Eisenach: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Eisenach

  4 5 6 7 8 ... 10  
   
Sortieren nach

Opel GM-Chef Henderson trifft Betriebsratschef Franz

GM-Chef Henderson hat Verhandlungen über einen neuen Sanierungsplan für Opel aufgenommen. Ein Treffen mit Betriebsratschef Franz ist für diesen Dienstag geplant. Das könnte turbulent werden: Franz hat einen Brief an EU-Wettbewerbskommissarin Neelie Kroes gesendet, um die GM-Pläne zu torpedieren. Mehr

09.11.2009, 18:34 Uhr | Wirtschaft

Opel-Beschäftigte protestieren gegen GM „Hört auf mit dem Geschwätz von der Insolvenz“

Am Tag nach der überraschenden Kehrtwende von General Motors haben Tausende Opel-Mitarbeiter gegen die Konzernmutter protestiert. Die Regierungen der betroffenen Bundesländer kündigten an, sich für ihre Standorte einzusetzen. Mehr

05.11.2009, 21:09 Uhr | Wirtschaft

Opel Die Politisierung ist gescheitert

GM will Opel nun doch behalten. Für den Steuerzahler in Deutschland ist das eine gute Nachricht. Für Angela Merkel aber ist die Sache peinlich. Immer wieder urteilte sie, Magna habe das beste Konzept. Nun ist ihr Vorstoß wohl gescheitert. Mehr Von Christoph Ruhkamp

05.11.2009, 08:14 Uhr | Wirtschaft

Verkauf abgesagt GM plant für Opel drei Fabrikschließungen

Wenn Opel bei General Motors bleibt, drohen den Beschäftigten in Deutschland schärfere Einschnitte. In den bisher vorliegenden Plänen steht die Schließung von drei Fabriken, europaweit sollen 10.000 Arbeitsplätze wegfallen. An allen vier deutschen Opel-Standorten sind deswegen für heute Protestaktionen angekündigt. Mehr Von Christoph Ruhkamp und Roland Lindner

05.11.2009, 08:00 Uhr | Wirtschaft

Opel GM will seine Tochter doch behalten

Überraschende Wende im Kampf um die Zukunft des Autobauers Opel. Der Mutterkonzern General Motors hat sich nun doch gegen einen Verkauf der Rüsselsheimer Marke entschieden. Die Übernahme durch den Zulieferer Magna ist damit vom Tisch. Wirtschaftsminister Brüderle bezeichnete das Verhalten von GM als „völlig inakzeptabel“. Mehr

04.11.2009, 09:46 Uhr | Wirtschaft

Hessen im Elchtest Knutschi auf der Suche nach der großen Liebe

Nichts und niemand konnte ihn bislang aufhalten: Elch Knutschi ist auf der Suche nach der großen Liebe - quer durch Hessen. Jetzt mussten die Behörden das Tier, das vermutlich aus Polen kommt, stoppen, denn die Begegnung Elch und Auto endet für alle Beteiligten oft tödlich. Mehr Von Claus Peter Müller

29.09.2009, 18:16 Uhr | Gesellschaft

Magna-Geschäftsplan Opel will in Europa 11.000 Stellen streichen

Vom geplanten Abbau in Deutschland wird Bochum mit 2200 Stellen am härtesten getroffen. Die dortige Getriebeproduktion soll nach Österreich verlagert werden. Das geht aus Unterlagen des Opel-Treuhandbeirats hervor, die der F.A.Z. vorliegen. Mehr Von Christoph Ruhkamp

21.09.2009, 18:21 Uhr | Wirtschaft

Opel Magnas Stellenabbau-Pläne sickern durch

Jetzt sickert durch, an welchen Standorten Magna bei Opel wie viele Arbeitsplätze abbauen will: Bochum soll einem Zeitungsbericht zufolge 2045 Jobs verlieren, am Stammsitz Rüsselsheim werden angeblich 1817 Arbeitsplätze abgebaut. Eisenach dagegen kommt womöglich glimpflich davon. Mehr

20.09.2009, 11:07 Uhr | Wirtschaft

IG-Metall wettert gegen General Motors „Unter dieser Mutter hat die Tochter keine Zukunft“

Opel-Beschäftigte haben entsetzt auf Mutmaßungen reagiert, GM könne einen Verkauf von Opel doch noch stoppen. Sie befürchten einen eklatanten Stellenabbau - aus Protest haben die Mitarbeiter den Verzicht auf ihr Urlaubsgeld wieder kassiert. Mehr

25.08.2009, 15:23 Uhr | Wirtschaft

Übernahmepläne Opel-Betriebsrat wehrt sich gegen Investor RHJ

Vertreter von GM präsentieren heute im Kanzleramt die drei Übernahmeangebote für den Autobauer Opel. Entscheidungen werden nicht erwartet, doch GM will offiziell seinen Favoriten küren. Unterdessen kritisiert der Opel-Betriebsrat in einem Brief, der der F.A.Z. vorliegt, den Einfluss von GM innerhalb des RHJ-Konzepts. Mehr Von Christoph Ruhkamp

22.07.2009, 10:41 Uhr | Wirtschaft

Haushaltsausschuss Länder machen Weg für Opel-Rettung frei

Während immer mehr Unionspolitiker Wirtschaftsminister Guttenberg für seinen Widerstand in Sachen Opel-Rettung auf die Schulter klopfen, haben Hessen und Nordrhein-Westfalen nun den Weg für Opel-Bürgschaften frei gemacht. In einer Bundestags-Sondersitzung gab es zwar Zustimmung zum Rettungsplan - aber auch handfesten Streit zwischen Union und SPD. Mehr

31.05.2009, 16:12 Uhr | Wirtschaft

Peking bietet für Opel „Die Chinesen wollen Eisenach“

Es gilt als ernsthaft, kommt aber wohl zu spät: Das Angebot der Beijing Automotive Industry Corp. (BAIC) für Opel wird kaum mehr geprüft werden können. Die Chinesen hätten sowieso wenig Aussicht auf den Zuschlag gehabt. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

27.05.2009, 23:00 Uhr | Wirtschaft

Opel-Standort Eisenach Schließung nicht ausgeschlossen

In Eisenach ist das Opel-Werk mehr als eine Automobilfabrik - es ist ein Symbol für den Aufbau Ost. Entsprechend bemüht sich die Landesregierung um den Erhalt des Werks - und stellt etwa einen Kauf der Fabrikimmobilie in Aussicht. Trotzdem gilt eine Schließung als nicht ausgeschlossen. Mehr

20.05.2009, 10:29 Uhr | Politik

BMW 700 Das Findelkind aus Wien

Nach dem Zweiten Weltkrieg hatte die Autoindustrie nichts zu lachen. Und doch wurde vor 50 Jahren der BMW 700 auf Band gelegt. Nur wenige wissen, dass dieses Auto, mit dem BMW seine Selbständigkeit rettete, eigentlich ein Findelkind war. Mehr Von Hans-Roland Zitka

16.05.2009, 19:32 Uhr | Technik-Motor

Fiat und Opel Kaiserslautern kann nur ein Anfang sein

Sergio Marchionne wäre nicht ein erfolgreicher Fiat-Sanierer, wüsste er nicht um die Begleitumstände. Kaiserslautern kann man opfern, ohne dass die gesamte Opel-Produktion in Gefahr geriete. Das aber wird allen womöglich erst nach der Bundestagswahl klar werden. Mehr Von Holger Appel

05.05.2009, 10:46 Uhr | Wirtschaft

None Fiat will Opel ohne das Werk in Kaiserslautern

ami. BERLIN, 4. Mai. Als erster Interessent hat der italienische Autokonzern Fiat ein Konzept für die Übernahme des Autoherstellers Opel vorgelegt. Kernpunkte seien der Ausbau der Marke Opel samt "Hauptquartier" in Deutschland, der ... Mehr

04.05.2009, 19:45 Uhr | Politik

Fiats Pläne für Opel Kaiserslautern auf der Kippe

Fiat will im Falle einer Opel-Übernahme die Endmontagewerke Rüsselsheim, Bochum und Eisenach erhalten. Das teilte der Bundeswirtschaftsminister nach einer Unterredung mit dem Fiat-Chef mit. Doch was aus dem Fahrzeugteile-Werk in Kaiserslautern werden soll, steht angeblich noch nicht fest. Mehr Von Andreas Mihm und Christoph Ruhkamp

04.05.2009, 18:48 Uhr | Wirtschaft

Automobilindustrie Opel erwartet in Kürze Rückgabe der Patente

Schon am Montag könnte eine Entscheidung zu den Patenten von Opel fallen, die General Motors an das amerikanische Finanzministerium verpfändet hat. In Deutschland wächst die Skepsis gegenüber einer Allianz mit Fiat. Mehr Von Christoph Ruhkamp

25.04.2009, 12:19 Uhr | Wirtschaft

Dieter Althaus Quälende Fragen in Erfurt

Thüringens Ministerpräsident stellt sich teils inquisitorischen Fragen, in seinen Antworten aber fehlt weiter ein klares Schuldbekenntnis. Die Opposition kritisiert die Seifenoper nach seinem Skiunfall. Für Dieter Althaus hat der Kampf erst begonnen. Mehr Von Jasper von Altenbockum, Erfurt

29.03.2009, 21:39 Uhr | Politik

Thüringen Althaus zum Spitzenkandidaten gewählt

Die Thüringer CDU hat den bei einem Unfall schwer verletzten Ministerpräsidenten Dieter Althaus in Abwesenheit zum Spitzenkandidaten gewählt - mit 94,6 Prozent. Althaus erklärte, die vergangenen Wochen seien die schwersten seines Lebens gewesen. Er will vor der Sommerpause zurück ins Amt. Mehr

14.03.2009, 16:06 Uhr | Politik

Autokrise in Amerika Ford fährt ohne Staatshilfe

Wirtschaftsminister zu Guttenberg will sich in Amerika ein Bild über die Lage der Autoindustrie machen. Er sollte sich neben GM auch Ford ansehen: Bisher kommt dieser Autokonzern ohne Staatshilfe aus. Mehr Von Andreas Mihm und Roland Lindner

14.03.2009, 16:04 Uhr | Wirtschaft

Autokrise Opel-Aufsichtsrat verhandelt über Lohnverzicht

Das Kontrollgremium des Autoherstellers trifft sich am Mittwoch. Dann soll über den Beitrag der Beschäftigten zu den Einsparungen gesprochen werden. Im Gespräch ist ein prozentual zweistelliger Lohnverzicht. Die Staatsbank KfW ist bisher nicht in die Opel-Rettung einbezogen. Mehr Von Christoph Ruhkamp, Andreas Mihm und Holger Appel

09.03.2009, 19:01 Uhr | Wirtschaft

Rettungsplan Merkel fordert Nachbesserungen von Opel

Erhält Opel jetzt Geld vom Staat? Möglicherweise - aber noch ist die Bundesregierung unzufrieden mit dem Rettungsplan, den der Autobauer vorgelegt hat. „Wir werden helfen, wenn der Nutzen für alle Menschen größer ist als der Schaden“, sagt Kanzlerin Angela Merkel. An diesem Punkt sei man leider noch nicht. Mehr

07.03.2009, 15:14 Uhr | Wirtschaft

Rettungspläne Zeitung: Daimler erwägt Einstieg bei Opel

Das Opel-Werk in Eisenach könnte nach einem Zeitungsbericht bald Mercedes-Standort werden. Zudem ist die Bundesregierung offenbar bereit, die Herauslösung des Autobauers Opel aus dem angeschlagenen Mutter-Konzern GM mit bis zu fünf Milliarden Euro zu unterstützen. Mehr

28.02.2009, 10:33 Uhr | Politik

Rettungsplan Opel fährt auf Abstand zu GM

Opel in Deutschland soll weitgehend eigenständig von der Konzernmutter General Motors (GM) werden, ohne den Konzern zu verlassen. Den Kapitalbedarf eines Unternehmens Opel/Vauxhall ohne den GM-Konzern bezifferte der Aufsichtsratsvorsitzende Forster auf 3,3 Milliarden Euro in ganz Europa. Werksschließungen und betriebsbedingte Kündigungen sollen vermieden werden. Mehr

27.02.2009, 17:59 Uhr | Wirtschaft
  4 5 6 7 8 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z