François Baroin: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Parlamentswahl in Frankreich Scherbenhaufen mit einem Sieger

Während Emmanuel Macrons Bewegung triumphiert, herrscht bei den übrigen Parteien nach der französischen Parlamentswahl pure Bestürzung. Selbst Marine Le Pen droht in ihrer Partei Ungemach. Mehr

12.06.2017, 22:03 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: François Baroin

1 2
   
Sortieren nach

Deutlicher Sieg in erster Runde Macrons Partei vor absoluter Mehrheit in zweiter Runde

Frankreichs Präsident Macron kann auf eine große Mehrheit im Parlament hoffen. Seine Partei La République en marche landet im ersten Wahlgang mit großem Vorsprung auf dem ersten Platz. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

11.06.2017, 21:22 Uhr | Politik

Parlamentswahl in Frankreich Auf dem Weg zur ganzen Macht

Laut Umfragen steuert Macrons Bewegung aus dem Stand auf eine absolute Mehrheit in der Nationalversammlung zu. Für bündnisunfähige Parteien wie den Front National sieht es bei den Parlamentswahlen am Sonntag anders aus. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

11.06.2017, 10:55 Uhr | Politik

Parlamentswahlen in Frankreich Vor der Wahl ist vor der Wahl

François Baroin will die Ehre der Republikaner retten: Er wird ihren Wahlkampf für die anstehenden Parlamentswahlen leiten – und will Premierminister werden. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

04.05.2017, 21:53 Uhr | Politik

Wahlkampf in Frankreich Immer tiefer im Sumpf

Persönliche Bereicherung, zwielichtige Verbindungen nach Russland, Vertuschungsversuche: Der Wahlkampf in Frankreich wird immer unappetitlicher. Im Zentrum des Trauerspiels: der republikanische Präsidentschaftskandidat Fillon. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

22.03.2017, 15:24 Uhr | Politik

Fillon vermutet Verschwörung Der „Trump-Moment“ der Republikaner

Er hatte angekündigt, aufzugeben, sollte gegen ihn ermittelt werden. Doch davon will Fillon nichts mehr wissen. Er beschuldigt stattdessen Justiz und Presse – wie der amerikanische Präsident. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

07.03.2017, 23:04 Uhr | Politik

Frankreich Bibeltest für Flüchtlinge

Können nur Christen in Frankreich mit Gastfreundschaft rechnen? Manche Bürgermeister im Land weigern sich, muslimische Flüchtlinge in ihrer Gemeinde aufzunehmen. Das sei eine Frage der Sicherheit, heißt es. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

08.09.2015, 17:58 Uhr | Politik

Späh-Affäre Frankreich verschärft Schutzmaßnahmen

Frankreich will sich künftig besser gegen Spionage schützen und hat seine Kontroll- und Abwehrmaßnahmen intensiviert. Der amerikanische Außenminister Kerry sagte unterdessen, die Vereinigten Staaten hörten Freunde wie Präsident Hollande nicht ab. Mehr

25.06.2015, 07:28 Uhr | Politik

Schuldenkrise Auch Frankreich fordert eine Billion Euro für Rettungsfonds

Vor dem Treffen der Euro-Finanzminister am Freitag verlangt nun auch Frankreich für den Euroraum einen Schutzschirm von einer Billion Euro. Das entspricht den Forderungen der OECD und der EU-Kommission, ist aber deutlich mehr, als Deutschland zugestehen will. Mehr

29.03.2012, 17:38 Uhr | Wirtschaft

Deutsch-französische Pläne Unternehmensteuern sollen angenähert werden

Nicolas Sarkozy und Angela Merkel wollen die Unternehmensbesteuerung in Frankreich und Deutschland deutlich angleichen. Bis zum kommenden Jahr sollen die Pläne konkretisiert werden - Sarkozys Wiederwahl vorausgesetzt. Mehr Von Christian Schubert, Paris, und Manfred Schäfers, Berlin

06.02.2012, 18:26 Uhr | Aktuell

Davos Schäuble gegen größeren Rettungsfonds

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble wehrt sich auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos gegen Begehrlichkeiten aus Frankreich. Mehr Von Carsten Knop und Jürgen Dunsch, Davos

27.01.2012, 16:17 Uhr | Wirtschaft

Frankreichs Finanzminister Baroin „Deutschland ist Klassenbester“

Frankreichs Finanzminister Baroin lobt die Bundesregierung für ihr Krisenmanagement über den grünen Klee. Ganz anders sieht es in Bezug auf Griechenland aus: Baroin kündigte an, den Druck auf die Regierung in Athen zu erhöhen. Mehr Von Manfred Schäfers und Werner Mussler

16.01.2012, 11:51 Uhr | Wirtschaft

Nach Verlust der Topbonität Frankreich lehnt neue Einsparungen ab

Im Zuge der Bonitäts-Herabstufung von Standard & Poor’s bemühen sich Frankreichs Premier Fillon und Finanzminister Baroin um Gelassenheit. Die aktuelle Haushaltspolitik werde beibehalten. Mehr Von Christian Schubert und Henrike Roßbach, Paris/Berlin

15.01.2012, 17:40 Uhr | Wirtschaft

Gute Haushaltsentwicklung Der Bund schraubt seine Mittelaufnahme zurück

Tritt auf die Schuldenbremse: Im kommenden Jahr will der Bund 250 Milliarden Euro an Schuldtiteln begeben. Auch im restlichen Euroraum gehen die Emissionsplanungen deutlich zurück Mehr Von Markus Frühauf

21.12.2011, 17:20 Uhr | Finanzen

Frankreich verärgert Zweifel an Lösung der Schuldenkrise

Die Ratingagentur Fitch gibt einen negativen Ausblick für Frankreich. Die Franzosen fühlen sich ungerecht behandelt und verweisen auf die Briten. Mehr Von Bettina Schulz, Christian Schubert, London/Paris

18.12.2011, 17:52 Uhr | Wirtschaft

Vor dem Euro-Rettungsgipfel Die Zuversicht schwindet

Vor dem EU-Gipfel liegen die Positionen zu möglichen Vertragsänderungen in Europa offenbar noch weit auseinander. In Berlin reagiert man befremdet auf die Vorschläge aus der Brüsseler „Trickkiste“ zur Beilegung der Schuldenkrise. Mehr

07.12.2011, 17:36 Uhr | Politik

EZB-Direktorium Berlin und Paris beteuern Einigkeit

Deutschland und Frankreich demonstrierten in Brüssel Einigkeit. Den Eindruck einer Rangelei um die Besetzung der Posten im Direktorium der Europäischen Zentralbank wollten sie unbedingt vermeiden. Mehr

29.11.2011, 18:05 Uhr | Wirtschaft

Frankreichs irrtümliche Herabstufung Standard & Poor’s: Es war ein Computerfehler

Frankreich verliert seine Bonitätsnote AAA und wird von Standard & Poors herabgestuft. Ein Irrtum, wie sich herausstellte. Nun erklärt die Ratingagentur, wie es zu diesem Fehler kommen konnte. Mehr

12.11.2011, 09:42 Uhr | Wirtschaft

Ermittlungen eingeleitet Ratingagentur stuft versehentlich Frankreich herab

Die Ratingagentur Standard & Poor’s hat irrtümlich eine Herabstufung von Frankreichs Kreditwürdigkeit verkündet. Nun ermittelt die französische Finanzmarktaufsicht. Mehr

11.11.2011, 09:48 Uhr | Wirtschaft

Nach EU-Gipfel Paris sieht einen Sieg Sarkozys

Der Rettungsfonds EFSF bekommt zwar keine Banklizenz, aber das Rettungsvolumen wird mittels Hebel stark ausgeweitet. Frankreichs Regierung ist zufrieden und sieht sich als Taktgeber in der EU. Mehr

27.10.2011, 15:33 Uhr | Wirtschaft

Zahlungswürdigkeit Frankreichs Top-Rating bedroht

Die Ratingagentur Moody’s überprüft den Ausblick für die Bonitätsnote Frankreichs. Der gegenwärtig als stabil eingestufte Ausblick des Ratings von Aaa sei durch die Schuldenlage des Landes unter Druck. Mehr

18.10.2011, 08:00 Uhr | Wirtschaft

G-20-Treffen Schäuble für europäische Fiskalunion

Unter dem Druck der Finanzminister der G-20-Länder mussten die europäischen Regierungen in Paris erklären, wie sie die Euro-Krise bewältigen wollen. Internationale Großbanken sollen mehr Kapital hinterlegen, der Internationale Währungsfonds soll gestärkt werden. Mehr Von Christian Schubert, Paris

15.10.2011, 16:28 Uhr | Wirtschaft

Kreditwürdigkeit Fitch droht Deutscher Bank mit schlechterem Rating

Banken unter Druck: Eine Ratingagentur droht großen Instituten, die Bonitätsnote zu senken – auch der Deutschen Bank. Eurogruppenchef Juncker will Banken zur Not zwingen, Zahlungsausfälle hinzunehmen. Mehr

14.10.2011, 09:17 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise Europa diskutiert Stärkung des Rettungsfonds

Der neue Euro-Rettungsschirm EFSF ist noch nicht durch die Parlamente, da regen sich schon Zweifel, ob er groß genug ist. Ideen gibt es, die Feuerkraft zu stärken. Das neue Zauberwort: Kredithebel. Mehr Von Patrick Welter und Hanno Mußler

25.09.2011, 18:09 Uhr | Wirtschaft

Medienschau G20 versprechen maroden Banken Unterstützung

Nike steigert Gewinn um 15 Prozent, Caterpillar bekräftigt Prognose, Moody's stuft griechische Banken ab, HP mit Whitman - feuert Apotheker, Investoren wollen mit Milliarden bei Alibaba einsteigen - Kreise, Oracle fordert von Google 1,16 Milliarden Dollar, Frankreichs Geschäftsklima bricht ein, Medien - Griechenland sieht Schuldenschnitt als Option, Moody's stuft Kreditwürdigkeit Sloweniens herab, arme Länder fürchten Übergreifen der Krise Mehr

23.09.2011, 07:19 Uhr | Finanzen
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z