Durchschnitt: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Fondsbericht Anleihefonds liefern immer noch hohe Renditen

Im Durchschnitt brachten weltweit anlegende Anleihefonds in den vergangenen sechs Monaten ein Plus von 11 Prozent. Vor allem auf Dollar fokussierte Fonds gewinnen derzeit. Mehr

28.04.2015, 17:39 Uhr | Finanzen

Alle Artikel zu: Durchschnitt

1 2 3 ... 5 ... 10  
   
Sortieren nach

Suggestive Werbung Sei immer schön und heiter

Dass schöne Frauen im Leben weiter kommen, propagiert die Werbung schon lange. Doch die aktuelle Dove-Kampagne geht einen perfiden Schritt weiter: Wer sich nicht selbst schön fühlt, impliziert sie, mit dem stimmt etwas nicht. Mehr Von Julia Bähr

24.04.2015, 18:00 Uhr | Stil

Gletscherbericht Erholungspause für die Eisriesen Österreichs

Die Gletscher in Österreich schmelzen weiter. 2014 war der Rückgang aber geringer als in den Jahren davor. Einige Eisriesen konnten sogar etwas zulegen. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

08.04.2015, 17:28 Uhr | Wissen

Richterbesoldung An der Schmerzgrenze der Prädikatsjuristen

Nur in Deutschland und Armenien verdienen Richter im ersten Jahr weniger als der Durchschnitt der Bevölkerung. Das Bundesverfassungsgericht muss nun entscheiden, welche Besoldung angemessen ist. Mehr Von Helene Bubrowski, Karlsruhe

03.12.2014, 21:50 Uhr | Politik

Kunst am ruhenden Ball Hohe Standards in der Bundesliga

Freistöße und Ecken sind in der Bundesliga zum Spektakel geworden. Nur dort nicht, wo sonst alle deutschen Fußballstandards definiert werden: beim FC Bayern. Mehr Von Christian Eichler

01.12.2014, 10:53 Uhr | Sport

TSV München 1860 Alles – bloß kein Durchschnitt

Der neue „Löwen“-Trainer Ricardo Moniz will schnell in die Fußball-Bundesliga – im Umfeld des Traditionsvereins aber gibt es wieder mal Ärger vor dem Zweitliga-Auftakt in Kaiserslautern am Montag (20.15 Uhr). Mehr Von Elisabeth Schlammerl, München

04.08.2014, 18:40 Uhr | Sport

Demographie Töchter pflegen öfter als Söhne

Ältere Menschen sind im Durchschnitt 77 Jahre alt, wenn sie zum ersten Mal auf Pflege durch ihre Kinder angewiesen sind. Um sich um die greisen Eltern zu kümmern, unterbrechen oder reduzieren viele ihre Erwerbstätigkeit. Mehr Von Uta Rasche

18.03.2014, 13:24 Uhr | Politik

Leichtathletik 15 plus x für Sopot

Die Hallen-Meisterschaften zeigen das eklatante Leistungsgefälle in der deutschen Leichtathletik: ein paar Stars präsentieren sich in WM-Form - daneben dümpelt viel Durchschnitt. Mehr

24.02.2014, 13:42 Uhr | Sport

Spritpreise im Vergleich Warum Benzin in Frankfurt so teuer ist

Im Durchschnitt seien die Benzinpreise in Frankfurt höher als etwa in Wiesbaden, sagt der ADAC. Beim Konkurrenten AvD weiß man auch, warum das so ist. Mehr Von Jochen Remmert, Rhein-Main

24.02.2014, 08:05 Uhr | Rhein-Main

Drei Jahre nach Gifteinsatz Deutlich weniger Maikäfer in Südhessen

Der Maikäferbestand in Südhessen geht zurück. Das war seit mehr als zwei Jahrzehnten nicht der Fall. Die Wende brachte laut Gutachten ein umstrittener Gifteinsatz im Jahr 2010. Mehr Von Werner Breunig, Pfungstadt

11.02.2014, 00:25 Uhr | Rhein-Main

Reiche Politiker Millionäre im Kongress in Washington

Reicher als der Durchschnitt waren die Mitglieder des amerikanischen Kongresses schon immer. Jetzt ist ein Rekord erreicht: Die Mehrzahl der Abgeordneten und Senatoren sind Vermögensmillionäre. Mehr Von Patrick Welter, Washington

10.01.2014, 06:31 Uhr | Wirtschaft

Deutschland im Pisa-Test Höheres Niveau und ein wenig gerechter

Die erste Pisa-Studie vor mehr als zehn Jahren war ein Schock für Deutschland - doch jetzt haben die deutschen Schüler viele Rückstände aufgeholt. Ein Überblick über die aktuellen Ergebnisse. Mehr

03.12.2013, 16:26 Uhr | Aktuell

Managergehälter 53 Mal so viel wie der Durchschnitt

Die Vorstände in den Dax-Konzernen erhielten zuletzt 53 Mal so viel Geld wie ein normaler Arbeitnehmer. Solche Zahlen verschieben die Managergehälter-Debatte weg von den Branchenvergleichen hin zu den Unterschieden innerhalb der Firmen. Mehr Von Julia Löhr

05.11.2013, 07:39 Uhr | Beruf-Chance

Nordrhein-Westfalen Immer mehr Kirchenaustritte

Im Oktober haben in Nordrhein-Westfalen doppelt so viele Katholiken die Kirche verlassen wie im Durchschnitt üblich. Auch die Evangelische Kirche verzeichnet deutlich mehr Austritte. Das wichtigste Motiv: finanzielle Erwägungen. Mehr

31.10.2013, 16:41 Uhr | Politik

Vergütungsstudie Gehälter könnten 2014 kräftig steigen

Einer Befragung von 1000 europäischen Unternehmen zufolge können sich die Deutschen für das kommende Jahr auf eine ordentliche Gehaltssteigerung freuen: Ein Plus von drei Prozent im Durchschnitt sagt eine Studie der Beratungsfirma Kienbaum voraus. Mehr

22.10.2013, 11:48 Uhr | Karriere-Hochschule

„Blitzmarathon“ in Deutschland Mehr als 10 000 Raser in Hessen erwischt

Die Tempo-Kontrollen waren angekündigt, trotzdem rasten viele Autofahrer in die Radarfallen. In Hessen lag die Quote der Raser über dem bundesweiten Durchschnitt. Mehr

11.10.2013, 16:38 Uhr | Rhein-Main

Ein Lehrgang Aktien für Einsteiger

Die Zinsen auf dem Sparkonto sind niedrig wie nie. Da interessieren sich auch Leute für Aktien, die sonst nie daran gedacht hätten. Was muss der Neueinsteiger dabei beachten? Mehr Von Christian Siedenbiedel

05.10.2013, 21:21 Uhr | Finanzen

Lohnunterschiede Tariflöhne im Osten erreichen fast Westniveau

Erstmals seit der Wiedervereinigung haben die Tariflöhne im Osten annähernd das Niveau westlicher Kollegen erreicht. Die Effektivlöhne, die tatsächliche Lohnentwicklung, fallen jedoch niedriger aus. Mehr Von Dietrich Creutzburg

01.10.2013, 21:20 Uhr | Wirtschaft

Geldanlage Tagesgeldzinsen auf Rekordtief

Obwohl sich die Wirtschaft im Euroraum stabilisiert hat und nicht weiter schrumpfen sollte, bleiben die Zinsen vorerst niedrig. Umso wichtiger ist die richtige Wahl der Bank. Mehr Von Stefan Ruhkamp

28.09.2013, 11:09 Uhr | Finanzen

Haushaltspolitik Europas Schulden steigen weiter

Laut Maastricht-Vertrag dürfen die Staaten der Eurozone eigentlich nur eine Schuldenquote von 60 Prozent haben. Doch die Staaten machen weiterhin kräftig neue Schulden. Im Schnitt kommen die 17-Euro-Länder auf 92,2 Prozent ihres Bruttoinlandsprodukts. Mehr Von Philip Plickert

22.07.2013, 17:34 Uhr | Wirtschaft

Arbeitsmarktzahlen richtig interpretieren Die Crux mit der Altersarbeitslosigkeit

Die Zahl der älteren Arbeitslosen steigt, doch das heißt noch lange nicht, dass Ältere schlechtere Arbeitsmarktchancen haben, denn es gibt einfach mehr Ältere - auch mehr arbeitende. Beim Interpretieren der Arbeitsmarktstatistik ist Vorsicht geboten. Mehr Von Sven Astheimer

05.07.2013, 15:44 Uhr | Wirtschaft

Benzinverbrauch Deutsche Autos sind die größten Sprit-Schummler

Alle Autohersteller schummeln bei den Verbrauchsangaben. Doch die Deutschen tun es am meisten, zeigt eine internationale Studie. Mehr

28.05.2013, 08:03 Uhr | Finanzen

EU-Kommission befürchtet Steuerflucht Deutscher Spitzensteuersatz weit über EU-Durchschnitt

Der Spitzensteuersatz ist in Deutschland zwar nicht so hoch wie in Schweden oder Belgien, aber mit einem Höchstsatz von 47,5 Prozent wird hierzulande mehr gezahlt als im europäischen Durchschnitt. Mehr Von Hendrik Kafsack und Joachim Jahn

29.04.2013, 19:27 Uhr | Wirtschaft

Test in Hessen Kassenpatienten warten länger auf Facharzttermin

Wie lange müsste wohl ein Privatpatient auf einen Termin warten? Das fragt sich mancher Kassenpatient nach dem Anruf beim Facharzt. Die hessischen Grünen haben die Probe aufs Exempel gemacht - mit einem überraschend eindeutigen Ergebnis. Mehr

09.04.2013, 06:00 Uhr | Rhein-Main

Wettbewerbsfähigkeit Arbeitskosten in Deutschland deutlich gestiegen

In Deutschland machen sich die hohen Tarifabschlüsse des vergangenen Jahres bemerkbar. Der Anstieg der Arbeitskosten im Jahr 2012 lag deutlich über dem Durchschnittswert der vergangenen zehn Jahre. Mehr

11.03.2013, 10:58 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 5 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z