unannehmlichkeiten geben. Lufthansa-Kunden sind besonders betroffen, aber auch Kitas, der Nahverkehr und andere Bereiche des öffentlichen Diensts werden bestreikt. Hier eine Übersicht. Mehr

10.04.2018, 07:22 Uhr | Wirtschaft

Noch vor Ostern Verdi kündigt Warnstreiks im öffentlichen Dienst an

Erzieher, Bundespolizisten, Mitarbeiter von Müllabfuhr, Kliniken und Sparkassen: Für 2,3 Millionen Beschäftigte versuchen die Gewerkschaften, mehr Gehalt rauszuholen. Bislang ohne Ergebnis. Mehr

13.03.2018, 17:19 Uhr | Wirtschaft

Martin Schulz auf Werbetour „Wir können Skeptiker überzeugen“

Im mächtigen Verband in Nordrhein-Westfalen wirbt der SPD-Vorsitzende Martin Schulz für Unterstützung für eine Koalition mit der Union. Die Befürworter sollten sich doch auch mal zu Wort melden. Mehr

15.01.2018, 20:21 Uhr | Politik

Jamaika-Sondierung Klöckner erwartet Einigung im November

Jetzt wird es ernst: Am Nachmittag beginnen die Jamaika-Sondierungen in großer Runde, mit allen Parteien. Die zentralen Punkte für eine Einigung sind identifiziert – das macht es aber nicht einfacher. Mehr

20.10.2017, 16:53 Uhr | Politik

Deutsche Bank-Chef „Es wird sicherlich einige Jobverluste in Deutschland geben“

Die Deutsche Bank denkt um: Die Postbank wird nicht verkauft, sondern soll in den Konzern integriert werden. Das dürfte weitere Stellen kosten. Doch die Entscheidung findet auch Anklang. Mehr Von Markus Frühauf

06.03.2017, 17:42 Uhr | Wirtschaft

Nach Aufsichtsrat-Entscheidung Deutsche-Bank-Chef: Weiterer Stellenabbau „unvermeidlich“

Die Deutsche Bank will acht Milliarden Euro Kapital aufnehmen und die Postbank integrieren. Bankchef John Cryan erklärt, was das für die Arbeitnehmer bedeutet. Mehr

06.03.2017, 11:03 Uhr | Wirtschaft

Nach Aufsichtsrat-Entscheidung Verdi-Chef an Deutsche Bank: Arbeitsplätze erhalten!

Die Deutsche Bank darf acht Milliarden Euro neues Kapital aufnehmen und wird die Postbank behalten. Der oberste Arbeitnehmervertreter sagt, was er von der Führung nun verlangt. Mehr

06.03.2017, 09:22 Uhr | Wirtschaft

Längeres Arbeitslosengeld Gewerkschaften loben Schulz-Vorstoß

Der SPD-Kanzlerkandidat will den Bezug von Arbeitslosengeld verlängern. Dafür erntet er Kritik von CSU wie Linken - und Zustimmung von den Gewerkschaften. Mehr

06.03.2017, 05:29 Uhr | Wirtschaft

Warnung der Industrie Soll sich der Staat in die Weiterbildung einmischen?

Die große Mehrheit der Unternehmen macht ihren Mitarbeitern Weiterbildungsangebote. Das jedenfalls besagen Zahlen des DIHK. Und deshalb findet es die Industrie auch unnötig, dass sich der Staat weiter einmischt. Mehr

09.01.2017, 14:47 Uhr | Beruf-Chance

Auch an Heiligabend Amazon-Beschäftigte weiten Streiks aus

Es geht um bessere Arbeitsbedingungen, höhere Löhne und überhaupt einen Tarifabschluss, den es bei Amazon bislang nicht gibt. Doch der Onlineriese möchte nicht mit Verdi verhandeln. Jetzt schaltet sich Gewerkschaftschef Bsirske in den Konflikt ein. Mehr

23.12.2016, 11:06 Uhr | Wirtschaft

Verhandlungen ab Januar Verdi fordert sechs Prozent mehr Gehalt für Landesangestellte

Die Angestellen im öffentlichen Dienst sollen nach dem Willen der Gewerkschaft ein deutliches Gehaltsplus erhalten. Das sei auch ein Mittel gegen den zunehmenden Nachwuchsmangel. Mehr

14.12.2016, 17:37 Uhr | Wirtschaft

Agenda Neue Verfassungsbeschwerde gegen Vorratsdatenspeicherung

Bündnis will in Karlsruhe gegen Vorratsdatenspeicherung klagen. Bahn und GDL ringen weiter um Tarifeinigung. „Dekade für Alphabetisierung“: Bund und Länder stellen Pläne vor Mehr

28.11.2016, 07:52 Uhr | Wirtschaft

Kaiser’s Tengelmann Man kloppt sich um die Filial-Liste

Neue Gerüchte rund um die Verhandlungen zu Kaiser’s Tengelmann legen nahe, dass die Verhandlungen in letzter Sekunde scheitern könnten. Trotz der Grundsatzeinigung sei nichts endgültig festgezurrt; die Gespräche könnten am Montag noch immer platzen. Mehr

05.11.2016, 15:18 Uhr | Wirtschaft

Fall Kaiser’s Tengelmann Rewe schlägt Sigmar Gabriel als Vermittler vor

Die Zerschlagung scheint so gut wie sicher. Tengelmann holt schon erste Angebote ein. Doch es bleibt ein letzter Hoffnungsschimmer. Mehr Von Helmut Bünder, Düsseldorf

14.10.2016, 18:50 Uhr | Wirtschaft

Angeschlagene Supermarktkette Kaiser’s Tengelmann wird doch zerschlagen

Die Rettung der angeschlagenen Supermarktkette Kaiser’s Tengelmann ist gescheitert. Das Unternehmen steht vor der Zerschlagung, Tausende Arbeitsplätze könnten wegfallen. Mehr

13.10.2016, 22:22 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 5 ... 11  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z