Dieter Kempf: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Dieter Kempf

  1 2 3 4
   
Sortieren nach

BDI-Präsident Industrie besorgt wegen möglicher amerikanischer Strafzölle

Die Vereinigten Staaten drohen mit Strafzöllen auf Stahl und Aluminium. Die deutsche Industrie hängt aber an den Exporten. Jetzt äußerte sich BDI-Präsident Dieter Kempf dazu. Mehr

19.02.2018, 11:47 Uhr | Aktuell

Deutschlands Zukunft Gutscheine für schnelles Internet

Deutschland muss mit der Digitalisierung schneller vorankommen. Vor allem auf dem Land „hinkt die Breitbandversorgung hinterher“, warnt Industriepräsident Kempf. Und macht einen Vorschlag. Mehr

26.12.2017, 12:22 Uhr | Wirtschaft

Wirtschaftsvertreter warnen „Unsere Exportnation muss rasch wetterfest gemacht werden“

Noch immer hat Deutschland keine neue Regierung. Die Chefs der großen Wirtschaftsverbände mahnen nun zu Eile. Internationale Entscheidungen würden nicht warten, „bis unsere Politik aus der Reha kommend wieder in die Arbeit einsteigt.“ Mehr

26.12.2017, 11:31 Uhr | Wirtschaft

Verhandlungen in Berlin Deutsche Wirtschaft wird ungeduldig und fordert rasche Regierungsbildung

Das zähe Tauziehen zwischen Union und SPD bereitet der deutschen Industrie zunehmend sorgen. Die Unternehmen erwarteten Klarheit, warnt BDI-Präsident Kempf – und nennt sogleich drängende Projekte. Mehr

13.12.2017, 04:08 Uhr | Wirtschaft

Weckruf an die Politik Deutschland muss schleunigst innovativer werden!

Der deutschen Wirtschaft geht es blendend, doch immer noch bleibt Potential ungenutzt. Spitzenvertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft richten nun einen dramatischen Appell an die Politik – und legen eine To-Do-Liste vor. Mehr Von Carsten Knop

10.10.2017, 10:50 Uhr | Wirtschaft

Brexit Let’s go, Mrs May

Unternehmer in ganz Europa verlieren die Geduld. Sie fordern klare Ansagen in den Brexit-Verhandlungen. Doch wirklich einig sind auch sie sich nicht. Mehr Von Marcus Theurer, London

17.09.2017, 12:43 Uhr | Wirtschaft

Streit mit Amerika BDI-Chef Kempf hinterfragt deutschen Handelsüberschuss

Bemerkenswerte Töne des Cheflobbyisten der deutschen Industrie: Deutschland müsse auch selbst etwas gegen seine „extrem hohen Überschüsse“ tun, sagt Dieter Kempf. Auch Amerika solle die deutsche Wirtschaft unterstützen. Mehr

15.09.2017, 07:49 Uhr | Wirtschaft

Brexit-Verhandlungen Deutsche Wirtschaft ist genervt von Londons unklarer Linie

Abermals werden die Unterhändler der EU und Großbritanniens in dieser Woche über den Brexit-Details brüten. Die deutsche Industrie fordert die Briten zuvor auf, endlich konkrete Aussagen zu machen – und kritisiert vor allem eines. Mehr

28.08.2017, 05:37 Uhr | Wirtschaft

Umfrage Breite Zustimmung für SPD-Steuerkonzept

Mit seinem Renten- und Abgabenkonzept hat SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz bei Wirtschaftsvertretern und anderen Parteien deutliche Kritik hervorgerufen. In der Bevölkerung kann er damit laut einer Umfrage aber punkten. Mehr

22.06.2017, 12:08 Uhr | Politik

Industrie-Treffen in Berlin Merkel warnt vor Steuerwettlauf nach unten

Was tun, wenn Briten und Amerikaner die Steuern für Unternehmen senken? Und was wird aus Rente und Soli? Die Kanzlerin hält vor der Industrie-Lobby eine Grundsatzrede. Mehr

20.06.2017, 13:38 Uhr | Wirtschaft

Industrie-Treffen in Berlin Wirtschaft bringt Euro-Finanzminister ins Gespräch

Deutschland muss sich gegen Krisen wappnen, sagt der oberster Vertreter der Industrie. Nicht nur wenn es um Steuersenkungen geht, macht er der Regierung eine klare Ansage. Mehr

20.06.2017, 11:49 Uhr | Wirtschaft

Globale Cyberattacke Die Spur führt nach Nordkorea

Wer steckt hinter dem weltweiten Hackerangriff auf Hunderttausende Computer? Ein Google-Informatiker hat nun Hinweise auf die möglichen Täter gefunden. Es handelt sich um alte Bekannte. Mehr

16.05.2017, 04:51 Uhr | Wirtschaft

Steuersenkung in Amerika Trumps Plan setzt Deutschland unter Druck

Amerikas Unternehmen können mit kräftigen Entlastungen rechnen. Was heißt das für Finanzminister Schäuble und den Standort Deutschland? Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

27.04.2017, 22:56 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Die deutsche Industrie flirtet mit Asien

Amerika ist nicht alles für die deutsche Industrie, sagt ihr oberster Lobbyist im Gespräch mit der F.A.Z. Auch mit Blick auf den Brexit plädiert Dieter Kempf für Selbstbewusstsein. Mehr Von Henrike Roßbach

09.04.2017, 19:51 Uhr | Wirtschaft

Großbritannien verlässt die EU Der harte Brexit wird zum Drahtseilakt

Die Regierung ihrer Majestät hat die Unterlagen für den Austritt aus der EU eingereicht. Wirtschaftsvertreter fordern „maximale Schadensbegrenzung“. Die Bundesregierung will vor allem zwei Punkte im Blick behalten. Mehr Von Manfred Schäfers

29.03.2017, 21:09 Uhr | Brexit

Merkel in Washington Deutsche Wirtschaft enttäuscht nach Treffen mit Trump

Führende Vertreter der deutschen Wirtschaft beklagen die unklare Haltung des amerikanischen Präsidenten zu Handelsbeziehungen mit Deutschland. BDI-Präsident warnt: Niemand ist eine Insel – auch die USA unter ihrem Präsidenten Donald Trump nicht. Mehr

18.03.2017, 07:15 Uhr | Wirtschaft

Amerika-Reise der Kanzlerin Merkel-Besuch bei Trump wegen schlechten Wetters verschoben

Die Reise von Bundeskanzlerin Merkel zu einem Treffen mit dem amerikanischen Präsidenten Trump ist kurzfristig abgesagt worden. Der Termin soll am Freitag nachgeholt werden. Mehr

13.03.2017, 19:02 Uhr | Politik

Merkel besucht Trump Es ist der Handel, Dummkopf!

Die Kanzlerin fliegt nach Washington. Dort trifft sie einen Präsidenten, der zumindest öffentlich an vielen wirtschaftlichen Grundüberzeugungen Deutschlands rüttelt. Wohin wird das führen? Mehr Von Alexander Armbruster und Hanna Decker

13.03.2017, 17:01 Uhr | Wirtschaft

Vor Reise nach Amerika Merkel soll den Freihandel retten

Deutschland könnte eine amerikanische Importsteuer mit höheren Zöllen auf amerikanische Produkte kontern, heißt es aus dem Kanzleramt. Innerhalb des Weißen Hauses ist der Streit darüber offenbar immer noch nicht beigelegt. Mehr

11.03.2017, 15:20 Uhr | Wirtschaft

Debatte um Vorstandsbezüge BDI-Chef: Wenn ein Manager Ziele verfehlt, muss es richtig wehtun

Verdienen Manager zu viel Geld? In Deutschland ist längst ein breite Debatte entstanden. Der oberste Interessen-Vertreter der Industrie bekräftigt, was er denkt - und warum er ein Gesetz für keine gute Lösung hält. Mehr

09.03.2017, 11:22 Uhr | Wirtschaft

Der Tag BGH klärt Streit um Einbau eines Fahrstuhls fürs Alter

Der Bundesgerichtshof entscheidet über den Einbau eines Fahrstuhls, die CDU diskutiert über soziale und innere Sicherheit und die Geldboten streiken. Mehr

13.01.2017, 06:58 Uhr | Wirtschaft

Datev-Gründer Deutscher IT-Pionier Sebiger gestorben

Er hat die Datev gegründet und in Deutschland das Cloud-Computing erfunden: Jetzt ist Heinz Sebiger im Alter von 93 Jahren gestorben. Mehr Von Stephan Finsterbusch

26.08.2016, 11:44 Uhr | Wirtschaft

Wechsel an der BDI-Spitze Dieser Mann wird neuer Industriepräsident

Deutschlands Industrie-Lobby bekommt einen neuen Chef: Dieter Kempf. Der berät die Regierung zum Beispiel, wenn es um Internet-Sicherheit geht. Mehr

13.06.2016, 13:37 Uhr | Wirtschaft

Zukunft der Privatsphäre Wer sich am wachsenden Datenreichtum labt

Wirtschaftslobbyisten möchten Daten sammeln, so viel es geht. Ob die Forderung nach einer Datenschutzgrundverordnung viel daran ändern wird, ist zu bezweifeln. Warum beten manche Politiker den Lobbyisten einfach nach? Mehr Von Constanze Kurz

02.12.2015, 06:58 Uhr | Feuilleton

Wirtschaftsspionage Unternehmen schützen sich zu wenig vor der NSA

Geheimdienste wie die amerikanische NSA haben die Wirtschaft im Visier. Die getroffenen Sicherheitsmaßnahmen der Unternehmen sind unzureichend . Sie zu umgehen – ein leichtes Spiel. Mehr Von Thiemo Heeg

04.07.2015, 12:00 Uhr | Wirtschaft
  1 2 3 4
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z