EPA: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: EPA

  1 2 3 4 5 ... 8  
   
Sortieren nach

Emission und Verbrauch Trump stellt Umweltregeln für Autobranche in Frage

Es ist ein großer Sieg der Autolobby: Präsident Trump will die Auflagen zu Schadstoff-Ausstoß und Verbrauch von Motoren überprüfen. Die Hersteller könnten bei einer Abschaffung Milliarden Dollar sparen. Mehr

16.03.2017, 00:01 Uhr | Wirtschaft

Amerikanische Umweltbehörde Trumps Umweltchef: CO2 kein Hauptverursacher der Erderwärmung

Für Scott Pruitt, den Chef der amerikanischen Umweltbehörde, ist Kohlendioxid kein wesentlicher Grund für die Klimaerwärmung. Damit befindet er sich im fundamentalen Gegensatz zu den meisten Klimaforschern. Mehr

09.03.2017, 20:02 Uhr | Politik

Umweltbehörde Trump streicht Klimaschutzprogramme zusammen

Erst wird ein Klimawandelskeptiker Energieminister, jetzt geht es an das Budget der Umweltbehörde: Ihr Budget soll gekürzt, viele Mitarbeiter entlassen werden. Trump setzt auf Öl und Gas. Mehr

03.03.2017, 11:46 Uhr | Wirtschaft

Amerikas Behörden ermitteln Abgasbetrug bei Fiat Chrysler?

Fiat Chrysler steht in Amerika wegen möglicher Abgasmanipulationen stärker unter Druck als bislang bekannt. Mehrere Behörden ermitteln. Droht dem Konzern ein Dieselskandal wie VW? Mehr

01.03.2017, 04:27 Uhr | Wirtschaft

„Wir müssen Kriege gewinnen“ Trump will Wehretat um 54 Milliarden Dollar erhöhen

Der amerikanische Präsident will deutlich mehr Geld ausgeben für das Militär. Dafür sollen in brisanten Bereichen Mittel gestrichen werden. Mehr

27.02.2017, 18:06 Uhr | Wirtschaft

Grüne Gentechnik Gut, besser, natürlich?

Wie will man neue Methoden der Züchtung kontrollieren, wenn sich Unterschiede in den Pflanzen gar nicht mehr identifizieren lassen? Mehr Von Sonja Kastilan

19.02.2017, 22:55 Uhr | Wissen

Scott Pruitt Ein Kohle-Lobbyist führt die amerikanische Umweltbehörde

Im Wahlkampf hatte Trump noch angekündigt, die amerikanische Umweltbehörde EPA abzuschaffen. Jetzt hat der Senat seinen Kandidaten für den Chefposten der Behörde anerkannt. Zum Klimawandel hat der eine klare Meinung. Mehr

17.02.2017, 21:24 Uhr | Politik

Umweltschutz Trumps Schlacke

Still ist es geworden um das amerikanische Umweltbundesamt, was auch am Twitter-Maulkorb liegen mag. Wie lange es die Behörde wohl noch gibt? Mehr Von Joachim Müller-Jung

02.02.2017, 11:28 Uhr | Feuilleton

Richterkandidat Neil Gorsuch Trumps wichtigste Personalentscheidung

Für Donald Trump war es ein Fernsehauftritt nach Maß: Neil Gorsuch soll neuer Richter am höchsten Gericht der Vereinigten Staaten werden. Was bedeutet das für den Supreme Court und die amerikanische Gesellschaftspolitik? Mehr

01.02.2017, 04:25 Uhr | Politik

Wende in der Klimapolitik Umweltschützer machen gegen Trump mobil

Donald Trump will Obamas Klimapolitik aufweichen: Umstrittene Pipelines genehmigt er, und der Umweltbehörde EPA soll bald ein Klimawandelleugner vorsitzen. Jetzt formiert sich Widerstand. Mehr Von Benjamin Fischer

26.01.2017, 15:42 Uhr | Wirtschaft

Trump auf Konfrontationskurs Opposition von innen

Wahlbetrugsvorwürfe, Folter-Werbung, Flüchtlingsstopp: Donald Trumps Arbeitsauftakt wird sogar von Parteifreunden und Mitarbeitern seiner Regierungsbehörden kritisiert – wenn auch oft nur versteckt. Mehr Von Simon Riesche, Washington

26.01.2017, 11:57 Uhr | Politik

Neue Klimapolitik Amerikanische Umweltbehörde unter Druck von Trump

Der Abgasskandal hat Volkswagen in Amerika Milliarden gekostet. Für die amerikanische Umweltbehörde ist das ein großer Erfolg. Nun aber bekommt die EPA Druck von Donald Trump. Mehr

26.01.2017, 07:34 Uhr | Wirtschaft

Wissenschaftler gegen Trump Die Abwehrschlacht der Aufklärer

Sie formieren sich in sozialen Medien, planen den Marsch auf Washington und sehen sich schon in einer Reihe mit Wissenschaftsmärtyrer Galileo. Amerikas Forscher fürchten Schlimmes. Mehr Von Joachim Müller-Jung

25.01.2017, 16:48 Uhr | Wissen

Scott Pruitt Trump macht Klimaschutz-Gegner zum Chef der Umweltbehörde

Obamas Plan für saubere Kraftwerke hat er als Krieg gegen Kohle bezeichnet. Nun soll Oklahomas Chefankläger eine Behörde übernehmen, die Trump ein Dorn im Auge ist. Mehr

07.12.2016, 22:34 Uhr | Politik

Folgen des Abgasskandals VW nimmt die nächste Hürde in Amerika

VW hat sich mit den amerikanischen Behörden offenbar auch im Fall der manipulierten Audi-Motoren geeinigt. Vor allem bei Audi-Chef Stadler dürfte der Kompromiss gut ankommen. Mehr

15.11.2016, 19:58 Uhr | Wirtschaft

Trumps Übergangsteam Ein Leugner des Klimawandels für die Umweltschutzbehörde

Myron Ebell soll Donald Trumps Fachmann für Umweltpolitik werden. Der Leugner des Klimawandels setzt auf fossile Brennstoffe und will Obamas Errungenschaften abschaffen. Seine Finanziers wird das freuen. Mehr

12.11.2016, 13:30 Uhr | Politik

Energiepolitik in Amerika Kumpel für Trump

Die Bergbauarbeiter in West Virginia sind tief enttäuscht von der derzeitigen Energiepolitik. Sie glauben zu wissen, wer ihnen helfen würde. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

30.10.2016, 21:03 Uhr | Wirtschaft

Agenda Erste Wahrheiten aus Großbritannien

Großbritannien legt die ersten Wachstumszahlen für die Zeit nach dem „Brexit“-Votum vor. Von der Deutschen Bank, VW, BASF, Google und Twitter gibt es Quartalszahlen. Mehr

27.10.2016, 09:15 Uhr | Finanzen

Die Agenda Vorentscheid über Ceta

EU-Ratspräsident Tusk, Kommissionschef Juncker und Belgiens Premier Michel wollen klären, ob Belgien Ceta zustimmt. Audi muss in Amerika seine Rückrufpläne vorlegen. Mehr

24.10.2016, 09:29 Uhr | Wirtschaft

Ein Jahr nach dem Abgasskandal Der VW-Schreck

Andreas Tilp verklagt schon seit mehr als zwanzig Jahren die Großkonzerne der Republik. Jetzt hat er Volkswagen am Wickel. Ein Fall, den er nicht verlieren kann. Mehr Von Corinna Budras

19.09.2016, 17:50 Uhr | Finanzen

Abgasskandal VW blitzt mit Rückrufplan für größere Autos ab

VW droht neuer Ärger in Amerika: Kaliforniens Umweltamt weist den Rückrufplan des Autobauers für manipulierte Drei-Liter-Motoren als zu ungenau zurück. Mal wieder muss der Konzern nacharbeiten. Mehr

14.07.2016, 18:47 Uhr | Wirtschaft

Themen des Tages Europäischer Erfinderpreis wird vergeben

Glutenersatz aus Italien, Magnetpartikelbildgebung aus Deutschland oder belgische Smartcard-Verschlüsselung? Das Europäische Patentamt vergibt seinen Erfinderpreis. Mehr

09.06.2016, 06:34 Uhr | Wirtschaft

Abgasskandal Volkswagen vor Einigung mit amerikanischen Behörden

Volkswagen macht auf dem Weg zu einem Vergleich im Dieselgate-Verfahren in Amerika weiter Fortschritte. Angeblich muss VW für die Strafen und Entschädigungen keine weiteren Rückstellungen vornehmen. Mehr

24.05.2016, 21:03 Uhr | Wirtschaft

Abgasskandal VW will angeblich manipulierte Autos zurückkaufen

Kurz vor Ablauf einer Frist hat sich VW offensichtlich mit der amerikanischen Justiz geeinigt. Der Autobauer plant betroffenen Amerikanern ihre manipulierte Dieselfahrzeuge abzukaufen – und sie zu entschädigen. Mehr

21.04.2016, 01:36 Uhr | Wirtschaft

VW-Abgasskandal Umweltbehörde zweifelt an Einigung mit Volkswagen

Noch gut zwei Wochen hat der Konzern Zeit, sich mit der EPA außergerichtlich zu einigen. Sonst droht im Sommer der Prozess. Mehr

05.04.2016, 18:47 Uhr | Wirtschaft
  1 2 3 4 5 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z