EEG: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: EEG

  3 4 5 6 7 ... 9 ... 18  
   
Sortieren nach

Die große EEG-Reform Wer gewinnt, wer verliert?

An diesem Freitag hat der Bundestag die Reform der Ökostromförderung beschlossen. Sie tritt im August in Kraft. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum neuen EEG. Mehr Von Andreas Mihm

27.06.2014, 13:14 Uhr | Wirtschaft

Energiewende Gabriel: EU zerstört Ökostromförderung

Mit bisher nicht gekannter Wucht sind Berlin und Brüssel aneinander geraten. Der Grund ist die Reform des Ökostrom-Fördergesetzes EEG. Mehr Von Andreas Mihm und Hendrik Kafsack

26.06.2014, 22:36 Uhr | Wirtschaft

Energiewende Merkel warnt vor Zerschießung des EEG

Die Bundeskanzlerin ärgert sich über die EU: Brüssel dürfe jahrelange Fördersysteme nicht in Frage stellen, ohne Übergänge zu schaffen. Mehr Von Andreas Mihm und Hendrik Kafsack

25.06.2014, 22:43 Uhr | Wirtschaft

EEG-Umlage Koalition kassiert Strom-Eigenerzeuger ab

Wer selbstproduzierten Ökostrom nutzt, soll bald Umlage für den Ökostrom der Nachbarn zahlen. Das hat die Koalition in letzter Sekunde in die Reform des EEG geschrieben. Mehr Von Andreas Mihm

24.06.2014, 21:30 Uhr | Wirtschaft

Ökostrom EU siegt im Streit um Ökostromreform

Auf den letzten Metern hat die EU-Kommission die Bundesregierung zu erheblichen Zugeständnissen bei der Ökostromreform gezwungen. Auf absehbare Zeit müssen alle Unternehmen und Haushalte die Umlage auf Strom für die Eigenversorgung zahlen. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

24.06.2014, 11:36 Uhr | Wirtschaft

Ökostromreform Berlin will mit dem Kopf durch die Wand

Union und SPD lassen es auf eine Kraftprobe mit der EU ankommen. Brüssel will die deutsche EEG-Gesetzesnovelle nicht akzeptieren, doch die Bundesregierung bleibt stur. Mehr Von Andreas Mihm

23.06.2014, 09:10 Uhr | Wirtschaft

Energiepolitik EU torpediert die EEG-Reform

Deutschland wollte mit der Ökostromreform den Preisanstieg bremsen. Doch jetzt verlangt Brüssel, dass Deutschland die Vergütung auch ausländischen Erzeugern zahlt. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

20.06.2014, 18:57 Uhr | Wirtschaft

EEG-Reform Wütende Proteste gegen Solar-Plan

Die große Koalition plant, künftig alle neuen Ökostrom-Anlagen für die EEG-Umlage heranzuziehen. Harte Kritik kommt aus der Chemischen Industrie, von den Familienunternehmern und aus der Solarwirtschaft. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

12.06.2014, 18:39 Uhr | Wirtschaft

EEG-Umlage Eigenerzeuger müssen Ökostromumlage zahlen

Die Eigenversorgung mit Ökostrom wird für Hausbesitzer und Unternehmen erheblich unattraktiver: Die Koalition will sie nach F.A.Z.-Informationen künftig einheitlich mit einer Abgabe von 40 Prozent der jeweils geltenden EEG-Umlage belasten. Mehr Von Andreas Mihm

12.06.2014, 09:31 Uhr | Wirtschaft

Nutzlose Ökostromförderung Der verschwiegene Klimapolitik-Skandal

Der neue Bericht des Weltklimarats stellt Deutschlands Klimapolitik ein schlechtes Zeugnis aus: Die milliardenschwere Ökostromförderung sei nutzlos - weil es das Emissionshandelssystem gibt. Doch diese unbequeme Wahrheit hat die Regierung in ihrer Zusammenfassung verdreht. Mehr Von Joachim Weimann

01.06.2014, 17:47 Uhr | Wirtschaft

Energieversorgung Verbraucher erzeugen immer mehr Strom selbst

Die Eigenstromerzeugung nimmt in Deutschland zu. Immer mehr Selbstverbraucher sparen sich die EEG-Umlage und Stromsteuern. Für die restlichen Kunden wird es dadurch teurer. Mehr Von Johannes Pennekamp

28.05.2014, 15:18 Uhr | Finanzen

Rechenzentren in Frankfurt Hilfe aus Brüssel im Ringen um EEG-Umlage

Rechenzentren brauchen sehr viel Strom, um arbeiten zu können. Die EEG-Umlage müssen sie trotzdem zahlen. Die EU stellt es dem Bund nun frei, diese in Frankfurt stark vertretene Branche zu entlasten. Doch der ziert sich. Mehr Von Thorsten Winter, Frankfurt

28.05.2014, 11:00 Uhr | Rhein-Main

Energiewende Bundesrat bremst Ökostromreform aus

Die Länder legen eine lange Wunschliste vor: Ihnen geht es wesentlich darum, Ausnahmen zuzulassen, Kürzungen zurückzunehmen oder Fristen zu verlängern. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

13.05.2014, 09:14 Uhr | Wirtschaft

Länder-Vergleich Strom wegen Energiewende mit am teuersten

Die Strompreise in Deutschland sind im internationalen Vergleich sehr hoch. Private Verbraucher zahlen hierzulande nach einer aktuellen Studie doppelt so viel wie in Frankreich. Mehr

12.05.2014, 19:47 Uhr | Wirtschaft

Was Sie heute erwartet Bundestag berät über EEG-Reformgesetz

Der Bundestag berät an diesem Donnerstag in erster Lesung über den Gesetzentwurf zur Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG). Der Entwurf von Wirtschaftsminister Gabriel (SPD) sieht... Mehr

08.05.2014, 10:02 Uhr | Wirtschaft

EEG-Reform Gabriel: Ökostrom-Rabatte kein Industrielobbyismus

Das Bundeskabinett billigt die Rabatte für Unternehmen bei der Ökostrom-Umlage. Wirtschaftsminister Gabriel Gabriel schütze damit vor allem die Industrie, kritisiert die Opposition. Doch Gabriel wehrt sich gegen die Vorwürfe. Mehr

07.05.2014, 15:44 Uhr | Wirtschaft

EEG-Reform Gabriel verschärft die Ökostrom-Rabatte

Wer viel Strom verbraucht, bekommt auf die Ökostrom-Umlage Rabatt. Künftig soll das nach F.A.Z.-Informationen aber nicht mehr so leicht sein. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

06.05.2014, 09:21 Uhr | Wirtschaft

Energiewende EU knickt vor deutschen Ökostrom-Plänen endgültig ein

Eigentlich wollte Brüssel mit der Milliarden Euro hohen deutschen Ökostrom-Subventionierung aufräumen. Am Ende aber gibt Wettbewerbskommissar Joaquín Almunia in fast allen Punkten nach. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

09.04.2014, 18:39 Uhr | Wirtschaft

EEG-Reform Energieintensive Betriebe werden geschont

Bundesregierung und die EU-Kommission haben sich auf einen Kompromiss bei den Ökostromrabatten für die Industrie geeinigt. Wirtschaftsminister Gabriel verkündet nun erste Details. Mehr

08.04.2014, 14:43 Uhr | Wirtschaft

Ökostrom-Reform beschlossen Einigung über Industrie-Rabatte

Einigung auf den letzten Drücker: Zwar beschliesst das Bundeskabinett die Reform der Ökostrom-Förderung noch ohne eine Regelung zu den Industrie-Rabatten. Aber in der Nacht gab es nach heftigem Ringen eine Verständigung mit der EU-Kommission hierzu. Mehr

08.04.2014, 11:57 Uhr | Wirtschaft

Druck auf Gabriel wächst Industrie warnt vor zu teurer  EEG-Umlage

Vor dem Beschluss der Ökosteuerreform im Kabinett wächst der Druck auf Wirtschaftsminister Gabriel. Die Sache ist extrem gefährlich, warnt nicht nur Unionsfraktionsvize Fuchs. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

06.04.2014, 22:07 Uhr | Wirtschaft

EEG-Umlage Die BASF zeigt, wie Lobby geht

Beinahe hätte die BASF 400 Millionen Euro extra für die Energiewende zahlen müssen. Doch plötzlich ist davon keine Rede mehr. Sigmar Gabriel hat sich dem Druck der Strom-Selbsterzeuger gebeugt. Mehr Von Ralph Bollmann und Georg Meck

05.04.2014, 23:57 Uhr | Wirtschaft

Wind und Solarindustrie Die Rückkehr der Erneuerbaren

Wind- und Solaraktien waren tief gefallen. Jetzt schießen die Kurse in die Höhe und die Trendwende der Branche scheint geschafft. Denn die Welt will viel Öko. Mehr Von Dyrk Scherff

05.04.2014, 20:39 Uhr | Finanzen

Nach dem EEG-Gipfel Die teure neue Ökostrom-Welt

Wer leidet, wer profitiert nach der Einigung von Bund und Ländern zur Energiewende-Reform? Energieminister Gabriel stimmt die Wirtschaft schon darauf ein, dass sie zahlen muss. Und auch für die Verbraucher wird es teurer. Mehr

02.04.2014, 18:34 Uhr | Wirtschaft

Energiegipfel Länder entschärfen Gabriels Windkraft-Pläne

Die Einschnitte bei der Windkraft-Förderung sollen weniger stark ausfallen als vom Wirtschaftsminister geplant. Darauf haben sich Bund und Länder beim Energie-Krisengipfel im Kanzleramt geeinigt. Wichtige Fragen bleiben aber weiter strittig. Mehr Von Henrike Roßbach, Berlin

02.04.2014, 01:23 Uhr | Wirtschaft
  3 4 5 6 7 ... 9 ... 18  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z