Finanzsystem: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Finanzsystem

  5 6 7 8 9  
   
Sortieren nach

Im Gespräch: Nobelpreisträger Joseph Stiglitz Der amerikanische Staat ist schuld

In turbulenten Tagen sind Experten wie Wirtschaftsnobelpreisträger Joseph Stiglitz sehr gefragt, denn die Welt sehnt sich nach Erklärungen in Zeiten der Krise. Stiglitz erklärt, wo die wahren Schuldigen für das Finanzdesaster sitzen. Mehr

22.09.2008, 11:45 Uhr | Finanzen

Finanzkrise Amerika schmiedet Rettungsplan

Die Regierung will für Hunderte Milliarden Dollar faule Kredite von Finanzinstituten kaufen. Es wäre der größte Eingriff in den Markt seit der Großen Depression der dreißiger Jahre. Mehr Von Claus Tigges und Carsten Knop

19.09.2008, 22:18 Uhr | Wirtschaft

Fragen und Antworten zur Finanzkrise Pfeiler um Pfeiler im Finanzsystem fällt um

Die Kapitalmärkte erleben die fünfte Welle der Finanzkrise. Nie war die Angst vor einem Systemzusammenbruch größer. Warum eigentlich? Warum brechen Investmentbanken gerade jetzt zusammen? Und wo gibt es Hoffnung? Mehr Von Hanno Mußler und Stefan Ruhkamp

19.09.2008, 12:17 Uhr | Finanzen

Finanzkrise Fed ist zu weiteren Rettungen bereit

Die amerikanischen Währungshüter sind in großer Besorgnis um die Finanzstabilität. Einen Blankoscheck darf aber kein Marktakteur erwarten. Geld vom Staat gibt es nur, wenn ein Systemkollaps droht. Mehr Von Claus Tigges, Washington

18.09.2008, 19:25 Uhr | Wirtschaft

Generaldebatte im Bundestag Merkel: Wir können nicht tatenlos zusehen

Zum Auftakt der Generaldebatte im Bundestag hat Bundeskanzlerin Merkel bessere Kontroll-Mechanismen für das internationale Finanzsystem verlangt. Mit Blick auf die amerikanische Bankenkrise sagte sie: Wir brauchen dringend einen besseren Ordnungsrahmen. Mehr

17.09.2008, 20:05 Uhr | Politik

Finanzkrise Globales Finanzsystem im Stresstest

Nach der Pleite von Lehman Brothers erlebt das internationale Finanzsystem einen Stresstest. Nouriel Robini prognostiziert das Aus für unabhängige Brokerhäuser. Die amerikanische Zentralbank gibt inzwischen Geld gegen Aktien. Mehr

15.09.2008, 15:17 Uhr | Finanzen

Amerikanische Finanzkrise Blick in den Abgrund

Lehman ist am Ende, Merrill Lynch wird verkauft: Die Finanzkrise ist wieder da und zwar mit voller Wucht. Das Finanzsystem wird nicht zusammenbrechen, aber die Folgen dürften weitreichend sein. Und manche werden in den kommenden Monaten möglicherweise das Geschäft ihres Lebens machen. Mehr Von Gerald Braunberger

15.09.2008, 13:02 Uhr | Wirtschaft

Finanzmarktkrise Misstrauen unter den Banken wächst wieder

Trotz der seit mehr als einem Jahr dauernden Kreditkrise gibt es keine Signale für eine Entspannung der Lage. Ein hoher Zinssatz für Londoner Interbankengeschäfte signalisiert weitere Turbulenzen für das Finanzsystem. Mehr Von Norbert Kuls

25.08.2008, 17:35 Uhr | Finanzen

Internationale Finanzmärkte Die vierte Welle der Finanzkrise

Das Siechtum des Finanzsystems greift allmählich auf die lebenswichtigen Organe über. Zum Beispiel auf die Immobilienfinanzierer Freddie Mac und Fannie Mae. Die Kreditkrise zieht die Wirtschaft nach unten und die Notenbanken können nicht gegensteuern. Mehr Von Benedikt Fehr und Stefan Ruhkamp

09.07.2008, 09:54 Uhr | Finanzen

Landesbanken Sachverständigenrat plädiert für Privatisierung

Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung hat sein Sondergutachten zum deutschen Finanzsystem vorgelegt. Die Landesbanken seien der zentrale Schwachpunkt, heißt es in dem Gutachten, das eine grundlegende Reform anmahnt. Mehr

17.06.2008, 17:07 Uhr | Wirtschaft

Finanzsystem Amerikanischer Kreditmarkt noch nicht am Tiefpunkt

Das weltweite Finanzsystem bleibt nach Einschätzung der EZB in den kommenden Monaten sehr verletzlich, vor allem solang die Kreditmärkte der Vereinigten Staaten ihr Tief nicht gefunden haben. Mehr

10.06.2008, 11:01 Uhr | Finanzen

Kaupthing-Bank Die Großbank, die Island über den Kopf wuchs

Kann eine einzelne Bank ein ganzes Land zu Fall bringen? Oder sind Hedge-Fonds an dem derzeitigen Debakel des isländischen Finanzsystems schuld? Die Zentralbank ist nervös, die Regierung wütend. Die Großbank gibt sich gelassen. Mehr Von Daniel Mohr

05.05.2008, 08:08 Uhr | Finanzen

Historische Finanzkrisen: Frankreich 1720 Aufstieg und Fall von John Laws Finanzsystem

Als der Sonnenkönig Ludwig XIV. im Jahre 1715 starb, drohte Frankreich der Bankrott. Der Schotte John Law versprach Rettung und kreierte eine wilde Aktienspekulation. Mehr Von Gerald Braunberger

02.04.2008, 08:24 Uhr | Finanzen

Finanzkrise „Anlegerstreik“ bringt das Finanzsystem in Bedrängnis

Nur stockend vollzieht sich der Abbau des Überhangs der in den vergangene Jahren reichlich aufgenommenen Investmentkredite. Debattiert wird nun über Staatseingriffe. Doch die Politik wäre gut beraten, diese Lösungsvorschläge sehr sorgfältig zu prüfen. Mehr Von Benedikt Fehr

28.03.2008, 11:45 Uhr | Finanzen

None Was hätte Keynes gesagt?

Es hört sich an, als spräche John Maynard Keynes über die heutige Zeit: Das Verhalten des Finanzsystems und des Banksystems sei aus dem Gleis geraten, sagt er, "aus dunklen und komplizierten Gründen, die schwer zu verstehen und auf populäre Weise wahrscheinlich unmöglich zu erklären sind". Den Apparat zu durchschauen sei komplex. Mehr

23.03.2008, 13:00 Uhr | Feuilleton

Hilflose Helfer Notenbanken diskutieren über Kauf minderwertiger Wertpapiere

Das gab es noch nie: Die Staaten der Welt wollen sich verbünden, um das Finanzsystem zu retten. Auf beiden Seiten des Atlantiks diskutieren die Notenbanken jetzt darüber, ob sie die Wertpapiere aufkaufen sollen, die gerade massiv an Wert verlieren. Mehr Von Tim Höfinghoff und Christian Siedenbiedel

23.03.2008, 12:18 Uhr | Wirtschaft

Analyse Der Weg in die Krise

Das globale Finanzsystem ist in die schwerste Krise seit Ende des Zweiten Weltkriegs geraten, eine allgemeine Wirtschaftskrise droht. Was genau aber hat dazu geführt? Die Globalisierung, kurzsichtige Politik und ungehemmte Geldgier. Mehr Von Benedikt Fehr

17.03.2008, 16:21 Uhr | Wirtschaft

Großbank Bear Stearns in Not Finanzkrise auf neuem Höhepunkt

Große Nervosität an der Wall Street: Die Liquiditätsschwierigkeiten der amerikanischen Investmentbank Bear Stearns sind viel schlimmer als angenommen. Jetzt musste sogar die Notenbank Fed einspringen, um einen Kollaps zu verhindern, der das gesamte Finanzsystem hätte erschüttern können. Mehr

15.03.2008, 10:07 Uhr | Wirtschaft

Märkte in Angst Die dritte Welle der Finanzkrise

Auf den Kapitalmärkten geht die Angst um, die Finanzkrise könnte außer Kontrolle geraten. Jetzt geht es darum, wie viele Hedge-Fonds in eine Schieflage geraten und wie stark die Krise auf die Wirtschaft übergreift. Mehr Von Benedikt Fehr und Stefan Ruhkamp

14.03.2008, 07:35 Uhr | Finanzen

Historische Finanzkrisen: LTCM 1998 Der Schock durch den Fonds der Nobelpreisträger

Der Beinahe-Kollaps des Hedge-Fonds Long-Term Capital Management erschütterte 1998 das globale Finanzsystem. Die Episode war schnell vergessen. Mehr Von Daniel Schäfer

13.03.2008, 16:02 Uhr | Finanzen

Historische Finanzkrisen (4) Der Schock durch den Fonds der Nobelpreisträger

Der Beinahe-Kollaps des Hedge-Fonds Long-Term Capital Management erschütterte 1998 das globale Finanzsystem. Die Episode war schnell vergessen. Mehr Von Daniel Schäfer

11.03.2008, 12:20 Uhr | Wirtschaft

Aufsichtsbehörden Sanio attackiert die Finanzjongleure

Der Chef der Allfinanzaufsicht Jochen Sanio malt ein düsteres Bild des internationalen Finanzsystems. Die Schuld an der Vertrauenskrise wies er den Geldinstituten zu. Er fordert harte Strafen für die Verantwortlichen der Bankenkrise. Mehr Von Joachim Jahn und Stefan Ruhkamp

17.01.2008, 18:36 Uhr | Finanzen

EZB-Bericht „Erhöhte Risiken für die Finanzstabilität“

Für die EZB ist die akute Krise an den Märkten noch lange nicht ausgestanden Als besonderes Risiko gilt die erhöhte Verschuldung der privaten Haushalte. Auch die Kreditausfälle bei Unternehmen dürften wieder zunehmen. Mehr

12.12.2007, 16:00 Uhr | Finanzen

Finanzmärkte Staatsfonds bringen ihr Geld zur Bank

Wohin mit dem vielen Geld? Fast 3 Billionen Dollar verwalten staatliche Vermögensfonds. Als neuestes Ziel haben die Staatsfonds offenbar das Zentrum des westlichen Finanzsystems ins Visier genommen. Mehr

10.12.2007, 20:18 Uhr | Finanzen

Finanzkrise Erfasst die Hypothekenkrise nun die Konsumentenkredite?

Die Zunahme von Kreditkartenausfällen lässt nichts Gutes ahnen. Sie deutet darauf hin, dass sich die Probleme auf dem amerikanischen Hypothekenmarkt auf die Anbieter von Konsumentenkrediten ausweiten könnten. Mehr Von Justin Menza

07.12.2007, 12:45 Uhr | Finanzen
  5 6 7 8 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z