EnBW: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: EnBW

  1 2 3 4 5 ... 9 ... 18  
   
Sortieren nach

Wahl in Baden-Württemberg Er sollte ein schwarzer Kretschmann sein

Guido Wolf könnte die CDU in Baden-Württemberg in die Niederlage führen. Und daran ist nicht nur die Flüchtlingskrise schuld. Was macht der Mann falsch? Mehr Von Rüdiger Soldt

29.02.2016, 23:31 Uhr | Politik

Weitere Meldungen Amerikanischer Anwalt will nun auch für VW-Anleger gegen Volkswagen klagen

In der Affäre um gefälschte Abgastests bei Volkswagen gibt es Neuigkeiten. Im Ringen um eine Lösung zur Finanzierung des Atomausstiegs braucht derweil die eingesetzte Kommission mehr Zeit. Mehr

29.02.2016, 08:26 Uhr | Wirtschaft

„Massive Einmischung“ Lorch hält an Planung für Windpark fest

Die nächste Runde im Streit um den Windpark bei Lorch ist eingeläutet. Mit einer Sichtachsenstudie hält das Land Hessen an seinem Plan für den Park fest. Der Lorcher Bürgermeister kritisiert die „massive Einmischung“ aus Rheinland-Pfalz. Mehr Von Oliver Bock, Lorch

10.01.2016, 17:14 Uhr | Rhein-Main

RWE-Schadensersatzforderung Was das schon wieder kostet

Bei der 2011 hastig beschlossenen Energiewende hat die Regierung Fehler gemacht. Für den Steuerzahler hat das jetzt ein teures Nachspiel. Mehr Von Corinna Budras

03.01.2016, 15:49 Uhr | Wirtschaft

Energiewende Ausschuss vertagt wichtiges Atomgesetz

Eigentlich wollten die Angeordneten ein bedeutendes Atomausstiegsgesetz besprechen. Sie haben es aber von der Tagesordnung gestrichen. Die Opposition erhebt einen Verdacht. Mehr

02.12.2015, 14:15 Uhr | Wirtschaft

Endlagerung Stromkonzerne sehen bei Atomausstieg auch Staat in der Pflicht

Wer übernimmt die Kosten für den Abriss der Atommeiler und die Endlagerung des Atommülls? Die Energieversorger haben rund 38 Milliarden Euro zurückgestellt. Ob das reicht, ist zweifelhaft. Mehr

25.11.2015, 14:29 Uhr | Wirtschaft

Weltkulturerbe Mittelrheintal Unesco warnt Hessen

Der Weltkulturerbe-Status des Mittelrheintals könnte durch die Aufstellung von Windrädern nahe der Stadt Lorch gefährdet werden, warnt die Deutsche Unesco-Kommission. Mehr Von Oliver Bock, Wiesbaden

01.11.2015, 09:30 Uhr | Rhein-Main

Virtuelle Realität Hier sehen Sie Ihren neuen Arbeitsplatz...

Mit Hightech-Brillen gehen immer mehr Unternehmen auf Bewerberfang und bieten erste Einblicke in die Arbeit. Die neue Technik macht aber noch viel mehr möglich. Mehr Von Michael Greuel

21.10.2015, 11:56 Uhr | Beruf-Chance

Energieversorger ENBW avanciert zur Nummer drei

ENBW wird zum drittgrößten deutschen Gasversorger hinter Eon und Wintershall: Das Unternehmen übernimmt den ostdeutschen Gaslieferanten VNG mit einem Beteiligungstausch - und beendet ein jahrelanges Machtspiel. Mehr Von Susanne Preuß

16.10.2015, 18:01 Uhr | Wirtschaft

Stresstests Weiter Diskussion über Rückstellungen der Energiekonzerne

Reichen die Rückstellungen der Atomkonzerne aus, um den Rückbau der Kernkraftwerke und die Entsorgung der radioaktiven Abfälle zu stemmen? Ja, sagt Wirtschaftsminister Gabriel. Die Grünen aber bleiben skeptisch. Mehr Von Maximilian Weingartner, Berlin

10.10.2015, 12:06 Uhr | Wirtschaft

Vernetztes Fahren Autoindustrie macht bei Smarthome-Initiative mit

Auf dem Rückweg aus dem Urlaub schon mal zuhause die Heizung anschalten? Das kann in Zukunft möglich sein, denn deutsche Autohersteller setzen auf die Vernetzung von Auto und Haus. Mehr

07.10.2015, 10:04 Uhr | Wirtschaft

Rekord-Kraftwerk Ein neuer Kohlegigant im Windradbiotop

In Mannheim ist am Nachmittag das größte Steinkohlekraftwerk Deutschlands in Betrieb genommen worden. Es ist auf mehrere Jahrzehnte angelegt - trotz Energiewende. Mehr Von Bernd Freytag, Mannheim

22.09.2015, 18:55 Uhr | Wirtschaft

Ausstieg aus der Kernkraft Wer bringt den Atommüll weg?

Die Energiekonzerne sollen den Atomausstieg alleine bezahlen. Das wird aber nur klappen, wenn Eon & Co. nicht vorher pleite gehen. Das Wirtschaftsministerium feilt an Lösungsansätzen. Mehr Von Lena Schipper

16.09.2015, 14:57 Uhr | Wirtschaft

Rückstellungen im Stresstest Die zu knappen Reserven der Atomkonzerne

Die Rückstellungen der Energiekonzerne für den Atomausstieg könnten möglicherweise nicht ausreichen. Die Aktienkurse der Versorger brechen ein. Mehr Von Maximilian Weingartner und Helmut Bünder

15.09.2015, 19:52 Uhr | Wirtschaft

Weitere Nachrichten Apple stellt das iPhone am 9. September vor

Die Einladungen zu Apples nächster Präsentation sind da. EnBW schlägt Geschäft aus dem Abriss seiner Atomkraftwerke. Und das Textilunternehmen Aro ist abermals insolvent. Mehr

28.08.2015, 08:39 Uhr | Wirtschaft

Energiewende Die Regierung mauert Atomkonzernen den Fluchtweg zu

Für die Milliardenkosten des Atomausstiegs müssen die Atomkonzerne selbst aufkommen. Aber können sie das umgehen, indem sie sich aufspalten? Ein neues Gesetz soll Klarheit schaffen. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

05.08.2015, 09:33 Uhr | Wirtschaft

Themen des Tages Wohin weht der Wind?

Der Bundesverband Windenergie stellt Halbjahreszahlen zur deutschen Windenergie an Land vor. Der BGH verhandelt über die Preisdarstellung bei Flugbuchungen und eine GEMA-Klage gegen Internet-Provider. Mehr

30.07.2015, 06:21 Uhr | Wirtschaft

Stellenausschreibung Per Parteibuch zur ENBW

Der Energiekonzern ENBW sorgt mit einer Stellenanzeige für Unmut. Gesucht wurde ein Lobbyist - „vorzugsweise“ SPD-Mitglied. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

20.07.2015, 17:42 Uhr | Wirtschaft

Windparkbetreiber Prokon wird in Genossenschaft umgewandelt

Die Pleite des Windparkbetreibers Prokon hat Kleinanleger viel Geld gekostet. Auf der Gläubigerversammlung haben sich die Anleger nun entschieden, das Unternehmen als Genossenschaft weiterzuführen. ENBW kommt mit seiner geplanten Übernahme nicht zum Zug. Mehr Von Carsten Germis und Christian Müßgens

02.07.2015, 19:21 Uhr | Finanzen

Ringen um Prokon Genossen gegen Monopolisten

Heute geht es ums Ganze: Auf einer Versammlung entscheiden die Prokon-Gläubiger, ob der insolvente Windparkbetreiber als Genossenschaft fortgeführt oder aber verkauft wird - ein Glaubenskrieg. Mehr Von Bernd Freytag

02.07.2015, 12:50 Uhr | Finanzen

Schicksalhafte Entscheidung Prokon zwischen Umweltgedanken und Angst ums Geld

Prkon könnte bald Genossenschaft sein. Ber der Gläubigerversammlung zeichnet sich eine Mehrheit unter den Genusssrechteinhabern ab. Noch ist nichts entschieden. Mehr Von Carsten Germis und Christian Müßgens, Hamburg

02.07.2015, 11:34 Uhr | Finanzen

Nach Insolvenz Poststreik bringt Prokon-Wertpapierbesitzern Fristverlängerung

Ein neuer Akt im Insolvenzprozess rund um Prokon: Nun wurde die Frist verlängert, bis wann sich die Anleger entscheiden müssen. Noch immer steht nicht fest, für welches Modell sich die Investoren entscheiden werden: Das Modell von EnBW oder doch für die Freunde von Prokon? Mehr

26.06.2015, 16:18 Uhr | Finanzen

Gerangel um die Zukunft Anlegerschützer raten Prokon-Gläubigern zum Verkauf an EnBW

Das Gerangel um die Zukunft des insolventen Windkraftkonzerns Prokon ist in vollem Gang. Nun haben sich die Anlegerschützer der DSW auf die Seite von EnBW geschlagen. Mehr

22.06.2015, 17:56 Uhr | Finanzen

Zwischenlager Auch Bayern soll Atommüll lagern

In den kommenden drei Jahren muss Deutschland 26 Castorbehälter mit hochradioaktivem Abfall aus Wiederaufbereitungsanlagen in Frankreich und Großbritannien zurücknehmen. Doch wohin damit? Die Regierung plant mit vier Standorten, darunter auch einer in Bayern. Mehr Von Andreas Mihm und Rüdiger Soldt

18.06.2015, 21:30 Uhr | Wirtschaft

Wettkampf um Investoren Bekommen die Prokon-Anleger doch noch ihr Geld zurück?

Das hat es in einem Insolvenzverfahren noch nicht gegeben: Um die Gläubiger der Windenergie-Firma Prokon ist ein regelrechter Wahlkampf entbrannt. Die Kontrahenten sind höchst ungleich. Mehr Von Dennis Kremer

08.06.2015, 15:20 Uhr | Finanzen
  1 2 3 4 5 ... 9 ... 18  
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z