Eurozone: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Geldpolitik der Währungsunion Draghis großes Paket

Der demnächst scheidende EZB-Präsident hat sich noch einmal durchgesetzt und weitere Zinssenkungen und Anleihekäufe auf den Weg gebracht. Ob das viel bringt, darf bezweifelt werden. Mehr

12.09.2019, 16:58 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Eurozone

1 2 3 ... 43 ... 87  
   
Sortieren nach

Forderungen an Brüssel Conte will Ende der Dublin-Regeln

Der italienische Ministerpräsident Conte hat einige Anliegen bei seinem Besuch in Brüssel vorgebracht. Es geht um Schulden, vor allem aber um eine neue EU-Asylpolitik. Mehr Von Matthias Rüb

11.09.2019, 19:48 Uhr | Politik

Fehlschluss zum Inflationsziel Die EZB und die Schranken von Mandat und Marktwirtschaft

Schwache Konjunktur bei Inflation unter zwei Prozent und deswegen negative Zinsen und EZB-Sondermaßnahmen? Das Mandat der EZB lautet nicht auf Inflation, sondern auf Preisstabilität. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Christian Thimann

02.09.2019, 07:11 Uhr | Finanzen

Preissteigerung Euro-Inflation auf tiefstem Stand seit 2016

Die Preise im Euroraum stiegen im Juli äußerst schwach. Dabei liegt die für Deutschland gemessene Inflation deutlich unter der Rate des nationalen Index. Grund sind die hierzulande beliebten Pauschalreisen. Mehr

19.08.2019, 12:25 Uhr | Finanzen

Börse Der Dax sendet ein kleines Hoffnungssignal

Der Handelsstreit drückt die Aktienkurse und die Renditen sicherer Anleihen auf Rekordtiefs. Wie es an den Finanzmärkten weiter geht, könnte sich auch an der wichtigen Dax-Marke von 11.500 Punkten entscheiden. Mehr

16.08.2019, 16:58 Uhr | Finanzen

Auslandsüberweisung Privatpersonen und kleine Unternehmen zahlen mehr

Überweisungen außerhalb der Eurozone können sehr teuer werden. Je nach Bank variieren die Preise stark, was oftmals an den versteckten Währungsaufschlägen liegt. Bei einer Bank sind die Kosten sogar um ein Drittel gestiegen. Mehr Von Antonia Mannweiler

14.08.2019, 15:24 Uhr | Finanzen

Spanien, Griechenland, Italien Jugendarbeitslosigkeit in Südeuropa wird überschätzt

Die Jugendarbeitslosigkeit in Italien, Spanien und Griechenland soll bei mehr als 30 Prozent liegen. Doch die Zahlen sind verzerrt, meint eine neue Studie. Eigentlich liege sie viel niedriger. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

08.08.2019, 22:03 Uhr | Wirtschaft

Aktivere Finanzpolitik nötig Ehemaliger EZB-Chef Trichet warnt vor neuer Krise in der Eurozone

„Die EZB wird bisher allein gelassen“, mahnt Jean-Claude Trichet und warnt zugleich vor einer Rezession. Besonders an die Adresse Deutschlands richtet er einen dringenden Appell. Mehr

07.08.2019, 21:02 Uhr | Finanzen

Mayers Weltwirtschaft Das Italien-Risiko

Italiens Wirtschaft geht es schlecht. Das Land will mit höheren Schulden dagegen vorgehen. Das ist ein Sprengsatz für die Währungsunion. Mehr

03.08.2019, 15:25 Uhr | Wirtschaft

Transaktionsgebühren Wie zahle ich im Ausland am besten?

Wer außerhalb der Eurozone mit Karte bezahlt, erlebt oft böse Überraschungen. Hohe Gebühren lassen sich aber leicht vermeiden. Mehr Von Thomas Klemm

02.08.2019, 11:48 Uhr | Finanzen

Kursänderung der Finanzpolitik Schulden statt Draghi?

Soll der Staat mehr Geld ausgeben, um Wirtschaftswachstum und Zinsen zu steigern? Auf lange Sicht ist das eine trügerische Idee. Mehr Von Gerald Braunberger

29.07.2019, 10:25 Uhr | Wirtschaft

Wer beerbt Lagarde? Europäer einigen sich auf fünf Kandidaten für IWF-Nachfolge

Bis Anfang Oktober soll die Nachfolge der scheidenden IWF-Chefin Lagarde geregelt sein. Nun scheint eine Handvoll Kandidaten in die engere Wahl gekommen zu sein. Mehr

26.07.2019, 22:52 Uhr | Finanzen

Europäische Zentralbank Draghis Endspurt

Der EZB-Präsident kündigt neue Lockerungsmaßnahmen an. Schade – denn seine Begründung überzeugt nicht. Mehr Von Gerald Braunberger

26.07.2019, 07:26 Uhr | Wirtschaft

Konjunkturprognose Handelsstreit und Brexit dämpfen den Aufschwung in Europa

Die EU-Kommission blickt mit Sorge auf die Zollkonflikte und den EU-Austritt Großbritanniens. Ihre Prognose für das Wachstum in der Eurozone schwächt sie daher leicht ab. Die Aussichten für Deutschland hatte sie bereits im Mai nach unten korrigiert. Mehr

10.07.2019, 13:11 Uhr | Wirtschaft

Griechenland vor der Wahl Warum gescheitert?

Vor vier Jahren wollte Alexis Tsipras Griechenland und am liebsten gleich die ganze Eurozone revolutionieren. Die Bilanz einer sehr kurzen Ära. Mehr Von Michael Martens, Athen

06.07.2019, 13:05 Uhr | Politik

Teuerung Inflation in der Eurozone hält sich auf 1,2 Prozent

Energie ist im Juni wieder deutlich teurer geworden. Trotzdem bleibt die Inflation in der Eurozone auf 1,2 Prozent. Die EZB zieht schon Reaktionen in Erwägung. Mehr

28.06.2019, 11:58 Uhr | Wirtschaft

EZB-Chef Draghi Das Ende von „Super Mario“

EZB-Präsident Mario Draghi demonstriert noch einmal seine Stärke. Doch längst sind Kräfte am Werk, die die Macht der Notenbanken aushöhlen. Werden mit dem Ende der Ära Draghi die Karten neu gemischt? Mehr Von Gerald Braunberger

24.06.2019, 11:19 Uhr | Finanzen

Streit über Geldpolitik Draghi an Trump: Wir steuern den Wechselkurs nicht

Der EZB-Präsident ist bereit, die Geldpolitik zu lockern. Nun hat er auf eine Kritik des amerikanischen Präsidenten reagiert – und sie zurückgewiesen. Mehr Von Gerald Braunberger und Markus Frühauf

18.06.2019, 17:10 Uhr | Finanzen

Brexit „Die Briten haben über Irland nicht wirklich nachgedacht“

Wie stehen die Briten zur EU? Wäre der Brexit vermeidbar gewesen? Der Wirtschaftshistoriker Kevin O’Rourke erklärt im Interview mit FAZ.NET die komplizierte Lage. Mehr Von Alexander Wulfers

19.05.2019, 13:58 Uhr | Wirtschaft

Teuerung in der Währungsunion EZB-Mitglied: Irgendwann wird das zu höheren Preisen führen

Was wird aus der Inflation? Ein Währungshüter sagt, wieso er weiter zuversichtlich ist für das EZB-Ziel. Mehr

19.05.2019, 11:17 Uhr | Finanzen

Modern Monetary Theory Die Lösung liegt in höheren Staatsausgaben

Das Hauptproblem der Eurozone ist die Nachfrageschwäche. Die Schuldenbremse, der Stabilitätspakt und der Fetisch der „Schwarzen Null“ verhindern das Gedeihen des europäischen Projektes. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Dirk Ehnts

11.05.2019, 10:36 Uhr | Finanzen

Konjunktur der Währungsunion Die Euro-Wirtschaft wächst überraschend stark

Wie geht es der europäischen Wirtschaft? Neue Zahlen zeigen: Längst nicht so schlecht, wie manche denken. Und Italien steckt nicht mehr in der Rezession. Mehr

30.04.2019, 12:15 Uhr | Wirtschaft

Im Jahr 2018 EU-Länder senken Neuverschuldung deutlich

Die Verschuldung der meisten europäischen Länder ist im vergangenen Jahr zurückgegangen. Ausgerechnet die beiden Sorgenkinder Italien und Griechenland machten jedoch keine Fortschritte. Mehr

23.04.2019, 12:26 Uhr | Wirtschaft

Gegenpol zu Macrons EU-Plänen Machtfaktor Hansegruppe

Emmanuel Macron fordert ein eigenes Budget für den Euroraum. Doch eine Allianz nordeuropäischer Staaten ist dagegen. Dort geben die Niederlande den Ton an – Deutschland gehört nicht dazu. Mehr Von Mark Beunderman

16.04.2019, 20:26 Uhr | Wirtschaft

Entwicklungsbank AIIB Wie viel Mitsprache erlaubt China?

In nur drei Jahren hat China eine neue Entwicklungsbank in Asien etabliert, die jetzt auch in Europa aktiv wird. Kritiker meinen, China dominiere die Bank zu sehr. Die Bundesregierung zeigt sich zufrieden. Mehr Von Alexander Wulfers

12.04.2019, 16:30 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 43 ... 87  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z