Fessenheim: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Macron entscheidet Elsass-Atomkraftwerk Fessenheim wird 2020 geschlossen

Es ist das älteste französische AKW und steht direkt an der deutschen Grenze: Fessenheim hat schon oft für Streit in der Region gesorgt. Nun soll der Reaktor endgültig vom Netz gehen. Mehr

27.11.2018, 14:50 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Fessenheim

1
   
Sortieren nach

Frankreich kippt Erlass Bleibt dieses Atomkraftwerk doch länger am Netz?

Das AKW Fessenheim an der deutsch-französischen Grenze gilt als unsicher. Seine schon einmal verschobene Schließung wurde nun abermals ausgebremst. Mehr

25.10.2018, 15:57 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Frankreichs sanfte Energiewende

Am Ehrgeiz des französischen Umweltministers besteht kein Zweifel, zahlreiche Atomkraftwerke abzuschalten. Doch die Atomlobby ist sehr mächtig – und sollte nicht unterschätzt werden. Mehr Von Christian Schubert, Paris

10.07.2017, 17:14 Uhr | Wirtschaft

Reaktor im Elsass Pannen-Kernkraftwerk Fessenheim geht vom Netz

Das älteste französische Kernkraftwerk wird geschlossen. Das hat die Energieministerin jetzt per Dekret besiegelt. Noch müssen sich die Elsässer aber gedulden. Mehr

09.04.2017, 10:38 Uhr | Wirtschaft

Atomreaktor im Elsass Stromkonzern verzögert Abschalt-Antrag für Fessenheim

Das älteste französische Atomkraftwerk an der deutschen Grenze darf vorerst weiterlaufen. Damit bricht François Hollande ein Wahlversprechen. Berlin ist über die Entscheidung enttäuscht. Mehr

06.04.2017, 21:14 Uhr | Wirtschaft

Umstrittenes Atomkraftwerk Ministerin Royal dringt auf Schließung von Fessenheim

Im Streit um das umstrittene französische Atomkraftwerk Fessenheim an der Grenze zu Deutschland hat sich Frankreichs Energieministerin Royal eingeschaltet. Doch das letzte Wort hat jemand anderes. Mehr

06.04.2017, 03:54 Uhr | Wirtschaft

Störanfälliger Atommeiler Weg frei für Schließung von AKW Fessenheim

Im Wahlkampf hatte François Hollande versprochen, das Atomkraftwerk in Fessenheim stillzulegen. Seitdem ist wenig geschehen. Jetzt aber scheint der Weg frei für die Schließung. Mehr

24.01.2017, 12:57 Uhr | Wirtschaft

Französische Ministerin Atomkraftwerk Fessenheim wird Ende 2016 geschlossen

Fessenheim ist das älteste Atomkraftwerk Frankreichs. Die französische Regierung hatte zuletzt über eine Verlängerung der Laufzeit nachgedacht. Doch das scheint nun vom Tisch. Mehr

06.03.2016, 17:41 Uhr | Wirtschaft

Fessenheim Störfall im Atomkraftwerk viel schlimmer als gedacht

Vor zwei Jahren gab es einen Zwischenfall im französischen Atomkraftwerk Fessenheim. Dieser war wohl weitaus bedrohlicher als bislang angenommen. Mehr

04.03.2016, 08:48 Uhr | Wirtschaft

Umstrittenes Atomkraftwerk Fessenheim bleibt bis 2018 am Netz

Frankreich will den Reaktor erst vom Netz nehmen, wenn ein neues Kraftwerk in Betrieb geht. Das kann jedoch noch dauern. Gegner warnen vor den Gefahren - vor allem nach Pannen in der Vergangenheit. Mehr Von Christian Schubert, Paris

08.09.2015, 17:12 Uhr | Wirtschaft

Undichte Rohrleitung Zwischenfall im AKW Fessenheim

Der Betrieb im elsässischen Atomkraftwerk Fessenheim an der deutschen Grenze ist unterbrochen. Grund ist eine undichte Rohrleitung. Der Betreiber versichert, es bestehe jedoch keine Gefahr. Mehr

02.03.2015, 05:08 Uhr | Aktuell

Ungeklärte Drohnenflüge Greenpeace warnt vor Terrorgefahr für Atomkraftwerke

Immer wieder überfliegen unbemannte Drohnen französische Atomkraftwerke. Der Hintergrund ist unklar. Experten der Umweltorganisation Greenpeace befürchten eine Terrorgefahr und fordern die Abschaltung der Meiler. Mehr

25.11.2014, 06:51 Uhr | Politik

Kernenergie Zweiter Atomreaktor in Fessenheim heruntergefahren

Nach einem weiteren Zwischenfall ist auch der zweite Reaktor des französischen Kernkraftwerks Fessenheim automatisch zurückgefahren worden. Die Atomaufsicht hatte die Sicherheit der Meiler nahe der deutschen Grenze zuletzt als weitgehend positiv bezeichnet. Mehr

19.04.2014, 14:36 Uhr | Politik

Protest und Festnahmen Greenpeace-Aktivisten besetzen Kernkraftwerk Fessenheim

Mehrere Dutzend Greenpeace-Mitglieder sind auf das Gelände des französischen Kernkraftwerks Fessenheim vorgedrungen. Sie fordern den Atommeiler umgehend stillzulegen. Es gab etwa 20 Festnahmen. Mehr

18.03.2014, 10:27 Uhr | Politik

Frankreich Atomkraftwerk Fessenheim wird Ende 2016 stillgelegt

Das an der deutschen Grenze bei Freiburg gelegene Atomkraftwerk Fessenheim ist seit rund 35 Jahren in Betrieb. Frankreichs Staatschef Hollande hatte im Wahlkampf versprochen, den Reaktor bis zum Jahr 2017 zu schließen. Jetzt wird das Kraftwerk noch früher abgeschaltet. Mehr Von Michaela Wiegel und Rüdiger Soldt

14.09.2012, 11:54 Uhr | Wirtschaft

Frankreich Zwischenfall in Atomkraftwerk Fessenheim

Bei Wartungsarbeiten am französischen Atomkraftwerk Fessenheim sind am Mittwoch zwei Menschen leicht verletzt worden. Auswirkungen auf die Sicherheit des Reaktors hatte der Zwischenfall offenbar nicht. Mehr

05.09.2012, 17:54 Uhr | Politik

Atomkraftwerk Fessenheim Weschpenescht

Der französische Präsident François Hollande will das Atomkraftwerk Fessenheim vom Netz nehmen. Die deutschen Nachbarn in Südbaden freut das. Viele Franzosen aber nicht. Mehr Von Rüdiger Soldt

04.08.2012, 21:06 Uhr | Politik

Rechtlich saubere Verfahren Wie man Kernkraft ins Aus befördert

Walther Otremba, der frühere Staatssekretär im Wirtschaftsministerium, hat in einem Diskussionspapier Wege aufgelistet, die Atomenergie rechtlich sauber ins Aus zu befördern. Er nennt Hebel der Steuerpolitik und eine Versicherungslösung. Mehr Von Heike Göbel

23.05.2011, 17:38 Uhr | Politik

Frankreich Der Atomkonsens bröckelt

Das Atomkraftwerk Fessenheim am Oberrhein gilt als Saurier im französischen Nuklearpark. Kritik an der Kernenergie äußerten im Elsass bisher allenfalls Minderheiten. Im Zeichen von Fukushima hat sich das geändert. Präsident Sakozy erwägt, den Atommeiler quasi als Bauernopfer vom Netz zu nehmen. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

14.04.2011, 08:40 Uhr | Politik

Japan EDF will mit Robotern helfen

Der weltgrößte Betreiber von Atomkraftwerken - der französische Konzern EDF - will Spezialisten und Material nach Japan schicken: „Wir wollen nicht nur Zuschauer sein, sondern auch handeln und uns mit unseren japanischen Kollegen solidarisch zeigen“, sagte der Chef des französischen Konzerns. Mehr

16.03.2011, 15:19 Uhr | Wirtschaft

Energieversorger Eon erwägt Einstieg in französischen Atommarkt

Der Energieriese Eon will laut einem Medienbericht mit dem französischen Versorger EdF Anteile an Kraftwerken tauschen. Der deutsche Konzern erhalte Zugang zu den Reaktoren in Fessenheim und Cattenom, im Gegenzug werde Eon Anteile an Kohlekraftwerken abgeben. Mehr

21.09.2009, 12:00 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Bundesbank-Chef Weber - Erholung dauert noch bis 2013

Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich sieht im Finanzsektor weiter Gefahren lauern, doch die Bundesregierung bremst die EU-Finanzaufsicht. Der IWF erwartet eine höhere Arbeitslosigkeit in Deutschland. Mehr

21.09.2009, 10:44 Uhr | Finanzen

Atomkraft in Frankreich Wenn der Reaktor läuft und läuft

Frankreichs Atomreaktoren werden immer älter, sollen aber nicht abgeschaltet werden. Kernkraftgegner erinnern an Sicherheitsvorfälle. Und die in ihrer Mehrheit weiterhin sehr atomfreundlichen Franzosen kommen ins Grübeln. Mehr Von Christian Schubert, Paris

21.11.2008, 17:06 Uhr | Wirtschaft
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z