Federal Aviation Administration: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Krisenflieger 737 Max Boeing findet neues Software-Problem

Abermals sind Ungereimtheiten mit dem Flugzeugmodell 737 Max aufgetaucht. Trotzdem geht Boeing davon aus, dass die Wiederzulassung bis Mitte dieses Jahres gelingt. Mehr

06.02.2020, 18:37 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Federal Aviation Administration

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

737 Max Boeing rechnet mit Flugverbot bis zum Sommer

Seit fast einem Jahr darf Boeings 737 Max nicht mehr abheben. Der amerikanische Luftfahrtkonzern rechnet mit einer Wiederzulassung der Baureihe erst Mitte 2020. An der Börse rutscht die Boeing-Aktie um fünf Prozent ab. Mehr

21.01.2020, 22:15 Uhr | Wirtschaft

Krisenflieger von Boeing Neues Software-Problem bei 737 Max

Die Boeing 737 Max ist weltweit mit Flugverboten belegt, seit 346 Menschen bei Abstürzen ums Leben kamen. Nun wurde ein weiteres Problem am Krisenmodell entdeckt – bei der Finalisierung des Updates. Mehr

17.01.2020, 22:40 Uhr | Wirtschaft

Interne Dokumente zur 737 Max „Dieses Flugzeug wurde von Clowns entworfen“

Interne Nachrichten, die jetzt an die Öffentlichkeit gelangten, bringen Boeing weiter in Erklärungsnot. Zusätzlich belasten sie das ohnehin schon angespannte Verhältnis zur amerikanischen Flugaufsicht FAA. Mehr Von Roland Lindner, New York

10.01.2020, 18:34 Uhr | Wirtschaft

Boeing-Chef Calhoun Neuanfang mit einem Insider

David Calhoun soll Boeing aus der Krise um das Flugzeugmodell 737 Max führen. Der Aufsteiger sieht sich jedoch von Anfang an einigen Skeptikern gegenüber. Mehr Von Roland Lindner

26.12.2019, 19:36 Uhr | Wirtschaft

737 Max Boeing legt interne Unterlagen verspätet offen

Der Rücktritt des Boeing-Chefs hat wohl auch mit dem zerrütteten Verhältnis zur Luftfahrtbehörde zu tun. Das Unternehmen soll den Aufsehern wiederholt sicherheitsrelevante Unterlagen vorenthalten haben. Mehr

24.12.2019, 10:51 Uhr | Wirtschaft

Flugzeugmodell 737 Max Boeings Jahrhundertkrise

Selbst wenn das Flugverbot für die 737 Max bald fällt, wird Boeing nicht einfach zur Normalität zurückkehren können. Die zwei Abstürze mit Hunderten Toten werden den Flugzeughersteller noch lange verfolgen. Mehr Von Roland Lindner, New York

19.12.2019, 06:57 Uhr | Wirtschaft

Flugaufsicht gegen Boeing Plötzlich auf Distanz

Lange Zeit pflegte die amerikanische Flugaufsicht ein sehr enges Verhältnis zu Boeing. Sie delegierte etliche Teile der Zulassung an den Hersteller. Jetzt geht sie merklich auf Distanz. Mehr Von Roland Lindner, New York

17.12.2019, 14:32 Uhr | Wirtschaft

Flugzeughersteller Boeing stoppt 737-Max-Produktion

Wann das Flugverbot aufgehoben wird, bleibt ungewiss. Deshalb entscheidet sich Boeing für einen radikalen Schritt. Die Flugaufsicht ist ohnehin verärgert. Mehr Von Roland Lindner, New York

16.12.2019, 23:40 Uhr | Wirtschaft

Sicherheit für Kleinflieger Notlanden auf Knopfdruck

Garmin hat ein erstes Sicherheitssystem für Kleinflieger auf den Markt gebracht. Der Flugplatz muss für GPS-Anflug geeignet sein. Mehr Von Jürgen Schelling

30.11.2019, 12:28 Uhr | Technik-Motor

Unglücksjet 737 Max Amerikanische Aufsicht lässt Boeing warten

Dämpfer für den amerikanischen Flugzeughersteller Boeing: Nach zwei Abstürzen gilt Startverbot für die 737 Max. Nun stellt die Luftfahrtbehörde klar, dass sich daran so schnell auch nichts ändern wird. Mehr

27.11.2019, 08:05 Uhr | Wirtschaft

Aktie legt deutlich zu Boeing will 737 Max ab Dezember wieder ausliefern

Boeing verbreitet Optimismus: Schon im kommenden Monat wolle man Flugzeuge des Krisenmodells 737 Max wieder ausliefern. Noch sind aber einige Hürden zu nehmen. Mehr

11.11.2019, 21:28 Uhr | Wirtschaft

Risse in Boeing-Jets Tuifly und Sunexpress geben Entwarnung, Ryanair entspannt

Auch das Vorgängermodell der 737 Max bereitet Boeing Sorgen. Wo die Tragflächen mit dem Rumpf verbunden sind, kann es Risse geben. Eine Fluglinie hat Maschinen aus dem Verkehr gezogen, andere geben Entwarnung. Mehr

01.11.2019, 12:12 Uhr | Wirtschaft

Aktie im Blick: Boeing Negative Schlagzeilen drücken den Aktienkurs des Flugzeugherstellers

Seit Monaten häufen sich die Negativ-Schlagzeilen über das mit einem Flugverbot belegte Boeing 737 Max-Modell und auch die Führung des Unternehmen könnte nun in Bedrängnis kommen. Den Aktienkurs setzt das unter Druck. Mehr Von Norbert Kuls, New York

25.10.2019, 17:04 Uhr | Finanzen

Krise um 737 Max Immer mehr schlechte Nachrichten für Boeing

Es steht nicht gut, um den Flugzeugbauer Boeing: Der politische Druck rund um die Ermittlungen zu den beiden Abstürzen der 737-Max-Maschinen wird immer größer – und nun verliert das Unternehmen auch an der Börse immer mehr an Wert. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

22.10.2019, 06:22 Uhr | Wirtschaft

Interne Erkenntnisse Boeing-Pilot erkannte schon 2016 Probleme bei 737 Max

Die Probleme der Boeing 737 Max waren dem Flugzeughersteller offenbar schon vor der Zulassung der Maschine bekannt. Der technische Chefpilot beklagte sich offenbar schon vor langer Zeit über Defizite mit dem Stabilisierungssystem. Mehr

19.10.2019, 08:59 Uhr | Wirtschaft

Vom Typ 737 NG Fluglinien ziehen Boeing-Maschinen wegen Rissen aus dem Verkehr

Der Airbus-Rivale Boeing kommt nicht aus den Negativ-Schlagzeilen heraus: Nach den Abstürzen zweier Flugzeuge des Typs 737 Max gibt es nun auch mit dem Vorgängermodell Probleme. Mehr

10.10.2019, 07:54 Uhr | Wirtschaft

737 Max Ranghoher Ingenieur kritisiert Boeing

Betreiber bestimmter Boeing-Flugzeuge müssen die Maschinen innerhalb von sieben Tagen auf Risse untersuchen. Zudem erhebt ein Mitarbeiter Vorwürfe gegen den Konzern. Von Boeing heißt es: „Sicherheit und Qualität sind unsere oberste Priorität.“ Mehr

02.10.2019, 21:43 Uhr | Wirtschaft

Aufsicht fordert Inspektionen Risse an einigen Boeing-737-Maschinen

Neues Ungemach für Boeing nach dem Desaster um die 737-Max-Maschinen: Bei einer kleinen Zahl von Flugzeugen sind Strukturrisse gefunden worden. Einige der Betreiber müssen Maschinen der Serie auf Anweisung der amerikanischen Luftfahrtbehörde nun untersuchen lassen. Mehr

28.09.2019, 11:01 Uhr | Wirtschaft

Nach Abstürzen Unfallermittler kritisieren Boeing und FAA wegen 737-Max-Risiken

Boeing und die Luftfahrtaufsicht FAA sind von unrealistischen Annahmen zur Reaktion der Piloten bei Problemen ausgegangen. So lautet der Vorwurf amerikanischer Unfallermittler nach zwei Abstürzen des Flugzeugtyps 737 Max. Mehr

27.09.2019, 07:59 Uhr | Wirtschaft

Flugzeugbauer Boeing setzt Tests am neuen Langstreckenflieger 777X aus

Nächste schlechte Nachricht für Boeing: Bei einem Druckausgleich-Test für das neue Langstreckenmodell 777X soll eine der Türen des Flugzeugs rausgeflogen sein. Inspekteure der amerikanischen Luftfahrtbehörde sahen dabei zu. Mehr

07.09.2019, 11:20 Uhr | Wirtschaft

Boeing-Unglücksflugzeug Prüfung von 737-Max-Zulassung zieht sich hin

Die Überprüfung des Boeing-Modells 737 Max benötigt nach Angaben der amerikanischen Flugaufsicht FAA mehr Zeit. Die von Boeing erhoffte Wiederzulassung im vierten Quartal steht damit auf der Kippe. Mehr

30.08.2019, 23:17 Uhr | Wirtschaft

Amerikanische Luftfahrtbehörde Neues Problem bei der Boeing 737 Max entdeckt

Die schlechten Nachrichten für Boeing reißen nicht ab: Für eine Wiederzulassung der Unglücksjets vom Typ 737 Max müssen zusätzliche Auflagen erfüllt werden. Mehr

27.06.2019, 12:22 Uhr | Wirtschaft

Nach Drohnen-Abschuss Lufthansa umfliegt die Straße von Hormus

Die Fluggesellschaft will die iranische Hauptstadt Teheran weiter anfliegen. Sicherheitsmaßnahmen trifft sie dennoch. Auch die amerikanische Luftfahrtbehörde hat schon reagiert. Mehr

21.06.2019, 08:37 Uhr | Wirtschaft

Luftfahrtbehörde Boeing 737 Max darf noch in diesem Jahr wieder starten

Amerikas Luftfahrtbehörde FAA will das Flugverbot für die Boeing 737 Max vor Jahresende aufheben. Nach zwei Abstürzen mit 346 Toten hatte Boeing die Software korrigiert. Mehr

12.06.2019, 14:26 Uhr | Wirtschaft

Unglück im Zentrum Manhattans Keine Hinweise auf Terror bei Hubschrauberabsturz

Nach dem Hubschrauberunglück im Zentrum von New York hat der Bürgermeister der Stadt Entwarnung gegeben. Es gebe keine Hinweise auf einen Akt des Terrors, sagte Blasio am Montag. Mehr

10.06.2019, 22:58 Uhr | Gesellschaft

Zehn 737-Max-Flugzeuge Boeing verliert die nächste milliardenschwere Bestellung

Doppelter Rückschlag für Boeing: Das Unternehmen verliert eine Milliarden-Bestellung und weitere Teile des Pannenflugzeugs 737 Max sind fehlerhaft. Wann wird das Flugverbot wieder aufgehoben? Mehr

03.06.2019, 17:23 Uhr | Wirtschaft

Umstrittener Flugzeugtyp Darf die Boeing 737 Max ab Sommer wieder starten?

Nach dem Software-Update soll die Boeing 737 Max 8 bald wieder fliegen dürfen. Amerikas Aufsichtsbehörde hat aber noch keinen Zeitplan – und warnt, es könnte auch noch lange dauern. Ungemach droht dem Flugzeughersteller derweil aus China. Mehr

23.05.2019, 06:29 Uhr | Wirtschaft

Software-Update fertiggestellt Boeing 737 MAX bald wieder in der Luft?

Die amerikanische Luftfahrtbehörde FAA muss das Update und die Trainingspläne für 737-MAX-Piloten nur noch genehmigen. Nach zwei Abstürzen waren Maschinen dieses Typs weltweit aus dem Verkehr gezogen worden. Mehr

17.05.2019, 10:30 Uhr | Wirtschaft

Software-Update abgeschlossen Ist die Boeing 737 Max nun „eines der sichersten Flugzeuge“?

Zwei Monate nach dem Absturz einer Boeing 737 Max hat der amerikanische Flugzeughersteller das Update seiner Steuerungs-Software abgeschlossen. Ein Ende des Flugverbots für die Maschinen bedeutet das allerdings zunächst nicht. Mehr

16.05.2019, 22:23 Uhr | Wirtschaft

Nach Abstürzen Boeing-Chef erhält Rückendeckung von den Aktionären

Bei der ersten Boeing-Aktionärsversammlung nach den Abstürzen zweier 737-Max-Flieger blieb der große Eklat aus. Chef Dennis Muilenburg will im Amt bleiben – doch die schlechten Nachrichten reißen nicht ab. Mehr

30.04.2019, 09:52 Uhr | Wirtschaft

Boeing Steuerungssystem MCAS schon früher im Visier der Behörden

Schon im vergangenen Jahr erwogen Inspektoren offenbar, ein Flugverbot gegen die Unglücksmaschine 737 Max zu verhängen. Auch damals ging es um das Stabilisierungssystem. Mehr

29.04.2019, 03:17 Uhr | Wirtschaft

Nach Flugzeugabstürzen Boeing gibt weiteres Softwareproblem zu

Boeing gesteht ein weiteres Softwareproblem ein. Das Unternehmen spricht von einer „geringfügigen Angelegenheit“. Die Luftfahrtbehörde stuft das Problem allerdings als entscheidend für die Flugsicherheit ein. Mehr

05.04.2019, 06:23 Uhr | Wirtschaft

Flugzeugabsturz Piloten befolgten laut Untersuchungsbericht Boeing-Vorgaben

Die Piloten haben das Boeing-Handbuch vor dem Absturz in Äthiopien vollständig befolgt, heißt es im Untersuchungsbericht der äthiopischen Regierung. Deshalb sei Boeing jetzt in der Pflicht. Mehr

04.04.2019, 14:21 Uhr | Wirtschaft

737-Max-Untersuchung Ein kleiner Unterschied zwischen den Boeing-Abstürzen

Der Zwischenbericht zum Absturz in Äthiopien wird bald veröffentlicht. Jetzt sorgt ein Zeitungsbericht für Aufsehen. Demnach handelten die Piloten, wie für den Notfall vorgegeben. Ein wichtiger Unterschied zum ersten Absturz. Mehr Von Timo Kotowski

03.04.2019, 12:43 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z