EEG: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: EEG

  3 4 5 6 7 ... 9 ... 18  
   
Sortieren nach

Energiewende So viele neue Windräder wie noch nie

Windanlagen-Bauer haben alle Hände voll zu tun: In diesem Jahr dürften quer durch die Republik mehr Turbinen aufgestellt werden als jemals zuvor. Mehr Von Holger Paul

29.07.2014, 16:51 Uhr | Wirtschaft

Textilveredler ächzt unter EEG-Umlage Ein staatlich verordneter Wettbewerbsnachteil

Nicht nur Großbetriebe und Rechenzentren in Hessen leiden unter der Ökostrom-Umlage. Auch für eine Textilfärberei wird es teuer. Aber ihr Hilferuf an die Politik scheint ungehört zu verhallen. Mehr Von Ralf Euler, Hungen

28.07.2014, 21:38 Uhr | Rhein-Main

EU-Energiepolitik Klima schonen, Russland schwächen

Die EU-Kommission will den Energieverbrauch bis 2030 um 30 Prozent senken - und droht mit neuen Auflagen für Haushaltsgeräte. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

23.07.2014, 17:34 Uhr | Wirtschaft

Fahrpreiserhöhung Der öffentliche Nahverkehr kostet immer mehr

Die Verkehrsbetriebe erhöhen wieder die Preise und ein Ende ist nicht in Sicht. Als Begründung führen sie vor allem den teuren Ökostrom an – zu Recht? Mehr Von Jan Hauser

21.07.2014, 08:46 Uhr | Wirtschaft

Sommerpressekonferenz Merkel: Die große Koalition hat noch viel zu tun

Bundeskanzlerin Angela Merkel weist Spekulationen, sie könne ihr Amt vor der nächsten Bundestagswahl niederlegen, zurück: „Alles weitere später.“ Mehr Von Günter Bannas, Berlin

18.07.2014, 17:52 Uhr | Politik

Regierungsinitiative Stromrechnung soll einfacher werden

Die Bundesregierung will ab Herbst mehr Details auf den Strom- und Gasrechnungen sehen. Damit man gleich weiß, wer Schuld ist, wenn’s teurer wird. Mehr

17.07.2014, 17:41 Uhr | Finanzen

Themen des Tages Wells Fargo durchbricht wohl Gewinnserie

Die Großbank Wells Fargo wird die Reihe von 17 Gewinnsteigerungen in einer Reihe wohl durchbrechen und erstmals etwas weniger Geld verdienen. Außerdem entscheiden die Länder über Mindestlohn und EEG-Reform. Mehr

11.07.2014, 06:34 Uhr | Wirtschaft

EEG Deutsches Fördergeld für Import-Ökostrom

Berlin und Brüssel haben ihren Streit endlich beigelegt. Doch die Bundesregierung musste kleinere Zugeständnisse machen. Mehr Von Andreas Mihm und Hendrik Kafsack

09.07.2014, 19:45 Uhr | Wirtschaft

Energiewende Bundestag gibt grünes Licht für Ökostromreform

Die Koalition bringt ihre heiß umkämpfte Ökostromreform sicher durch das Parlament. Gejubelt wird jedoch kaum. Mehr

27.06.2014, 13:47 Uhr | Wirtschaft

Die große EEG-Reform Wer gewinnt, wer verliert?

An diesem Freitag hat der Bundestag die Reform der Ökostromförderung beschlossen. Sie tritt im August in Kraft. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum neuen EEG. Mehr Von Andreas Mihm

27.06.2014, 13:14 Uhr | Wirtschaft

Energiewende Gabriel: EU zerstört Ökostromförderung

Mit bisher nicht gekannter Wucht sind Berlin und Brüssel aneinander geraten. Der Grund ist die Reform des Ökostrom-Fördergesetzes EEG. Mehr Von Andreas Mihm und Hendrik Kafsack

26.06.2014, 22:36 Uhr | Wirtschaft

Energiewende Merkel warnt vor Zerschießung des EEG

Die Bundeskanzlerin ärgert sich über die EU: Brüssel dürfe jahrelange Fördersysteme nicht in Frage stellen, ohne Übergänge zu schaffen. Mehr Von Andreas Mihm und Hendrik Kafsack

25.06.2014, 22:43 Uhr | Wirtschaft

EEG-Umlage Koalition kassiert Strom-Eigenerzeuger ab

Wer selbstproduzierten Ökostrom nutzt, soll bald Umlage für den Ökostrom der Nachbarn zahlen. Das hat die Koalition in letzter Sekunde in die Reform des EEG geschrieben. Mehr Von Andreas Mihm

24.06.2014, 21:30 Uhr | Wirtschaft

Ökostrom EU siegt im Streit um Ökostromreform

Auf den letzten Metern hat die EU-Kommission die Bundesregierung zu erheblichen Zugeständnissen bei der Ökostromreform gezwungen. Auf absehbare Zeit müssen alle Unternehmen und Haushalte die Umlage auf Strom für die Eigenversorgung zahlen. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

24.06.2014, 11:36 Uhr | Wirtschaft

Ökostromreform Berlin will mit dem Kopf durch die Wand

Union und SPD lassen es auf eine Kraftprobe mit der EU ankommen. Brüssel will die deutsche EEG-Gesetzesnovelle nicht akzeptieren, doch die Bundesregierung bleibt stur. Mehr Von Andreas Mihm

23.06.2014, 09:10 Uhr | Wirtschaft

Energiepolitik EU torpediert die EEG-Reform

Deutschland wollte mit der Ökostromreform den Preisanstieg bremsen. Doch jetzt verlangt Brüssel, dass Deutschland die Vergütung auch ausländischen Erzeugern zahlt. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

20.06.2014, 18:57 Uhr | Wirtschaft

EEG-Reform Wütende Proteste gegen Solar-Plan

Die große Koalition plant, künftig alle neuen Ökostrom-Anlagen für die EEG-Umlage heranzuziehen. Harte Kritik kommt aus der Chemischen Industrie, von den Familienunternehmern und aus der Solarwirtschaft. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

12.06.2014, 18:39 Uhr | Wirtschaft

EEG-Umlage Eigenerzeuger müssen Ökostromumlage zahlen

Die Eigenversorgung mit Ökostrom wird für Hausbesitzer und Unternehmen erheblich unattraktiver: Die Koalition will sie nach F.A.Z.-Informationen künftig einheitlich mit einer Abgabe von 40 Prozent der jeweils geltenden EEG-Umlage belasten. Mehr Von Andreas Mihm

12.06.2014, 09:31 Uhr | Wirtschaft

Nutzlose Ökostromförderung Der verschwiegene Klimapolitik-Skandal

Der neue Bericht des Weltklimarats stellt Deutschlands Klimapolitik ein schlechtes Zeugnis aus: Die milliardenschwere Ökostromförderung sei nutzlos - weil es das Emissionshandelssystem gibt. Doch diese unbequeme Wahrheit hat die Regierung in ihrer Zusammenfassung verdreht. Mehr Von Joachim Weimann

01.06.2014, 17:47 Uhr | Wirtschaft

Energieversorgung Verbraucher erzeugen immer mehr Strom selbst

Die Eigenstromerzeugung nimmt in Deutschland zu. Immer mehr Selbstverbraucher sparen sich die EEG-Umlage und Stromsteuern. Für die restlichen Kunden wird es dadurch teurer. Mehr Von Johannes Pennekamp

28.05.2014, 13:18 Uhr | Finanzen

Rechenzentren in Frankfurt Hilfe aus Brüssel im Ringen um EEG-Umlage

Rechenzentren brauchen sehr viel Strom, um arbeiten zu können. Die EEG-Umlage müssen sie trotzdem zahlen. Die EU stellt es dem Bund nun frei, diese in Frankfurt stark vertretene Branche zu entlasten. Doch der ziert sich. Mehr Von Thorsten Winter, Frankfurt

28.05.2014, 11:00 Uhr | Rhein-Main

Energiewende Bundesrat bremst Ökostromreform aus

Die Länder legen eine lange Wunschliste vor: Ihnen geht es wesentlich darum, Ausnahmen zuzulassen, Kürzungen zurückzunehmen oder Fristen zu verlängern. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

13.05.2014, 07:14 Uhr | Wirtschaft

Länder-Vergleich Strom wegen Energiewende mit am teuersten

Die Strompreise in Deutschland sind im internationalen Vergleich sehr hoch. Private Verbraucher zahlen hierzulande nach einer aktuellen Studie doppelt so viel wie in Frankreich. Mehr

12.05.2014, 19:47 Uhr | Wirtschaft

Was Sie heute erwartet Bundestag berät über EEG-Reformgesetz

Der Bundestag berät an diesem Donnerstag in erster Lesung über den Gesetzentwurf zur Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG). Der Entwurf von Wirtschaftsminister Gabriel (SPD) sieht... Mehr

08.05.2014, 10:02 Uhr | Wirtschaft

EEG-Reform Gabriel: Ökostrom-Rabatte kein Industrielobbyismus

Das Bundeskabinett billigt die Rabatte für Unternehmen bei der Ökostrom-Umlage. Wirtschaftsminister Gabriel Gabriel schütze damit vor allem die Industrie, kritisiert die Opposition. Doch Gabriel wehrt sich gegen die Vorwürfe. Mehr

07.05.2014, 15:44 Uhr | Wirtschaft
  3 4 5 6 7 ... 9 ... 18  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z