Einbruch: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Aus Museum in Berlin Einbrecher stehlen Stasi-Orden

Unbekannte sind in das Stasi-Museum in Berlin eingebrochen. Unter der Beute ist ein Orden, der als höchste Auszeichnung in der DDR galt. Doch nicht alles, was die Diebe mitgenommen haben, ist echt. Mehr

02.12.2019, 17:03 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Einbruch

1 2 3 ... 10 ... 21  
   
Sortieren nach

Dresdner Museumsdirektor Verluste nach Einbruch immer noch unklar

Das genaue Ausmaß des Verlustes nach dem Einbruch in das Dresdner Residenzschloss steht weiterhin nicht fest. Noch arbeitet die Spurensicherung am Tatort. In den Vitrinen befanden sich knapp 100 Objekte. Mehr

26.11.2019, 17:00 Uhr | Gesellschaft

Dresdner Grünes Gewölbe Überwachungsvideo zeigt Einbruch in Schatzkammer

Nach dem Einbruch im Historischen Grünen Gewölbe von Dresden fahndet die Polizei mit Hochdruck nach den Tätern. Sie veröffentlichte Aufnahmen der Überwachungskameras, auf denen zwei Einbrecher zu sehen sind. Mehr

26.11.2019, 08:01 Uhr | Gesellschaft

Einbruch im Grünen Gewölbe Museumsbund zu Sicherheit: „Wir sind kein Banksafe“

Der Einbruch im Grünen Gewölbe verstärkt die Sorgen von Museumsexperten nicht nur in Dresden. Hinzu kommt, dass die Täter mit zunehmender Gewalt vorgehen. Mehr

26.11.2019, 05:31 Uhr | Gesellschaft

Dresdner Grünes Gewölbe Ein unermesslicher Verlust

Durch ein Fenster drangen die Einbrecher in das Dresdner Residenzschloss ein. Dort lagert Sachsens Staatsschatz, von dem die Täter einige wertvolle Teile erbeuteten. Ein Video zeigt die Tat. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

25.11.2019, 21:26 Uhr | Gesellschaft

Einbruch ins Grüne Gewölbe Sachsens größte Eroberungen waren Kunstschätze

Der Glanz versöhnte mit der Geschichte: Was der Einbruch ins Grüne Gewölbe für die Dresdner Seele, die mit dem Ausradieren der eigenen Geschichte so schreckliche Erfahrungen gemacht hat, bedeutet. Mehr Von Andreas Platthaus

25.11.2019, 18:02 Uhr | Feuilleton

Schwerer Diebstahl Einbruch in Dresdens Schatzkammer

Unbekannte haben am Montag im Grünen Gewölbe drei Juwelen-Garnituren aus dem 18. Jahrhundert gestohlen. Mehr

25.11.2019, 15:48 Uhr | Gesellschaft

Schatzkammer Grünes Gewölbe Einbrecher stehlen kostbare Juwelen in Dresden

Hier lagern besonders wertvolle Juwelen und andere Kunstschätze: In der Nacht haben Einbrecher das Grüne Gewölbe in Dresden, eines der bekanntesten Museen Deutschlands, heimgesucht. Nun gibt die Polizei bekannt, was entwendet wurde. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

25.11.2019, 13:52 Uhr | Gesellschaft

Sicher in New York Grüner Diamant aus Dresden entgeht Einbruch

Unbekannte waren am frühen Montagmorgen ins das Grüne Gewölbe in der sächsischen Landeshauptstadt eingestiegen. Den Diamanten konnten sie nicht rauben, da er noch bis Anfang März als Leihgabe in New York gezeigt wird. Mehr

25.11.2019, 12:21 Uhr | Gesellschaft

Juwelendiebstahl in Dresden Einbruch in Grünes Gewölbe

In der Nacht haben Einbrecher das Grüne Gewölbe in Dresden, eines der bekanntesten Museen Deutschlands, heimgesucht. Noch ist unklar, wie hoch der Schaden ist. Mehr

25.11.2019, 11:41 Uhr | Gesellschaft

Nach Einbruch Polizei verhilft Wildschwein zur Flucht

Der Alarm geht los, die Polizei eilt zum Tatort und findet – ein Wildschwein. Das hatte sich Zutritt zu einem Supermarkt verschafft und rannte wild umher. Mehr

24.11.2019, 20:09 Uhr | Aktuell

Einbruch bei Braunschweig Diebe stehlen Dennis Schröder rund 500.000 Euro

Unbekannte sind in das Haus des Basketballnationalspielers eingedrungen und haben Bargeld und Schmuck in Höhe einer halben Million Euro entwendet. Sie sollen durch die Terrassentür ins Haus gelangt sein. Mehr

07.10.2019, 18:22 Uhr | Gesellschaft

Nach Einbruch Teenager liefern sich 69 Kilometer lange Verfolgungsjagd mit Polizei

Mit Hubschraubern und Streifenwagen hat die Polizei fünf Teenager verfolgt, die zuvor in ein Computergeschäft eingebrochen waren. Die Jugendlichen haben keinen Führerschein. Mehr

29.09.2019, 12:48 Uhr | Gesellschaft

Babette Albrecht Millionenbeute bei Einbruch bei Aldi-Erbin

In die Villa der Aldi-Milliardärin Babette Albrecht soll eingebrochen worden sein: Die Diebe sollen Beute in Millionenhöhe mitgehen lassen haben. Gewisse wertvolle Gegenstände blieben jedoch unbeachtet liegen. Mehr

17.08.2019, 12:55 Uhr | Gesellschaft

Nord- und Ostsee Ausbau der Windenergie nähert sich Obergrenze

Die Deutsche Windguard schlägt Alarm: Schon jetzt ist die Obergrenze für den Bau von Windrädern bis zum Jahr 2020 fast erreicht: „Wir machen weniger als wir könnten.“ Mehr

17.07.2019, 14:55 Uhr | Wirtschaft

Nach Einbruch Polizist bei Fahndung von Zug überrollt

Nach einem Einbruch auf ein Ladengeschäft hat die Polizei in Hessen zu Fuß mehrere Verdächtige verfolgt. Dabei wurde ein Beamter von einem Zug tödlich erfasst. Mehr

07.06.2019, 09:43 Uhr | Rhein-Main

Gefahr durch Cyber-Angriffe Staatlicher Schutz vor digitalen Einbrüchen

Wie man seine Wohnung vor Einbrechern schützen kann, so lassen sich auch Computer sichern, um Hacker abzuschrecken. Das ist für Betriebe wie Krankenhäuser und Energieversorger noch wichtiger als für Privatleute. Mehr Von Ewald Hetrodt

09.04.2019, 11:52 Uhr | Rhein-Main

Kriminalität in Deutschland So wenige Einbrüche wie seit 20 Jahren nicht mehr

Viele Deutsche haben das Gefühl in gefährlichen Zeiten zu leben – dabei wird in fast allen deutschen Bundesländern so selten eingebrochen wie seit 1997 nicht mehr. Nur in zwei Ländern sind die Einbruchszahlen gestiegen. Mehr

30.03.2019, 18:34 Uhr | Gesellschaft

Olaf Berlien Osram-Chef prophezeit Einbruch in der Autoindustrie

Olaf Berlien glaubt den offiziellen Statistiken der Autohersteller nicht. Auch auf die nahe Zukunft seines eigenen Unternehmens blickt der Manager pessimistisch. Mehr Von Georg Meck

30.03.2019, 16:36 Uhr | Wirtschaft

Deutlich weniger Einbrüche Polizei Frankfurt verzeichnet Höchststand aufgeklärter Taten

So wenig Einbrüche wie noch nie seit Einführung der Polizeistatistik und die höchste Aufklärungsquote seit 1971. Das ist die gute Nachricht der Frankfurter Kriminalstatistik. Zugleich wird der Kampf gegen Kriminalität im Internet immer wichtiger. Mehr

26.02.2019, 14:48 Uhr | Rhein-Main

Landstuhl in Rheinland-Pfalz Amerikaner verletzt mutmaßlichen Räuber tödlich

Ein amerikanischer Familienvater hat einen mutmaßlichen Räuber in Landstuhl getötet. Nun wird geprüft, ob er aus Notwehr gehandelt hat. Mehr

12.02.2019, 16:08 Uhr | Gesellschaft

68 Jahre alter Mann stirbt Polizei ermittelt nach Einbruch wegen Mordverdachts

In Bochum wurden ein Hausbewohner und seine Bekannte von Einbrechern überwältigt. Während die Männer das Haus durchwühlen, stirbt der 68 Jahre alte Mann. Mehr

05.02.2019, 14:27 Uhr | Gesellschaft

Stromzufuhr gekappt 900 Schweine nach Einbruch qualvoll erstickt

In einem Schweinemastbetrieb im Münsterland verenden über 900 Tiere qualvoll. Einbrecher sollen Klima- und Alarmanlage abgeschaltet haben. Warum nur? Der Eigentümer hofft auf Aufklärung. Mehr

15.01.2019, 15:34 Uhr | Gesellschaft

Weltcup in Oberhof Ein Desaster für die deutschen Biathletinnen

Die deutschen Biathletinnen zeigen beim Weltcup in Oberhof ein kollektives Versagen. Damit hat niemand gerechnet. Und schon ist von Krise die Rede. Jetzt bleibt vor allem eine Hoffnung. Mehr Von Claus Dieterle, Oberhof

11.01.2019, 06:59 Uhr | Sport

Zuletzt in der Finanzkrise Britischer Automarkt bricht ein

Auch die britische Autoindustrie musste 2018 kämpfen: Diesel-Krise und Brexit belasteten das Geschäft – und sorgten für den schwersten Einbruch seit der Finanzkrise. Mehr

07.01.2019, 12:35 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 10 ... 21  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z