Dieter Hahn: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Ende eines Machtkampfs Highlight-Angebot treibt Constantin-Aktie

Die Schweizer Highlight Communications will ihre ehemalige Muttergesellschaft Constantin übernehmen. Damit hat ein lange schwelender Machtkampf einen klaren Sieger. Mehr

28.11.2017, 16:11 Uhr | Finanzen

Alle Artikel zu: Dieter Hahn

1 2
   
Sortieren nach

F.A.Z. exklusiv Constantin verhandelt über Ausstieg aus TV-Sender Sport 1

Eigentlich wollte der Medienkonzern aus München seine Filmsparte abstoßen. Aber nun steht das Herzstück des Sportgeschäfts zum Verkauf. Interesse hat wohl auch der Springer-Konzern. Mehr Von Klaus Max Smolka, Henning Peitsmeier und Michael Ashelm

16.06.2017, 20:09 Uhr | Wirtschaft

Höhlenforscher Mit numerierten Zetteln durchs Höhlenlabyrinth

Freude über den Abstieg: Hobby-Höhlenforscher über unechte Siphons, flache Schlufs, aufgewühlten Lehm und ihre Abenteuerlust. Mehr Von Jana Heselich, Rosenstein-Gymnasium, Heubach

17.01.2017, 17:51 Uhr | Gesellschaft

Grabenkampf um Strategie Großes Kino in der Constantin-Hauptversammlung

Komödie oder Thriller? Die Aktionäre des Medienkonzerns Constantin sorgen für Chaos. Das strategische Dilemma tritt in den Hintergrund. Mehr Von Henning Peitsmeier, München

10.11.2016, 12:25 Uhr | Finanzen

Abbruch der HV Die Schlammschlacht bei Constantin geht weiter

Von EM.TV, dem einstigen Skandal-Unternehmen des Neuen Marktes hat sich der Nachfolger Constantin Medien weit entfernt. Nur der Zoff ums Unternehmen scheint Tradition zu bleiben. Mehr Von Henning Peitsmeier

07.07.2016, 19:23 Uhr | Finanzen

Weitere Nachrichten Adidas beendet Sponsorenvertrag mit Leichtathletik-Verband

Twitter steht angeblich ein Manager-Exodus bevor. Das Kartellamt will die Pay-TV-Rechte für die Bundesliga aufteilen und HWWI-Chef Vöpel sieht das deutsche Erfolgsmodell unter Druck. Mehr

25.01.2016, 06:51 Uhr | Wirtschaft

Kampf um TV-Übertragung Bedrohung für Sky bei den Bundesligarechten

Beim Kampf um die TV-Milliarden bekommt der bisherige Primus Druck: Konkurrenten des Bezahlsenders Sky und ein Verein intervenieren beim Kartellamt – und fordern eine neue Regel für das Auktionsverfahren. Mehr Von Michael Ashelm

18.12.2015, 17:03 Uhr | Wirtschaft

Weitere Nachrichten Microsoft verschenkt Windows an Smartphone-Hersteller

Amazon schickt die Settop-Box Fire TV ins Rennen um die digitale Unterhaltung im Wohnzimmer, VW schließt mit Arbeitnehmern ein Abkommen für die Scania-Übernahme und das Kartellamt ermittelt gegen einen Hersteller von Industriebatterien. Mehr

03.04.2014, 09:24 Uhr | Wirtschaft

Strafverfahren gegen Deutsche Bank Kirchs Ende war vor Interview besiegelt

In den Bergen von beschlagnahmten Dokumenten im Strafverfahren gegen die Deutsche Bank findet sich ein unerwartetes Protokoll. Es könnte dem Milliardenprozess der Kirch-Erben gegen das Geldinstitut eine neue Wende geben. Mehr Von Joachim Jahn und Henning Peitsmeier

12.11.2013, 08:57 Uhr | Wirtschaft

Kennwort-Bewerbung Einstiegshilfe für Profisportler

Damit Leistungssportler einen leichteren Berufseinstieg haben, gibt es die Möglichkeit der Kennwort-Bewerbung. Durch das Kennwort sieht die Personalabteilung, dass es sich um einen Athleten handelt. Drei bekannte Unternehmen machen schon bei dem Projekt mit. Mehr Von Oliver Schmale

22.11.2012, 19:39 Uhr | Beruf-Chance

Kirch Prozess Richter halten Rolf Breuer für unglaubwürdig

Die Deutsche Bank muss den Kirch-Erben womöglich Schadenersatz in Milliardenhöhe zahlen. Das Oberlandesgericht München glaubt dem früheren Deutsche-Bank-Chef Breuer nicht, der sagt, sein umstrittenes Interview im Jahr 2002 sei ein Unfall gewesen. Mehr Von Joachim Jahn, München

16.11.2012, 18:03 Uhr | Wirtschaft

Prozess in München Früherer Kirch-Finanzchef unterstützt Deutsche Bank

Im Dauerstreit zwischen der Deutschen Bank und den Kirch-Erben bekommt der Finanzriese Hilfe: Der frühere Kirch-Manager Brian Cook will der Bank zur Seite springen. Doch das Gericht will ihn als „Streithelfer“ nicht zulassen. Mehr

16.11.2012, 11:07 Uhr | Wirtschaft

Kirch-Prozess Für die Deutsche Bank kann es teuer werden

1,3 Milliarden Euro sind Leo Kirch einst entgangen, weil er die Sendergruppe Pro Sieben Sat 1 nicht an Walt Disney verkaufen konnte. Kirchs Erben fordern Schadenersatz von der Deutschen Bank. Mehr Von Henning Peitsmeier, München

12.10.2012, 17:06 Uhr | Wirtschaft

Leo Kirch Eine Begegnung in Ismaning

Leo Kirch konnte charmant sein. Er war aber auch knallhart und undurchschaubar. Jürgen Jeske erinnert sich an ein denkwürdiges Interview. Mehr

19.07.2011, 15:19 Uhr | Wirtschaft

Nachruf Leo Kirch - ein Kaufmann

Er war einer der Pioniere des Privatfernsehens. Vor fast 10 Jahren musste er zusehen, wie sein Imperium zerbrach. Die letzten Lebenjahre widmete Leo Kirch einem Rachefeldzug gegen die Deutsche Bank und deren früheren Chef Rolf Breuer. Ihm lastete er die Zerstörung seines Lebenswerks an. Ein Nachruf. Mehr Von Jürgen Jeske, Henning Peitsmeier und Carsten Knop

14.07.2011, 19:44 Uhr | Wirtschaft

Prozess gegen die Deutsche Bank Kirchs Erben machen weiter

Seinen letzten großen Kampf hat Leo Kirch nicht mehr zu Ende bringen können. Der Schadenersatzprozess gegen die Deutsche Bank wird aber auch ohne Kirch weitergehen. Mehr Von Henning Peitsmeier und Joachim Jahn

14.07.2011, 18:48 Uhr | Wirtschaft

Schachspielen Mit rasendem Puls am Brett

Schachspielen ist für die Zikeli-Schwestern aus Schwaben ein Sport. Sie trainieren eifrig und genießen den Nervenkitzel der Turniere. Mehr Von Alexandra Schneider, Rosenstein-Gymnasium, Heubach

04.08.2009, 13:13 Uhr | Gesellschaft

Fußball im Fernsehen Brüssel sollte das Kartellamt in die Schranken weisen

Das Bundeskartellamt will dem ARD-Fernsehen freien Zugang zu Fußballspielen sichern. Doch Wettbewerbsrechler meinen: Die EU-Kommission muss sich auf die Seite der privaten Sender stellen. Mehr Von Berndt Hess und Albrecht von Graevenitz

12.08.2008, 15:45 Uhr | Wirtschaft

Fußball-Vermarktung Leo Kirch will die Bundesliga-Fernsehrechte

Noch bevor das Bieterverfahren um die Bundesliga-Fernsehrechte für die von 2009 an gültigen Verträge begonnen hat, herrscht hinter den Kulissen längst große Unruhe: Leo Kirch scheint sein Comeback auf der Fußball-Bühne vorzubereiten. Von Marcus Theurer. Mehr Von Marcus Theurer

07.10.2007, 19:42 Uhr | Sport

Deutsche Bank Kirch stürzt die Hauptversammlung ins Chaos

Seit Jahren tobt eine Fehde zwischen dem ehemaligen Medienunternehmer Leo Kirch und der Deutschen Bank. Kirch wirft dem Finanzinstitut vor, für den Untergang seines Imperiums verantwortlich zu sein. Auf der Hauptversammlung kam es zu einem vierstündigen Schlagabtausch. Mehr Von Daniel Schäfer

25.05.2007, 00:42 Uhr | Wirtschaft

Interview „Breuer hat Milliardenwerte vernichtet“

Der frühere Kirch-Manager Hahn droht der Deutschen Bank mit Milliarden-Forderungen wegen der despektierlichen Interview-Äußerungen ihres früheren Vorstandschefs Breuer über die Finanzlage des Medienkonzerns. Mehr

24.01.2006, 21:14 Uhr | Wirtschaft

Kirchs Reich zerfällt

Wie immer hatte sie selbst zum Telefon gegriffen. Sie ließ sich grundsätzlich nicht durchstellen, auch auf die Gefahr hin, nicht gleich persönlich mit dem gewünschten Gesprächspartner verbunden zu sein. Mehr

11.02.2005, 23:29 Uhr | Wirtschaft

Banken "Es war eine Frage an mich als Privatperson"

Die Worte klingen umständlich, doch zahlreiche Anwälte kennen den Satz auswendig. Rolf-Ernst Breuer, der Aufsichtsratsvorsitzende der Deutsche Bank AG, versteht die Aufregung um seinen Satz über die Kirch-Gruppe nicht. Mehr

05.11.2003, 19:12 Uhr | Wirtschaft

Hintergrund Sind so kleine Steine

Was sind eigentlich Konflikt-Diamanten? Im neuen Bond-Film spielen sie eine zentrale Rolle. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

19.11.2002, 17:37 Uhr | Feuilleton

Kirch-Insolvenz Netzer erwirbt WM- und Bundesligarechte

Der Sportrechtehandel der insolventen KirchMedia wird auf Wunsch der Gläubiger an eine Investorengruppe um Günter Netzer verkauft. Mehr

10.10.2002, 22:37 Uhr | Wirtschaft
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z