Drogeriekette: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Drogeriekette

  1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Schlecker-Pleite Firmen der Schlecker-Kinder stellen Insolvenzantrag

Es war die Geldquelle der Kinder: Firmen, die einen Teil des Schlecker-Geschäfts erledigten. Doch jetzt stellen auch diese Unternehmen einen Insolvenzantrag. Mehr

12.06.2012, 20:35 Uhr | Wirtschaft

Drogeriekette Schlecker-Gläubiger beschließen das endgültige Aus

Bisher wurden im Insolvenzverfahren 665 Millionen Euro Forderungen angemeldet - auch von Meike und Lars Schlecker. Doch der Insolvenzverwalter verteidigt die Familie. Mehr Von Susanne Preuß

05.06.2012, 19:10 Uhr | Wirtschaft

Schlecker Die Chronik von Aufstieg und Fall

Die Geschichte der Schleckers könnte einen Kinofilm füllen: Erst baut Vater Anton ein Imperium auf. Die Kinder werden entführt und können sich befreien. Die Eltern werden wegen Dumpinglöhnen verurteilt - und am Ende bricht alles zusammen. Eine Chronik. Mehr Von Hans-Josef Susenburger

01.06.2012, 15:42 Uhr | Wirtschaft

Insolvente Drogeriekette Schicksalstag für Schlecker

Tag der Entscheidung in Berlin: In den nächsten Stunden beraten die Gläubiger von Schlecker darüber, ob die insolvente Drogeriemarktkette endgültig schließen muss. Die verbliebenen knapp 15.000 Mitarbeiter bangen, denn die Zeichen stehen nicht gut. Mehr

01.06.2012, 11:53 Uhr | Wirtschaft

Drogerie als Nahversorger So sehr fehlt Schlecker dann doch nicht jedem

Im Taunusdorf Bärstadt war der Schlecker-Markt der letzte Nahversorger, abgesehen vom Bäcker. Dort vermisst so mancher Schlecker, hat aber selbst oft anderswo eingekauft. Mehr Von Jochen Remmert, Bärstadt

02.04.2012, 21:15 Uhr | Rhein-Main

Schlecker-Transfergesellschaft gescheitert FDP wehrt sich gegen Kritik der „Kaltherzigkeit“

Nach dem Scheitern der Schlecker-Transfergesellschaft prasselt auf die FDP viel Kritik ein: Von einem „ganz kalten Herz“ ist die Rede. Die Liberalen wehren sich. Mehr

30.03.2012, 11:58 Uhr | Wirtschaft

Insolvente Drogeriekette Schlecker-Transfergesellschaft ist gescheitert

Die Verhandlungen über eine Auffanggesellschaft für mehr als 11.000 Schlecker-Mitarbeiter sind gescheitert. Sie erhalten nun eine Kündigung, statt in einer Transfergesellschaft zu landen. Den Ausschlag gab letztlich die FDP in Bayern. Mehr Von Susanne Preuß, Holger Paul, Kerstin Schwenn, Sven Astheimer

29.03.2012, 17:52 Uhr | Wirtschaft

Insolvente Drogeriekette Schlecker-Auffanggesellschaft scheitert an der FDP

Die Verhandlungen über eine Auffanggesellschaft für mehr als 10.000 Schlecker-Mitarbeiter sind gescheitert. Sie erhalten nun eine Kündigung, statt in einer Transfergesellschaft zu landen. Den Ausschlag gab letztlich die FDP in Bayern. Mehr

29.03.2012, 09:02 Uhr | Wirtschaft

Praktiker Besser auf die Anleihe als die Aktie wetten

Die angeschlagene Baumarktkette Praktiker rutscht mit einem Verlust von mehr als einer halben Milliarde Euro weiter ab. Wer auf eine Rettung wettet, sollte wohl die Anleihe bevorzugen. Mehr Von Martin Hock

28.03.2012, 14:15 Uhr | Finanzen

Schlecker-Insolvenzverwalter Ostern wird durchgearbeitet

Arndt Geiwitz muss bei Schlecker das Chaos lichten, um Investoren zu begeistern. An diesem Mittwoch fällt die Entscheidung über die Finanzierung einer Transfergesellschaft für die 11.000 Beschäftigten. Gibt es keine Lösung, sollen noch am Abend die Kündigungen verschickt werden. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

28.03.2012, 10:16 Uhr | Wirtschaft

Insolvente Drogeriekette Hessen beteiligt sich an Schlecker-Bürgschaft

Das Land Hessen gibt seine abwartende Haltung auf und beteiligt sich an der Länder-Bürgschaft für die insolvente Schlecker-Kette. Hessen hatte zuvor den Insolvenzwalter aufgefordert, nachzubessern. Mehr

27.03.2012, 14:34 Uhr | Rhein-Main

Drogeriekette Politik mit Schlecker

Die Entscheidung über die Gründung der Transfergesellschaft fällt am Mittwoch. Im Vorfeld werden düstere Gemälde gezeichnet, was ohne die Transfergesellschaft passieren würde. Doch das Interesse des Insolvenzverwalters rechtfertigt nicht das Eingreifen des Staates. Eine Analyse. Mehr Von Susanne Preuß

26.03.2012, 18:02 Uhr | Wirtschaft

Insolvente Drogeriekette Gutachter sieht Schleckers Zukunft skeptisch

Die Mitarbeiter von Schlecker hoffen noch immer, dass sie nach ihrer Entlassung zeitweise von einer Transfergesellschaft aufgefangen werden. Ob es soweit kommt, ist fraglich. Ein neues Gutachten sieht die Überlebenschancen der insolventen Drogeriekette äußerst skeptisch. Mehr

26.03.2012, 16:58 Uhr | Wirtschaft

Drogeriekette Letzter Arbeitstag für Tausende Schlecker-Angestellte

In 2200 Schlecker-Filialen wird das letzte Mal der Schlüssel umgedreht - dann bleiben die Türen für immer geschlossen. Ob die betroffenen Beschäftigten in einer Transfergesellschaft aufgefangen werden, ist nach wie vor unklar. Baden-Württemberg drängt die anderen Bundesländer zu verbindlichen Zusagen für eine Bürgschaft. Mehr

24.03.2012, 14:44 Uhr | Wirtschaft

Schlecker Transfergesellschaft steht noch nicht

Aus der FDP kommen immer mehr Zweifel am Sinn einer Auffanggesellschaft für Schlecker-Angestellte: Von dreistem Populismus der SPD ist die Rede. Nun prüft die rot-grüne Landesregierung in Stuttgart, ob sie in Vorleistung gehen soll. Mehr Von Carsten Knop

22.03.2012, 18:16 Uhr | Wirtschaft

Insolvente Drogeriekette Hessen prüft Schlecker-Hilfe noch „ergebnisoffen“

Die Bundesländer ringen um Finanzhilfen für die insolvente Drogeriemarktkette Schlecker. Einig sind sie sich keineswegs. Hessen will helfen, bremst aber noch. Kopfschütteln bei der Gewerkschaft. Mehr

22.03.2012, 14:34 Uhr | Rhein-Main

Schlecker-Insolvenz Was die Transfergesellschaft den Mitarbeitern bringt

Rund 11 000 Schleckerfrauen können auf eine Transfergesellschaft hoffen. Zumindest im Grundsatz haben sich die Bundesländer darauf geeinigt, für einen nötigen Kredit über 71 Millionen Euro zu bürgen. Mehr

19.03.2012, 17:21 Uhr | Wirtschaft

Insolvente Drogeriekette Schlecker streicht weniger Stellen als geplant

Verdi, Betriebsrat und Insolvenzverwalter haben sich geeinigt: Bei der insolventen Drogeriekette Schlecker sollen 2.200 statt 2.400 Filialen geschlossen werden. Die Finanzierung der Transfergesellschaften steht noch aus. Mehr

18.03.2012, 15:34 Uhr | Wirtschaft

Schlecker Insolvenzverwalter: Entscheidung bis Pfingsten

Schlecker-Insolvenzverwalter Geiwitz drückt aufs Tempo. Während der Abbau von knapp 12.000 Stellen noch nicht durch ist, will er bis Ende Mai einen Investor finden. Zunächst muss sich Geiwitz aber mit Verdi und dem Betriebsrat über die Kündigungen verständigen. Mehr

17.03.2012, 16:36 Uhr | Wirtschaft

Rund 2000 Märkte machen zu Schlecker veröffentlicht Schließungsliste

Die insolvente Drogeriekette hat eine Liste mit etwa 2000 Filialen veröffentlicht, die geschlossen werden sollen. Die Läden beginnen ab sofort mit einem Räumungsverkauf. Mehr

14.03.2012, 11:36 Uhr | Wirtschaft

Insolvente Drogeriekette Schlecker erhält keinen KfW-Kredit

Der zahlungsunfähige Drogeriekonzern Schlecker muss seine Hoffnungen auf ein Darlehen der bundeseigenen Kreditanstalt für Wiederaufbau begraben. Der Insolvenzverwalter hatte 70 Millionen Euro beantragt, um eine Auffanggesellschaft für 12.000 bald arbeitslose Schlecker-Mitarbeiter zu finanzieren. Mehr

11.03.2012, 13:36 Uhr | Wirtschaft

Drogeriekette Schlecker beantragt KfW-Kredit

Staatliche Hilfe für die insolventen Drogeriekette Schlecker? Zumindest einen Versuch unternimmt der Insolvenzverwalter - mit Schützenhilfe der grün-roten Landesregierung in Stuttgart. Mehr

09.03.2012, 16:34 Uhr | Wirtschaft

Schlecker-Tochter IhrPlatz baut über 900 Stellen ab

Auch bei der Schlecker-Tochter IhrPlatz sollen Filialen geschlossen werden. Die Einschnitte fallen aber geringer aus als beim Mutterkonzern. Mehr

02.03.2012, 15:43 Uhr | Wirtschaft

Drogeriekette schließt jede zweite Filiale Schlecker entlässt die Hälfte der Mitarbeiter

Die Drogeriekette Schlecker steht vor herben Einschnitten: 2500 Filialen werden geschlossen, fast 12.000 Mitarbeiter verlieren ihren Arbeitsplatz. Die übrigen soll ein aggressives Marketingkonzept retten. Mehr Von Georg Giersberg

29.02.2012, 13:40 Uhr | Wirtschaft

Schlecker-Familie Firmengründer zieht sich im Sommer zurück

In Deutschland ist Schlecker pleite, in anderen Ländern läuft es scheinbar besser: Österreich sei nicht von der Insolvenz betroffen, beruhigt der Sohn des Firmengründers. Dieser will sich bald aus der Schlecker-Führung verabschieden.  Mehr

08.02.2012, 16:41 Uhr | Wirtschaft
  1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z