Finanzsystem: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Finanzsystem

  1 2 3 4 5 ... 8  
   
Sortieren nach

IWF Liquiditätskredite als Krisenvorbeugung

Um Länder vorbeugend vor der Ansteckung durch Finanzkrisen abzuschotten, will der IWF künftig kurzfristige Liquiditätskredite ausgeben. Das wurde beim G20-Gipfel beschlossen. Mehr Von Patrick Welter, Christian Schubert, Henrike Roßbach

03.11.2011, 21:47 Uhr | Wirtschaft

Von der Renaissance lernen Besetzt den Palazzo Vecchio!

Bußpredigten wider die Macht der Banker können Kapitalismus und Kunst gut tun. An diese Renaissance-Erfahrung erinnert die Ausstellung über „Geld und Schönheit“ in Florenz. Mehr Von Peter Richter

30.10.2011, 00:10 Uhr | Feuilleton

Treffen der Genossenschaftsbanker Die Volksbanken wollen die Guten sein

Die Genossenschaftsbanker treffen sich heute in der Jahrhunderthalle. Vom Ruf nach solideren Banken fühlen sie sich gestärkt. Mehr Von Tim Kanning, Frankfurt

26.10.2011, 21:18 Uhr | Rhein-Main

EZB Draghi verspricht weitere Krisenhilfe

Die EZB will die Sondermaßnahmen für das Finanzsystem fortsetzen. Der künftige Präsident Draghi bezeichnete zudem die Lage in Italien als dramatisch. Vor allem sein Heimatland müsse in der Krise handeln. Mehr Von Stefan Ruhkamp und Tobias Piller

26.10.2011, 19:03 Uhr | Wirtschaft

Schuldenkrise IWF erwägt Kauf europäischer Staatsanleihen

Der Europa-Direktor des Internationalen Währungsfonds, Antonio Borges, hat den Kauf europäischer Staatsanleihen durch den IWF ins Spiel gebracht. Der IWF könnte an der Seite des EFSF investieren, wenn er Anleihen von Italien und Spanien kaufe. Mehr

05.10.2011, 14:54 Uhr | Wirtschaft

Jean-Claude Trichet Wir sind das Epizentrum dieser Krise

EZB-Präsident Trichet malt ein düsteres Bild der Schuldenkrise. An den Märkten sei inzwischen der Glaube verloren gegangen, dass Schlüssel-Länder nicht zahlungsunfähig werden können. Mehr

24.09.2011, 14:00 Uhr | Wirtschaft

IWF-Finanzbericht Risiken für Banken auf 300 Milliarden gestiegen

Die Schuldenkrise reißt nach Einschätzung des IWF bei europäischen Banken enorme Löcher. Umso mehr drängt der Währungsfonds auf glaubhafte Strategien gegen die Krise. Mehr

21.09.2011, 20:54 Uhr | Wirtschaft

Standpunkt EU-Superstaatsgründung aus Angst vor Crash?

In der Finanz- und Schuldenkrise werden skrupellos Ängste geschürt, um Sonderinteressen auf Kosten der Allgemeinheit durchzusetzen. Banken wälzen Risiken ab und Regierungen nutzen die Ängste, um einen europäischen Superstaat zu gründen. Ein Politiker-Gastbeitrag. Mehr Von Frank Schäffler und Norbert Tofall.

14.09.2011, 20:49 Uhr | Wirtschaft

Finanzsystem England spaltet Banken auf

Die britischen Banken werden zur Reform gezwungen: Sie sollen Einlagengeschäft und Investmentbanking stärker trennen. Allerdings bleibt ihnen dafür Zeit bis 2019. Mehr Von Bettina Schulz, London

12.09.2011, 19:07 Uhr | Wirtschaft

Jörg Asmussen Der Mann, der Krise kann

Jörg Asmussen trifft in seinem neuen Posten als Chefvolkswirt der Europäischen Zentralbank auf einige alte Bekannte. Denn kaum ein Spitzenbeamter in Berlin hat so unterschiedlichen Vorgesetzten gedient wie der Staatssekretär. Mehr Von Ralph Bollmann

11.09.2011, 09:01 Uhr | Wirtschaft

None Günstig zu Goldbarren

Er gilt als Fieberkurve des Finanzsystems, aber der Vergleich hinkt gewaltig: Bei Fieber riegelt der Körper ab, es steigt nie groß über 41 Grad. Der Preis des Goldes aber steigt und steigt und steigt. Mehr

13.08.2011, 21:35 Uhr | Finanzen

Europäische Bankenkrise Pläne für Notabwicklung von Banken

Das europäische Bankensystem steckt in der Krise: Deshalb räumt der Bankenverband IIF den Behörden nun erhebliche Macht ein. Sie sollen die Möglichkeit erhalten, das Aktienkapital einer insolvenzbedrohten Bank zu verwässern und das Management auszutauschen. Mehr Von Bettina Schulz, London

10.05.2011, 09:25 Uhr | Finanzen

Gehälter bei Finanzfirmen Wall Street zahlt besser denn je

Nur zwei Jahre nach dem Beinahekollaps des gesamten Finanzsystems gibt es bei den größten Finanzfirmen Manhattans mehr denn je zu verdienen. Dabei klafft die Gehaltsschere zwischen den einzelnen Häusern weit auseinander. Mehr

02.02.2011, 18:05 Uhr | Wirtschaft

IWF Das Finanzsystem ist noch nicht stabil

Die Stimmung unter Konsumenten, Anlegern und Experten ist ungemein gut. Viele rechnen mit einer robusten wirtschaftlichen Entwicklung und steigenden Kursen an den Börsen. Der Internationale Währungsfonds weist auf die Risiken hin. Mehr

25.01.2011, 12:04 Uhr | Finanzen

Konjunkturprogramm Hessen bewältigt die Krise besser

Als extrem erfolgreich hat der Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) am Dienstag in Wiesbaden das Sonderinvestitionsprogramm bezeichnet, mit dem das Land Hessen auf den Ausbruch Wirtschaftskrise im Jahr 2008 reagiert hat. Mehr Von Jochen Remmert, Wiesbaden

18.01.2011, 22:46 Uhr | Rhein-Main

Im Gespräch: Thomas Deinet, Hedge Fund Standards Board Europa verkennt die Bedeutung der Hedge-Fonds

Hedge-Fonds haben eine systemstabilisierende Rolle für das Finanzsystem. Im Gegensatz zu Amerika will Europa das nicht sehen, beklagt der Chef des Gremiums, das Verhaltensstandards für die Hedge-Fonds-Branche setzt. Mehr

07.12.2010, 09:30 Uhr | Finanzen

Blick auf den Finanzmarkt Bankster sind unbelehrbar

Vielen Banken sei es bis zum Oktober nicht so gelungen, Bonus-Zuweisungen so anzulegen, dass sie zu einer Reduzierung der Risiken beitrügen, erkärt der Basler Ausschuss für Bankenaufsicht. Das ist ein schlechtes Zeichen für die Stabilität des Finanzsystems. Mehr

15.10.2010, 09:17 Uhr | Wirtschaft

Marktbericht Dax im Minus - Unsicherheit kehrt zurück

Neu aufgeflammte Sorgen um die Stabilität des Finanzsystems haben den deutschen Aktienmarkt am Dienstag belastet. Der Dax sank nach den Gewinnen der vergangenen Tage um 0,60 Prozent auf 6.117,89 Punkte. Mehr

07.09.2010, 18:10 Uhr | Finanzen

Studie Banken haben die Bilanzen absichtlich aufgebläht

Banken hatten das Ziel, zu groß zu werden, um sie pleite gehen lassen zu können. Sie strebten implizite Staatsgarantien an. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Ausschusses für das weltweite Finanzsystem (CGFS), der seinen Sitz in Basel hat. Mehr

29.07.2010, 20:07 Uhr | Finanzen

Amerika Auch Senat macht Weg für Finanzreform frei

Knapp zwei Jahre nach dem Beinahe- Zusammenbruch des Finanzsystems kommt die amerikanische Geldbranche an eine kürzere Leine: Nach dem Repräsentantenhaus hat auch der Senat der umfassendsten Finanzreform seit der Großen Depression vor 80 Jahren zugestimmt. Mehr Von Patrick Welter, Washington

16.07.2010, 01:09 Uhr | Wirtschaft

Indexfonds Bank von England warnt

Indexfonds können nach Ansicht der britischen Währungshüter die Stabilität des Finanzsystems gefährden. Fremdkapitalhebel, Swaps, Wertpapierleihe und mögliche Liquiditätsengpässe werden als Risiken genannt. Mehr Von Bettina Schulz (London) und Tim Höfinghoff

28.06.2010, 17:55 Uhr | Finanzen

Jahresbericht BIZ sieht Gefahr von neuer Finanzkrise

Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich - kurz: BIZ - warnt mit deutlichen Worten vor der Gefahr einer neue Finanzkrise. Wegen der hohen Staatsverschuldung hätten die Staaten dann aber kaum noch Spielraum für neue Hilfsprogramme. Mehr

28.06.2010, 14:00 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Südkorea will Devisenhandel beschränken

Haushaltsdefizite und das Finanzsystem machen der BIZ Sorgen. Der neue Pharma-Prüfer hält den Großteil der Medikamente für überflüssig, Obama setzt BP unter Druck. Die Post plant angeblich einen radikalen Umbau der Briefsparte, RWE stellt die Investitionen in Frage. Mehr

14.06.2010, 10:36 Uhr | Finanzen

Griechenlandkrise Märkte wetten auf Restrukturierung der Schulden

Am Montag steigen die Renditen griechischer, portugiesischer und irischer Staatsanleihen deutlich. Die Märkte fürchten sich vor einem weiteren Schock für das Finanzsystem wie vor der Lehman-Pleite 2008. Mehr

26.04.2010, 18:42 Uhr | Wirtschaft

Griechenland Die Verantwortung der Gläubiger

Die Lasten aus der Griechenland-Krise sollten nicht die Steuerzahler tragen, sondern die Gläubiger. Sie sind Schuld an laxer Kreditvergabe. Die Vorstellung, als Folge von Abschreibungen drohe der Zusammenbruch des Finanzsystems, ist abwegig. Griechenland ist dafür zu klein. Gerald Braunberger kommentiert. Mehr

25.04.2010, 16:19 Uhr | Wirtschaft
  1 2 3 4 5 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z