Dieter Zetsche: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Langfristige Verträge Daimler gibt 20 Milliarden Euro für Batteriezellen aus

Der schwäbische Autohersteller Daimler sichert seine Versorgung mit Batteriezellen langfristig ab – mit einer milliardenschweren Investition in Lieferantenverträge. Mehr

11.12.2018, 10:44 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Dieter Zetsche

1 2 3 ... 10 ... 21  
   
Sortieren nach

Treffen im Weißen Haus Deutsche Autobosse locken Trump mit Fabriken

Nach dem Treffen der Chefs deutscher Automobilkonzerne mit Donald Trump, kündigt Volkswagen ein Investitionsprogramm in den Vereinigten Staaten an. Wird das Trump von Autozöllen abhalten? Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

04.12.2018, 21:46 Uhr | Wirtschaft

Nach Treffen mit Trump Chefs von Volkswagen und Daimler glauben, Zölle abwenden zu können

Die Chefs von Volkswagen und Daimler sind sich sicher: Der amerikanische Präsident Donald Trump wird ihre Autos nicht mit Zöllen belegen. Damit es so kommt, machen sie gleich mehrere Ankündigungen. Mehr

04.12.2018, 21:33 Uhr | Wirtschaft

Trump trifft Autobosse Gebt mir Autofabriken!

Deutschlands Autobosse kommen nach Washington. Es ist eine heikle Mission. Wie können sie Donald Trump von Autozöllen abhalten? Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

03.12.2018, 11:40 Uhr | Wirtschaft

Zetsche tritt ab Kampf um Daimlers Aufsichtsrat

Der große Abschied ist schon angekündigt: Dieter Zetsche hört als Vorstandschef auf und will zwei Jahre später Aufsichtsratschef werden. Sicher kann er sich des Postens aber nicht sein – denn er hinterlässt Probleme und hat einen Konkurrenten. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

28.11.2018, 06:33 Uhr | Wirtschaft

Gespräche über Zölle? Deutsche Autobosse ins Weiße Haus geladen

Der amerikanische Präsident Donald Trump hat wiederholt damit gedroht, Importzölle auf europäische Autos zu verhängen. Jetzt wurden die Chefs der wichtigsten deutschen Hersteller nach Washington zitiert. Mehr Von Roland Lindner, New York

21.11.2018, 10:40 Uhr | Wirtschaft

Renault-Manager Carlos Ghosn Das lebende Denkmal bekommt tiefe Risse

Als Konzernlenker bei Nissan-Renault leitete Carlos Ghosn eine brüchige Allianz. Nun werfen schwere Vorwürfe einen Schatten auf die Bilanz des Alleinherrschers bei dem französisch-japanischen Autobauer. Mehr Von Christian Schubert

19.11.2018, 21:16 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Sprinter Wenn endlich mal der Kragen platzt

Sexy E-Autos, gesprengte Fesseln und halbwegs gute Eindrücke: Warum bei Peter Altmaier, der SPD und dem DFB-Team zu Beginn der Woche trotzdem längst nicht alles gut ist, steht im FAZ.NET-Sprinter. Mehr Von Sebastian Reuter

19.11.2018, 06:28 Uhr | Aktuell

Altmaier rügt Autohersteller „Wann bauen Sie ein Elektroauto, das nur halb so sexy ist wie ein Tesla?“

Beim Autonomen Fahren und E-Autos machen eher Amerikaner und Chinesen das Rennen als die deutschen Autokonzerne. In einer trauten Runde zur Zukunft der Industrie rutscht dem Wirtschaftsminister eine echte Ohrfeige gegen die Hersteller heraus. Mehr

18.11.2018, 17:35 Uhr | Wirtschaft

Autonomes Fahren „Roboterautos müssen hundertmal besser sein als der Mensch“

Dass selbstfahrende Autos kommen, daran lassen die Chefs von VW und Daimler keinen Zweifel. Die deutsche Industrie habe aber noch einen großen Entwicklungsrückstand aufzuholen. Mehr

18.11.2018, 04:14 Uhr | Wirtschaft

Neuer Aufsichtsratschef Ein Automann für Thyssen-Krupp

Mit Krisen aller Art kennt Bodo Uebber sich aus. Künftig soll der erfahrene Finanzvorstand von Daimler den Aufsichtsrat in Essen führen. Mehr Von Susanne Preuss und Helmut Bünder

13.11.2018, 18:18 Uhr | Wirtschaft

Gewinn sinkt um ein Fünftel Daimler schwächelt und kämpft an vielen Fronten

Die Lastwagen-Sparte läuft rund. Doch Mercedes – die Autosparte – macht Probleme. Das liegt unter anderem am Diesel – und an Donald Trump. Mehr

25.10.2018, 08:49 Uhr | Wirtschaft

Automesse in Paris Autosalon im Zeichen der Elektroantriebe

Auf der großen Automesse in Paris gilt das Ende des Diesels als ausgemacht. Die Modellpalette von Elektrowagen soll rapide erweitert werden. Und die Chefs streiten schon um die Marktführerschaft. Mehr Von Christian Schubert, Paris

04.10.2018, 17:43 Uhr | Wirtschaft

Neuer Daimler-Chef Källenius Ein schwäbischer Schwede

Ola Källenius wird der neue Mann an der Spitze von Daimler. Er hat große Fußstapfen zu füllen, doch das Rüstzeug dafür wird ihm zugetraut. Auch privat hat er sich auf Schwaben eingelassen. Mehr Von Martin Gropp

26.09.2018, 16:28 Uhr | Wirtschaft

Zetsche-Kommentar In die Zukunft mit Schnauzer und Sneakers

Dieter Zetsche hört als Vorstandschef von Daimler auf. Erreicht hat er viel – und weiß, dass in der automobilen Welt kein Stein auf dem anderen bleiben wird. Mehr Von Boris Schmidt

26.09.2018, 14:03 Uhr | Wirtschaft

Neuer Daimler-Chef Kapitänswechsel in stürmischen Zeiten

Nach 13 Jahren an der Spitze von Daimler hört Dieter Zetsche als Vorstandsvorsitzender auf. Sein Nachfolger wird sich nicht ausruhen können, denn der Autohersteller hat mit vielen Problemen gleichzeitig zu kämpfen. Mehr

26.09.2018, 12:16 Uhr | Aktuell

Langjähriger Automanager Daimler-Chef Zetsche hört auf

Wechsel an der Spitze des deutschen Autoherstellers Daimler: Vorstandschef Dieter Zetsche zieht sich im Mai 2019 zurück. Klar ist bereits, was er wird. Mehr

26.09.2018, 11:18 Uhr | Wirtschaft

Teststrecke eröffnet Wo Daimlers Roboterautos fahren lernen

Auf einem ehemaligen Militärstützpunkt in der baden-württembergischen Provinz will Daimler seinen künftigen autonomen Autos das Fahren beibringen. Zur Eröffnung kommt sogar die Kanzlerin. Mehr Von Susanne Preuß, Immendingen

19.09.2018, 18:09 Uhr | Wirtschaft

Investor Li Shufu Daimler-Großaktionär aus China stützt Zetsche

Welche Ziele verfolgt der chinesische Milliardär Li Shufu bei Daimler? In einer offiziellen Mitteilung erklärt der Großaktionär, er wolle den Anteil am deutschen Wettbewerber in absehbarer Zeit nicht ausbauen. Auch stehe er hinter Daimler-Chef Zetsche. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Markus Frühauf und Sven Astheimer, Frankfurt/Schanghai

16.09.2018, 12:37 Uhr | Wirtschaft

Mercedes bei „Me Convention“ Eine Bühne für die Zukunftsfähigkeit

Daimler will die „Me Convention“ in Stockholm als Bühne für seine Zukunftsfähigkeit im Bereich der Elektromobilität nutzen. Doch noch hinken die Stuttgarter der Konkurrenz hinterher. Mehr Von Boris Schmidt, Stockholm

04.09.2018, 19:10 Uhr | Wirtschaft

Neues Premium-E-Auto EQC Diesen Stromer schickt Mercedes gegen Tesla ins Rennen

Elektromobilität war in Deutschland bisher eher ein Experimentierfeld. Jetzt aber ist die Henne-Ei-Diskussion erledigt, sagt Daimler-Chef Zetsche: „Das Ei ist jetzt gelegt. Jetzt geht es los.“ Mehr Von Susanne Preuß, Stockholm

04.09.2018, 19:04 Uhr | Wirtschaft

Me Convention in Stockholm 8+12 =40

Rückschläge Künstlicher Intelligenz weglächeln und die Gedanken um Technik und Gesellschaft kreisen lassen: Das ist eine Szene junger Menschen, die den Aufbruch sucht – wie auf der Me Convention in Stockholm. Mehr Von Holger Appel

04.09.2018, 14:52 Uhr | Wirtschaft

Modell „EQC“ Daimler versucht mit erstem E-Mercedes die Aufholjagd auf Tesla

Daimler stellt das erste Mitglied seiner neuen Elektro-Familie vor. Der EQC soll dem Stuttgarter Autobauer den Weg in ein neues Zeitalter der Mobilität ebnen. Die Konkurrenz hat aber reichlich Vorsprung. Mehr

04.09.2018, 11:00 Uhr | Wirtschaft

Für sein E-Auto Mercedes-Ingenieur sucht Anhängerkupplung

Die elektrische Mercedes B-Klasse hat keine Anhängerkupplung. Ein Ingenieur will sich damit nicht abfinden – und hat eine Crowdfunding-Aktion gestartet. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

21.08.2018, 08:15 Uhr | Wirtschaft

Grüne in Baden-Württemberg Das verflixte siebte Jahr

Boris Palmers Wiederwahl steht erst 2022 an, doch mit seinen Bemerkungen zur Flüchtlingspolitik hat er sich in seiner Partei und in Tübingen völlig isoliert. Selbst die CDU im Tübinger Gemeinderat sieht „Schnittmengen zur AfD“. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

30.07.2018, 20:48 Uhr | Politik
1 2 3 ... 10 ... 21  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z
Mehr zum Thema