DIW: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Einkommensungleichheit Wie breit ist die Kluft zwischen Arm und Reich?

Die Einkommen in Deutschland sind so ungleich wie nie, behauptet eine Studie der Hans-Böckler-Stiftung. Andere Forscher wenden ein: So einfach ist das nicht. Mehr

08.10.2019, 17:56 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: DIW

1 2 3 ... 19 ... 38  
   
Sortieren nach

Schleppende Entwicklung Mehr Frauen in die Technik!

Warum studieren immer noch vorwiegend Männer Mathe, Informatik oder Ingenieurwissenschaften? Die eine klare Antwort gibt es nicht - aber viele Möglichkeiten, das zu ändern. Mehr Von Jessica von Blazekovic

06.10.2019, 20:02 Uhr | Wirtschaft

Herbstgutachten von Ökonomen „Es geht nicht ohne Verzicht“

Immer mehr Rente, immer mehr Konsum – so kann es nicht weitergehen, sagen die führenden Wirtschaftsforscher. In ihrem Herbstgutachten warnen sie: Die Bundesregierung gaukelt den Menschen eine Illusion vor. Mehr Von Julia Löhr, Berlin

02.10.2019, 15:26 Uhr | Wirtschaft

Gutachten für Bundesregierung „Die Industrie befindet sich in der Rezession“

Die Wirtschaft schwächelt, das Klimapaket ist unzureichend, die Schwarze Null soll weg – die führenden Wirtschaftsforschungsinstitute gehen in ihrem Herbstgutachten mit der Politik hart ins Gericht. Und warnen doch vor Aktionismus. Mehr

02.10.2019, 10:56 Uhr | Wirtschaft

Ungleichheit der Vermögen Zehn Prozent haben mehr als die Hälfte

Die Menschen in Deutschland werden laut einer Studie immer reicher. Doch den unteren Schichten nutzt das wenig. Und die oberen haben ein klares Rezept, mit was sie reich werden und bleiben können. Mehr

02.10.2019, 09:16 Uhr | Wirtschaft

Klimapaket der Bundesregierung Viel Zucker, keine Peitsche

Wissenschaftler sagen: Im Kampf gegen die Erderwärmung hat Berlin zu viel versprochen und den Menschen zu wenig abgefordert. Was die Klimabeschlüsse wirklich taugen. Mehr Von Konrad Schuller

21.09.2019, 18:44 Uhr | Politik

F.A.Z.-Ökonomenranking Wer ist der einflussreichste Ökonom?

Die F.A.Z. überarbeitet ihre Rangliste der Ökonomen – nicht zuletzt dank Twitter und Online-Medien. Trotzdem bleibt der erste Platz bei einem Schweizer. Mehr Von Patrick Bernau

21.09.2019, 09:00 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Mietendeckel schadet den Mietern

Der Mietendeckel in Berlin soll das Wohnen bezahlbar halten. Doch die Studie eines renommierten Forschungsinstituts zeigt jetzt: Tatsächlich könnte er genau das Gegenteil bewirken. Mehr Von Julia Löhr, Berlin

17.09.2019, 21:41 Uhr | Wirtschaft

Zu wenig Personal Warum so viele Neubauten vom Amt gebremst werden

Viele Bauprojekte in Deutschland verzögern sich um bis zu zwei Jahre. Sehr schlecht sieht es im Norden und Osten aus. Eine Besserung ist nicht in Sicht. Mehr Von Jan Hauser

12.09.2019, 20:53 Uhr | Wirtschaft

Wirtschaftsforscher Altersarmut in Deutschland droht deutlich zu wachsen

Mehr als jeder fünfte Rentner in Deutschland könnte in 20 Jahren von Altersarmut bedroht sein. Das zeigt eine neue Studie. Von den Plänen in der Koalition dagegen zeigen sich die Forscher wenig begeistert. Mehr

12.09.2019, 05:47 Uhr | Wirtschaft

Besser ein Ende mit Schrecken? Ökonomen streiten über No-Deal-Brexit

DIW-Chef Fratzscher wirbt für einen harten EU-Austritt. Andere Ökonomen widersprechen ihm vehement. Mehr Von Philip Plickert, London

06.09.2019, 16:43 Uhr | Wirtschaft

DIW-Studie Deutschlands Haushalte heizen mehr

Seit Jahren steigt der Energieverbrauch für die warme Wohnung. Für die Heizkostenabrechnungen hatte das bisher noch keine große Folgen. Das könnte sich einer Studie zufolge jetzt ändern. Mehr

04.09.2019, 09:40 Uhr | Finanzen

Klimaschutz Merkel-Berater sieht CO2-Steuern skeptisch

Klimaökonom Ottmar Edenhofer bevorzugt den nationalen Emissionshandel – und stützt die Position von CDU und CSU. Andere Ökonomen widersprechen allerdings. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

27.08.2019, 22:35 Uhr | Wirtschaft

Wohnen und Heizen Das ist Deutschlands Klimakiller Nr. 1

Kaum jemand will wahrhaben, dass wir mit unseren Wohnungen dem Klima mehr schaden als mit Steaks und Flugreisen. Einige Länder reagieren darauf – während sich die Politik in Deutschland nicht einigen kann. Mehr Von Marcus Theurer

25.08.2019, 17:13 Uhr | Wirtschaft

Beschlüsse der Koalition Was Sie über das neue Mietgesetz wissen müssen

Mietpreisbremse, Maklerprovision und Baugesetz: Die wichtigsten Beschlüsse zum Thema Wohnen im Überblick – und wem sie etwas bringen. Mehr Von Julia Löhr, Berlin

19.08.2019, 16:52 Uhr | Wirtschaft

Klimanotstand in Konstanz Jeder Tag ein Freitag

In Konstanz herrscht der Klimanotstand. Die Stadt hat sich damit verpflichtet, bei jeder ihrer Entscheidungen zu prüfen, wie diese sich auf das Klima auswirken und zeigt damit, was Kommunen für das Klima tun können – ein Vorbild? Mehr Von Rüdiger Soldt

13.08.2019, 06:17 Uhr | Politik

F.A.Z.-Sprinter Wer Salvini stoppen könnte und wer zum Schulbeginn fehlt

Heute ist ein besonderer Tag für Menschen einer Berufsgruppe, die ihren Job „auf gar keinen Fall“ weiter empfehlen. Auf dem Weg zum Traumjob ist für Italiens Innenminister Salvini ein wichtiger Tag. Und Andrea Nahles taucht wieder auf. Mehr Von Rebecca Boucsein

12.08.2019, 06:58 Uhr | Aktuell

Währungsmanipulation Peking schießt im Handelskrieg verbal zurück

China behauptet, seine Währung nicht zu manipulieren. Gleichzeitig wirft Peking dem Kontrahenten Amerika nichts Geringeres als die Zerstörung der internationalen Ordnung vor. Für die Finanzmärkte rückt nun das gewaltige chinesische Portfolio an amerikanischen Staatsanleihen in den Blick. Mehr

06.08.2019, 13:16 Uhr | Wirtschaft

Fridays for Future Auf Augenhöhe mit der Kanzlerin

Die Kanzlerin kann zum Kongress von „Fridays for Future“ nicht kommen, deshalb wurden gar keine Politiker eingeladen. Wie eine Bewegung immer einflussreicher wird – und sich radikalisiert? Mehr Von Timo Steppat

31.07.2019, 08:11 Uhr | Politik

CO2-Bepreisung Über diese Punkte streitet das Klimakabinett

Steuer auf CO2, Ausweitung des Emissionshandels – oder beides in einem? Darüber diskutiert an diesem Donnerstag das Klimakabinett. Das sind die wichtigsten Fragen. Mehr Von Niklas Záboji

18.07.2019, 08:36 Uhr | Wirtschaft

Mietkauf Wie Ökonomen aus Mietern Eigentümer machen wollen

Haushalte mit wenig Geld könnten dank staatlicher Förderung nach rund zwei Jahrzehnten zu Wohnungseigentümern werden. Das Mietkauf-Modell des DIW wäre zumindest eine Alternative zu Enteignungen und Mietpreisbremsen. Mehr

17.07.2019, 13:20 Uhr | Finanzen

Klimaschutz Ökonomen fordern Kursschwenk in der Klimapolitik

Der einflussreiche wissenschaftliche Beirat des Bundeswirtschaftsministers empfiehlt, die CO2-Steuer mit dem Handel von Emissionsrechten zu verknüpfen. In einer anderen Frage gibt es jedoch unterschiedliche Auffassungen. Mehr Von Niklas Záboji

14.07.2019, 18:45 Uhr | Wirtschaft

DIW-Studie zum Mindestlohn Mehr als eine Million Arbeitnehmer verdienen weniger als erlaubt

Viele Beschäftigte in Deutschland erhalten keinen Mindestlohn, obwohl er ihnen zusteht. Frauen sind dabei häufiger betroffen als Männer, wie eine Studie des DIW zeigt. Mehr

10.07.2019, 14:41 Uhr | Wirtschaft

Konjunktursorgen Deutsche Industrie im Abwärtssog

Nicht nur der Chemieriese BASF bekommt die Folgen der Konjunkturflaute voll zu spüren. Auch andere Betriebe schalten auf Kurzarbeit. Wie schlecht geht es der deutschen Industrie? Mehr

10.07.2019, 07:32 Uhr | Wirtschaft

Wohnen Wenn fast die Hälfte des Gehalts für die Miete draufgeht

Das Wohnen in Deutschland wird immer teurer. Vor allem eine Bevölkerungsgruppe kann sich die Wohnung in der Metropole oft nicht mehr leisten. Mehr Von Julia Löhr, Berlin

03.07.2019, 17:47 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 19 ... 38  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z