EPA: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: EPA

  6 7 8
   
Sortieren nach

Umweltschutz Obama will sparsamere Autos

Vom Jahr 2016 an - vier Jahre früher als bisher geplant - sollen in Amerika neue Autos mit einer Gallone Benzin mindestens 39 Meilen fahren können. Das entspricht einem durchschnittlichen Verbrauch von ungefähr 6 Litern auf 100 Kilometern. Mehr Von Claus Tigges, Washington

19.05.2009, 18:18 Uhr | Wirtschaft

Kritik an Gentechnik Patentiertes Schwein oder arme Sau?

Umweltschützer und Landwirte wollen ein Patent auf die Schweinezucht stoppen. Das „Leptin-Rezeptor-Gen“ lässt Schweine schneller fett werden. Demonstranten überreichten beim Europäischen Patentamt einen Sammeleinspruch. Mehr Von Friedrich Schmidt und Hendrik Wieduwilt

16.04.2009, 09:45 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten Obama kündigt neue Umweltpolitik an

Auch in der Umwelt- und Energiepolitik hat Präsident Obama Amerika auf einen Neuanfang eingeschworen. Er rief zu einer „echten globalen Koalition“ im Kampf für den Klimaschutz auf. Kaliforniens Gouverneur Arnold Schwarzenegger freut sich über einen „Verbündeten im Weißen Haus“. Mehr

27.01.2009, 12:31 Uhr | Politik

Gentechnologie Patentiertes Gemüse

Pflanzen und Tiere züchtet der Mensch seit Jahrtausenden. Das gibt noch keinen Anspruch, die Ergebnisse zu patentieren. Wohl aber, wenn der Züchter entscheidende technische Neuerungen beisteuert. Über diese Richtlinie des Europäischen Patentamts und seine Anwendung wird gestritten. Mehr Von Kathrin Zinkant

03.11.2008, 15:23 Uhr | Wissen

Bushs Klimapolitik Die im Schatten sieht man nicht

Welche Rolle spielen die Treibhausgase im amerikanischen Wahlkampf? Klimaschutz war kein bevorzugtes Ziel der Regierung von George W. Bush. Bis heute werden wichtige Entscheidungsprozesse vertuscht. Mehr Von Katja Gelinsky, Washington

24.10.2008, 08:38 Uhr | Politik

Klimaschutz Schwarzenegger will gegen Umweltbehörde klagen

Kaliforniens Gouverneur Arnold Schwarzenegger will stärkere Auflagen für die Autoindustrie in seinem Bundesstaat vor Gericht gegen die Umweltbehörde EPA durchsetzen. Deren Direktor warnt vor einem Flickenteppich von Regeln in Amerika. Mehr

21.12.2007, 10:10 Uhr | Politik

Nach Urteil des Supreme Court Amerika reagiert auf Klimawandel

Nach der Rüge der amerikanischen Regierung durch den Supreme Court werden neue Klimainitiativen erwartet. Befürworter des Urteils sehen einen neuen „Rückenwind“ für den Klimaschutz in den Vereinigten Staaten. Mehr Von Katja Gelinsky, Washington

04.04.2007, 14:35 Uhr | Politik

Globale Erwärmung Klagen für den Klimaschutz

Amerikaner tragen den Streit um den Klimaschutz vor Gericht aus. Autohersteller und Energieversorger sollen Treibhausgasemissionen senken. Die Aussichten der Kläger zu gewinnen sind gering, aber darum geht es ihnen nur zum Teil. Mehr Von Katja Gelinsky, Washington

10.11.2006, 15:21 Uhr | Wirtschaft

Ölkonzerne Washington hat BP im Visier

Wegen des Pipeline-Lecks im größten Ölfeld in Alaska sieht sich der Ölkonzern BP mit gleich drei Untersuchungen durch die Regierung in Washington konfrontiert. So soll BP Berichte über verrostete Pipelines ignoriert haben. Mehr

22.08.2006, 12:15 Uhr | Wirtschaft

Patentschutz Der deutsche Erfindergeist lebt

Die Zahl der Patentanmeldungen in Europa ist auf Rekordhöhe gestiegen: 178.000 Anmeldungen gingen 2004 beim Europäischen Patentamt ein. Die meisten Erfinder, 23.000, stammten aus Deutschland. Mehr

01.06.2005, 17:55 Uhr | Wirtschaft

Allan Hubbard Ein Freund und Spendensammler

Der amerikanische Präsident umgibt sich gerne mit loyalen, verläßlichen Freunden. Die Berufung von Allan Hubbard zum Wirtschaftsberater in der Funktion des Direktors des Nationalen Wirtschaftsrats (NEC) im Weißen Haus ist dafür ein weiterer Beleg. Mehr Von Claus Tigges

12.01.2005, 19:13 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten Demokraten entdecken Umweltschutz

Neben dem Irak-Krieg und der Wirtschaftspolitik haben die Demokraten in Amerika mit der Umweltpolitik ein neues Wahlkampfthema gefunden. Die Präsidentschaftsbewerber der Opposition werfen Bush Rückschritte vor. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

05.12.2003, 17:42 Uhr | Politik

Start-up Patentstrategien auf globalen Märkten

Erfinder sein ist das eine, seine Erfindungen sichern und optimal verwerten das andere. Viele Unternehmen sparen am falschen Ende, wenn sie Erfindungen ihrer Mitarbeiter nicht ausreichend schützen lassen. Das rächt sich in der Regel. Mehr Von Dominik Eickemeier

13.02.2003, 07:30 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Jetzt ist Europa gefragt

Das Europäische Patentamt hat heute zwar das Patent auf Embryonenzüchtung widerrufen, doch Europas Umgang mit Biopatenten ist weiter ungeklärt. Ein Kommentar. Mehr Von Karsten Polke-Majewski

24.07.2002, 19:10 Uhr | Politik

Stammzellen-Züchtung Behörde schränkt Patent auf Embryonen ein

Das Europäische Patentamt hat sein 1999 erteiltes Patent für die Züchtung von Stammzellen eingeschränkt. Es gelte nun nicht mehr für menschliche Zellen. Mehr

24.07.2002, 14:06 Uhr | Politik

Ernährung Gesundheit aus dem Meer - fit wie die Eskimos

Fett ist nicht gleich Fett - im Gegensatz zu vielen anderen leisten Omega-3-Fettsäuren marinen Ursprungs einen gesundheitlichen Rundumschlag gegen Krebs, Rheuma und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Mehr

15.02.2002, 01:00 Uhr | Sport

Gentechnik Patentamt weist Einspruch gegen Mischwesen zurück

Greenpeace ist gescheitert: Weiterhin wird es Patente auf Mischwesen aus Mensch und Tier geben. Das entschied heute das Europäische Patentamt. Mehr

31.08.2001, 13:38 Uhr | Politik

Patentrecht Greenpeace macht Druck auf Patentrechtler

Das Europäische Patentamt in München hat Greenpeace zufolge entgegen eigener Aussagen Anfang 1999 ein Patent zugelassen, mit dem Menschen- und Tiergene verschmolzen werden können. Mehr Von Christian Kreutzer

20.11.2000, 18:37 Uhr | Gesellschaft
  6 7 8
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z