Energiewende: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Energiewende

  24 25 26 27 28 ... 54  
   
Sortieren nach

Wirtschaftsweiser Christoph Schmidt Gefragt und ignoriert

An diesem Mittwoch stellen die Ökonomen des Sachverständigenrats ihr jährliches Gutachten vor. Ihr Vorsitzender, Christoph Schmidt, trifft mit seinen Mahnungen gegen eine rückwärtsgewandte Wirtschaftspolitik auf taube Ohren. Mehr Von Philip Plickert

13.11.2013, 08:28 Uhr | Wirtschaft

Sondierung in Hessen CDU und Grüne nähern sich an

CDU und Grüne in Hessen haben bei ihrem vierten Sondierungsgespräch eine Annäherung beim Streitpunkt Flughafen erzielt. „Da hat es auf beiden Seiten Bewegung gegeben“, sagte der Grünen-Landesvorsitzende Al-Wazir. Mehr

12.11.2013, 21:55 Uhr | Politik

Pläne von Union und SPD Die zwölf Seiten der Energiewende

Union und SPD haben ihre Vorschläge zur Energiereform ausgearbeitet. Die Sanierung von Gebäuden soll stärker gefördert werden, die Vermieter dürfen aber weniger Kosten auf die Mieter umlegen. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

12.11.2013, 09:43 Uhr | Wirtschaft

Erneuerbare Energien Entsetzen über geplante Reform

Widerstand gegen die geplante Energiereform von Union und SPD kommt nicht nur von Konzernen und Ökonomen - auch aus den Parteien selbst wird Kritik laut. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

11.11.2013, 21:59 Uhr | Wirtschaft

Energiepolitik Koalitionspoker setzt Wind-Aktien unter Druck

Die Absichtsbekundungen aus den Koalitionsverhandlungen zur Absenkung der Förderung der Windenergie lassen die Aktienkurse in der Branche fallen. Die Reaktion ist verständlich, aber überzogen. Mehr Von Martin Hock

11.11.2013, 16:00 Uhr | Finanzen

Koalitionsverhandlungen Energiepolitik in großer Runde

Zum vierten Mal kommen CDU, CSU und SPD an diesem Montagnachmittag in der großen Runde zusammen, um über die Regierungsbildung zu beraten. Diesmal geht es um Mieten und Strompreise. Über die PKW-Maut wird weiter gestritten. Mehr

11.11.2013, 09:45 Uhr | Politik

Koalitionsgespräche Union und SPD einigen sich auf Energiewende-Reformpaket

Union und SPD wollen die Förderung für Windstrom deutlich kappen und damit die Energiewende billiger machen. Auch ansonsten ist man sich über das Reformpaket zur Energiewende weitgehend einig, es gibt nur noch wenige strittige Punkte. Mehr

10.11.2013, 11:07 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z.-Gespräch Stegner: Glaube nicht an höhere Steuern

Ralf Stegner will einen substantiellen Politikwechsel oder keine große Koalition. Im F.A.Z.-Gespräch erklärt der SPD-Linke, warum er nicht glaubt, dass es unter Schwarz-Rot zu Steuererhöhungen kommen wird - auch wenn Andrea Nahles diese noch so laut fordert. Mehr

09.11.2013, 16:25 Uhr | Wirtschaft

Sigmar Gabriel Ein Superminister ist im Anflug

Sigmar Gabriel will offenbar Wirtschaftsminister werden – allerdings einer mit weitreichenden Zuständigkeiten, etwa für die Energiewende. Mehr Von Henrike Roßbach, Berlin

09.11.2013, 09:52 Uhr | Wirtschaft

Zum Tag Umweltschutzkompromisse in der EU

In den vergangenen Monaten konnte man den Eindruck gewinnen, Umweltschutz sei nicht mehr en vogue. Laut waren die Stimmen, die gegen die Energiewende wetterten und eine Verarmung der Haushalte, Wachstumseinbruch... Mehr

06.11.2013, 09:06 Uhr | Wirtschaft

EEG-Umlage Bund will Industrie Milliarden-Rabatte streichen

Die Bundesregierung will großen Teilen der deutschen Industrie die umstrittene Befreiung von der EEG-Umlage zur Finanzierung der Energiewende streichen. Denn die EU-Kommission droht mit einem Verfahren. Mehr

05.11.2013, 22:19 Uhr | Wirtschaft

Energiewende Gegenwind für Rotoren im Mittelrheintal

Das Verbot von Windrädern in Randzonen des Welterbegebietes rund um den Loreleyfelsen führt zu Protesten von Kommunalpolitikern. Einige Ortschaften haben den Austritt aus dem Zweckverband erklärt. Mehr Von Oliver Bock, Rüdesheim

05.11.2013, 19:17 Uhr | Rhein-Main

Energiepolitik Berlin schwenkt im Klimaschutz auf EU-Kurs ein

Gegen die EU läuft in der Klima- und Energiepolitik gar nichts. Beim Klimaschutz beugen sich Union und SPD Brüsseler Wünschen, über den Ökostrom wird verhandelt. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

05.11.2013, 19:07 Uhr | Wirtschaft

Koalitionsverhandlungen Union und SPD streiten weiter

Die PKW-Maut, die Kosten der Energiewende und die Reaktorsicherheit, die Mietpreisbremse und strengere Lärmschutzregeln werden die Hauptthemen der Koalitionsverhandlungen zwischen Union und SPD in dieser Woche sein. Umstritten sind sie — fast — alle. Mehr

04.11.2013, 06:30 Uhr | Politik

Dubiose Geschäfte Betrug in der Windindustrie

Die Windenergie ist dank staatlicher Förderung ein lukrativer Markt – doch offenbar auch ein Nährboden für zwielichtige Geschäfte. Bauernfunktionäre sollen sich um Millionen Euro bereichert haben. Mehr Von Joachim Jahn, Berlin

01.11.2013, 15:25 Uhr | Wirtschaft

Weitere Nachrichten First Solar verdoppelt Quartalsgewinn nahezu

Beim amerikanischen Versicherer AIG geht es weiter aufwärts, Google bringt ein neues Nexus-Smartphone zum Kampfpreis heraus und Apples iPod verkommt zum Randgeschäft. Mehr

01.11.2013, 07:27 Uhr | Wirtschaft

Koalitionsverhandlungen Union und SPD wollen Ökostrom-Reform bis Ostern

Die Energiewende könnte das zentrale Projekt einer neuen großen Koalition werden. Am Ende ihres ersten Treffens präsentierte die Arbeitsgruppe Energie von Union und SPD bereits einen Fahrplan für eine Reform der teuren Ökostrom-Förderung. Mehr

31.10.2013, 20:11 Uhr | Politik

Energiewende Schweiz will erstes Kernkraftwerk vom Netz nehmen

Die Abschaltung ihrer fünf Atomkraftwerke hat die Schweiz schon 2011 beschlossen. Jetzt gibt es einen konkreten Termin für das Akw Mühleberg bei Bern. Mehr

30.10.2013, 10:21 Uhr | Politik

Nordrhein-Westfalen Hannelore Kraft im Energiemixer

In Nordrhein-Westfalen knirscht es bei Rot-Grün wegen der Koalitionsverhandlungen in Berlin. Ministerpräsidentin Kraft steht in der Energiepolitik mittlerweile ähnlichen Konflikten gegenüber wie ihre Vorgänger Clement und Steinbrück. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

29.10.2013, 18:19 Uhr | Politik

Energiewende Ökostromproduzenten verzichten auf Fördergeld

Es geht auch ohne EEG: Weil sie sich nicht auf Subventionen und die Politik verlassen wollen, entstehen neue Geschäftsmodelle mit Ökostrom. Ein paar Beispiele. Mehr Von Johannes Pennekamp

28.10.2013, 10:46 Uhr | Politik

Weitere Nachrichten Streit um SPD-Kurs bei Energiewende

Thyssen-Krupp steht mit dem Verkauf seiner Stahlwerken in Übersee vor dem Scheitern, Credit Suisse plant den Abbau von rund 1500 Stellen in der Vermögensverwaltung und JP Morgan büßt mit den ersten Milliarden für faule Hypotheken. Mehr

28.10.2013, 07:16 Uhr | Wirtschaft

Koalitionsverhandlungen SPD uneins über Tempo der Energiewende

Führende SPD-Politiker verlangen beherzten Klimaschutz und eine schnelle Energiewende. Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft bremst hingegen: Arbeitsplätze zu erhalten habe Vorrang. Mehr

26.10.2013, 14:57 Uhr | Politik

Energieriesen Eon und RWE Dinosaurier am Abgrund

Die Energiewende hat Eon und RWE als attraktive Anlageobjekte schwer beschädigt. Eine Gesundung ist nicht in Sicht. Bei den Dinosauriern herrscht Krisenstimmung. Mehr Von Werner Sturbeck

25.10.2013, 14:08 Uhr | Wirtschaft

Energiewende Weitere 1500 Unternehmen wollen nicht mehr für Stromnetz zahlen

Immer mehr Unternehmen wollen sich von den Entgelten für die Stromnetze ganz oder teilweise befreien lassen. Für die ausfallenden Beiträge müssen dann andere aufkommen. Mehr

21.10.2013, 12:53 Uhr | Wirtschaft

Energiewende Kommunen im Ruhrgebiet fürchten finanziellen Kollaps

Die Kommunen in Nordrhein-Westfalen schlagen Alarm: Die wirtschaftlichen Probleme vieler Stadtwerke und des Energiekonzerns RWE führten vor allem im Ruhrgebiet zu einer „Sparorgie“. Mehr

20.10.2013, 15:17 Uhr | Politik
  24 25 26 27 28 ... 54  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z