DSW: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: DSW

  2 3 4 5 6 ... 11  
   
Sortieren nach

Nach Insolvenzantrag Die Anleger von Windreich bangen um ihr Geld

Nach dem bewilligten Insolvenzverfahren in Eigenverantwortung soll versucht werden, den Windpark-Entwickler noch zu retten. Doch Windreich hat 400 Millionen Euro Schulden. Mehr Von Oliver Schmale, Stuttgart

10.09.2013, 22:27 Uhr | Finanzen

Sanierungsplan gebilligt Die Solarworld AG entgeht der Pleite

Die Aktionäre des größten deutschen Photovoltaikanbieters Solarworld haben am späten Mittwochabend den Sanierungsplan für das Unternehmen gebilligt. Damit ist die drohende Insolvenz vorerst abgewendet. Mehr Von Helmut Bünder, Bonn

08.08.2013, 00:01 Uhr | Wirtschaft

DSW Aktionärsschützer kritisieren Geschäftsprognosen der Unternehmen

Die Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz wünscht sich klarere Prognosen darüber, wie das Geschäft der Konzerne weitergeht. Das sei wichtig für Kleinanleger. Mehr

06.08.2013, 14:54 Uhr | Finanzen

Termine des Tages Zahlen über Zahlen

Der Dienstag steht ganz im Zeichen der Geschäftsberichte. Neben der Deutschen Post legen auch Lanxess, Pfeiffer Vacuum und Sky Deutschland ihre Zahlen für das zweite Quartal vor. Mehr

06.08.2013, 07:22 Uhr | Wirtschaft

Geld für Stromleitungen Bürgerdividende macht auch Anlegerschützer skeptisch

Die Deutschen sollen vom Ausbau der Stromnetze profitieren: Das ist die Bürgerdividende. Doch sie ist laut einem F.A.S.-Bericht riskant. Umweltminister Altmaier verteidigt jetzt sein Projekt. Mehr

22.07.2013, 19:47 Uhr | Wirtschaft

Internationaler Vergleich Deutsche Top-Manager verdienen üppig

Mit durchschnittlich rund 5,2 Millionen Euro verdienen die Chefs der Dax-Unternehmen im internationalen Vergleich gut. Gegenüber den Topetagen in amerikanischen Konzernen nehmen sich die Deutschen aber wie Kleinverdiener aus. Mehr

01.07.2013, 16:07 Uhr | Wirtschaft

Geldregen für Aktionäre Dividenden ziehen 2013 an

Nach dem erfolgreichen Jahr 2012 lassen deutsche Aktiengesellschaften ihre Anteilseigner am Erfolg teilhaben. Das Rekordniveau von 2008 wird zwar verfehlt, aber die Ausschüttungen ziehen weiter an. Mehr

19.04.2013, 14:50 Uhr | Finanzen

Commerzbank-Hauptversammlung Wir trauen dem Management nicht

Über 30 Euro war eine Commerzbank-Aktie vor sieben Jahren einmal wert. Heute sind es 1,17 Euro. Auf der Hauptversammlung klagt ein Aktionär, dafür bekomme man nicht einmal mehr einen Espresso. Mehr Von Hanno Mußler, Frankfurt

19.04.2013, 12:27 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Bank Aktionäre werfen Kirch-Lager Missbrauch vor

Die Deutsche Bank lädt am Donnerstag erstmals zu einer außerordentlichen Hauptversammlung. Das stößt auf die Kritik der Anteilseigner. Mehr Von Markus Frühauf

05.04.2013, 20:05 Uhr | Finanzen

Aktienmarkt Die größten Kapitalvernichter

Die Anlegerschützer der DSW haben die größten Kapitalvernichter vorgestellt. Wieder ganz vorn: die Solarbranche. Doch auch Anleihen werden immer mehr zum Thema. Mehr Von Stefan Schultz

26.03.2013, 14:38 Uhr | Finanzen

Bundesregierung Kein Gesetz zu Managergehältern vor der Wahl

Die Schweizer haben am Wochenende mit großer Mehrheit dafür gestimmt, dass künftig die Aktionäre die Löhne der Top-Manager festlegen sollen. Jetzt wird auch in Deutschland diskutiert. Die Bundesregierung nennt das Votum zwar einen „interessanten Vorstoß“, will aber erst einen Vorstoß der EU abwarten Mehr

04.03.2013, 09:49 Uhr | Wirtschaft

Managervergütung Das heikle Gehalt

Martin Winterkorn und Daniel Vasella verzichten auf Millionen. Das heizt die Debatte um Spitzengagen in der Wirtschaft weiter an. In der Schweiz ist man noch einen Schritt weiter. Mehr Von Jürgen Dunsch, Johannes Ritter

23.02.2013, 08:32 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Bank Das Gleichgewicht ist noch fern

Anlegerschützer kritisieren die Deutsche Bank, denn die Bonuszahlungen an Mitarbeiter übertreffen die Dividende um das Mehrfache. Dabei hatte die Doppelspitze der Bank eine gerechtere Verteilung angekündigt. Mehr Von Markus Frühauf

08.02.2013, 05:33 Uhr | Finanzen

Griechenland-Anleihen Viele Privatanleger sind gekniffen

Viele Privatanleger dürften sich über das Rückkaufangebot des griechischen Staates für seine Anleihen mehr ärgern als freuen. Denn sie haben davon eher Schaden als Nutzen. Mehr Von Martin Hock

04.12.2012, 14:50 Uhr | Finanzen

Managergehälter Deutsche Chefs gehören zu Top-Verdienern in Europa

Konzernchefs in Deutschland haben im vergangenen Jahr durchschnittlich eine Vergütung von 4,3 Millionen Euro erhalten. Damit liegen sie laut einer neuen Studie europaweit auf dem zweiten Platz  - hinter Großbritannien und vor der Schweiz. Mehr

03.12.2012, 15:04 Uhr | Wirtschaft

Managergehälter Vorstände achten zunehmend auf Fixgehalt und Pensionen

Die durchschnittliche Vergütung der Dax-Vorstände ist einer neuen Studie zufolge im vergangenen Jahr um fast acht Prozent auf 3,14 Millionen Euro gestiegen. Damit erhalten die Manager rund das 54-Fache eines gewöhnlichen Angestellten. Mehr Von Julia Löhr

31.07.2012, 13:56 Uhr | Wirtschaft

Libor-Affäre Die Zinsmanipulation trifft auch Baukredite

Die Libor-Affäre hat Folgen für Immobilienfinanzierer und Privatanleger. Jedoch dürfte es ihnen schwerfallen, den Schaden nachzuweisen. Mehr Von Bettina Schulz, London, und Markus Frühauf

06.07.2012, 18:34 Uhr | Finanzen

Staatsanleihen Anleger verklagen Griechenland auf Entschädigung

Mehrere tausend Anleger wollen angeblich Griechenland wegen des Anleihentauschs verklagen. Auch auf die Bundesregierung könnte eine Staatshaftungsklage zukommen. Mehr Von Joachim Jahn, Berlin

03.07.2012, 19:18 Uhr | Finanzen

Schwarzbuch Börse Solaraktien und andere Kapitalvernichter

Anlegerschützer sind sich einig: Zu den größten Kapitalvernichtern an der Börse gehörten 2011 Unternehmen der Solarbranche. Aber auch anderenorts gibt es wenig erfolgreiche, dafür um so reichere Manager. Mehr Von Martin Hock

11.04.2012, 13:37 Uhr | Finanzen

Douglas-Hauptversammlung Auch wir wollen keine Zirkusaktie und keinen Zirkus

Auch nach der Hauptversammlung von Douglas ist fraglich, wohin die Reise des Konzerns geht. Aktionäre, die auf mehr Informationen zu den Zukunftsplänen gehofft hatten, wurden bitter enttäuscht. Zudem steht die Dividende auf der Kippe. Mehr Von Brigitte Koch

21.03.2012, 17:11 Uhr | Wirtschaft

Volkswagen Kein Unabhängiger mehr im Aufsichtsrat

Die Macht der Familie Piëch im Aufsichtsrat des Autobauers Volkswagen wächst weiter. Fachleute kritisieren: Mit den Regeln guter Unternehmensführung ist das kaum zu vereinbaren. Mehr Von Johannes Ritter und Joachim Jahn, Hamburg/Berlin

14.03.2012, 22:26 Uhr | Wirtschaft

Solarkonzern Ein schwarzer Tag für Q-Cells

Der einst als Dax-Kandidat gehandelte Solarkonzern Q-Cells fliegt aus dem Tec-Dax und hat kein Eigenkapital mehr. Die Aktionäre regt das alles nicht mehr sonderlich auf - sie sind nur noch frustriert. Mehr Von Thiemo Heeg

09.03.2012, 17:40 Uhr | Wirtschaft

Dax-30-Unternehmen Bezüge der Aufsichtsräte klettern

5,3 Millionen Euro verdienen die VW-Aufsichtsräte im Jahr. Sie liegen damit an der Spitze einer DSW-Studie, dessen Schlusslicht Merck ist. Mächtigster Aufsichtsrat bleibt Manfred Schneider. Mehr Von Joachim Jahn

26.10.2011, 15:30 Uhr | Wirtschaft

Neue Studie Deutsche Manager verdienen mittelmäßig

Die Manager-Gehälter liegen hierzulande zwar über denen Frankreichs - in der Schweiz und den Vereinigten Staaten verdienen Führungskräfte in Spitzenpositionen aber deutlich mehr. Mehr

07.07.2011, 20:53 Uhr | Wirtschaft

Commerzbank Blessing kann Wut der Aktionäre locker nehmen

Soffin und Allianz dürften auf der Hauptversammlung der Commerzbank die größte Kapitalerhöhung der deutschen Unternehmensgeschichte beschließen. Mehr Von Hanno Mussler

06.05.2011, 08:43 Uhr | Wirtschaft
  2 3 4 5 6 ... 11  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z