DIHK: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: DIHK

  15 16 17 18 19 ... 21  
   
Sortieren nach

Studie Auch Forschung und Entwicklung ins Ausland verlagert

Deutsche Unternehmen verlagern verstärkt auch ihre Forschungs- und Entwicklungsabteilungen ins Ausland. Doch dieser Trend schafft nach Darstellung des DIHK auch im Inland neue Jobs. Mehr

31.08.2005, 13:06 Uhr | Wirtschaft

Familie Gute Kitas öffnen abends

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag hat in einer Untersuchung nach den besten Kitas im Lande gesucht. Nun liegt das Ergebnis vor - doch bewertet wurden fast ausschließlich die Öffnungszeiten. Mehr Von Christian Schwägerl

24.08.2005, 19:01 Uhr | Feuilleton

EU Europa-AG droht Mißerfolg zu werden

Nach mehr als drei Jahrzehnten Diskussion wurde vor knapp einem Jahr die Europa AG installiert. Nun droht sie zum Mißerfolg zu werden. Unternehmen kritisieren ihre komplizierten Regelungen. Mehr

04.08.2005, 20:34 Uhr | Wirtschaft

Konjunktur Der Mittelstand fällt 2005 als Wachstumsmotor aus

Die Stimmung im Mittelstand hat sich im Sommer eingetrübt. Weil die Binnenwirtschaft lahmt, beurteilen die überwiegend auf den heimischen Markt konzentrierten Betriebe ihre Lage deutlich schlechter als Großunternehmen. Mehr

27.07.2005, 18:55 Uhr | Wirtschaft

SPD-Wahlmanifest Müntefering wehrt Kritik aus der Wirtschaft ab

Arbeitnehmerrechte zerstören, Tarifautonomie wegnehmen, Betriebsverfassungsgesetz schleifen: dem wolle sich die SPD entgegenstellen, verspricht der Parteivorsitzende. Wirtschaftsverbände und Gewerkschafter kritisieren das SPD-Wahlprogramm. Mehr

06.07.2005, 10:54 Uhr | Wirtschaft

Konjunktur Neuwahl weckt Hoffnung auf mehr Wachstum

Unternehmen stellen Investitionen in Aussicht, Finanzmarktprofis hoffen auf einen Konjunkturschub durch Reformen: Das monatliche ZEW-Konjunkturbarometer schlägt nach oben um. Doch der Optimismus ist begrenzt. Mehr

21.06.2005, 14:15 Uhr | Wirtschaft

Konjunktur Neuwahlen lassen Wirtschaft auf bessere Geschäfte hoffen

Die Ankündigung vorgezogener Neuwahlen im Herbst hat die Stimmung in der deutschen Wirtschaft belebt. Docgh vorerst mal senkt der Deutsche Industrie- und Handelskammertag seine Wachstumsprognose für dieses Jahr. Mehr

15.06.2005, 19:10 Uhr | Wirtschaft

Unternehmenssteuern Steuersenkung: Nebensache

Die beim Job-Gipfel verabredete Unternehmenssteuersenkung rückt in der SPD angeblich immer weiter in den Hintergrund. Die Industrie- und Handelskammern wollen sowieso lieber ein einfacheres Steuersystem. Mehr

15.06.2005, 11:13 Uhr | Wirtschaft

Reaktionen der Wirtschaft Psychologie ist immer schwierig abzuschätzen

Die Wirtschaft reagiert überwiegend positiv auf Pläne zur vorgezogenen Wahl des Bundestags. Nicht nur die Automobilindustrie hofft auf neuen Schwung. Doch Wirtschaftsforscher glauben nicht an kurzfristige Stimmungswechsel. Mehr

23.05.2005, 14:11 Uhr | Wirtschaft

Konjunktur Exportplus stützt Wirtschaftswachstum

Die deutschen Exporte haben im März zugelegt. Der Rückgang der Importe zeugte allerdings von der weiterhin lahmenden Binnenkonjunktur. Ökonomen halten die Gefahr einer Rezession damit vorerst für gebannt. Mehr

10.05.2005, 18:18 Uhr | Wirtschaft

Konjunktur Institute: Nur noch 0,7 Prozent Wirtschaftswachstum

Die Wirtschaftsforschungsinstitute senken in ihrem Frühjahrsgutachten die Prognose für die wirtschaftliche Entwicklung deutlich. Auch werde in diesem und im kommenden Jahr das Defizit über drei Prozent liegen. Mehr

26.04.2005, 15:34 Uhr | Wirtschaft

Standort Deutsche Firmen zieht es weiter ins Ausland

Die deutsche Industrie will ihre Auslandsinvestitionen deutlich steigern. Dabei wird auch die Produktion im Inland abgebaut. Das geht aus einer Umfrage des Industrie- und Handelskammertags hervor. Mehr

15.03.2005, 15:32 Uhr | Wirtschaft

Finanzpolitik Kommission will mehr Kontrolle

EU-Kommissar Almunia steht in einigen Punkten auf der Seite von Finanzminister Eichel, der den Stabilitätspakt lockern will. Gleichzeitig strebt er nach dem Skandal um falsche Haushaltszahlen aus Griechenland mehr Kontrollrechte an. Mehr

02.03.2005, 17:11 Uhr | Wirtschaft

Konjunktur DIHK: Deutsche Wirtschaft bleibt auf Wachstumskurs

Die Konjunkturerholung wird sich nach Einschätzung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages fortsetzen. Erstmals seit vier Jahren sei auch wieder mit einer Belebung der Binnenwirtschaft zu rechnen. Mehr

16.02.2005, 19:50 Uhr | Wirtschaft

Abwanderung Immer mehr Betriebe forschen im Ausland

Niedrigere Kosten, weniger strenge Auflagen und eine höhere Verfügbarkeit besser ausgebildeter Mitarbeiter: Deutsche Unternehmen forschen immer mehr im Ausland. Dort ist die Fertigung schon länger - mit Folgen. Mehr

02.02.2005, 01:21 Uhr | Wirtschaft

Atomenergie Wirtschaft will Ausstieg aus Atomausstieg

Die deutsche Wirtschaft will den Atom-Ausstieg rückgängig machen. Nur ein breiter Energiemix gewährleiste, daß klimapolitische Verpflichtungen erreicht werden könnten, ohne die Energiepreise weiter in die Höhe zu treiben. Mehr

31.01.2005, 19:30 Uhr | Wirtschaft

Abschreibungen Zehn Jahre Abschreibungsfrist für Software

Ein Erlaß der Bremer Finanzverwaltung schreckt die Wirtschaft auf. Software soll künftig über zehn Jahre abgeschrieben werden - ein Zeitraum, der in Unternehmerkreisen als viel zu lang gilt. Mehr

19.01.2005, 11:00 Uhr | Wirtschaft

Familienpolitik Köhler kümmert sich um Kinder

Auch die Familienpolitik macht der Bundespräsident zu seinem Anliegen: Ins Schloß Bellevue lädt Köhler Ministerin Schmidt (SPD) sowie Vertreter von Wirtschaft, Wissenschaft und Gewerkschaften. Auf der Agenda: der Ausbau der Kinderbetreuung. Mehr

17.01.2005, 13:23 Uhr | Politik

Arbeitsmarkt DIHT: Ein-Euro-Jobs auch in der Wirtschaft

Langezitarbeitslose sollten auch in der Privatwirtschaft in Ein-Euro-Jobs beschäftigt werden können, fordert der Deutsche Industrie- und Handelskammertag. Bisher ist dies nur in Stiftungen, bei Kommunen und der Wohlfahrtspflege vorgesehen. Mehr

08.01.2005, 17:00 Uhr | Wirtschaft

Währungen Der starke Euro macht dem Mittelstand zu schaffen

Die Dollar-Schwäche macht nicht nur großen Unternehmen wie Volkswagen zu schaffen. Auch im deutschen Mittelstand hinterlassen die veränderten Wechselkurse Spuren. Mehr

04.01.2005, 12:55 Uhr | Wirtschaft

Konjunktur Industrie für 2005 sehr optimistisch

Nach eigener Einschätzung befindet sich die Industrie in der besten Lage seit drei Jahren. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag behauptet: Konjunkturpessimismus ist zum Jahresende 2004 fehl am Platz." Mehr

27.12.2004, 15:02 Uhr | Wirtschaft

Arbeitsmarkt Positive Bilanz zum Ausbildungspakt

Bundesregierung und Wirtschaft loben sich gegenseitig für den Ausbildungspakt: Die Zahl der unvermittelten Bewerber aus dem Beratungsjahr 2003/2004 habe sich seit Ende September nahezu halbiert. Mehr

03.12.2004, 12:00 Uhr | Wirtschaft

Umfrage Deutsche Unternehmen wollen länger arbeiten

Mehr als 50 Prozent der Industriebetriebe in Westdeutschland halten einer DIHK-Umfrage zufolge eine Arbeitszeitverlängerung ohne vollen Lohnausgleich in den kommenden drei Jahren für notwendig. Mehr

30.11.2004, 15:26 Uhr | Wirtschaft

Mittelstand (17) Der Mittelstand sitzt in Europa am Katzentisch

Von europäischer Industriepolitik wird viel, von Mittelstandspolitik nur in Sonntagsreden gesprochen. Doch die Nachfrage des Mittelstands ist groß: nach besseren Rahmenbedingungen im Binnenmarkt, Förderung oder Beratung. Mehr Von Hajo Friedrich

24.11.2004, 08:20 Uhr | Wirtschaft

Ausbildung Nicht jeder benötigt eine Lehrstelle

Die Lehrstellenlücke scheint laut DIHK deutlich geringer zu sein als bisher angenommen. Schuld daran ist vor allem die ungenaue Ausbildungsstatistik der Arbeitsagenturen. Mehr

15.11.2004, 19:30 Uhr | Wirtschaft
  15 16 17 18 19 ... 21  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z