François Baroin: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: François Baroin

  1 2
   
Sortieren nach

G8-Staaten versprechen 38 Milliarden Dollar Milliarden-Hilfen für den arabischen Frühling

Die G8-Staaten haben Ägypten, Tunesien, Marokko und Jordanien bis 2013 Hilfen in Höhe von 38 Milliarden Dollar versprochen. Libyen kann ebenfalls mit umfangreichen Mitteln rechnen, wenn der Regimewechsel abgeschlossen ist. Mehr Von Christian Schubert, Marseille

10.09.2011, 19:21 Uhr | Wirtschaft

Kein Wachstum Frankreichs Wirtschaft stagniert

Die überraschende Stagnation der französischen Wirtschaft stellt die Erholung der gesamten Euro-Zone in Frage. Das Bruttoinlandsprodukt der zweitgrößten Volkswirtschaft im Währungsraum wuchs im zweiten Quartal nicht mehr. Mehr

12.08.2011, 11:23 Uhr | Wirtschaft

Staatsschulden Frankreich will neue Sparmaßnahmen beschließen

Nicolas Sarkozy hat für eine Sondersitzung demonstrativ seinen Urlaub unterbrochen. Damit will der Präsident demonstrieren, wie ernst er die Schuldenproblematik Frankreichs nimmt. Innerhalb einer Woche soll seine Regierung neue Vorschläge vorlegen, wie die Schulden reduziert werden können. Mehr Von Christian Schubert, Paris

10.08.2011, 19:10 Uhr | Wirtschaft

Europäische Schuldenkrise Griechischer Außenminister beklagt Bestrafungsrhetorik

Der neue griechische Außenminister Stavros Lambrinidis hat bei einem Besuch in Berlin die EU-Staaten aufgefordert, die Bestrafungsrhetorik gegen sein Land zu stoppen. Griechenland brauche im zweiten Hilfspaket Raum zum Atmen. Mehr

06.07.2011, 12:57 Uhr | Wirtschaft

François Baroin Er boxt sich an die Spitze des Finanzministeriums

Frankreichs Haushaltsminister Baroin wird Finanzminister und Nachfolger von Christine Lagarde. Der einstige Benjamin hat an Gewicht gewonnen. Dabei spricht er keine Fremdsprache. Mehr Von Christian Schubert

29.06.2011, 19:40 Uhr | Wirtschaft

Frankreich Dividende soll zu höheren Löhnen führen

Die französische Regierung will Unternehmen neue Vorschriften machen. Konzerne, die ihren Aktionären Dividenden ausschütten, sollen künftig auch höhere Löhne zahlen. Eine Jahresprämie von mindestens 1000 Euro ist im Gespräch. Mehr Von Christian Schubert, Paris

14.04.2011, 09:00 Uhr | Wirtschaft

UN-Sicherheitsrat billigt Militäreinsatz Paris: Luftschläge gegen Libyen in wenigen Stunden

Der UN-Sicherheitsrat hat mit seiner Resolution die Einrichtung einer Flugverbotszone über Libyen gebilligt. Frankreich schließt einen kurzfristigen Militärseinsatz gegen das Gaddafi-Regime nicht aus. Der Bundestag kommt zu einer Sondersitzung zusammen, auch der Nato-Rat tagt. Mehr

18.03.2011, 13:15 Uhr | Politik

Schuldenkrise EU-Kommission will Rettungsschirm erweitern

Wir glauben, dass die Ausleihkapazität verstärkt und der Aktionsradius erweitert werden müssen, sagte EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso. Als nächster Euro-Staat droht Portugal so weit unter Druck zu geraten, dass es sich unter den Euro-Schirm flüchten muss. Das Land hat sich heute am Kapitalmarkt frisches Geld für vergleichsweise hohe Zinsen besorgt - und lehnt weiter internationale Hilfe ab. Mehr

12.01.2011, 17:51 Uhr | Wirtschaft

Kabinettsumbildung in Frankreich Fillon regiert mit neuer Mannschaft

Die neue Regierung Fillon steht: Michèle Alliot-Marie wird Außenministerin, Nathalie Kosciusko-Morizet Ministerin für Umwelt, Energie und Transport. Christine Lagarde bleibt verantwortlich für Wirtschaft und Finanzen. Der frühere Premier Juppé kehrt zurück - als Verteidigungsminister. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

14.11.2010, 22:39 Uhr | Politik

Bettencourt-Affäre Sarkozy spricht Woerth sein Vertrauen aus

Der französische Staatspräsident Sarkozy hat sich am Montagabend erstmals öffentlich zur Spenden- und Steueraffäre um die L'Oréal-Erbin Liliane Bettencourt im Fernsehen geäußert. Der in der Kritik stehende Arbeitsminister Woerth ist nicht mehr Schatzmeister der Regierungspartei UMP. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

13.07.2010, 14:56 Uhr | Politik

Frankreich Sarkozy in der Vertrauenskrise

Nicolas Sarkozy hält seinem Arbeitsminister Eric Woerth die Treue, obwohl immer mehr für eine enge Verquickung zwischen Woerths Interessen als Spendensammler und seiner Rolle als Steuerfahnder spricht. Die Sozialistin sprechen von Korruption. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

01.07.2010, 21:21 Uhr | Politik

Staatsschulden Frankreich sorgt sich um sein erstklassiges Rating

Die französische Regierung macht sich zunehmend über einen Verlust seines AAA-Ratings Sorgen. Ob dies zu einem strengeren Sparkurs führt, ist aber ungewiss. Noch scheut Präsident Sarkozy ein Sparpaket nach Berliner Vorbild. Mehr Von Christian Schubert, Paris

11.06.2010, 15:49 Uhr | Wirtschaft

Nach den Anschlägen in Algier „Äußerste Wachsamkeit“ in Frankreich und Spanien

Einen Tag nach den Anschlägen in Algerien wächst in Madrid und Paris die Angst vor Terroranschlägen. Vor allem Spanien könnte mit seinen beiden Exklaven Ceuta und Melilla in Nordafrika ins Visier von Extremisten geraten. Mehr

13.04.2007, 09:02 Uhr | Politik

Frankreich Referendum soll die Türkei-Frage klären

Wirtschafts- und Finanzminister Sarkozy will das französische Volk zum EU-Beitritt der Türkei befragen lassen. Doch das würde den Spielraum von Präsident Chirac einschränken, der zuvor eine Vollmitgliedschaft befürwortet hatte. Mehr

28.09.2004, 17:19 Uhr | Politik
  1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z