Digitalsteuer: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Digitalsteuer

  1 2 3
   
Sortieren nach

Sieben konkrete Reformideen CDU-Wirtschaftsrat warnt vor Abschwung

Die Konjunktur flaut ab, der CDU-Wahlparteitag naht. Pünktlich stützt der Wirtschaftsflügel den Kandidaten Merz – mit sieben konkreten Reformideen. Er erinnert die Koalition an ihre Ziele von „Aufbruch und Dynamik“. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

03.12.2018, 06:13 Uhr | Wirtschaft

Haushaltsdebatte im Bundestag Ist die „Schwarze Null“ in Wahrheit eine „Rote Null“?

SPD-Finanzminister Scholz sei nur denkbar knapp an neuen Schulden vorbeigekommen, kritisiert die Opposition. Auch der Ressortchef selbst sieht wachsende Risiken für die Staatsfinanzen. Mehr

20.11.2018, 14:12 Uhr | Wirtschaft

EU-Finanzen Scholz verzögert Digitalsteuer und stichelt gegen Merz

Wohl aus Sorge vor amerikanischer Vergeltung tritt der Bundesfinanzminister bei der EU-Digitalsteuer auf die Bremse. In einer anderen europäischen Frage wirft er Friedrich Merz vor, seine Meinung abrupt geändert zu haben. Mehr

18.11.2018, 07:29 Uhr | Wirtschaft

Nach langen Verhandlungen Deutschland und Frankreich einig bei Eurozonen-Budget

Die beiden Länder haben sich auf einen Vorschlag für ein gemeinsames Budget der Euro-Staaten innerhalb des EU-Haushalts geeinigt. Das soll die Unterschiede zwischen den Volkswirtschaften verringern. Mehr

16.11.2018, 19:17 Uhr | Wirtschaft

Annegret Kramp-Karrenbauer „Wir werden eine Steuerreform brauchen“

Annegret Kramp-Karrenbauer will CDU-Chefin werden. Um Punkte beim Wirtschaftsflügel der Union zu sammeln, spricht sie nun davon, „Unternehmenssteuern in den Blick zu nehmen“. Mehr

14.11.2018, 12:13 Uhr | Wirtschaft

Parteitag der Grünen Für höhere Abgaben auf CO2 und Plastik

Die Grünen belegen in Umfragen derzeit den zweiten Platz nach der Union. Mit Forderungen nach höheren Klimaschutzabgaben und einer vertieften europäischen Integration bereiten sie sich auf neue Koalitionen vor. Mehr Von Ralph Bollmann, Leipzig

12.11.2018, 10:15 Uhr | Wirtschaft

Kommentar zur Digitalsteuer Steuerkreisel

Eine Digitalsteuer soll die Gewinne der großen Internetkonzerne in der EU fairer verteilen. Das könnte anderen Ländern Tür und Tor öffnen – und Deutschland hat als Exportland viel zu verlieren. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

07.11.2018, 10:59 Uhr | Wirtschaft

Google, Facebook, Amazon Frankreich macht Druck bei Digitalsteuer – Deutschland bremst

In Brüssel haben die EU-Finanzminister heute abermals über die geplante Digitalsteuer für die amerikanischen Tech-Konzerne gestritten. Dabei kristallisieren sich zwei unterschiedliche Angänge von Deutschland und Frankreich heraus. Mehr

06.11.2018, 17:23 Uhr | Wirtschaft

Digitalsteuer in Europa Rückenwind für die Digitalsteuer

Die EU-Staaten bekennen sich zu ihr – Großbritannien will sie im Jahr 2020 popularisieren. Doch wird es jemals tatsächlich zur Einführung der Digitalsteuer kommen? Mehr Von Manfred Schäfers, Marcus Theurer und Werner Mussler, Berlin, London und Brüssel

30.10.2018, 21:53 Uhr | Wirtschaft

Finanzminister stellt Etat vor Briten planen Digitalsteuer – „Ära des Sparkurses“ endet

Zahlen Unternehmen wie Apple und Facebook genügend Steuern? Nein, findet der britische Finanzminister. Und kündigt für die Zeit nach dem EU-Austritt noch mehr an. Mehr

29.10.2018, 18:22 Uhr | Wirtschaft

Scholz bremst wegen Amerika Frankreichs Finanzminister fordert Tempo bei Digitalsteuer

Bis Ende des Jahres will Frankreichs Finanzminister Bruno Le Maire eine Einigung auf einen Gesetzestext erreichen. Scholz bremst aus Angst vor Amerika und einer weiteren Eskalation des Handelsstreits. Mehr

23.10.2018, 08:41 Uhr | Wirtschaft

Internationaler Vorstoß Scholz will Mindeststeuer für Digitalkonzerne

Digitalkonzerne zahlen aus Sicht der Bundesregierung nicht genug Steuern. Deshalb plant Finanzminister Scholz eine Mindeststeuer für Unternehmen. Damit folgt er Trumps Vorbild. Mehr Von Julia Löhr, Berlin und Christian Schubert, Paris

19.10.2018, 17:30 Uhr | Wirtschaft

Digitalisierung „Deutschland hat den Anschluss verloren“

In unserer Leseraktion „Deutschlands Probleme“ zeigen die F.A.S.-Leser diesmal ihren Frust über die Digitalisierung. Dass die sich so dahinschleppt, liegt aber nicht nur an der Politik – sondern auch an den Deutschen. Mehr Von Patrick Bernau

10.10.2018, 14:09 Uhr | Wirtschaft

Tempo bei EU-Reformen Le Maire: Wir können nicht länger auf Deutschland warten

Frankreich will die EU schneller reformieren. Als Grund für das schleppende Tempo hat man Deutschland ausgemacht. Frankreichs Finanzminister wirft Berlin vor, sich hinter der Innenpolitik zu verstecken – und warnt vor den Folgen. Mehr

04.10.2018, 03:06 Uhr | Politik

Präsident des Bundesfinanzhofs „Das Steuergeheimnis gilt, aber ...“

Zum 100. Jubiläum des hohen Steuergerichts erinnert sein Chef Rudolf Mellinghoff an dunkle Zeiten. In der F.A.Z. fordert er einen europäischen Finanzhof, warnt aber vor einer Aushöhlung der Steuerhoheit – und gibt Steuertipps. Mehr Von Heike Göbel und Hendrik Wieduwilt

28.09.2018, 18:01 Uhr | Finanzen

Gutachten des Ifo-Instituts Digitalsteuer ist sinnlos und verschärft den Handelsstreit

Die EU-Kommission will Google, Apple, Facebook und Amazon zur Kasse bitten. Doch das brächte nur Probleme, urteilen jetzt die Ökonomen des Ifo-Instituts. Mehr Von Bastian Benrath

20.09.2018, 13:04 Uhr | Wirtschaft

Kramp-Karrenbauer im Interview „Wir wollen mehr Marktwirtschaft“

Die CDU legt eine neue Agenda für die Wirtschaftspolitik fest. Im Interview zeichnet Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer die Grundzüge des Programms vor und klagt über Ansätze des Sozialpopulismus bei der SPD. Mehr Von Ralph Bollmann und Inge Kloepfer

16.09.2018, 07:15 Uhr | Wirtschaft

Nicht gut für Deutschland Löscht die Digitalsteuer

Mit einer Digitalsteuer wollen Europas Finanzminister Geld von Google und den anderen Internetkonzernen einstreichen. Für Deutschland ist das gefährlich. Mehr Von Patrick Bernau

08.09.2018, 19:28 Uhr | Wirtschaft

Digitalsteuer Kommt sie oder kommt sie nicht?

Die Frage nach einer Besteuerung großer Internetkonzerne spaltet die EU-Mitgliedsstaaten weiterhin. Deutschland hat am meisten zu verlieren. Mehr

08.09.2018, 17:25 Uhr | Wirtschaft

Vorschlag Frankreichs Kann eine Frist die Digitalsteuer retten?

Mit einer Digitalsteuer sollen große Internetkonzerne für ihre Gewinne auf europäischem Boden zur Kasse gebeten werden. Jetzt hat Frankreich eine neue Idee in den Ring geworfen. Mehr

08.09.2018, 12:28 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Sprinter Die Flüchtlinge und die Schulden

Die Migrationsfrage soll die Mutter aller Probleme sein, sagt Horst Seehofer. Aber wer kümmert sich dann um die Kinder? Mehr Von Patrick Bernau

07.09.2018, 06:26 Uhr | Aktuell

Zeitungsbericht Finanzministerium will angeblich keine Digitalsteuer mehr

600 Millionen Euro wollte Deutschland mit einer Digitalsteuer einnehmen, vor allem von den großen Internetkonzernen. Nun heißt es, eine „Dämonisierung“ der Unternehmen sei „nicht zielführend“. Die Pläne sollen vom Tisch sein. Mehr

05.09.2018, 08:28 Uhr | Wirtschaft

„Balancierte Partnerschaft“ Maas plädiert für neue Amerika-Strategie

Die Amtszeit von Präsident Donald Trump könne man nicht einfach aussitzen, erklärt Außenminister Maas. Die EU müsse stattdessen die Partnerschaft mit den Vereinigten Staaten neu vermessen – auch um europäische Unternehmen zu schützen. Mehr

22.08.2018, 11:11 Uhr | Politik

Digitale Besteuerung „Die Regierung stochert im Nebel“

Digitalkonzerne zu besteuern, ist schwierig. Daher berät sich jetzt die G20. Auch die Bundesregierung hat Pläne. Durchdacht scheinen die aber nicht zu sein. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

20.07.2018, 09:52 Uhr | Wirtschaft

Marktmacht Deutscher Telekom-Regulierer warnt Google, Facebook & Co

„Wir wollen europäischen Unternehmen ein faires Umfeld bieten“, sagt der Chef der Bundesnetzagentur. Und macht klar, was ihn stört an großen Tech-Konzernen. Mehr

05.07.2018, 09:46 Uhr | Wirtschaft

Eurogipfel-Kommentar Von Meseberg nach nirgendwo

Die Debatte über die Zukunft des Euroraums nimmt auch in Brüssel keinen Schwung auf: Aus widersprüchlichen Wunschlisten lassen sich nicht im Handumdrehen Reformen machen. Hilft der Meseberger Fahrplan? Mehr Von Werner Mussler, Brüssel

02.07.2018, 12:53 Uhr | Wirtschaft

Neuer IfW-Chef Felbermayr Erklär mir die Welt!

Bislang Außenwirtschaftsexperte des Ifo-Instituts, wird Gabriel Felbermayr nun Chef des Kieler Instituts für Weltwirtschaft. Im Zeitalter der Handelskriege munitioniert er die Europäer gegen Donald Trump. Mehr Von Rainer Hank

25.06.2018, 10:28 Uhr | Wirtschaft

Asyl und Euro Merkel spaltet die Europäische Union

Die Bundeskanzlerin pocht darauf, mit ihrem Alleingang in der Flüchtlings- und Euro-Rettungspolitik alles richtig gemacht zu haben. Die Folgen sind gewaltig – für Deutschland, die EU, Arabien und Afrika. Ein Kommentar. Mehr Von Holger Steltzner

21.06.2018, 08:33 Uhr | Wirtschaft

Pläne von Merkel und Macron Kommt die Digitalsteuer noch 2018?

Digitalriesen wie Google und Facebook müssen in der EU fast keine Steuern zahlen – noch. Merkel und Macron wollen die umstrittene Digitalsteuer offenbar noch dieses Jahr auf den Weg bringen. Mehr

19.06.2018, 18:42 Uhr | Wirtschaft

Kommentar zur Datensteuer Merkel auf digitalem Glatteis

Ist die Bepreisung von Daten wirklich das „zentrale Gerechtigkeitsproblem“ der Zukunft? Angela Merkel hat mit der Debatte um eine Datensteuer einen falschen Weg eingeschlagen. Mehr Von Holger Steltzner

08.06.2018, 07:48 Uhr | Wirtschaft

Vorschlag von Merkel Warum eine Datensteuer wenig Sinn ergäbe

Mächtige Digital-Konzerne machen Profit mit den persönlichen Informationen der Bürger, sagt die Kanzlerin. Doch Daten sind eben nicht das Öl des 21. Jahrhunderts. Mehr Von Hanna Decker

29.05.2018, 17:29 Uhr | Wirtschaft

EU-Amerika-Kommentar Realpolitik statt Handelskrieg

Amerika bleibt auch unter Donald Trump Europas wichtigster Handelspartner. Ansonsten zerbräche der Westen. Auch das reaktivierte europäische Abwehrgesetz gegen die amerikanischen Sanktionen wird nichts bringen. Mehr Von Holger Steltzner

17.05.2018, 18:11 Uhr | Wirtschaft

Merkel im Bundestag „Sonst werden wir kein führendes Industrieland mehr sein“

Die Bundeskanzlerin spricht im Bundestag über die gewaltigen Auswirkungen Künstlicher Intelligenz und fordert mehr Geld für die Forschung. Auch an die Autoindustrie hat sie eine Botschaft. Mehr Von Kerstin Schwenn, Manfred Schäfers und Julia Löhr, Berlin

16.05.2018, 15:49 Uhr | Wirtschaft

EU-Kommentar Brüssel, Paris, Berlin und das Geld

Der französische Präsident Emmanuel Macron prescht mit seinen EU-Plänen vor, aus Berlin kommt nur „Weiter so“. Die beiden Länder sollten endlich wieder mehr über Haftung und Kontrolle in der Währungsunion reden. Mehr Von Holger Steltzner

20.04.2018, 07:28 Uhr | Wirtschaft

Pläne der EU Deswegen lehnt die deutsche Wirtschaft die Internetsteuer ab

Die Europäische Union will Digitalunternehmen stärker besteuern – und zielt damit auf Google, Apple, Facebook und Co. Aber auch für Deutschland könnten die Pläne gefährlich werden. Mehr Von Manfred Schäfers und Winand von Petersdorff

16.04.2018, 21:13 Uhr | Wirtschaft
  1 2 3
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z