EEG: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: EEG

  1 2 3 4 5 ... 9 ... 18  
   
Sortieren nach

Erneuerbare Energien Wird der Strom jetzt günstiger?

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz gibt es seit über 16 Jahren. Nun soll zum Jahreswechsel eine Reformierung kommen. Was sich alles ändert, erklären Dennis Kremer und Dyrk Scherff. Mehr Von Dennis Kremer und Dyrk Scherff

12.07.2016, 10:58 Uhr | Finanzen

EEG-Umlage Ökostromreform macht Vermieter froh

Mieter sollen von der Ökostromumlage befreit werden, wenn sie im Haus erzeugten Grünstrom nutzen. Auch die Vermieter profitieren. Wer zahlt dafür? Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

11.07.2016, 15:45 Uhr | Wirtschaft

EEG-Umlage Etwas mehr Markt für den Ökostrom

Die Ökostromförderung wird umgebaut. Um die Subvention muss man sich künftig bewerben. Die Kosten sollen sinken. Ob das Kalkül aufgeht? Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

08.07.2016, 18:59 Uhr | Wirtschaft

Themen des Tages Bleibt Deutschland erstklassig?

Die Ratingagentur Standard & Poor’s gibt ihr Ergebnis der Überprüfung für Deutschland bekannt. Auch die Niederlande, die EU und der EFSF sowie Ungarn und Malta könnten neue Ratings bekommen. Mehr

08.07.2016, 06:28 Uhr | Wirtschaft

Erneuerbare Energie Koalition einigt sich auf Ökostrom-Reform

CSU-Chef Seehofer setzt sich mit seiner Forderung nach weiterer Biomasse-Förderung durch. Auch für Menschen mit Behinderungen soll es Erleichterungen geben. In einer wichtigen Frage bleibt allerdings der Durchbruch aus. Mehr

02.06.2016, 06:09 Uhr | Politik

Spitzenrunde im Kanzleramt Weniger neue Windräder an Land

Stundenlang haben Union und SPD über den Ausbau der erneuerbaren Energieträger debattiert. Danach sagt die Kanzlerin und sagen die Ministerpräsidenten: Das Meiste ist geschafft. Mehr

01.06.2016, 05:53 Uhr | Wirtschaft

Was Sie heute erwartet Bund und Länder beraten über Zukunft der Energiewende

Die Ministerpräsidenten der Länder beraten heute Abend mit der Bundesregierung über die Zukunft der Energiewende. Mehr

31.05.2016, 07:21 Uhr | Wirtschaft

Erneuerbare Energie Bund will Ausbau von Windanlagen reduzieren

In einigen Bundesländern soll das Ausbau-Tempo von Windkraft-Anlagen gedrosselt werden. Damit sollen hohe Zusatzkosten wegen fehlender Leitungen verhindert werden. Die würden zulasten der Verbraucher gehen. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

25.05.2016, 08:57 Uhr | Wirtschaft

Investoren verwirrt Rätselhafte Energiepolitik

Wie viel Geld muss ein Betrieb für Strom zahlen? Auf diese Frage brauchen Betriebe auf Standortsuche eine Antwort. In Wiesbaden ist sie kaum zu finden. Mehr Von Thorsten Winter, Wiesbaden

17.05.2016, 20:40 Uhr | Rhein-Main

Themen des Tages Ministerpräsidentenkonferenz diskutiert EEG-Novelle

Der Untersuchungsausschuss zu den Cum/Ex-Geschäften vernimmt die ersten Zeugen. Der Bundesgerichtshof verhandelt abermals über die Haftung bei Teilnahme an Internet-Tauschbörsen. Mehr

12.05.2016, 06:24 Uhr | Wirtschaft

Erneuerbare-Energien-Gesetz Gegenwind für EEG-Reform

Die Windkraftbranche, Kommunen, Umweltschützer und Hessens Wirtschaftsminister Al-Wazir sehen die Energiewende bedroht. Berlin bevorzuge Konzerne, lautet ein Vorwurf. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

10.05.2016, 12:03 Uhr | Rhein-Main

Themen des Tages EEG vorm EuGH

Der Europäische Gerichtshof verhandelt über das deutsche EEG. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hält ihre Jahrespressekonferenz. Mehr

10.05.2016, 06:14 Uhr | Wirtschaft

Energiewende Skandinavier verärgert über verstopftes deutsches Stromnetz

Dänemark, Norwegen und Schweden haben in Brüssel Beschwerde eingelegt: Das überfüllte und marode deutsche Stromnetz blockiere den Durchfluss ihres Stroms nach Süden. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

04.05.2016, 16:34 Uhr | Wirtschaft

Weitere Nachrichten Rentenerhöhung bringt vielen Rentnern Steuerpflicht

Das Wirtschaftsforum der SPD will höhere Steuern auf Kapitaleinkünfte. Die Gebühr für Plastiktüten im Einzelhandel soll kommen und die Biogasbranche befürchtet einen Einbruch. Mehr

25.04.2016, 06:44 Uhr | Wirtschaft

Energiewende Windkraft-Förderung an windstillen Orten

Es droht neuer Ärger um die Ökostromförderung: Denn die Koalition plant Ausschreibungen für Windräder – und bevorzugt dafür schlechte Lagen. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

25.01.2016, 08:46 Uhr | Wirtschaft

Landwirtschaft Den Bauern ist zum Hinschmeißen zumute

Milch, Fleisch und Getreide werden immer billiger. Die Landwirte verdienen so wenig wie seit Jahren nicht. Nur Biobauern geht es gut. Mehr Von Jan Grossarth

08.12.2015, 19:07 Uhr | Wirtschaft

Kostenanstieg Die Netzentgelte treiben den Strompreis in die Höhe

Immer stärker schlagen in den Netzentgelten die Systemkosten der Energiewende zu Buche. Allein in Ostdeutschland müssen Unternehmen mit gut 20 Prozent rechnen. Was verursacht die hohen Kosten? Mehr Von Helmut Bünder, Düsseldorf

07.11.2015, 20:27 Uhr | Wirtschaft

Ökostrom-Umlage Lauter Stromschläge

Die Erhöhung der Ökostrom-Umlage geht auf Kosten der Verbraucher. Es grenzt an Unverschämtheit, dass Minister Gabriel von einer Stabilisierung spricht. Mehr Von Manfred Schäfers

15.10.2015, 18:55 Uhr | Wirtschaft

Energiewende Die Kritik an Ökostrom-Umlage wird lauter

Die Energiewende wird immer teurer, die EEG-Umlage steigt. Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel rühmt dennoch die gelungene Stabilisierung. Mehr Von Maximilian Weingartner, Manfred Schäfers, Berlin

15.10.2015, 18:42 Uhr | Wirtschaft

Ökostrom-Umlage Warum Strom in Deutschland wieder teurer wird

An der Börse ist Strom derzeit billig wie nie. Deshalb soll jetzt die Ökostrom-Umlage steigen - auf den höchsten Wert seit der Verabschiedung des Gesetzes. Die Rechnung zahlt der Stromverbraucher. Mehr Von Christian Siedenbiedel

15.10.2015, 08:45 Uhr | Finanzen

Ökostrom-Verband Keine steigenden Strompreise trotz höherer EEG-Umlage

Die Energiewende wird teurer. Doch teurere Strompreise sind für die privaten Verbraucher nicht zu rechtfertigen, sagt der Ökostrom-Verband. Mehr

07.10.2015, 16:24 Uhr | Wirtschaft

EEG-Umlage Die Energiewende wird wieder teurer

Billiger Börsenstrom führt nicht zu sinkenden Strompreisen. Im Gegenteil: Die Umlage zur Ökostromförderung steigt gerade deshalb in Richtung eines neuen Rekordniveaus. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

15.09.2015, 11:43 Uhr | Wirtschaft

Tarek Al-Wazir Wir sind noch nicht so weit, wie wir wollen

Windräder nur an der Waterkant? So soll es nicht sein, sagt der hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir von den Grünen. Und fordert eine Quote für küstenferne Bundesländer. Mehr

17.08.2015, 20:44 Uhr | Rhein-Main

Strom und Gas Al-Wazir und die Höhe der Energiepreise

Unternehmer werfen Hessens Wirtschaftsminister vor, er blende hohe Strompreise für die Industrie als Problem aus. Nun kontert Tarek Al-Wazir die Vorhaltungen. Die Belastung sei differenziert zu betrachten. Mehr Von Thorsten Winter

02.06.2015, 09:58 Uhr | Rhein-Main

Subventionen Schwaben fürchten ein britisches Atomkraftwerk

Gleich mehrere Stadtwerke in Baden-Württemberg klagen gegen die Milliardensubventionen für das Kernkraftwerk Hinkley Point. Der Grund: Das Kraftwerk werde hochsubventionierten Strom ins europäische Netz einspeisen. Mehr Von Susanne Preuß und Marcus Theurer

30.05.2015, 13:11 Uhr | Wirtschaft
  1 2 3 4 5 ... 9 ... 18  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z