EPA: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: EPA

  1 2 3 4 5 ... 9  
   
Sortieren nach

Trumps Ausstieg Befreiung aus dem Komplott

In seiner Rede zum Ausstieg aus dem Klimapakt stellt der amerikanische Präsident sein Land an die erste Stelle. Doch es regt sich Widerstand in den Bundesstaaten. Mehr Von Andreas Ross, Washington

02.06.2017, 19:07 Uhr | Politik

Ausstieg aus Klimaabkommen Die bittere Niederlage des moderaten Trump-Lagers

Der Rückzug Amerikas aus dem Pariser Klimaabkommen ist auch eine persönliche Niederlage für Ivanka Trump. Lange hatte sie sich bei ihrem Vater für einen Verbleib eingesetzt. Damit scheint auch der Machtkampf im Weißen Haus entschieden. Mehr Von Julian Dorn

02.06.2017, 14:59 Uhr | Politik

Trumps Ausstieg aus Abkommen Die Zweifel der Republikaner an der Wissenschaft

Donald Trump bewertet die Wirtschaftsinteressen Amerikas höher als die Schäden des Klimawandels. Viele Republikaner stellen zudem Ergebnisse der Wissenschaft in Frage. Die Erderwärmung ist, davon ist die Szene überzeugt, kein Menschenwerk. Mehr Von Andreas Ross, Washington

02.06.2017, 13:01 Uhr | Politik

Amerika Trump kündigt Klimaabkommen noch nicht

In mehreren amerikanischen Medien sind Gerüchte aufgetaucht, der amerikanische Präsident wolle das Pariser Klimaabkommen aufkündigen. Trump kündigte per Twitter eine Entscheidung in den nächsten Tagen an. Mehr

31.05.2017, 15:49 Uhr | Wirtschaft

Klimaschutz Trump soll Vertrauten Abkehr von Klimaabkommen bestätigt haben

Offiziell will der Präsident nächste Woche seine Entscheidung über das Pariser Abkommen verkünden. Doch offenbar hat er Mitarbeitern schon gesagt, was sein Plan ist. Mehr

28.05.2017, 09:25 Uhr | Aktuell

Angebliche Abgasmanipulation Vereinigte Staaten verklagen Fiat Chrysler

Der Abgasskandal weitet sich aus: Das amerikanische Justizministerium zieht nun auch Fiat Chrysler vor Gericht. Es geht um Modelle zweier Marken. Mehr

23.05.2017, 21:03 Uhr | Wirtschaft

Abgasaffäre Fiat Chrysler droht Diesel-Klage in Amerika

Auch Fiat Chrysler steht unter dem Verdacht, illegale Abschalteinrichtungen eingesetzt zu haben. Jetzt wird es in Amerika brenzlig für den Autohersteller. Mehr

18.05.2017, 07:58 Uhr | Wirtschaft

Klimaschutz Amerikanische Umweltbehörde will Austritt aus Pariser Abkommen

Zu hohe Belastungen für Amerika: Der Leiter der amerikanischen Umweltbehörde, Scott Pruitt, befürwortet einen Austritt aus dem Pariser Klimaschutzabkommen. Innerhalb der Regierung ist dieser Schritt allerdings umstritten. Mehr

15.04.2017, 10:41 Uhr | Politik

Aktien Wall Street wettet auf Ölkonzerne

Der Einfluss der Energiebranche auf die Regierung Trump hat sich noch nicht ausgezahlt. Doch angesichts der zurückgegangenen Kurse empfehlen zahlreiche Analysten, Aktien von amerikanischen Energiekonzernen zu kaufen. Mehr Von Norbert Kuls, New York

01.04.2017, 16:00 Uhr | Finanzen

Neues Dekret So krempelt Trump den Klimaschutz um

Der amerikanische Präsident wirft mit seinem Dekret die amerikanische Klimaschutzpolitik um Jahre zurück. Was genau steht drin? Eine Übersicht. Mehr Von Hanna Decker

29.03.2017, 19:07 Uhr | Wirtschaft

Trumps Klima-Erlass Er hat ein Herz für Dinos und Gift für Ökos

Obamas grünes Erbe wird abgewickelt. Mit seinem Klima-Dekret dreht Trump die umweltpolitische Uhr zurück. Das ist Gift für den Planeten, der auch am Tag des Ökorückfalls neue Hiobsbotschaften zu verkraften hatte. Mehr Von Joachim Müller-Jung

28.03.2017, 20:29 Uhr | Wissen

Neues Dekret Trump will Obamas Klimapolitik zurückrollen

Mehr Kohle, weniger Regulierung: Per Dekret will Donald Trump an diesem Dienstag ein Wahlkampfversprechen einlösen. Die Umweltschutzbehörde muss diesen Kurswechsel mitmachen. Mehr

28.03.2017, 09:10 Uhr | Wirtschaft

Trumps Hauruck-Politik Mehr Munition, weniger Diplomatie

Präsident Trump verprellt mit Sturheit und Richterschelte viele Republikaner. Dabei braucht er sie für seine Pläne zum „Abbau des Verwaltungsstaats“. Wie lange geht sein Politikstil noch gut? Mehr Von Andreas Ross, Washington

16.03.2017, 20:35 Uhr | Politik

Amerikanischer Haushalt Mehr fürs Militär – weniger für Soziales und Umwelt

Die Kürzungen des amerikanischen Präsidenten für die Umweltbehörde und das Außenministerium sind dramatisch. Sie sollen den Bau der Mauer an der Grenze zu Mexiko finanzieren. Mehr

16.03.2017, 09:03 Uhr | Wirtschaft

Emission und Verbrauch Trump stellt Umweltregeln für Autobranche in Frage

Es ist ein großer Sieg der Autolobby: Präsident Trump will die Auflagen zu Schadstoff-Ausstoß und Verbrauch von Motoren überprüfen. Die Hersteller könnten bei einer Abschaffung Milliarden Dollar sparen. Mehr

16.03.2017, 00:01 Uhr | Wirtschaft

Amerikanische Umweltbehörde Trumps Umweltchef: CO2 kein Hauptverursacher der Erderwärmung

Für Scott Pruitt, den Chef der amerikanischen Umweltbehörde, ist Kohlendioxid kein wesentlicher Grund für die Klimaerwärmung. Damit befindet er sich im fundamentalen Gegensatz zu den meisten Klimaforschern. Mehr

09.03.2017, 20:02 Uhr | Politik

Umweltbehörde Trump streicht Klimaschutzprogramme zusammen

Erst wird ein Klimawandelskeptiker Energieminister, jetzt geht es an das Budget der Umweltbehörde: Ihr Budget soll gekürzt, viele Mitarbeiter entlassen werden. Trump setzt auf Öl und Gas. Mehr

03.03.2017, 10:46 Uhr | Wirtschaft

Amerikas Behörden ermitteln Abgasbetrug bei Fiat Chrysler?

Fiat Chrysler steht in Amerika wegen möglicher Abgasmanipulationen stärker unter Druck als bislang bekannt. Mehrere Behörden ermitteln. Droht dem Konzern ein Dieselskandal wie VW? Mehr

01.03.2017, 04:27 Uhr | Wirtschaft

„Wir müssen Kriege gewinnen“ Trump will Wehretat um 54 Milliarden Dollar erhöhen

Der amerikanische Präsident will deutlich mehr Geld ausgeben für das Militär. Dafür sollen in brisanten Bereichen Mittel gestrichen werden. Mehr

27.02.2017, 18:06 Uhr | Wirtschaft

Grüne Gentechnik Gut, besser, natürlich?

Wie will man neue Methoden der Züchtung kontrollieren, wenn sich Unterschiede in den Pflanzen gar nicht mehr identifizieren lassen? Mehr Von Sonja Kastilan

19.02.2017, 21:55 Uhr | Wissen

Scott Pruitt Ein Kohle-Lobbyist führt die amerikanische Umweltbehörde

Im Wahlkampf hatte Trump noch angekündigt, die amerikanische Umweltbehörde EPA abzuschaffen. Jetzt hat der Senat seinen Kandidaten für den Chefposten der Behörde anerkannt. Zum Klimawandel hat der eine klare Meinung. Mehr

17.02.2017, 20:24 Uhr | Politik

Umweltschutz Trumps Schlacke

Still ist es geworden um das amerikanische Umweltbundesamt, was auch am Twitter-Maulkorb liegen mag. Wie lange es die Behörde wohl noch gibt? Mehr Von Joachim Müller-Jung

02.02.2017, 11:28 Uhr | Feuilleton

Richterkandidat Neil Gorsuch Trumps wichtigste Personalentscheidung

Für Donald Trump war es ein Fernsehauftritt nach Maß: Neil Gorsuch soll neuer Richter am höchsten Gericht der Vereinigten Staaten werden. Was bedeutet das für den Supreme Court und die amerikanische Gesellschaftspolitik? Mehr

01.02.2017, 04:25 Uhr | Politik

Wende in der Klimapolitik Umweltschützer machen gegen Trump mobil

Donald Trump will Obamas Klimapolitik aufweichen: Umstrittene Pipelines genehmigt er, und der Umweltbehörde EPA soll bald ein Klimawandelleugner vorsitzen. Jetzt formiert sich Widerstand. Mehr Von Benjamin Fischer

26.01.2017, 14:42 Uhr | Wirtschaft

Trump auf Konfrontationskurs Opposition von innen

Wahlbetrugsvorwürfe, Folter-Werbung, Flüchtlingsstopp: Donald Trumps Arbeitsauftakt wird sogar von Parteifreunden und Mitarbeitern seiner Regierungsbehörden kritisiert – wenn auch oft nur versteckt. Mehr Von Simon Riesche, Washington

26.01.2017, 11:57 Uhr | Politik
  1 2 3 4 5 ... 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z