Finanzamt: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Bundesfinanzhof Hotelsteuer-Streit entschieden

Der Bundesfinanzhof hat einen seit Jahren schwelenden Streit zwischen Finanzämtern und Reiseunternehmen beendet. Damit kann die Reisebranche nun aufatmen. Mehr

06.08.2019, 18:14 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Finanzamt

1 2 3 ... 8  
   
Sortieren nach

Nach Reality-Show Bedürftige Familien bekommen Ärger mit dem Finanzamt

In Realityshows bei RTL wurden die Heime bedürftiger Familien renoviert. Nun haben Kandidaten Steuernachforderungen über Zehntausende Euro erhalten. Hat das Helfen im Fernsehen noch eine Zukunft? Mehr Von Sarah Obertreis

04.08.2019, 14:22 Uhr | Gesellschaft

Die Vermögensfrage Was tun, wenn noch Unterlagen für das Finanzamt fehlen?

Dank verlängerter Fristen können wir die Sommerpause nutzen, um unsere Steuererklärung abzuschließen. Damit sollten wir anfangen, selbst wenn noch Unterlagen von der Fondsgesellschaft oder vom Vermieter fehlen. Sonst drohen Strafzuschläge durch das Finanzamt. Mehr Von Hanno Mußler

14.07.2019, 13:07 Uhr | Finanzen

Steuerhinterziehung Auslandskonten rücken in den Fokus der Finanzämter

Seit Jahren hocken die Finanzbehörden auf Daten, die Steuerhinterzieher auffliegen lassen könnten. Nun beginnt die Auswertung. Wer bestimmte Kriterien erfüllt, ist verdächtig und soll Post bekommen. Mehr

30.06.2019, 03:06 Uhr | Wirtschaft

Schuldenfalle Handy Jugend ohne Geld

Eine „unwirtschaftliche Haushaltsführung“ ist die häufigste Schuldenursache bei jungen Menschen. Ihre Smartphones machen einen der großen Kostenblöcke aus. Mehr Von Martin Hock

28.05.2019, 10:59 Uhr | Finanzen

Die Vermögensfrage Mit Kindern Steuern sparen

Eltern können das Finanzamt an den Ausgaben für den Kindergarten, die Schule oder den Babysitter beteiligen. Aber auch, wenn der Nachwuchs schon erwachsen und in Ausbildung ist, kann es noch richtig lange Geld geben. Mehr Von Barbara Brandstetter

28.04.2019, 08:19 Uhr | Finanzen

Kreative Finanzämter Die Google-Steuer trifft die Falschen

Deutsche Unternehmen sollen Steuern von ausländischen Internetkonzernen eintreiben. Doch die Sache hat einen Haken. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Markus Peter

06.03.2019, 14:13 Uhr | Wirtschaft

Mehr Daten für das Finanzamt FDP-Politiker will Steuererklärung abschaffen

Keine Steuererklärung mehr – darüber würden sich viele Deutsche freuen. Die Digitalisierung macht’s möglich, wenn es nach FDP-Fraktionsvize Dürr geht. Doch der Datenschutz steht ihm wohl im Weg. Mehr

28.12.2018, 13:14 Uhr | Wirtschaft

Rechnungshof klagt an Finanzämter verschenken hunderte Millionen

Zu kompliziert fürs Finanzamt: Steuerprüfer wissen oft selbst nicht, wie viel Geld sie von Steuersündern eintreiben müssen. Das beklagt der Bundesrechnungshof. Es geht um hohe Summen. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

13.11.2018, 14:41 Uhr | Wirtschaft

Zu hohe Mieten für Studenten Finanzämter zu Wohnheimen

Weil die Mieten steigen, kämpfen Münsters Studenten um neuen Wohnraum. Einige müssen nun in eine Notunterkunft ziehen. Mit ihrem Problem sind sie nicht allein. Mehr Von Tim Niendorf

25.10.2018, 15:20 Uhr | Feuilleton

Immobilien Steuerfrei schenken ist gar nicht so einfach

Schenken und Vererben sind untrennbar. Deswegen gibt es dafür auch nur eine Steuer. Besonders Immobilien haben allerdings ihre Tücken. Mehr Von Martin Hock

20.10.2018, 16:52 Uhr | Finanzen

Suche nach Steuerbetrügern Finanzämter bekommen Verstärkung

Weil die Fälle von Steuerhinterziehung immer komplizierter werden, sollen nun 50 Experten die Beamten in den größeren Städten Hessens bei der Suche nach Kriminellen unterstützen – und dem Land so Milliardeneinnahmen sichern. Mehr

10.09.2018, 14:37 Uhr | Rhein-Main

In der Regel älter als vierzig 19.000 Einkommensmillionäre in Deutschland

19.000 Deutsche verdienten 2014 mehr als eine Million Euro. Das geht aus der Steuerstatistik hervor. Regional sind die Steuerlasten ungleich verteilt. Mehr

21.06.2018, 14:38 Uhr | Finanzen

Nach Bundesfinanzhof-Urteil Finanzamt gewährt bei Verzugszinsen Aufschub

Der Bundesfinanzhof hat im April Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit der Höhe der Verzugszinsen des Finanzamts geäußert. Jetzt setzt das Ministerium den Vollzug für neue Fälle aus. Mehr

14.06.2018, 17:21 Uhr | Finanzen

Steuertipp bei Nachzahlungen So langt das Finanzamt zu

Wer Einkommensteuern nachzahlen muss, bei dem erhebt der Fiskus Zinsen von jährlich 6 Prozent auf den nachzuzahlenden Steuerbetrag. Der Bundesfinanzhof äußert wegen des realitätsfernen Zinssatzes nun verfassungsrechtliche Bedenken. Mehr Von Martina Ortmann-Babel

25.05.2018, 11:29 Uhr | Finanzen

Gegen das Beamtendeutsch Die Sprache der Finanzämter soll bürgerfreundlicher werden

Ob „Anhörung“, „Vorläufigkeitsvermerk“ oder „Vorbehalt der Nachprüfung“: Die Sprache der Finanzämter stellt viele Menschen vor ein Rätsel. Die Finanzminister der Länder wollen dies ändern. Ihre Jahreskonferenz befasst sich auch mit bürgerfreundlicher Sprache. Mehr

22.05.2018, 13:39 Uhr | Finanzen

Steuererklärung ohne Belege Schummelt es sich nun leichter?

Eine Neuerung in der Steuererklärung sorgt für besonders viel Wirbel: Ab sofort müssen keine Belege mehr eingereicht werden. Was Finanzbeamte und Steuerzahler freut, könnten andere als die Einladung zum Tricksen verstehen. Mehr Von Jessica Sadeler

22.05.2018, 10:12 Uhr | Finanzen

Nur noch Zeit bis Ende Mai Wissenswertes zur Steuererklärung

Die Zeit läuft ab: Wer eine Steuererklärung abgeben muss, sollte sich langsam sputen. Aber wer muss seine Unterlagen überhaupt ans Finanzamt schicken? Und welche Ausnahmen gibt es? Wir geben einen Überblick. Mehr Von Christoph Scherbaum

26.04.2018, 11:30 Uhr | Finanzen

Keine Belege mehr nötig So einfach ist die Steuererklärung ohne Papierkram

Seit Jahresanfang müssen Steuerzahler keine Belege mehr einreichen. Die Neuregelung soll vor allem Finanzämtern helfen – aber sie macht auch den Bürgern das Leben leichter. Mehr Von Dyrk Scherff

20.03.2018, 19:19 Uhr | Finanzen

Finanzen Hessens Finanzämter gehen gegen Steuerbetrüger vor

Den sogenannten „Mogelkassen“ möchte das hessische Finanzamt einen Riegel vorschieben. Dafür werden Sonderprüfer ausgebildet, die über spezielle Kenntnisse verfügen sollen. Mehr

07.02.2018, 10:54 Uhr | Rhein-Main

Finanzamt Wuppertal Abgang renommierter Steuerfahnder sorgt für Kritik

Der Abgang nährt Spekulationen, die schwarz-gelbe Landesregierung in Nordrhein-Westfalen könnte die intensive Verfolgung von Steuerhinterziehern beenden. Mehr

19.01.2018, 14:12 Uhr | Wirtschaft

Finanzämter Immer weniger Selbstanzeigen von Steuersündern

Nach vielen prominenten Fällen geht die Zahl der Selbstanzeigen von Steuersündern inzwischen zurück – nicht zuletzt wegen schärferer Gesetze. Die Unterschiede zwischen den Bundesländern sind allerdings gewaltig. Mehr

07.01.2018, 14:49 Uhr | Wirtschaft

Steuerreform in Europa Ein Finanzamt nach Wahl

Eine wichtige Mehrwertsteuerreform soll für Unternehmen erleichtern, ihre Steuerschuld zu begleichen. Doch eine Frage bleibt: Können Finanzbehörden in Malta, Zypern und Griechenland wirklich Erklärungen für Deutschland oder Frankreich bearbeiten? Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

05.12.2017, 07:32 Uhr | Wirtschaft

Neue Daten Steuersünder zahlten doppelt so viel Bußgeld

Deutsche Steuerfahnder haben mehr als drei Milliarden Euro an Steuern nachträglich eingetrieben. Die Zahl derjenigen, gegen die ermittelt wurde, wurde zwar weniger – die Summe der Bußgelder dagegen umso höher. Mehr

24.11.2017, 13:23 Uhr | Wirtschaft

Pareton Finanzamt ermittelte gegen Spahns Steuer-Start-up

Jens Spahn steht in der Kritik, weil er als Finanzstaatssekretär einen Anteil an einem Unternehmen gekauft hat, das Steuersoftware vertreibt. Jetzt wird bekannt, dass das Start-up nicht immer sauber gearbeitet hat. Mehr

02.09.2017, 14:07 Uhr | Wirtschaft

Big Data Was der Fiskus alles über uns weiß

Mieteinnahmen, Erbschaften, Geheimkonten im Ausland: Nichts bleibt dem Finanzamt verborgen. Denn der elektronische Datenabruf von Dritten hält Einzug. Wer jetzt noch schummelt, lebt gefährlich. Mehr Von Dyrk Scherff

28.05.2017, 17:47 Uhr | Finanzen

Gründerserie Freie Essensauswahl – mit Segen vom Finanzamt

Spendit macht Geschäfte mit Kreditkarten, auf die steuerfreie Zuwendungen des Staates geladen werden. Mit der Lunchit App fürs Essen ist die Bedingung denkbar einfach. Mehr Von Rüdiger Köhn

23.05.2017, 04:08 Uhr | Beruf-Chance

Bundesvergleich Berlin hat die schnellsten Finanzämter

Vielleicht liegt es an der Berliner Luft, aber die Finanzämter sind hier schnell mit den Steuererklärungen durch. Am beliebtesten sind die Ämter allerdings in Rheinland-Pfalz. Mehr

22.05.2017, 13:16 Uhr | Finanzen

Musterverfahren anhängig Niedrigere Zinsen könnte es bald auch beim Finanzamt geben

Sechs Prozent gibt es vom Finanzamt, wenn zu viel Abgaben gezahlt wurden. Eigentlich eine attraktive Geldanlage in Niedrigzinszeiten. Doch meist trifft die Zinslast den Steuerpflichtigen. Deswegen steigt der Druck, den Steuerzins zu senken. Mehr Von Ina Lockhart

18.03.2017, 11:58 Uhr | Wirtschaft

Post vom Finanzamt Was muss der DFB zahlen?

Der DFB muss eine millionenschwere Steuernachzahlung befürchten. Noch aber sind die Untersuchungen des Finanzamts nicht abgeschlossen. Es ist weiter unklar, was mit den dubiosen 6,7 Millionen Euro passiert ist. Mehr Von Michael Ashelm

10.03.2017, 19:29 Uhr | Sport

Steuerhinterziehung Mauss will Millionen ans Finanzamt zahlen

Der frühere Geheimagent beteuert im Steuerprozess gegen ihn weiter seine Unschuld. Gleichzeitig kündigt Mauss eine Millionenzahlung ans Finanzamt an. Die Gründe? Über die schweigt er. Mehr

19.12.2016, 15:34 Uhr | Politik

Gesetzesänderung kommt Gewinne mit alten Fonds werden ab 2018 steuerpflichtig

Die Besteuerung von Fonds ändert sich ab 2018 radikal. Wer vor 2009 in Indexfonds investierte, verliert den Bestandsschutz. Aktien behalten vorerst den Steuervorteil. Mehr Von Hanno Mußler

12.11.2016, 13:35 Uhr | Finanzen

Sieg über Finanzamt Frankfurt Finanzgericht bescheinigt Attac die Gemeinnützigkeit

Das Finanzamt Frankfurt hatte dem globalisierungskritischen Bündnis die Gemeinnützigkeit abgesprochen. Damit durfte Attac keine Spendenquittungen mehr ausstellen - nun aber gibt es eine Wende. Mehr

10.11.2016, 15:52 Uhr | Rhein-Main

White House Briefing Zu clever fürs Finanzamt?

Folgt auf den E-Mail-Skandal der Steuerskandal? Der selbst ernannte Steuerkünstler Donald Trump soll das Gesetz in den neunziger Jahren über Gebühr gedehnt haben. Aber wird das seine post-faktischen Fans abhalten? Mehr Von Oliver Georgi, New York

01.11.2016, 09:00 Uhr | Politik

Umgang mit Steuererklärung Finanzämter wälzen das Zinsrisiko auf die Bürger ab

Finanzämter halten bei großen Summen Bescheide zurück, um Steuerschuldner in die Verzinsung zu treiben, klagt der Steuerberater-Verband. Für Unmut sorgt auch eine mögliche Meldepflicht für Steuersparmodelle. Mehr Von Manfred Schäfers, Dresden

10.10.2016, 16:44 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z