Diesel: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

März 2019 Amerikanische Börsenaufsicht verklagt VW und Winterkorn

Dreieinhalb Jahre nach Bekanntwerden des Dieselskandals sollen auch die Anleger zu ihrem Recht kommen. Die Straf- und Entschädigungszahlungen belaufen sich inzwischen auf mehr als 25 Milliarden Dollar. Mehr

15.04.2019, 14:41 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Diesel

1 2 3 ... 9 ... 18  
   
Sortieren nach

Schummel-Software Daimler unter Verdacht

Noch ist der neue Verdacht gegen Daimler, bei den Abgaswerten getrickst zu haben, nicht erhärtet. Dass schon jetzt der Stab gebrochen wird, zeigt wie mies das Image ist. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

14.04.2019, 18:03 Uhr | Wirtschaft

Leopoldina-Gutachten Ist das Merkels Lösung in der Diesel-Debatte?

Die Nationale Akademie der Wissenschaften legt ein Gutachten vor – und plötzlich scheint ein Kompromiss zwischen allen Akteuren möglich. Hat Merkel mit dem Papier zur „Sauberen Luft“ die Lösung in der Diesel-Debatte gefunden? Mehr Von Livia Gerster

14.04.2019, 08:33 Uhr | Politik

Dieselskandal Amerikanische Börsenaufsicht verklagt VW und Winterkorn

Volkswagen habe „Hunderte von Millionen Dollar“ auf betrügerische Weise eingenommen – und nie zurückbezahlt. Der Autohersteller weist die Vorwürfe zurück. Mehr

15.03.2019, 08:20 Uhr | Wirtschaft

Brief an die Belegschaft Für Audi soll es „keine Tabuthemen“ geben

Der Autokonzern stimmt seine Mitarbeiter mit einem Brief auf Stellenstreichungen im Zuge des angekündigten Sparkurses ein. Bei VW droht indes neuer Ärger – diesmal geht es um das geplante Werk in Osteuropa. Mehr Von Carsten Germis, Wolfsburg und Henning Peitsmeier, München

11.03.2019, 10:21 Uhr | Wirtschaft

Deutscher Automarkt 11 Prozent Minus bei alten Dieselautos

Angesichts der Diskussion um Fahrverbote entscheiden die Deutschen auf dem Gebrauchtwagenmarkt anders. Anders sieht es mit Blick auf Neuwagen aus. Mehr Von Christian Siedenbiedel

21.02.2019, 17:10 Uhr | Wirtschaft

Diesel-Affäre Bußgeldverfahren jetzt auch gegen Daimler

Auch gegen Daimler wenden sich Ermittler in einem Bußgeldverfahren. Im Raum steht die Frage, ob Führungskräfte gegen Aufsichtspflichten verstoßen haben. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

20.02.2019, 11:26 Uhr | Wirtschaft

Gebrauchtwagenhandel Die „Invasion“ alter deutscher Diesel in Osteuropa

Viele Deutsche wollen wegen drohender Fahrverbote ihre älteren Dieselautos loswerden. In vielen östlichen EU-Ländern finden die Gebrauchten ohne Probleme Abnehmer. Umweltschützer sprechen schon von der „Müllhalde“ Westeuropas. Mehr

28.01.2019, 06:59 Uhr | Wirtschaft

Dieselaffäre Baden-Württemberg reicht Millionenklage gegen VW ein

Wie noch im vergangenen Jahr angekündigt, hat das Land Baden-Württemberg wegen der Manipulation von Dieselautos jetzt Klage gegen Volkswagen erhoben. Der Autohersteller weist alle Vorwürfe zurück. Mehr

04.01.2019, 21:02 Uhr | Wirtschaft

Milliardenklagen von Anlegern Droht VW die nächste Abgasrechnung?

VW und der Abgas-Skandal - eine fast unendliche Geschichte. Nach dem Betrug fordern Aktionäre Schadenersatz in Milliardenhöhe. Bekommt Volkswagen nun die nächste Abgasrechnung präsentiert? Das Musterverfahren am kommenden Montag in Braunschweig soll Klarheit bringen. Mehr

06.09.2018, 10:54 Uhr | Finanzen

Vorwurf gegen VW Diesel-Urteile per Vergleich verhindert

Kann sich VW Entschädigungen wie in Amerika auch hierzulande leisten? Deutsche Dieselkäufer müssen selbst klagen – und erfolgsversprechende Klagen würden oft mit Deals aus der Welt geschafft, sagt ein Anwalt. Mehr

30.08.2018, 07:18 Uhr | Wirtschaft

Fahrbericht Opel Insignia Von Galliern und Germanen

Mit dem neuen Insignia GSI Grand Sport hat Opel einen Trumpf in der Hand. Kaum einer im PSA-Konzern fährt besser. Und das Design beschert womöglich neue Kunden. Mehr Von Wolfgang Peters

15.08.2018, 15:10 Uhr | Technik-Motor

Exporte aus Deutschland Im Ausland werden die Diesel billig

Viele deutsche Autofahrer machen einen großen Bogen um gebrauchte Diesel-Autos. Der Handel wird die Diesel kaum noch los – und kurbelt den Export an. In ganz Europa gibt es dankbare Abnehmer. Mehr

07.08.2018, 08:08 Uhr | Wirtschaft

Honda CR-V Alles auf eine Karte

Beim neuen CR-V beweist Honda wenig Mut. Das SUV muss ohne Diesel auskommen. Front- und Heckpartie haben an Opulenz gewonnen. Mehr

29.07.2018, 15:29 Uhr | Technik-Motor

Dieselskandal Volkswagen-Chef Diess stellt sich hinter inhaftierten Stadler

Der beurlaubte Audi-Chef sei ein Aufklärer gewesen, sagt sein Vorgesetzter. Und er wagt eine vollmundige Prognose: VW sei bald „so viel wert wie Apple, Google oder Amazon“. Mehr

01.07.2018, 17:18 Uhr | Wirtschaft

Vertrauen in Deutschland Wie der Dieselskandal die Marke „Made in Germany“ ramponiert

Seit drei Jahren kommt die deutsche Automobilindustrie nicht aus den negativen Schlagzeilen heraus. Das senkt das Vertrauen in die deutsche Industrie rund um die Welt. Mehr Von Sven Astheimer

23.06.2018, 12:19 Uhr | Wirtschaft

Diesel-Strafzahlung Wem gehört die VW-Milliarde?

VW hat wegen des Dieselskandals eine Milliarde Euro Geldbuße an das Land Niedersachsen gezahlt. Das finden nicht alle Länder richtig – sie wollen auch ein Stück vom Kuchen. Mehr

21.06.2018, 15:54 Uhr | Wirtschaft

Dieselskandal Droht auch Daimler eine Anlegerklage?

VW sieht sich im Dieselskandal schon mit einer Klagewelle konfrontiert – jetzt erhebt offenbar der erste Aktionär von Daimler Ansprüche. Der Konzern wehrt sich. Mehr

20.06.2018, 17:51 Uhr | Wirtschaft

Falscher Corpsgeist Im Sog der Dieselbetrüger

Erst der Ruf, dann der Vorsprung: Die zögerliche Aufarbeitung des Dieselskandals durch VW droht die gesamte deutsche Autoindustrie in den Abgrund zu reißen. Ein Kommentar. Mehr Von Holger Steltzner

18.06.2018, 20:04 Uhr | Wirtschaft

Diesel Audis bemerkenswerte Rolle im Skandal

Wie viel wusste der Audi-Chef? Das wird gerade ermittelt. Sicher ist: Audi spielt im Dieselskandal von VW durchaus eine interessante Rolle. Mehr

18.06.2018, 13:56 Uhr | Wirtschaft

Abgasskandal Audi-Chef Stadler in Untersuchungshaft

Der wegen des Abgasskandals unter Druck stehende Audi-Chef Rupert Stadler sitzt in Untersuchungshaft. Zuvor hatte es Durchsuchungen gegeben. Mehr

18.06.2018, 10:56 Uhr | Wirtschaft

Staatsanwalt zum Dieselskandal „Es geht nicht nur um eine Abteilung von Volkswagen“

Volkswagen zahlt eine Milliardengeldbuße. Der Oberstaatsanwalt in Braunschweig erklärt, was nun folgt. Mehr

14.06.2018, 12:47 Uhr | Wirtschaft

Ermittlungen gegen Audi-Chef Jetzt wird der VW-Aufsichtsrat aktiv

Die Kontrolleure wollen sich auf ihrer Sitzung am kommenden Montag über den Fall informieren lassen. Wie lange kann sich Rupert Stadler noch an der Konzernspitze von Audi halten? Mehr Von Christian Müßgens, Hamburg

12.06.2018, 18:18 Uhr | Wirtschaft

Daimler-Kommentar Schallende Ohrfeige

Weiß Daimler-Chef Zetsche eigentlich noch, was in seinem Unternehmen vor sich geht? Der angeordnete Rückruf wird teuer für das Unternehmen, dabei hätte es noch schlimmer kommen können. Mehr Von Martin Gropp

11.06.2018, 21:25 Uhr | Wirtschaft

Folgen der Abgas-Affäre Mainz will Diesel-Autos stilllegen

Kein Software-Update? Keine Fahrerlaubnis: Als Folge der Diesel-Affäre will Mainz die ersten Fahrzeuge stilllegen lassen, die nicht nachrüsten. Weitere Städte ziehen nach. Mehr

11.06.2018, 13:36 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 9 ... 18  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z