Deutscher Mieterbund: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Deutscher Mieterbund

  11 12 13 14 15 ... 17  
   
Sortieren nach

Darmstadt Aus protestierenden Mietern wurden Besitzer

Einst haben Mieter und Darmstädter Bauverein heftig über Pläne für die Postsiedlung gestritten. Heute gilt sie als Muster einer gelungenen Quartiersumwandlung. Mehr Von Rainer Hein, Darmstadt

04.10.2013, 01:23 Uhr | Rhein-Main

Vermieten Die Koalition für die Mietbremse steht schon

Alle Parteien im Bundestag wollen die Preise bei Wiedervermietung einer Wohnung begrenzen. Die Wirtschaft ist verärgert. Mehr Von Michael Psotta

30.09.2013, 17:09 Uhr | Wirtschaft

Wohnpolitik im Wahlkampf Fast alle Parteien sind für die Mietenbremse

Große Koalitionen bilden sich zum Schutz der Mieter: Die Kappungsgrenze von zehn Prozent bei Neuvermietungen wollen fast alle. Nur die FDP steht mit ihrer Position allein auf weiter Flur. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

20.09.2013, 14:56 Uhr | Wirtschaft

Die Pläne der Parteien (6) Verkehr, Bauen und Wohnen

In der Verkehrs-, Bau- und Wohnpolitik möchten alle Parteien mehr Geld ausgeben - für meist ähnliche Maßnahmen. Unterschiede finden sich in Nuancen - und beim Tempolimit. Teil 6 der F.A.Z.-Serie zu den Plänen der Parteien. Mehr Von Kerstin Schwenn

17.09.2013, 13:27 Uhr | Politik

Die Pläne der Parteien (1) Alle für Europa - aber wie?

Eine Debatte über die Zukunft Europas hat im Wahlkampf noch kaum stattgefunden. Dabei gibt es durchaus kontroverse Meinungen - gerade zum Umgang mit der Staatsschuldenkrise. Teil 1 der F.A.Z.-Serie zu den Plänen der Parteien: Europapolitik. Mehr Von Majid Sattar

09.09.2013, 07:47 Uhr | Politik

Nachzahlung Steigender Heizölpreis treibt Mietnebenkosten

Die Unruhen in Ägypten haben in den vergangenen Tagen zu steigenden Notierungen für Rohöl und Heizöl geführt. Das trifft auch Mieter. Allerdings dürften sich die Nachzahlungen für das vergangene Jahr in Grenzen halten. Mehr Von Stefan Ruhkamp

19.08.2013, 17:30 Uhr | Wirtschaft

Neue Mietverträge Das Neckermann-Areal füllt sich langsam wieder

Vor einem Jahr meldete das Versandhaus Neckermann Insolvenz an. Die Egon-Eiermann-Gesellschaft hält das Hauptgebäude in Frankfurt für gefährdet und regt die Umnutzung als „Kulturfabrik“ an. Mehr Von Rainer Schulze

16.07.2013, 23:20 Uhr | Rhein-Main

BGH-Entscheidung Renovierungsklausel in Mietverträgen ungültig

Schönheitsreparaturen in Mietwohnungen sind ein häufiger Streitpunkt. Jetzt hat der Bundesgerichtshof die Rechte der Mieter gestärkt und eine Klausel gekippt. Das führt dazu, dass hunderttausende Mieter beim Auszug ihre Wohnung nicht renovieren müssen. Mehr

12.07.2013, 15:39 Uhr | Finanzen

Urteil Mieter haben mehr Rechte bei Zeitmietverträgen

Der Bundesgerichtshof stärkt die Mieter: Befristete Mietverträge dürfen nicht wegen Formfehlern einseitig früher gekündigt werden. Mehr

10.07.2013, 15:17 Uhr | Finanzen

Thomas Strobl im F.A.Z.-Gespräch „Die Grünen sind viel Trittin und wenig Kretschmann“

Der stellvertretende CDU-Vorsitzende Strobl lobt die gesellschaftspolitische Erneuerung der CDU - sie sei keine „Vergrünung“. Die Positionierung der Grünen als Steuererhöhungspartei mache die Zusammenarbeit schwer. Mehr

03.07.2013, 12:49 Uhr | Politik

Bundestag Nachtschicht vor den Ferien

In seiner vorletzten Sitzung vor der Sommerpause hat der Bundestag über zahlreiche Punkte abgestimmt. Die wichtigsten Entscheidungen im Überblick. Mehr

28.06.2013, 09:22 Uhr | Politik

Wahlprogramm CDU will Mietpreisbremse regional umsetzen

An diesem Montag will die CDU ihr Wahlprogramm verschicken. Weitere Details gibt es offenbar zur Mietpreisbremse. Nach den Vorstellungen der CDU sollen die Länder dies regional unterschiedlich umsetzen. Mehr

17.06.2013, 11:07 Uhr | Wirtschaft

SPD und Grüne Bundesrat will Mieten strenger regulieren

Die von der SPD regierten Bundesländer wollen, dass Mieten langsamer steigen. Dadurch steigt der Druck auf die Bundesregierung. 61 Prozent der Deutschen befürworten eine Mietpreisbremse. Mehr

07.06.2013, 13:07 Uhr | Wirtschaft

Ankündigung Hauseigentümer wollen notfalls gegen Mietpreisbremse klagen

Der Hauseigentümerverband Haus & Grund will notfalls gegen eine Mietpreisbremse klagen. Auch die Immobilienwirtschaft ist dagegen und fürchtet gegenläufige Effekte. Mehr

06.06.2013, 07:11 Uhr | Wirtschaft

Steigende Immobilienpreise Bauindustrie gegen Mietpreisbremse

Die Einführung einer Mietpreisbremse würgt nach Ansicht der Immobilienwirtschaft den Markt für Wohnungsbau ab. Wohnungsunternehmen würden mit einer solchen Regelung weniger in Neubauten investieren. Mehr

05.06.2013, 11:36 Uhr | Wirtschaft

Steuertipp Umzug ins Ausland

Was passiert, wenn man ins Ausland zieht - entgeht man dann dem deutschen Finanzamt? Mehr Von Kay Klöpping

01.06.2013, 19:21 Uhr | Finanzen

CDU-Wahlprogramm Auch die Union wirbt mit einer Mietpreisbremse

Mieten, Rente, Freibeträge: Knapp vier Monate vor der Wahl skizziert Angela Merkel die Inhalte des Wahlprogramms der CDU. So manches klingt verblüffend ähnlich zur SPD. Zum Beispiel die Mietpreisbremse. Mehr Von Kerstin Schwenn und Manfred Schäfers, Berlin

31.05.2013, 19:03 Uhr | Wirtschaft

Nach der Reform Was die Mietrecht-Änderung bedeutet

Keine Minderung bei Energiespar-Sanierungen, hartes Vorgehen gegen Mietnomaden und neue Kündigungsgründe: Das neue Mietrecht geht für Vermieter und Mieter mit vielen Veränderungen einher. Mehr

27.05.2013, 13:36 Uhr | Finanzen

Wohnungsmarkt Irrweg der Mieterlobby

Die Politik verteuert Wohnen und Wohnungsbau. Mieterbund, Studentenwerk und ihnen nahestehende Parteien gehen genau den falschen Weg, wenn sie nun noch mehr Restriktionen fordern. Mehr Von Joachim Jahn, Berlin

22.05.2013, 16:57 Uhr | Wirtschaft

Wohnungsnot Mieterbund wirft Bundesregierung Passivität vor

In den Ballungsräumen herrscht Wohnungsnot, in vielen Gebieten auf dem Land stehen Häuser leer. Der Deutsche Mieterbund gibt der Bundesregierung die Schuld. Mehr

22.05.2013, 13:59 Uhr | Wirtschaft

Wohnen Mieterbund fordert zehn Milliarden Euro für Wohnungsbau

Im Kampf gegen steigende Mieten in Städten drängt der Mieterbund auf Geld vom Staat. Finanziert werden sollen damit Steuererleichterungen, ein höheres Wohngeld und Zuschüsse für Sanierungen. Mehr

17.05.2013, 13:02 Uhr | Wirtschaft

Frankfurter Einkaufsmeile Sorge um die Bornheimer Lebensader

Die Filiale der Elektronikmarktkette Saturn an der Berger Straße in Frankfurt muss wegen der Planungen für einen Neubau schließen. Einzelhändler an der florierenden Einkaufsmeile sorgen sich deshalb um die Zukunft des Standorts. Mehr Von Bernd Günther

08.05.2013, 01:22 Uhr | Rhein-Main

In Innenstädten Mieterhöhungen können stärker gedeckelt werden

Von heute an können Bundesländer Mieterhöhungen in begehrten Wohnvierteln stärker begrenzen: auf 15 Prozent Erhöhung in drei Jahren. Mehr

01.05.2013, 13:37 Uhr | Wirtschaft

DE-Mail Einschreiben im Klarsichtumschlag

Mit DE-Mail sollte der Versand von E-Mail endlich sicher und rechtsverbindlich werden. Doch unzureichende Technik und mangelnder Komfort verhindern die breite Akzeptanz eines an sich pfiffigen Projekts. Mehr Von Peter Welchering

17.04.2013, 18:28 Uhr | Technik-Motor

Neues aus dem Frankfurter Geschäftsleben Neue Mieter, neues Spiel

Auslaufende Mietverträge sorgen für Bewegung im Frankfurter Einzelhandel. Robert Ley schließt, Blumen Beuchert zieht um. Mehr Von Petra Kirchhoff

15.04.2013, 19:29 Uhr | Rhein-Main
  11 12 13 14 15 ... 17  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z