Deutscher Mieterbund: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Deutscher Mieterbund

  14 15 16 17
   
Sortieren nach

Wohn-Riester beschlossen Bis zu 16.000 Euro für die eigenen vier Wände

Riester-Sparer können künftig Beträge aus ihrem Vertrag herausziehen und als Eigenmittel für den Bau oder Kauf einer Immobilie verwenden. Das inoffiziell Wohn-Riester genannte Gesetz hat der Bundestag jetzt verabschiedet. Der Gedanke dahinter: Das mietfreie Wohnen im Alter komme einer Altersvorsorge nahe. Mehr

20.06.2008, 16:50 Uhr | Wirtschaft

Immobilienrecht Rechteck

In Bordell im Miethaus stößt seitens der Bewohner selten auf Begeisterung. Müssen sie ein solches Etablissement in ihrem Haus dulden? Für immer neue Fragen sorgt auch die Nebenkostenabrechnung. Wie verhält es sich, wenn die Umlagen falsch berechnet sind? Neue Urteile aus dem Immobilienrecht. Mehr

14.06.2008, 21:35 Uhr | Wirtschaft

Immobilienrecht Rechteck

Was tun, wenn man kurz nach Abschluss eines Mietvertrags feststellt, dass das eigene Auto zu groß für den gemieteten Parkplatz ist? Fristlos kündigen? Und wie steht es, wenn ein Käufer seine Immobilie nutzen will, den Kaufpreis aber noch nicht bezahlt hat? Neue Urteile aus dem Immobilienrecht. Mehr

31.05.2008, 21:36 Uhr | Wirtschaft

Nebenkosten Energiepreise treiben zweite Miete in die Höhe

Die Wohnnebenkosten sind in Hessen laut Mieterbund zwischen 2004 und 2006 um zehn Prozent gestiegen. Ursächlich für den Anstieg sind vor allem die Kosten für Heizung und Warmwasser, die mehr als die Hälfte der Betriebskosten ausmachen. Mehr Von Rainer Schulze

09.05.2008, 14:19 Uhr | Rhein-Main

Betriebskosten Deutsche Mieter zahlen mehr

Für Heizung und Warmwasser zahlen Mieter in Deutschland im Schnitt 2,13 Euro je Quadratmeter im Monat. Das sind 3,5 Prozent mehr als noch im Jahr zuvor. Grund dafür sind vor allem die deutlich gestiegenen Energiepreise. Mehr

20.12.2007, 16:30 Uhr | Wirtschaft

Immobilien So kassieren die Makler ab

Sie bieten wenig Service und wollen viel Geld. Makler drängen in jedes Geschäft rund um Immobilien. Und sie werden immer mehr. Doch Mieter und Käufer müssen nicht alles bezahlen. Mehr Von Christian Siedenbiedel

17.11.2007, 19:34 Uhr | Wirtschaft

Bundesgerichtshof Urteil: Mietverträge müssen verständlich sein

Der BGH stärkt abermals die Rechte von Mietern: Bestimmungen im Mietvertrag, die für den Laien nicht hinreichend verständlich sind, verstoßen gegen das Gebot, Rechte und Pflichten der Mieter so klar und präzise wie möglich zu umschreiben. Damit sind sie unwirksam. Mehr

26.09.2007, 12:31 Uhr | Gesellschaft

Auszug aus einer Wohnung Mieter müssen seltener zum Pinsel greifen

Die Klausel in Mietverträgen, wonach eine Wohnung beim Auszug vom Mieter grundsätzlich renoviert werden muss, ist unwirksam. Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass nur dem tatsächlichen Bedarf nach renoviert werden muss. Mehr Von Joachim Jahn

13.09.2007, 11:46 Uhr | Gesellschaft

Bayreuther Vertragslage Wolfgang Wagners Rechte

Katharina Wagners Regie-Einstand in Bayreuth befeuert Spekulationen um ihre Inthronisation als zukünftige Festspielleiterin. Bislang heisst der Chef der Festspiele jedoch noch Wolfgang Wagner. Seine Macht hängt letztlich - an einem Mietvertrag. Mehr Von Julia Spinola

24.07.2007, 19:05 Uhr | Feuilleton

Bundesgerichtshof Streit über Wohnungsgröße: Mietvertrag ist verbindlich

Bei Mieterhöhungen bleibt die im Vertrag angegebene Quadratmeterzahl verbindlich. Nach einem Entscheid des Bundesgerichtshof kann ein Vermieter mit dem Hinweis, die Wohnfläche sei tatsächlich größer, keine Mieterhöhung begründen. Mehr

20.06.2007, 16:56 Uhr | Gesellschaft

Miethäuser Kinderwagen dürfen im Flur stehen, Kinder im Hof spielen

Wer eine Wohnung gemietet hat, darf auch die Gemeinschaftsflächen des Hauses nutzen. Das hat der Bundesgerichtshof klargestellt. Kinderwagen und Rollstühle dürfen also im Flur stehen - und Kinder im Hof spielen. Mehr

12.01.2007, 17:22 Uhr | Gesellschaft

Architektur Baubeginn für Opernturm

Das 170-Meter-Hochhaus auf dem füheren Zürich-Areal an der Alten Oper in Frankfurt soll bis Anfang 2010 fertiggestellt sein. Die Bank UBS hat einen Mietvertrag über 31.000 Quadratmeter unterzeichnet. Mehr Von Matthias Alexander

05.07.2006, 22:40 Uhr | Rhein-Main

Deutsch-amerikanische Beziehungen Aus für Frankfurter Amerika-Haus

Das Amerika-Haus in Frankfurt wird in seiner bisherigen Form nicht weitergeführt. Das traditionsreiche Haus an der Staufenstraße wird an die Stadt Frankfurt zurückgegeben. Mehr Von Peter Badenhop

16.05.2006, 11:30 Uhr | Rhein-Main

Bundesgerichtshof Renovierungsklausel in Mietverträgen ist ungültig

Eine in vielen Mietverträgen enthaltene Klausel, nach der die Mieter in bestimmten Abständen angemietete Räume renovieren müssen, ist laut dem Bundesgerichtshof ungültig. Davon könnten Hunderttausende profitieren. Mehr

25.04.2006, 15:53 Uhr | Gesellschaft

Kommunalpolitik Dresden ist auf einen Schlag schuldenfrei

Die Stadt Dresden verkauft als erste deutsche Kommune ihren kompletten Wohnungsbestand. Der Stadtrat hat dem Verkauf der städtischen Wohnungsbaugesellschaft Woba zugestimmt. Damit kann die Stadt auf einen Schlag ihre Schulden in Höhe von 741,4 Millionen Euro tilgen. Mehr

10.03.2006, 07:32 Uhr | Wirtschaft

Mietrecht Heizkosten steigen und steigen

Der unaufhaltsame Anstieg der Öl- und Gaspreise macht das Heizen und die Warmwassernutzung teuer. Vielen Verbrauchern droht mit der nächsten Heizkostenabrechnung eine kräftige Nachzahlung für das zurückliegende Jahr. Mehr

17.02.2006, 18:00 Uhr | Wirtschaft

Wetter Kälte läßt Energieverbrauch in die Höhe schnellen

Bis minus elf Grad sind in der vergangenen Nacht die Temperaturen in Frankfurt nach Angaben der Meteorologen gesunken. Das geht nun schon seit ein paar Tagen so, und nach den Wettervorhersagen könnte die Kälte noch einige Zeit anhalten. Mehr

01.03.2005, 21:02 Uhr | Rhein-Main

Bundesgerichtshof Gericht stärkt Rechte der Mieter bei Renovierung

Nicht jede im Mietvertrag vereinbarte Renovierung muß auch ausgeführt werden. Der tatsächliche Zustand der Wohnung ist entscheidend, befand das BGH. Die beanstandete Klausel findet sich vor allem in Mietverträgen in Hessen. Mehr

30.07.2004, 19:37 Uhr | Gesellschaft

Arbeitsmarkt Für Arbeitslosengeld-II-Empfänger stehen alte Plattenbauten bereit

Die Senkung der Arbeitslosenhilfe auf das Niveau der Sozialhilfe könnte viele Langzeitarbeitslose zwingen, in preiswertere Unterkünfte umzuziehen. Der Mieterbund befürchtet eine Ghettoisierung in Ostdeutschland. Mehr

23.07.2004, 10:53 Uhr | Wirtschaft

Bad Homburg Hochtaunus-Kliniken streiten mit Institut für Radiologie

Die Hochtaunus-Kliniken suchen einen neuen Betreiber für die Radiologie. Die gemeinnützige GmbH des Hochtaunuskreises hat am Montag den Kooperations- und Mietvertrag mit dem "Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie" gekündigt. Mehr

08.06.2004, 22:33 Uhr | Rhein-Main

Offenbach "Stadthaus" soll in 15 Monaten stehen

Vertreter der Stadt Offenbach und des Investors haben im Rathaus den Mietvertrag für das künftige Verwaltungszentrum "Stadthaus" an der Berliner Straße unterzeichnet. Mehr

20.05.2004, 21:00 Uhr | Rhein-Main

Hessen Verbot der Zweckentfremdung von Wohnraum soll bald fallen

Die hessische Landesregierung will das Verbot der Zweckentfremdung von Wohnraum abschaffen. Dabei handelt es sich um eine Verordnung, die der zuständige Minister ohne weiteres aufheben kann. Den Gepflogenheiten gemäß wird jedoch der Hessische Städtetag gehört. Mehr

22.02.2004, 18:56 Uhr | Rhein-Main

Steuern Union lehnt Kompromiß zur Gewerbesteuerreform ab

Der Fraktionsvorsitzende Merz bezeichnete das Konzept als ökonomisch unsinnig. Auch Vertreter der Wirtschaft hatten Bedenken angemeldet. Der deutsche Städtetag dagegen zeigte sich zufrieden. Mehr

10.10.2003, 19:52 Uhr | Politik

Urteil Grillverbot per Mietvertrag

Ausgerechnet während der Grillsaison hat das Essener Landgericht den Freunden der frischluftigen Wurstbratkunst den Appetit verdorben. Vermieter dürfen ihnen künftig das Grillen auf dem Balkon verbieten. Mehr

17.07.2003, 16:15 Uhr | Gesellschaft

Mietrecht Ersatzwohnung bei Eigenbedarfskündigung

Kündigt ein Vermieter wegen Eigenbedarfs, dann muß er seinem Mieter eine Ersatzwohnung anbieten, wenn er über eine leer stehende Wohnung verfügt. Mehr

09.07.2003, 19:25 Uhr | Gesellschaft
  14 15 16 17
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z