Eigenkapital: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Eigenkapital

  6 7 8 9 10 ... 14  
   
Sortieren nach

Im Gespräch: Hannes Rehm „Auch früher hat der Staat Banken geholfen“

Die Commerzbank hat Staatshilfe bekommen, damit sie die Übernahme der Dresdner Bank verkraftet. Das gibt Hannes Rehm, Deutschlands oberster Bankenretter, zu. Im Interview zeigt der frühere Vorstandschef der Nord LB, dass er von Fusionen unter Landesbanken nichts hält. Mehr

23.07.2009, 23:42 Uhr | Wirtschaft

Kreditvergabe Deutscher Mittelstand scheint nicht unterfinanziert

Immer wieder wird behauptet, dass der deutsche Mittelstand nicht gut finanziert sei, weil er im internationalen Vergleich zu niedrige Eigenkapitalquoten aufzuweisen habe. Was ist dran, an dieser These? Mehr Von Lisa Becker

06.07.2009, 19:35 Uhr | Wirtschaft

Josef Ackermann und Hans Christoph Binswanger Es fehlt das Geld. Nun gut, so schaff es denn!

In Goethes Faust gibt diese Aufforderung des Kaisers den Anstoß, Papiergeld zu schaffen. Der Chef der Deutschen Bank und sein Doktorvater Hans Christoph Binswanger loten im F.A.Z.-Gespräch aus, was uns der Faust in der Krise zu sagen hat. Mehr

30.06.2009, 14:40 Uhr | Wirtschaft

Bankaktien Soll man sie jetzt spielen?

Bankaktien werden skeptisch betrachtet. Obgleich die Probleme wohl nicht weniger werden, wenn die Ausfälle bei den gewerblichen Krediten ihren Höhepunkt erreichen, könnten sich in den kommenden Monaten attraktive Chancen bieten. Mehr Von David Bogoslaw

29.06.2009, 13:45 Uhr | Finanzen

Internationaler Finanzmarkt Die Erholung schreitet langsamer voran

Die EZB sorgt für reichlich Liquidität, doch es bleibt schwierig, an Eigenkapital zu kommen. Die Aktienmärkte sind nach steilem Kursanstieg in der Korrektur. Noch herrscht keine Normalität. Mehr Von Hanno Mußler

28.06.2009, 18:30 Uhr | Finanzen

Anlagemarkt Unternehmen drängen auf den Markt für Wandelanleihen

Bei europäischen Wandelanleihen zeigt der Juni die regste Emissionstätigkeit seit Ausbruch der Finanzkrise. Allerdings warnen Experten Unternehmen davor, Wandelanleihen als Eigenkapitalersatz anzusehen. Mehr Von Hanno Mußler

26.06.2009, 11:00 Uhr | Finanzen

Finanzkrise 1471 Milliarden Dollar sind perdu

Seit Beginn der Krise leiden vor allem Banken unter Wertberichtigungen und Kreditausfällen. Die Aufnahmen neuen Eigenkapitals belaufen sich auf 1236 Milliarden Dollar. Kapitalgeber sind vor allem Regierungen und Staatsfonds. Mehr Von Gerald Braunberger

09.06.2009, 16:15 Uhr | Finanzen

HSH Nordbank „Die Risikokontrolle war unterentwickelt“

Die HSH Nordbank ist tief gefallen. Schleswig-Holstein und Hamburg retten die hochdefizitäre Landesbank mit insgesamt 13 Milliarden Euro. Mehr Geld werde aber nicht benötigt, sagt HSH-Chef Dirk Jens Nonnenmacher im Interview mit der F.A.Z. Mehr

01.06.2009, 20:25 Uhr | Wirtschaft

Autohersteller in der Krise Vorbehalte gegen den Opel-Favoriten

Anfangs hieß es, unter den Bietern für Opel sei Magna der Favorit, nicht Fiat. Doch eine regierungsinterne Bewertung beider Konzepte, die der F.A.Z. vorliegen, zeigt nun: Magna wäre womöglich nach der Übernahme von Opel sofort überschuldet. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

26.05.2009, 19:28 Uhr | Wirtschaft

Die Zukunft des Kapitalismus (5) Die nächste Blase schwillt schon an

Die Wirtschaftspolitik in der Krise gleicht einer Notoperation ohne jede Kenntnis der Anatomie. Über die Grundlagen von Zins, Geld und Markt täuschen wir uns nach wie vor. Auf die Kreditsicherheit der Unternehmen kommt es an. Mehr Von Gunnar Heinsohn

22.05.2009, 11:09 Uhr | Feuilleton

Landesbank HSH Nordbank bekommt drei Milliarden Euro

Die Hauptversammlung der krisengeschüttelten HSH Nordbank hat am Mittwoch eine Kapitalerhöhung beschlossen. Ohne frisches Eigenkapital hätte die Finanzaufsicht die Landesbank von Hamburg und Schleswig-Holstein dicht gemacht. Mehr

20.05.2009, 20:00 Uhr | Wirtschaft

Finanzmärkte Bad Banks zum hohen Preis

Wenn auf Rechnung der Steuerzahler ein Rettungsring ausgeworfen wird, dessen Kosten erst nach Jahrzehnten feststehen, muss man dafür sorgen, dass Banken auch nur im Notfall danach greifen. Aber passt der Rettungsring für Notfälle? Hier sind Zweifel angebracht. Mehr Von Hanno Mußler

14.05.2009, 16:47 Uhr | Wirtschaft

Kabinett billigt Entgiftung So funktioniert eine Bad Bank

Die Bundesregierung hat am Mittwoch das Gesetz zur Entsorgung wertloser Giftpapiere in sogenannte „Bad Banks“ beschlossen. Der Gesetzentwurf lässt selbst für viele Fachleute Fragen offen. Hier sind einige Antworten. Mehr Von Benedikt Fehr, Georg Giersberg und Manfred Schäfers

13.05.2009, 13:40 Uhr | Wirtschaft

Frage 6 Welchen Vorteil haben die staatlich garantierten Anleihen?

Die Bank erhält anstelle eines Papiers mit unsicherem Wert nun ein bombensicheres Wertpapier. Weil die staatlich garantierten Anleihen so ausfallsicher sind, muss die Bank sie nicht mit Eigenkapital unterlegen - während sie für die toxischen Wertpapiere unter Umständen viel Eigenkapital vorhalten muss. Mehr

12.05.2009, 19:49 Uhr | Wirtschaft

Frage 3 Braucht die Zweckgesellschaft Eigenkapital?

Eigentlich nicht. Wenn der Staat die Anleihe deckt, entfällt die eigentliche Funktion des Eigenkapitals, Schulden zu decken. Das macht der Staat. Mehr

12.05.2009, 19:43 Uhr | Wirtschaft

Immobilienfinanzierung Ganz neue Erfahrungen

Bisher lassen die Banken Immobilienfinanzierungen weiterlaufen - auch wenn durch Abwertungen das Eigenkapital knapp wird. Unübersichtlich ist die Lage jedoch bei verbrieften Krediten. Mehr Von Steffen Uttich

12.05.2009, 07:00 Uhr | Wirtschaft

Zukunft des Kapitalismus (4) Die Firma ist eine Zumutung

Ist der Kapitalismus reformierbar? Man kann den Virus der Gewinnorientierung nicht abschaffen, sondern durch Einbettung und Rahmung nur zähmen wollen. Der Soziologe Dirk Baecker über die Zumutungen kapitalistischen Wirtschaftens und die Tugend, die ihn beherrschbar macht. Mehr Von Dirk Baecker

11.05.2009, 18:20 Uhr | Feuilleton

Stresstest Amerikas Banken brauchen 75 Milliarden Dollar

Die amerikanische Regierung hat die offiziellen Ergebnisse der jüngsten Belastungstests von Kreditinstituten vorgestellt. Im Fall einer anhaltenden Rezession drohen neue Milliardenverluste. Dennoch spricht Notenbank-Chef Bernanke von Beruhigung. Mehr Von Norbert Kuls und Claus Tigges

08.05.2009, 18:39 Uhr | Wirtschaft

Stresstest in Amerika Banken brauchen viel frisches Kapital

Amerikas Notenbank hat die Banken des Landes einem Stresstest unterzogen. Wie gut würden sie weitere Wirtschaftskapriolen überstehen? Jetzt sickern erste Ergebnisse durch. Offenbar ist die Kapitaldecke von 10 der 19 getesteten Institute zu dünn. Die Bank of America braucht angeblich rund 35 Milliarden Dollar an frischem Kapital. Mehr Von Claus Tigges und Werner Mussler

06.05.2009, 12:13 Uhr | Wirtschaft

Die Vermögensfrage Schulden minimieren!

Die Aufnahme von Hypotheken in Kombination mit einer Vermögensanlage sind in der Regel ein teures Vergnügen. Der Unwille, Vermögen anzutasten, kann großen Schaden anrichten. Die einfachsten Lösungen sind meist die besten. Mehr Von Volker Looman

02.05.2009, 14:00 Uhr | Finanzen

Streit um Ackermanns Renditeziel Sind 25 Prozent zu gierig?

Josef Ackermanns erneutes Eintreten für 25 Prozent Eigenkapitalrendite erregt die Gemüter. Irrwitzig finden es Politiker. Fachleute sehen das differenzierter. Die Frankfurter Volksbank zum Beispiel verdient kaum weniger. Mehr Von Tim Kanning

30.04.2009, 16:08 Uhr | Finanzen

Autokrise GM will vier Marken loswerden

Der amerikanische Autohersteller hat einen neuen Sanierungsplan vorgelegt: Der Konzern bittet um eine Teilverstaatlichung und will sich von vier Marken trennen. Hummer, Saturn und Saab sollen verkauft werden, für die Traditionsmarke Pontiac ist Schluss. Mehr Von Roland Lindner, New York

27.04.2009, 19:56 Uhr | Wirtschaft

Bad Bank Eine staatliche Giftmüllhalde

Finanzminister Peer Steinbrück sagt, dass der Steuerzahler durch die „Bad Bank“ nicht belastet werden soll. Aber damit die Banken ihre Bilanzen bereinigen können, muss das Risiko auf einen Dritten, also den Staat, übergehen. Mehr Von Markus Frühauf

21.04.2009, 17:24 Uhr | Wirtschaft

Vor allem Landesbanken interessiert Steinbrück legt Plan für die Bad Bank vor

Finanzminister Steinbrück beziffert die Risiken aus toxischen Papieren in den Bilanzen deutscher Banken auf bis zu 853 Milliarden Euro. Sein Bad-Bank-Konzept, das der F.A.Z. im Entwurf vorliegt, stellt er heute im Kanzleramt vor. Der Entwurf könnte auch weitere Banken-Verstaatlichungen möglich machen. Mehr Von Manfred Schäfers

21.04.2009, 09:28 Uhr | Wirtschaft

Toxische Papiere Eine halbe Billion Verlust durch Bad Banks?

Vor dem Treffen im Kanzleramt stellen sich viele Fragen zu den Abwicklungsbanken - vor allem, wer wie viel Eigenkapital stellen muss. Experten schätzen die möglichen Verluste bis zu dreimal höher, als bisher angenommen. Wie hoch ist das Risiko wirklich? Mehr Von Hanno Mußler

18.04.2009, 12:00 Uhr | Wirtschaft
  6 7 8 9 10 ... 14  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z