EPA: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Trump und die Abgasregeln Der Kampf um das saubere Auto

Der Streit zwischen Präsident Donald Trump und dem Bundesstaat Kalifornien über Abgasregeln eskaliert. Das verunsichert auch deutsche Hersteller. Mehr

18.09.2019, 20:42 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: EPA

1 2 3 ... 8  
   
Sortieren nach

Abgasregeln Trump will Kaliforniens Sonderrechte beschneiden

Kalifornien darf seit Jahrzehnten strengere Regeln gegen Luftverschmutzung erlassen als der Rest der Vereinigten Staaten und ist ein Vorreiter im Klimaschutz. Von Mittwoch an soll laut Medienberichten damit Schluss sein. Mehr

18.09.2019, 08:26 Uhr | Politik

English National Opera Hinter den Kulissen der Oper

Einmal hinter die Kulissen zu schauen, ist für viele Besucher von Oper und Theater ziemlich interessant. Neil Hall war mit seiner Kamera im Backstage-Bereich der English National Opera. Mehr

05.09.2019, 13:59 Uhr | Fotografie

Falsche Spritangaben? Volkswagen einigt sich mit Klägern auf Vergleich

Kläger in Amerika werfen Volkswagen vor, Angaben zum Spritverbrauch geschönt zu haben. Nun erklärt sich der Konzern zu einer Zahlung von fast 100 Millionen Dollar bereit. Mehr

31.08.2019, 03:32 Uhr | Wirtschaft

Smog und Psyche Fördert schlechte Luft psychische Erkrankungen?

Smog hat offenbar einen stärkeren Einfluss auf die Psyche als gedacht und verursacht psychische und neurologische Erkrankungen. Das zeigt eine amerikanische Studie, die Gesundheitsdaten aus den Vereinigten Staaten und Dänemark ausgewertet hat. Doch es gibt Zweifel an den Ergebnissen. Mehr

21.08.2019, 15:00 Uhr | Wissen

Nathaniel Richs „Losing Earth“ Mit Extremen leben lernen

Eine Lektüre, die zornig machen kann: Nathaniel Rich zeigt, dass die Folgen des Klimawandels schon in den späten siebziger Jahren bekannt waren. Mehr Von Christian Schwägerl

07.06.2019, 22:01 Uhr | Feuilleton

Luftreinhaltung Weniger Asthma bei Kaliforniens Kinder

Eine Langzeituntersuchung zeigt: Weniger Stickoxide und Feinstaub lässt Schulkinder aufatmen. Gegen den weltweiten Trend erkranken die Kinder in Los Angeles heute deutlich seltener an Asthma. Mehr Von Joachim Müller-Jung

22.05.2019, 19:59 Uhr | Wissen

Stickoxid-Debatte Teufel oder Beelzebub

Mit der Festlegung von wissenschaftlich nicht begründbaren Grenzwerten für Stickstoffdioxid hat die Politik Deutschland in die Diesel-Sackgasse gesteuert. Und nur die Politik kann das Land aus dieser Falle befreien. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Alexander S. Kekulé

01.04.2019, 12:10 Uhr | Politik

Patentanträge Siemens holt sich den Titel im Erfinden zurück

Der deutsche Technologiekonzern verdrängt im Fotofinish Huawei von der Spitze der Patentantragsteller in Europa. Die Statistik zeigt: Deutschland sprüht vor Ideen. Mehr Von Rüdiger Köhn, München

12.03.2019, 08:04 Uhr | Wirtschaft

Eisschwimmen Schwimmen in der Gletscherhöhle

Schwimmen in den Alpen: Österreichs Eisschwimmer trainieren in den Höhlen des Hintertuxer Alpen-Gletschers. Eine Fotoreportage von Christian Bruna. Mehr

06.03.2019, 11:42 Uhr | Fotografie

Fotoessay Miguel Guierrez Die Straßenkinder von Caracas

Obdachlos, elternlos, hungrig: In Venezuelas Hauptstadt kämpfen Hunderte von Kindern ums Überleben. Die Heranwachsenden sind meist ganz auf sich allein gestellt. Mehr

25.02.2019, 22:25 Uhr | Fotografie

Neuer CO2-Skandal? Verdacht auf falsche Werte beim Verbrauch des Porsche 911

Es erinnert an den Dieselskandal von VW: Bei dem Sportwagen 911 von Porsche könnten die Angaben zum Spritverbrauch falsch gewesen sein. Das hat der Autobauer nun selbst gemeldet. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

31.01.2019, 21:12 Uhr | Wirtschaft

Kältewelle in Amerika Donald Trump versteht den Klimawandel nicht

Eine Kältewelle hat Amerika fest im Griff. Präsident Trump nimmt das zum Anlass, um die Erderwärmung zu leugnen. Dabei sind ausgerechnet seine Hochburgen besonders vom Klimawandel bedroht, zeigt eine neue Studie. Mehr Von Frauke Steffens, New York

31.01.2019, 07:54 Uhr | Politik

Apple vs. Qualcom vs. Huawei Wer hat’s erfunden?

In der IT-Industrie wird erbittert über Patente und Lizenzen gestritten. An den Kämpfen zwischen Apple, Huawei und Zulieferern verdienen Kanzleien und Berater mit. Mehr Von Marcus Jung und Thiemo Heeg

26.01.2019, 08:19 Uhr | Wirtschaft

Hinter Amerika Deutsche Erfinder beim autonomen Fahren auf Platz zwei

Mehr als ein Drittel aller Patentanträge zum autonomen Fahren kommen aus den Vereinigten Staaten. Doch auch Deutschland muss sich mit gut 14 Prozent auf Platz zwei nicht verstecken. Mehr

11.11.2018, 15:21 Uhr | Wirtschaft

Reduzierter Schadenersatz Erstes Glyphosat-Urteil gegen Bayer ist durch

In Amerika hat ein krebskranker Glyphosat-Kläger ein millionenschweres Urteil gegen Bayer akzeptiert. Der Chemiekonzern will dagegen vorgehen – kann aber in einer anderen Sache aufatmen. Mehr

01.11.2018, 14:58 Uhr | Wirtschaft

Trump und die Klimaforschung Der, dessen Name nicht genannt werden darf

In der amerikanischen Umweltschutzbehörde müssen Klimaforscher genau auf ihre Wortwahl achten. Man wartet auf die Zeit nach Donald Trump und zensiert sich selbst. Mehr Von Cornelius Dieckmann

12.09.2018, 12:06 Uhr | Feuilleton

Diesel-Affäre Gibt’s jetzt Geld von VW?

Aktionäre und Autofahrer klagen gegen VW: Am Montag beginnt der größte Prozess im Dieselskandal vor dem Oberlandesgericht Braunschweig. Es geht um 9 Milliarden Euro. Mehr Von Corinna Budras

09.09.2018, 15:13 Uhr | Finanzen

Amerika und der Klimawandel „Die Wissenschaft ist unter Beschuss“

Als Leiterin der amerikanischen Umweltschutzbehörde EPA war Gina McCarthy die zentrale Figur der Obama-Regierung im Kampf gegen die Erderwärmung. Ein Gespräch über Forschung und Klimapolitik unter Präsident Trump. Mehr Von Cornelius Dieckmann

31.08.2018, 07:44 Uhr | Wissen

Auto-Abgasregeln Jetzt legt sich Trump auch mit Kalifornien an

Die amerikanische Regierung will die Abgasregeln für Autos lockern und dem bedeutenden Bundesstaat an der Westküste ein Recht entziehen. Auch für die Hersteller ist die Angelegenheit sehr brisant. Mehr

03.08.2018, 07:22 Uhr | Wirtschaft

Mehr Verbrauch, mehr Emission Amerika will Umweltauflagen für Autos lockern

Um den Verkauf anzukurbeln und die Fahrzeugsicherheit zu erhöhen, entschärft die Trump-Administration die unter Obama beschlossenen Umweltauflagen. Auf Bundesebene regt sich Widerstand. Mehr

02.08.2018, 19:06 Uhr | Politik

Neuer EPA-Chef Wheeler Ein Kohlefreund und Klimawandel-Leugner

Der Druck auf Scott Pruitt wurde zu groß, jetzt soll Andrew Wheeler die amerikanische Umweltbehörde EPA leiten. Berühmt wurde er durch eine besonders kuriose Aktion seines ehemaligen Chefs. Mehr Von Hanna Decker

06.07.2018, 12:15 Uhr | Wirtschaft

Rücktritt von Scott Pruitt Eine Serie von Skandalen

Was Scott Pruitt auf dem Kerbholz hat, hätte nach Ansicht seiner Kritiker für zehn Rücktritte gereicht. Am Ende mochte wohl auch Präsident Trump nicht mehr mit ansehen, was der Chef von Amerikas Umweltbehörde so trieb. Mehr

06.07.2018, 05:01 Uhr | Politik

Nach mehreren Skandalen Amerikanischer Umweltbehördenchef Pruitt zurückgetreten

Der umstrittene Direktor der amerikanischen Umweltbehörde EPA Scott Pruitt stellt sein Amt zur Verfügung. Die Liste der Vorwürfe gegen ihn wurde immer länger. Mehr

05.07.2018, 22:34 Uhr | Politik

Strengere Vorschriften Bundesstaaten verklagen Trump wegen Umweltregeln für Autos

In Amerika gibt es in unterschiedlichen Teilen des Landes unterschiedliche Abgasvorschriften für Autos. Das führt zu einem großen Durcheinander. Jetzt wehren sich 17 Staaten. Mehr

02.05.2018, 07:41 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z