EPA: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: EPA

  2 3 4 5 6 ... 8  
   
Sortieren nach

Weitere Meldungen VW steht zu Engagement in Amerika

Vor einer Reihe richtungsweisender Termine im April hat VW-Chef Matthias Müller das Engagement des Autobauers in Amerika unterstrichen. Beim Halbleiterriesen Intel gehen zwei Top-Manager, die für wichtige Säulen des Geschäfts zuständig waren. Mehr

05.04.2016, 09:06 Uhr | Wirtschaft

Abgasskandal Amerikanischer Richter gibt VW mehr Zeit

Im Abgasskandal bekommt Volkswagen mehr Zeit. Der Konzern darf sich jetzt bis Mitte April Zeit nehmen, um Pläne für die Umrüstung der Dieselautos vorzulegen. Mehr

24.03.2016, 18:44 Uhr | Wirtschaft

Abgas-Skandal VW stellt Antrag auf Fristverlängerung

Der Autokonzern benötigt länger, um einen Kompromiss mit der amerikanischen Umweltbehörde zu erarbeiten. Die ursprüngliche Frist würde am heutigen Donnerstag ablaufen. Mehr

24.03.2016, 03:34 Uhr | Wirtschaft

Dienstreisen nach Asien Firmen sollten ihre Leute mit Atemmasken ausstatten

Wie sich Geschäftsreisende auf starken Smog in Asien vorbereiten können und was die Giftstoffe in den Lungen anrichten können, erklärt der reisemedizinische Berater Axel Telzerow im Interview. Mehr

07.03.2016, 15:00 Uhr | Beruf-Chance

VW-Abgasskandal Volkswagen hält Aktionärsvorwürfe für unbegründet

Der Autokonzern Volkswagen reicht eine Erwiderung gegen die Klage seiner Aktionäre ein. Laut den Aktieninhabern wurde die Ad-hoc-Pflicht verletzt – das Unternehmen hat dazu eine andere Meinung. Mehr Von Carsten Germis, Hamburg

02.03.2016, 22:26 Uhr | Wirtschaft

Weitere Meldungen Amerikanischer Anwalt will nun auch für VW-Anleger gegen Volkswagen klagen

In der Affäre um gefälschte Abgastests bei Volkswagen gibt es Neuigkeiten. Im Ringen um eine Lösung zur Finanzierung des Atomausstiegs braucht derweil die eingesetzte Kommission mehr Zeit. Mehr

29.02.2016, 08:26 Uhr | Wirtschaft

Ein zweiter Fall Volkswagen? Amerikas Umweltbehörde prüft Mercedes-Abgaswerte

Eine renommierte amerikanische Kanzlei verklagt Daimler wegen zu hoher Abgaswerte. Nun schaltet sich die mächtige Umweltbehörde ein. Mehr

29.02.2016, 08:21 Uhr | Wirtschaft

Weitere Meldungen Amerikanischer Richter setzt VW ein Ultimatum im Abgasskandal

Im Mammut-Prozess um manipulierte Abgaswerte hat der zuständige Richter den Zeitdruck auf Volkswagen. erhöht. Die Deutsche Bank hat dagegen eine Baustelle weniger, während der Kohlenstoffspezialist SGL Group noch tiefer in die roten Zahlen rutscht als gedacht. Mehr

26.02.2016, 07:28 Uhr | Wirtschaft

Streit um Emissionsziele Oberster Gerichtshof stoppt Obamas Klimapläne

Bis Amerika seine Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen verringert, wird es wohl noch dauern: Der Supreme Court blockiert die Klimaschutzoffensive des Präsidenten. Die Entscheidung fiel knapp aus. Mehr

10.02.2016, 05:26 Uhr | Wirtschaft

Nach Amerika-Reise Bei VW ist man mit dem Chef nicht zufrieden

Mit dem Amerika-Besuch des Chefs sind die Wolfsburger nicht glücklich. Das Präsidium des VW-Aufsichtsrats trifft sich nächste Woche. Auf Vorstandschef Matthias Müller warten kritische Fragen. Mehr Von Carsten Germis, Hamburg

14.01.2016, 17:46 Uhr | Wirtschaft

Showdown in Washington Volkswagens Versöhnungsmission bleibt ergebnislos

VW-Vorstandsvorsitzender Matthias Müller trifft sich mit der amerikanischen Umweltbehörde EPA. Danach geben beide Seiten dürre Mitteilungen heraus. Mehr Von Roland Lindner, New York

13.01.2016, 21:16 Uhr | Wirtschaft

VW-Abgasskandal Umweltbehörde mit Zähnen

Im Kampf mit großen Unternehmen muss man schon mal Zähne zeigen - und das kann die amerikanische Umweltbehörde. Dem VW-Chef steht ein schwieriges Treffen bevor. Mehr

13.01.2016, 16:30 Uhr | Wirtschaft

Treffen mit Umweltbehörde Showdown in Washington

Erstmals trifft Volkswagen-Chef Matthias Müller an diesem Mittwoch die Chefin der mächtigen amerikanischen Umweltbehörde EPA. Die wichtigsten Punkte im Überblick. Mehr

13.01.2016, 10:05 Uhr | Wirtschaft

Abgasskandal Kalifornien lehnt VW-Rückrufplan ab

Der Lösungsvorschlag von Volkswagen ist in zentralen Aspekten unvollständig, findet die kalifornische Umweltbehörde. Es ist nicht die erste Kritik. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

12.01.2016, 21:02 Uhr | Wirtschaft

VW-Abgasskandal „Wir sind nicht kriminell“

Volkswagen-Vorstandsvorsitzender Matthias Müller kommt zum ersten Mal seit Beginn der Dieselaffäre nach Amerika. In Detroit entschuldigt er sich wortreich, gibt sich aber auch kämpferisch. Mehr Von Roland Lindner, Detroit

11.01.2016, 07:48 Uhr | Wirtschaft

Abgasskandal VW-Chef bittet in Amerika um Entschuldigung

Bei seiner ersten Amerika-Reise seit Beginn der Abgasaffäre gibt sich Volkswagen-Chef Müller reumütig. Sein Konzern müsse nun nicht nur Autos reparieren – sondern auch seine Glaubwürdigkeit. Mehr

11.01.2016, 05:22 Uhr | Wirtschaft

Abgas-Affäre VW will Amerikas Behörden mit neuem Katalysator besänftigen

Die amerikanische Justiz hat scharfe Kritik an VW geübt; die Geduld mit dem deutschen Konzern sei bald am Ende. Am Mittwoch will VW-Chef Müller nun angeblich eine neue technische Lösung präsentieren, um die Behörden zu besänftigen. Der Ausweg? Mehr

10.01.2016, 12:32 Uhr | Wirtschaft

Abgas-Affäre Der VW-Chef muss in die Höhle des Löwen

VW-Chef Müller muss in Amerika die Wogen glätten. Leicht wird das nicht. Für die berüchtigte Klageindustrie in Amerika ist der Abgas-Skandal ein gefundenes Fressen. Mehr Von Roland Lindner, New York

09.01.2016, 11:35 Uhr | Wirtschaft

VW-Manager in Las Vegas „Wir sind zuversichtlich“

Für Volkswagen stehen in Amerika entscheidende Tage bevor. Der Kernmarkenmanager gibt sich vorsichtig optimistisch. Die Autoverkäufe in dem Land schrumpfen weiter. Mehr

06.01.2016, 08:16 Uhr | Wirtschaft

Nach Abgas-Skandal Für VW schlägt die Stunde der Wahrheit

Die Klage des Justizministeriums in Amerika trifft Vorstandschef Matthias Müller kurz vor seiner Reise zur Autoschau in Detroit. In den Verhandlungen wird der Wolfsburger Konzern einen schweren Stand haben. Mehr Von Carsten Germis, Hamburg und Winand von Petersdorff, Washington

05.01.2016, 18:48 Uhr | Wirtschaft

Abgas-Skandal Volkswagen muss in Kalifornien vor Gericht

Um einen Prozess gegen Volkswagen in Amerika zu vereinfachen, werden die Klagen nun gebündelt. Allerdings nicht dort, wo VW es gerne gehabt hätte. Mehr

09.12.2015, 07:27 Uhr | Wirtschaft

Geschönte Abgaswerte Audi schickt Entwickler in den Zwangsurlaub

Auch Audi hat Abgas-Manipulationen zugegeben – jetzt suspendiert das VW-Tochterunternehmen deshalb zwei Mitarbeiter. In Amerika hat Volkswagen ein neues Ultimatum aufgebrummt bekommen. Mehr

26.11.2015, 09:48 Uhr | Wirtschaft

Weitere Nachrichten Google muss GMail als Telekommunikations-Dienst anmelden

E-Mail-Dienste könnten nach einem Gerichtsurteil Telekommunikationsdienste sein. Das würde die Datenschutzlage massiv verändern. Mehr

26.11.2015, 07:05 Uhr | Wirtschaft

Abgasskandal Neue Lüge setzt Audi-Chef unter Druck

Das Unternehmen räumt nun doch die Manipulationen auch bei den 3-Liter-Motoren ein. Was wusste davon Rupert Stadler? Mehr Von Carsten Germis, Hamburg

24.11.2015, 18:51 Uhr | Wirtschaft

Abgasskandal Neuer Schock: Auch Audi gesteht Manipulation

Die Kunden bestellen weniger Volkswagen nach dem zweiten Betrug. Und nun räumt auch der Premium-Hersteller Audi ein, Diesel-Motoren manipuliert zu haben. Mehr Von Georg Meck

21.11.2015, 17:35 Uhr | Wirtschaft
  2 3 4 5 6 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z