Dieter Kempf: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Streit zwischen Merkel und BDI Die Wirtschaft will jetzt Grün statt Groko

Der Verdruss in der Wirtschaft über die große Koalition ist groß. Die Hoffnung ruht jetzt auf den Grünen – ob in Schwarz-Grün oder Jamaika. Doch welche Grausamkeiten denken sich die Grünen für die Wirtschaft aus? Mehr

07.06.2019, 20:29 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Dieter Kempf

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

BDI-Chef teilt aus Merkel kontert Kempfs Kritik

Auf dem Tag der Industrie geht es zur Sache. Diese Regierung habe kaum etwas zustande gebracht, schimpft BDI-Präsident Kempf. Die Kanzlerin schießt zurück und wird sogar pathetisch. Mehr Von Julia Löhr, Berlin

04.06.2019, 13:41 Uhr | Wirtschaft

Umstrittene Industriestrategie Showdown im Ministerium

Kritik von der Wirtschaft, Lob von den Gewerkschaften: Beim Industriekongress von Wirtschaftsminister Peter Altmaier bilden sich ungewöhnliche Allianzen. Mehr Von Julia Löhr, Berlin

06.05.2019, 12:45 Uhr | Wirtschaft

Altmaiers Strategie Industrieverband äußerst kritisch

Die Vorstellung von Altmaiers Industrieplan war riskant, denn er war mit den Unternehmen selbst nicht abgesprochen. Der mächtige Industrieverband BDI hat nun reagiert, fordert weniger Staat – und warnt vor „Schnellschüssen“. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

03.05.2019, 21:22 Uhr | Wirtschaft

240 Millionen Euro vom Bund Scholz gibt Sofortprogramm für Kohle-Regionen

Die Kohle-Regionen erhalten ein Sofortprogramm. Der Bund gibt 240 Millionen Euro, unter anderem für neue Gleise, neue Straßen und moderne Forschung. Auch ein Radfernweg ist geplant. Mehr

04.04.2019, 08:37 Uhr | Wirtschaft

BDI-Präsident Kempf Harter Brexit könnte Deutschland 17 Milliarden Euro kosten

Der Industrieverband BDI warnt vor massiven Rückschlägen für die deutsche Wirtschaft, sollte es zu einem ungeregelten EU-Austritt der Briten kommen. Es drohten auch Stellenstreichungen. Mehr

30.03.2019, 11:48 Uhr | Wirtschaft

Nächster Mobilfunkstandard 5G Deutsche Regierung will Huawei nicht ausschließen

Amerika macht Druck, Sicherheitsbehörden warnen – nun hat Berlin offenbar entschieden: Chinas Technikkonzern Huawei darf Aufträge für das deutsche 5G-Netz bekommen – aber unter einer Bedingung. Mehr

07.02.2019, 17:59 Uhr | Wirtschaft

Mobilfunkstandard 5G BDI-Chef warnt davor, Huawei auszuschließen

Wie gefährlich ist der chinesische Tech-Konzern Huawei wirklich? Washington macht Druck. Die deutsche Industrie mahnt – aus mehreren Gründen. Mehr

06.02.2019, 13:30 Uhr | Wirtschaft

Industriepolitik Abwehrkampf gegen China

Die Deutschen haben Angst vor China. Das bringt die Bundesregierung auf dumme Gedanken: Heute stellt Wirtschaftsminister Altmaier seine „Nationale Industriestrategie 2030“ vor. Mehr Von Patrick Bernau und Ralph Bollmann

05.02.2019, 07:04 Uhr | Wirtschaft

Unions-Wirtschaftsflügel Kohleausstieg: „Teuer erkaufte Symbolpolitik“

Nach dem von der Kohlekommission vorgelegten Ausstiegs-Konzept hagelt es Kritik. Deutschland werde das Klima nicht im Alleingang retten können. Mehr

29.01.2019, 08:13 Uhr | Wirtschaft

Milliardenentlastung gefordert Wirtschaft droht mit Veto beim Kohleausstieg

Hohe Stromkosten sind eine Gefahr für die Wirtschaft, meinen Wirtschaftsverbände. Und wollen dem Ausstiegfahrplan nicht zustimmen, wenn der Bund die Kosten nicht ausgleicht. Das würde teuer werden. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

21.01.2019, 18:02 Uhr | Wirtschaft

„Nicht für alle Lebenslagen“ Wie der BDI-Präsident an seinem Elektroauto verzweifelt

Mit Tempo 80 im Windschatten der Lkws tuckern – BDI-Präsident Dieter Kempf hat mit seinem Elektroauto schon so einiges erlebt. Trotzdem sagt er: „Ich liebe dieses Auto“. Und schwört doch auf den Diesel. Mehr Von Julia Löhr, Berlin

17.01.2019, 15:54 Uhr | Wirtschaft

BDI warnt vor hartem Brexit „Großbritannien fällt hinter Ghana zurück“

Die „Unternehmen schauen in den Abgrund“, warnt BDI-Präsident Kempf. Die Briten hätten bei einem harten Brexit schlechtere Handelsregeln als die Türkei, Südkorea und Ghana. An die Politik stellt er eine deutliche Forderung. Mehr

17.01.2019, 14:17 Uhr | Wirtschaft

China Industrie ruft zum Kampf der Systeme auf

Deutsche Konzerne haben in China gut verdient. Jetzt wird ihnen die staatlich unterstützte Konkurrenz aus Fernost zu mächtig. In einem ausführlichen Papier fordert die Industrie die Politik auf, der Volksrepublik entgegenzutreten. Mehr

10.01.2019, 07:00 Uhr | Wirtschaft

Mobilfunkstandard Scheuer mahnt Kommunen zu mehr Tempo beim Netzausbau

In Deutschland gibt es noch viele Funklöcher zu stopfen. Der Verkehrsminister sieht die Städte und Gemeinden in der Pflicht. Die Industrie dagegen warnt die Koalition vor unrealistischen Vorgaben. Mehr

04.01.2019, 15:12 Uhr | Wirtschaft

Strompreis gefährdet Industrie Unternehmen warnen vor schnellem Kohleausstieg

Deutschland habe die höchsten Stromkosten in Europa. Stiegen die weiter, seien Aluminium- und Zinkhütten in Deutschland in Gefahr, warnen Industrievertreter – und wollen den Kohleausstieg an Bedingungen knüpfen. Mehr

04.01.2019, 08:42 Uhr | Wirtschaft

Wirtschaft kritisiert Regierung „Unsere Unternehmen werden ungeduldig“

Zum Jahreswechsel kritisieren Spitzenverbände der Wirtschaft den Kurs der Bundesregierung scharf. Zu viel Umverteilung, ungenügende Investitionen – und wo geht es nochmal um die nachfolgenden Generationen? Mehr

31.12.2018, 10:30 Uhr | Wirtschaft

Theresa May Zweites Brexit-Referendum würde „irreparablen Schaden“ verursachen

Die britische Premierministerin warnt vor einer Spaltung des Landes. Eine weitere Volksabstimmung sei in ihren Augen ein Wortbruch gegenüber den Briten. Unterdessen bereiten sich ranghohe Politiker hinter ihrem Rücken auf ein weiteres Referendum vor. Mehr

17.12.2018, 06:42 Uhr | Politik

Alternativen gesucht Britische Minister erwägen zweites Brexit-Referendum

Viele britische Kabinettsmitglieder halten Mays Brexit-Plan für „nicht machbar“. Einige favorisieren das Norwegen-Modell, andere neigen zu einer neuen Volksabstimmung. Die deutsche Wirtschaft warnt vor drastischen Folgen eines Chaos-Brexits. Mehr

15.12.2018, 07:47 Uhr | Politik

Dringender Appell Die Industrie will nicht länger auf schnelles Internet warten

Schnelles Internet ist zu wichtig, um in den Mühlen der Politik unterzugehen – das ist der Tenor eines Appells der Industrie, der der F.A.Z. exklusiv vorliegt. Um den Ausbau zu beschleunigen, stellt sie eine ungewöhnliche Forderung. Mehr Von Helmut Bünder, Düsseldorf, Julia Löhr, Berlin und Johannes Pennekamp

10.10.2018, 12:09 Uhr | Wirtschaft

Energie für Deutschland Der große Kampf um das Gas

Die Pipeline Nord Stream 2 ist Amerika ein Dorn im Auge. Beteiligten Konzernen drohen Sanktionen. Doch Putin und die deutsche Industrie machen Druck. Entscheidend könnte etwas anderes sein. Mehr Von Niklas Záboji und Winand von Petersdorff

26.09.2018, 17:20 Uhr | Wirtschaft

„Mehr Wirtschaft wagen“ Industrie an Regierung: Ihr seid viel zu langsam

„Wir brauchen eine Politik, die nicht nur verwaltet, sondern beherzt den Kurs unseres Landes bestimmt“, sagt der BDI-Chef an die Kanzlerin gerichtet. Merkel antwortet ihm prompt. Mehr

25.09.2018, 12:33 Uhr | Wirtschaft

Nordstream 2 Unser Land, unsere Entscheidung

Washington ist die Gaspipeline Nordstream 2 ein Dorn im Auge. Die deutsche Industrie kontert: Unsere Energieversorgung geht niemanden etwas an. Mehr

24.09.2018, 07:45 Uhr | Wirtschaft

Vor dem Gipfel im Kanzleramt Die Quadratur des Motors

Die Regierung will anscheinend nun doch Nachrüstungen für alte Diesel. Die Autoindustrie sagt, das sei technisch nicht machbar. Wie löst man diesen Widerspruch? Den Showdown gibt es heute Abend. Mehr

23.09.2018, 11:50 Uhr | Wirtschaft

Vor EU-Treffen mit Trump Deutsche Wirtschaft: Nicht erpressen lassen

BDI-Chef Kempf fordert, das EU-Kommissionspräsident Juncker selbstbewusst auftrete. Er müsse Trump deutlich machen, dass sich die Vereinigten Staaten mit Auto-Zöllen selbst schadeten. Mehr

22.07.2018, 06:21 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z